Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Hunv
Thema: Taskleiste für den zweiten Bildschirm
Am im Forum: Projekte

Funktioniert auch unter WinXP!!!
(Man muss nur den Quick Launch-Ordner "manuell" erstellen. Sollte aber nicht das Problem sein den entsprechenden XP-Ordner vom Programm ermitteln zu lassen...
Außerdem sind einige Links der Buttons im Startmenü unter XP nicht vorhanden)

Soweit ich die Taskleiste beurteilen kann: Super Idee und Sache!

Was ich noch gut finden wäre, dass sich ein Programm auch minimieren lässt (durch einen 2. Klick auf den Taskbar-Button).
Außerdem fehlt mir das Kontextmenü der Taskbar-Buttons (z.B. rechten Mausklick => schließen).

Edit:
Was mir gerade auch noch aufgefallen ist: Programme mit "showintaskbar = false" werden in deiner Taskbar angezeigt

Thema: DynIP 2.0
Am im Forum: Projekte

So, hier nun noch ein paar Screenshots:

Das Hauptfenster, ohne Logbuch


Das Hauptfenster, mit Logbuch


Einstellungen, Seite 1


Einstellungen, Seite 2

Thema: ProtectionLevel / ImpersonationLevel-Problem
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Das mit dem Port 0 hatte ich bereits eingetragen.
Die IP des Hostes hab ich natürlich ebenfalls angepasst.

Ich hab mal n Screenshot rangehängt, damit dus mir glaubst

Thema: ProtectionLevel / ImpersonationLevel-Problem
Am im Forum: Netzwerktechnologien

@rainbird:
Ich hab gerade gemerkt, dass dein Beispiel "Rainbird.Tools.EasyRemoting Projektmappe.zip" genau das gleiche Problem hat wie ich

Thema: Vor- und Nachteile von Sockets und Channels?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

jo, danke sehr.

Thema: Vor- und Nachteile von Sockets und Channels?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

hm...
hast du irgendwo ein Beispiel parat?
Ich kann mir jetzt gerade nicht vorstellen wie und wo ich da ansetzen muss.

Thema: Vor- und Nachteile von Sockets und Channels?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Läuft der NetworkStream über die Socket- oder über die Channelverbindung?
Bei letzerem bringt mir das nix, da dort die Sicherheitsrichtlinien des Frameworks dazwischen funken (siehe ProtectionLevel / ImpersonationLevel-Problem).

Thema: Vor- und Nachteile von Sockets und Channels?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi
Da ich ja seit wochen vergeblich versuche eine funktionierende Channelverbindung aufzubauen, bin ich jetzt ganz kurz davor auf eine Socketverbindung umzusatteln, da die ja bereits läuft.

Bevor ich das aber endgültig in Angriff nehme, würde ich aber erstmal die konkreten Vor- und Nachteile der beiden Varianten wissen.

OK, klar ist, dass Sockets nicht so simpel zu Handhaben sind wie Channels und wenn ich das bis jetzt richtig gesehen habe, kann man mit den Sockets auch nur Strings hin und her senden, richtig?
Das würde zwar ein bisschen mehr Programmieraufwand bedeuten, aber dafür funktioniert es wenigstens...

Sehe ich das ganze jetzt etwas blauäugig oder komplett falsch o.ä.?

Thema: DynIP 2.0
Am im Forum: Projekte

Hi
Ich möchte hier mal ein altes, neues Projekt von mir vorstellen.
Das Programm habe ich schon länger auf der Platte liegen, aber ich habe mich jetzt erst drangemacht alles komplett fertig zu machen.

Zum Programm:
DynIP steht, wie man sich vielleicht vorstellen kann, für Dynamic IP, die ja jeder von uns zu Hause für Gewöhnlich hat.
Nun wollte ich aber damals, als ich das Programm angefangen hatte zu entwickeln (noch in VB 6.0 ) einen Webserver bei mir zu Hause betreiben, was aber auf Grund der dynamischen IP, die bei der Telekom (wo ich zu der Zeit - jetzt nicht mehr!) alle 24h neu vergeben wird ("Zwangstrennung").
Ich hatte überlegt, wie man solch einen Server günstig/kostenlos hinbekommen könnte und da kam mir die Idee zu DynIP.

