Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von pixfreak
Thema: Blazor Server AuthorizeRouteView
Am im Forum: Web-Technologien

Moin,

ja das ist ein guter Gedanke. Ich hatte die Tage schon im Resharper mir ein Template für eine Component angelegt, die mir gleich eine Codebehind Datei mit erstellt, das fehlt im Lieferumfang und ich mag diese Vermischung nicht so... Da kann ich gleich nochmals die Vererbung mit aufnehmen, da ich auch schon an eine eigen Basis-BaseComponent für meine Bedürfnisse gedacht habe...


VG

Thema: Blazor Server AuthorizeRouteView
Am im Forum: Web-Technologien

Moin FZelle,

danke für Deine Antwort. Ich habe das jetzt eben mal unter einem anderen Blickwinkel gesehen, man könnte auch sagen AthorizeRouteView ist so wie AthorizeView zu betrachten, halt nur für die Route, und damit macht das Athorize-Attribute auch Sinn.

Zumindest funktioniert das mit dem Attribute in der Imports-Datei und meine Login-Komponente hat das AllowAnnonymous-Attribut bekommen und alles ist erst einmal fein.


VG

Thema: Blazor Server AuthorizeRouteView
Am im Forum: Web-Technologien

Moin,

ich beschäftige mich mit asp.net core Identity und Blazor Server und baue gerade ein Login. welches direkt als Komponente läuft und nicht die MVC Templates benutzt. Soweit so gut. Ich hänge an einem Punkt fest: Wie verhindere ich, dass ein nicht authorisierter Benutzer auf Seiten kommt, wo er nicht hin soll, ohne überall ein Authorize-Attrubute oder eine AthorizeView plazieren zu müssen.

Ich nehme mal als Beispiel das originale Visual Studio Blazor Server Template aus der aktuellen Version mit individuellen Nutzeraccounts. Dort finde ich in der app.razor die AuthorizeRouteView. Laut verschiedenen Docs kann ich dort in dem NotAuthorized Property einen Text etc. zum rendern angeben, wenn der Benutzer nicht authorisiert ist. Ich verstehe es so, wenn autorisiert dann folge ich der Route, wenn nicht, wird dieser Part geliefert. Hier mal die app.razor wie aus dem Template, nur habe ich <NotAuthorized>Hey, not auth</NotAuthorized> eingefügt.


<CascadingAuthenticationState>
    <Router AppAssembly="@typeof(Program).Assembly" PreferExactMatches="@true">
        <Found Context="routeData">
            <AuthorizeRouteView RouteData="@routeData" DefaultLayout="@typeof(MainLayout)">
                <NotAuthorized>Hey, not auth</NotAuthorized>
            </AuthorizeRouteView>

        </Found>
        <NotFound>
            <LayoutView Layout="@typeof(MainLayout)">