Das Prinzip ist genau so einfach wie genial:
Man besorgt sich einen Server mit statischer IP oder Adresse (z.B. Freehoster), der FTP unterstützt (war in den Freehoster-Anfangszeiten nicht gängig). Auf diesen Server lädt man nun einfach einen Link, der seine aktuelle WanIP (InternetIP) enthält.

Beispiel 1:
Man will einen kompletten Webserver zu Hause betreiben.
Lösung:
DynIP besitzt eine Funktion, die eine Sofortige Weiterleitung auf den Server mit der statischen IP lädt. Ruft nun jemand die statische IP / Adresse auf, so wird er (ggf. ohne dass er es merkt) sofort zu eurem Server zu Hause weitergeleitet.
Was passiert, wenn man seinen Server zu Hause ausmacht?
Ebenfalls einfach:
DynIP kann, wenn es beendet wird, statt der IP ein Offline-Label auf die entsprechende Seite setzen.

Beispiel 2:
Man hat einen Webserver (im Internet), auf dem eine Website gehostet wird. Der Speicherplatz ist jedoch zu gering, sodass man einige Dateien, die man aber gerne zum Download anbieten möchte, nicht anbieten kann.
Lösung:
Man erstellt eine Seite mit Downloadlinks für die Entsprechenden Dateien. Nur fügt man anstatt einer Serveradresse einen <WANIP>-Tag ein.
Das sieht dann so aus:
<a href="http://<WANIP>/meindeDatei.zip">Download</a>
Anstelle des <WANIP>-Tags wird dann von DynIP bei einer Veränderung der IP die aktuelle IP-Adresse eingefügt.
z.B. <a href="http://84.59.214.129/meineDatei.zip">Download</a>
Wenn der Homeserver entsprechend eingerichtet ist, wird nun über den http-Port die Datei heruntergeladen.
Alternativ können übrigens auch andere Ports angegeben werden.

Beispiel 3:
Man möchte einen Gameserver betreiben
Lösung:
Man erstellt eine Seite, von der aus z.B. mit HLSW auf den Server connected werden kann. Dazu fügt man einfach, ähnlich wie beim 2. Beispiel, eine Zeile wie diese an entsprechender Stelle in die Seite ein:
<a href="hlsw://84.59.214.129:27015">Join Now!</a>
Und schon connected man mittels HLSW auf den angegebenen Server.



Ich hoffe ich konnte vermitteln was das Tool macht und wozu es da ist.
Mir ist klar, dass es auch Dienste wie DynDNS.org etc. gibt, aber das hier ist, finde ich, eine gute Alternative, da man sich statt eines Freespaces aus Beispiel 1 ja auch günstige .de-Domains holen kann. Das Prinzip bleibt dabei dann das gleiche.

Eine Beispielseite, wo ich DynIP benutze ist folgende:
http://www.krifi-ware.de/downloads/tutorials/dynip2.htm
Auf der gleichen Seite gibt es übrigens einige Video-Tutorials

Was mich Interessiert:
Läuft das Programm bei euch Fehlerfrei?
Läuft es unter Vista? (getestet unter XP und Server2003)
Gibt es noch Bugs?
Sonstige Verbesserungsvorschläge/Wünsche?

PS:
Achja: Das Programm gibt es auf dieser Seite:
http://www.krifi-ware.de/down_dynip2.htm

Oder der direkte Downloadlink:
http://www.krifi-ware.de/downloads/dynip21.zip

Thema: ProtectionLevel / ImpersonationLevel-Problem
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Nein, vielleicht habe ich das nicht ganz richtig Ausgedrückt:

Die Verbindung (registerChannel(...)) geht ohne Probleme.
Dann will der Client auf dem Server etwas ausführen (in dem Projekt-Archiv die Prozedur remServer.test()).

Da tritt dieser Fehler auf dem Client auf.
Andersherum, ob der Server auf dem Client etwas ausführen kann, kann ich ja nicht prüfen, da der Server das clientObject : IClient, MarshalByRefObject noch nicht hat und daher ja nicht weiß wohin er die Antwort schicken soll.

Die Verbindung soll, sofern keine FW etc. im Weg ist, von jedem beliebigem PC - egal welche Domain/welches Netzwerk/welche IP etc., halt übers Internet - zum Server hergestellt werden können.
Mir fehlt im Prinzip "einfach" "nur" sowas wie: securityFunctions = false;
Halt das das Framework nicht dazwischenfunkt, wenn der PC unbekannt ist.



Danke schonmal für deine regelmäßige Hilfe

Thema: ProtectionLevel / ImpersonationLevel-Problem
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi, ich mal wieder mit meinen Remoting-Problemen...

Ich habe bereits gegoogelt ohne Ende aber trotzdem hat noch nichts zur Lösung geführt

Zunächstmal habe ich mitlerweile die Netzwerkgrundlage aus dem eigentlichen Programm herausextrahiert, um die Fehler schneller zu finden.
Hat mir bis jetzt einmal geholfen, aber egal - auf zum Problem:

Ich habe die Fehlermeldung
A remote side security requirement was not fulfilled during authentication. Try increasing the ProtectionLevel and/or ImpersonationLevel.

Wenn ich die dortdrin erwähnten Parameter verändere, ändert sich gar nichts.
Dieser Fehler tritt auf, wenn ein entfernter Rechner versucht auf den Client zu verbinden. Lokal geht es nach wie vor.

Hier meine Netzwerkgundlage:
www.krifi-ware.de/ngame/NetworkEngine.zip
(kurze Anmerkung: Der TcpChannel wird auf dem Server in iniTCPChannel erstellt)

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt, da ich langsam am verzweifeln bin mit den ganzen *** Netzwerkrechten...


Hier die gesamte Exception (ohne Assemblies):
************** Exception Text **************
System.Security.Authentication.AuthenticationException: A remote side security requirement was not fulfilled during authentication. Try increasing the ProtectionLevel and/or ImpersonationLevel. ---> System.ComponentModel.Win32Exception: The network logon failed
--- End of inner exception stack trace ---

Server stack trace:
at System.Net.Security.NegoState.ProcessAuthentication(LazyAsyncResult lazyResult)
at System.Net.Security.NegotiateStream.AuthenticateAsClient(NetworkCredential credential, String targetName, ProtectionLevel requiredProtectionLevel, TokenImpersonationLevel allowedImpersonationLevel)
at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateAuthenticatedStream(Stream netStream, String machinePortAndSid)
at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateSocketHandler(Socket socket, SocketCache socketCache, String machinePortAndSid)
at System.Runtime.Remoting.Channels.SocketCache.CreateSocketHandler(Socket socket, String machineAndPort)
at System.Runtime.Remoting.Channels.RemoteConnection.CreateNewSocket(EndPoint ipEndPoint)
at System.Runtime.Remoting.Channels.RemoteConnection.CreateNewSocket()
at System.Runtime.Remoting.Channels.SocketCache.GetSocket(String machinePortAndSid, Boolean openNew)
at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.SendRequestWithRetry(IMessage msg, ITransportHeaders requestHeaders, Stream requestStream)
at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.ProcessMessage(IMessage msg, ITransportHeaders requestHeaders, Stream requestStream, ITransportHeaders& responseHeaders, Stream& responseStream)
at System.Runtime.Remoting.Channels.BinaryClientFormatterSink.SyncProcessMessage(IMessage msg)

Exception rethrown at [0]:
at System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.HandleReturnMessage(IMessage reqMsg, IMessage retMsg)
at System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.PrivateInvoke(MessageData& msgData, Int32 type)
at Interface.IServer.test(String msg, IClient cO)
at Client.Form1.btnSend_Click(Object sender, EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
at System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
at System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

Thema: Teamspeak2-Server
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Der TS2-Server läuft auf einer SQLite-Datenbank.
Dadrin ist alles (unverschlüsselt) gespeichert - selbst das PW

Ob dadrin auch steht wer gerade in welchem Channel ist, kann ich dir nicht sagen, aber die Verwaltung steht auf jedenfall dadrin.

Wenn du Hilfe beim Auslesen der DB brauchst, melde dich bei mir.
Hab auch ein wenig gebraucht, bis ich die richtigen DLL zusammengesammelt hatte, weil die SQLite-DB von TS2 ne alte Version ist.

http://www.krifi-ware.de/down_ts2sv.htm

Das Tool hab ich damit geschrieben.

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

OK - Problem gelöst.

Es ist im Prinzip ein simpler Fehler gewesen... ich hab an einer Stelle die cO-Variable neu gesetzt, was dazu geführt hat, dass der Server mit einem anderen cO-Objekt kommunitiert hat, als das, was auf dem Client in der cO-Variable geladen war.

OK - klingt sehr spanisch darum sag ich es so:
ein cO = new ClientObject(); war zu viel => war also mein Fehler.
... man hat das Zeit gekostet...

Hoffen wir mal, das gleich beim Netzwerktest mit zwei Verbindungen alles glatt läuft

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Wenn ich den Port auf dem Client auf 0 setze, bekomme ich den Fehler
Tcp channel url must have a port number: tcp://5.119.238.206:0/netEngine.rem
Erzeugt durch die Zeile


remServer = (IServer)Activator.GetObject(typeof(IServer),
                "tcp://" + ip + ":"
                + "10000"
                + "/netEngine.rem");


Und wenn du mit Schnittstellen-Assemblies eine Art Interface-Klasse meinst, die Server und Client kennen müssen, dann habe ich auch das, ja.

TcpClientChannels konnte ich bei mir im Code nicht finden. Ich benutze überall TcpChannels.

Edit:
Auch an dieser Stelle:
chan = new TcpChannel(0);
ist der Port 0

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

keiner eine Idee woran das liegen könnte?

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi.

So, wir sind jetzt weiter... beim nächsten Fehler/Problem

Wir haben jetzt die Socketverbindung hergestellt, brauchen aber nun trotzdem zusätzlich einen TcpChannel.

Der Fehler ist jetzt wiefolgt eingeschränkt:
- Die Socketverbindung kann aufgebaut werden und funktioniert in beide Richtungen
- Die Channelverbindung kann aufgebaut werden, aber dann:
-- Der Client kann eine Prozedur auf dem Server aufrufen
-- Der Server kann NICHT Prozeduren auf dem Client aufrufen. Dann kommt folgender Fehler, wenn der Server genau dies machen will.


SerializationException
{"Because of security restrictions, the type classfield.mapInformationClass cannot be accessed."}
Die InnerException lautet:

{"Request failed."}

Method: {System.Runtime.Remoting.Channels.ServerProcessing ProcessMessage(System.Runtime.Remoting.Channels.IServerChannelSinkStack, System.Runtime.Remoting.Messaging.IMessage, System.Runtime.Remoting.Channels.ITransportHeaders, System.IO.Stream, System.Runtime.Remoting.Messaging.IMessage ByRef, System.Runtime.Remoting.Channels.ITransportHeaders ByRef, System.IO.Stream ByRef)}

Source: "mscorlib"

StackTrace:    
at System.Runtime.Serialization.FormatterServices.nativeGetSafeUninitializedObject(RuntimeType type)
   at System.Runtime.Serialization.FormatterServices.GetSafeUninitializedObject(Type type)

Bei RegisterChannel (auf dem Server) haben wir ensureSecurity auf true gesetzt. Bei False hängt er schon bei der Anfrage des Clients.

Des Weiteren haben wird snk-Keyfiles erstellt und jeder Exe und DLL unseres Programms diese zugewisen, damit sie einen "Strong Name" haben.

Hilft das vielleicht weiter?
Sämtliche Sachen, die ich bei Google finde, beziehen sich immer darauf, dass beim Update vom Framework 1.0 auf 1.1 dieses ensureSecurity neu war und so der Fehler verursacht wurde, aber das ist ja bei uns nicht so...

Thema: Bild verschicken
Am im Forum: Netzwerktechnologien

[Serializable()]
public class miniMap
{
private Bitmap _miniMap = new Bitmap(1, 1);
private DateTime _miniMapTime = new DateTime();
[...]
}


In wiefern als byte[] wie wandel ich denn ein Bitmap in ein byte[] um?

Thema: Bild verschicken
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Das Bild wird Serverseitig erst generiert und soll dann verschickt werden.
Die Befehle, die dies tun sehen wie folgt aus:

Client:


//Der Client ruft diese Funktion auf und der Server generiert die Minimap bzw. schickt eine im Cache gespeicherte Minimap.
public static void GetMinimap()
        {
            picMinimap.Image = remServer.GetMinimap().MiniMap;
        }

Server:


//Client holt sich die Minimap. Die Minimap vom Typ Bitmap und der Zeitpunkt der Generierung vom Typ DateTime wird in tmpMm gesetzt.
//generateMinimap() erzeugt eine neue Minimap, falls noch keine da ist. Ansonsten wird sie aus einer Variablen geladen.
public miniMap GetMinimap(int playerId)
        {
            miniMap tmpMm = new miniMap();
            tmpMm.MiniMap = generateMinimap();
            tmpMm.MiniMapTime = settingsAndInformations.MiniMapTime;
            return (tmpMm);
        }

Thema: Bild verschicken
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi
Ich habe ein Problem.
Und zwar versende ich beim Remoting eine Variable vom Typ Bitmap vom Server
an den Client.
Wenn ich diese aber auf dem Client anzeigen möchte bekomme ich den Fehler
"Das Feld nativeImage kann nicht in Typ System.Drawing.Image gefunden
werden." und das VS makiert mir "Application.Run(new Form1());".

Auf englisch heißt der Fehler "Remoting can not find field 'nativeImage' on
type 'System.Drawing.Image'."

Thema: Breakpoint bei Zugriff auf Variable?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Jo, danke.
Das hab ich gebraucht

Thema: Breakpoint bei Zugriff auf Variable?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi
Ich benötige eine Art Breakpoint bei der Veränderung einer Variable, da irgendwoher seltsame Werte kommen (wer hatte das noch nie^^), ich aber absolut nicht finden kann von wo.
Gibt es sowas und wenn ja, wo und wie?

PS:
Ich benutze das VisualStudio 2005

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Dein Remoting-Helper Funktioniert.

Probiert haben wir das bereits auf diversen Maschinenen und Betriebssystemen (Win 2000, XP Home, XP Prof, Server 2003, Vista) - überall der gleiche Fehler.

Ich werde das jetzt lösen, indem ich zusätzlich eine Socket-Verbindung aufbaue, bei der in einer meiner älteren Anwendungen solche Probleme nicht aufgetaucht sind.
So hab ich nach wie vor die Vorteil der bisherigen Methode, und den/die dämlichen Fehler nicht mehr.
Außerdem kann ich damit ohne viel Aufwand die IP des gegenübers herauskriegen, was sonst eine meiner nächsten Herausforderungen gewesen wäre

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Bei dem Auth-Fehler, der ja überall aufritt, ja, da server und client auf dem Selben PC laufen.

Bei dem anderen Fehler, nein.

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Unter welchem Betriebssystem läuft der Host-Prozess?
WinXP Prof SP2 - Sicherheitscenter deaktiviert

Unter welchem Betriebssystem läuft der Client-Prozess?
WinXP Prof SP2 - Sicherheitscenter deaktiviert

Ist der Server-Computer Mitglied einer Active Directory Domäne?
Nein, auch der Client nicht

Unter was für einem Benutzerkonto wird der Host-Prozess ausgeführt?
Administrator

Unter was für einem Benutzerkonto wird der Client-Prozess ausgeführt?
Administrator

Welche CAS-Berechtigungen hat Host-Assembly?
Was genau ist gemeint? Die Einstellungen im Framework? Wenn ja: habe dort nichts verstellt/eingestellt.

Könnten evtl. Firewalls den Port 10000 blockieren?
Nein

Sind Client und Server im selben Netzwerksegment bzw. werden die Pakete korrekt geroutet?
Ja

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Danke für die Antwort, aber ich glaube, dass mir dein Beispielprojekt nicht viel weiter hilft, da wir den Server - soweit ich das einschätzen kann - anders aufgebaut haben.
Der Bereich, auf den es ankommt ist bei uns dieser hier:


public static void serverStart(networkEngine sO, TcpChannel chan, object obj)
        {
            BinaryServerFormatterSinkProvider serverProv = new BinaryServerFormatterSinkProvider();
            serverProv.TypeFilterLevel = TypeFilterLevel.Full;

            BinaryClientFormatterSinkProvider clientProv = new BinaryClientFormatterSinkProvider();

            IDictionary props = new Hashtable();
            props["port"] = "10000";
            chan = new TcpChannel(props, clientProv, serverProv);
===>   ChannelServices.RegisterChannel(chan, true); //Die erwähnte Zeile

            obj = RemotingServices.Marshal(sO, "netEngine.rem");
        }

Oder hab ich nicht richtig geguckt?

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Der Fehler hat wohl nix mit der FW zu tun... ist schließlich ein .Net-Fehler.
Aber trotzdem: FW war ausgeschaltet.

Geht nicht im Lokalen Netzwerk und Hamachi und wohl auch nicht übers Inet.

Edit:
Wenn ich selbst von meinem PC aus über Hamachi an den Server auf meinem PC connecte, gibt es keine Probleme!

Edit2:
Noch ein Nachtrag:
Das ganze passiert, wenn ich
ChannelServices.RegisterChannel(chan, false);
habe - auch lokal (leider gerade eben erst festgestellt)...

Wenn ich
ChannelServices.RegisterChannel(chan, true);
habe, dann funktioniert es lokal und die, die connecten wollen bekommen:


A remote side security requirement was not fulfilled during authentication.
Try increase the ProtectionLevel and/or ImpersonationLevel.
-----------------------------------------------------
See the end of this message for details on invoking 
just-in-time (JIT) debugging instead of this dialog box.

************** Exception Text **************
System.Security.Authentication.AuthenticationException: A remote side security requirement was not fulfilled during authentication. Try increasing the ProtectionLevel and/or ImpersonationLevel. ---> System.ComponentModel.Win32Exception: The network logon failed
   --- End of inner exception stack trace ---

Server stack trace: 
   at System.Net.Security.NegoState.ProcessAuthentication(LazyAsyncResult lazyResult)
   at System.Net.Security.NegotiateStream.AuthenticateAsClient(NetworkCredential credential, String targetName, ProtectionLevel requiredProtectionLevel, TokenImpersonationLevel allowedImpersonationLevel)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateAuthenticatedStream(Stream netStream, String machinePortAndSid)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateSocketHandler(Socket socket, SocketCache socketCache, String machinePortAndSid)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.SocketCache.CreateSocketHandler(Socket socket, String machineAndPort)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.RemoteConnection.CreateNewSocket(EndPoint ipEndPoint)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.RemoteConnection.CreateNewSocket()
   at System.Runtime.Remoting.Channels.SocketCache.GetSocket(String machinePortAndSid, Boolean openNew)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.SendRequestWithRetry(IMessage msg, ITransportHeaders requestHeaders, Stream requestStream)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.ProcessMessage(IMessage msg, ITransportHeaders requestHeaders, Stream requestStream, ITransportHeaders& responseHeaders, Stream& responseStream)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.BinaryClientFormatterSink.SyncProcessMessage(IMessage msg)

Exception rethrown at [0]: 
   at System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.HandleReturnMessage(IMessage reqMsg, IMessage retMsg)
   at System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.PrivateInvoke(MessageData& msgData, Int32 type)
   at classfield.IServer.connectionCheckLogin(IClient tempcO, String ip, String id, String pwd)
   at networkmodule.networkModule.login(String id, String pwd, String serverIp) in D:\Dokumente und Einstellungen\Kriss1\Eigene Dateien\Visual Studio Projects\#nGame\networkmodule\networkModule.cs:line 253
   at ngame.login.button1_Click(Object sender, EventArgs e) in D:\Dokumente und Einstellungen\Kriss1\Eigene Dateien\Visual Studio Projects\#nGame\ngame\login.cs:line 31
   at System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
   at System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
   at System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
   at System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
   at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
   at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Loaded Assemblies **************
mscorlib
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll
----------------------------------------
ngame
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/ngame.exe
----------------------------------------
System.Windows.Forms
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll
----------------------------------------
System
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll
----------------------------------------
System.Drawing
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll
----------------------------------------
networkmodule
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/networkmodule.DLL
----------------------------------------
ClientEngine
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/ClientEngine.DLL
----------------------------------------
System.Management
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Management/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Management.dll
----------------------------------------
System.Runtime.Remoting
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Remoting/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Remoting.dll
----------------------------------------
mapinformations
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/mapinformations.DLL
----------------------------------------
classField
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/classField.DLL
----------------------------------------
System.Configuration
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll
----------------------------------------
System.Xml
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll
----------------------------------------

************** JIT Debugging **************
To enable just-in-time (JIT) debugging, the .config file for this
application or computer (machine.config) must have the
jitDebugging value set in the system.windows.forms section.
The application must also be compiled with debugging
enabled.

For example:

<configuration>
    <system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

When JIT debugging is enabled, any unhandled exception
will be sent to the JIT debugger registered on the computer
rather than be handled by this dialog box.

Thema: Remoting Problem (Authentifation failure.)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi Leute

Ich habe folgendes Problem mit den Security-Funktionen des .Net-Frameworks.
Wir haben nen Client und nen Server
Wenn ich lokal auf den Server verbinde läuft alles ohne Probleme, wenn jedoch jemand anders auf meinen Server verbinden soll, kommt folgende Fehlermeldung:


[b]Authentifation failure.[/b]

See the end of this message for details on invoking 
just-in-time (JIT) debugging instead of this dialog box.

************** Exception Text **************
System.Runtime.Remoting.RemotingException: Authentication failure ---> System.IO.IOException: Unable to read data from the transport connection: The connection was closed.
   at System.Net.Security.NegoState.ProcessAuthentication(LazyAsyncResult lazyResult)
   at System.Net.Security.NegotiateStream.AuthenticateAsClient(NetworkCredential credential, String targetName, ProtectionLevel requiredProtectionLevel, TokenImpersonationLevel allowedImpersonationLevel)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateAuthenticatedStream(Stream netStream, String machinePortAndSid)
   --- End of inner exception stack trace ---

Server stack trace: 
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateAuthenticatedStream(Stream netStream, String machinePortAndSid)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.CreateSocketHandler(Socket socket, SocketCache socketCache, String machinePortAndSid)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.SocketCache.CreateSocketHandler(Socket socket, String machineAndPort)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.RemoteConnection.CreateNewSocket(EndPoint ipEndPoint)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.RemoteConnection.CreateNewSocket()
   at System.Runtime.Remoting.Channels.SocketCache.GetSocket(String machinePortAndSid, Boolean openNew)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.SendRequestWithRetry(IMessage msg, ITransportHeaders requestHeaders, Stream requestStream)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.Tcp.TcpClientTransportSink.ProcessMessage(IMessage msg, ITransportHeaders requestHeaders, Stream requestStream, ITransportHeaders& responseHeaders, Stream& responseStream)
   at System.Runtime.Remoting.Channels.BinaryClientFormatterSink.SyncProcessMessage(IMessage msg)

Exception rethrown at [0]: 
   at System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.HandleReturnMessage(IMessage reqMsg, IMessage retMsg)
   at System.Runtime.Remoting.Proxies.RealProxy.PrivateInvoke(MessageData& msgData, Int32 type)
   at classfield.IServer.connectionCheckLogin(IClient tempcO, String ip, String id, String pwd)
   at networkmodule.networkModule.login(String id, String pwd, String serverIp) in D:\Dokumente und Einstellungen\Kriss1\Eigene Dateien\Visual Studio Projects\#nGame\networkmodule\networkModule.cs:line 253
   at ngame.login.button1_Click(Object sender, EventArgs e) in D:\Dokumente und Einstellungen\Kriss1\Eigene Dateien\Visual Studio Projects\#nGame\ngame\login.cs:line 31
   at System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
   at System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
   at System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
   at System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
   at System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
   at System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
   at System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Loaded Assemblies **************
mscorlib
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll
----------------------------------------
ngame
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/ngame.exe
----------------------------------------
System.Windows.Forms
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll
----------------------------------------
System
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll
----------------------------------------
System.Drawing
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll
----------------------------------------
networkmodule
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/networkmodule.DLL
----------------------------------------
ClientEngine
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/ClientEngine.DLL
----------------------------------------
System.Management
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Management/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Management.dll
----------------------------------------
System.Runtime.Remoting
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Runtime.Remoting/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Runtime.Remoting.dll
----------------------------------------
mapinformations
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/mapinformations.DLL
----------------------------------------
classField
    Assembly Version: 1.0.0.0
    Win32 Version: 1.0.0.0
    CodeBase: file:///C:/Documents%20and%20Settings/Administrator/Desktop/ngame/bin/Debug/classField.DLL
----------------------------------------
System.Configuration
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll
----------------------------------------
System.Xml
    Assembly Version: 2.0.0.0
    Win32 Version: 2.0.50727.832 (QFE.050727-8300)
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll
----------------------------------------

************** JIT Debugging **************
To enable just-in-time (JIT) debugging, the .config file for this
application or computer (machine.config) must have the
jitDebugging value set in the system.windows.forms section.
The application must also be compiled with debugging
enabled.

For example:

<configuration>
    <system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

When JIT debugging is enabled, any unhandled exception
will be sent to the JIT debugger registered on the computer
rather than be handled by this dialog box.

Was kann man dagegen tun?
Mein Freund Google konnte mir leider auch nicht weiter helfen, ich hoffe ihr könnt es.

Thema: Problem mit Bitmap & Graphics
Am im Forum: Grafik und Sound

kann das was damit zutun haben, dass das Projekt ein Control ist?

Hier mal der komplette Code:
[...]

Edit:
Fehler gefunden. Hab einfach nur falsche Werte berechnet...
An sich war alles so wie es soll, nur wurde es weit auserhalb der eigentlichen Bitmap gezeichnet

Danke für eure Hilfe.

Thema: Problem mit Bitmap & Graphics
Am im Forum: Grafik und Sound

Das ändert, außer dass die Ausgabe jetzt transparent ist, nichts.
Ich habe also statt dem schwarzen bild, jetzt ein transparentes (oder was acuh immer das von den Daten hier ist - jedenfalls den default-wert eines Bitmaps).

Sowohl die Datei, als auch die picBox zeigen das gleiche an.

Thema: Problem mit Bitmap & Graphics
Am im Forum: Grafik und Sound

Hi Leute.
Ich habe mir bereits dieses Thema hier durchgelesen und den Code von Hulk mitlerweile im Prinzip 1:1 übernommen...
[Anfänger] Graphics in Bitmap konvertieren

Trotzdem bekomme ich kein Ergebniss.

Hier mal mein Code:


Bitmap bmpMap = new Bitmap(pictureBox1.Width, pictureBox1.Height);
Image imgMap = Image.FromHbitmap(bmpMap.GetHbitmap(Color.Black));
Graphics grcMap = Graphics.FromImage(imgMap);

// [...] diverse Zeichenoperationen in grcMap

grcMap.Save();
imgMap.Save("c:\\mapy.bmp");
pictureBox1.Image = imgMap;

OK, das am Ende kommt schon durchs expirimentieren, aber: ich bekomme rein gar nix (bzw. ein schwarzes Bild) als Ergebniss. Es wurde aber 100%ig etwas gezeichnet und ich habe mitlerweile keine Idee mehr was ich falsch gemacht haben könnte.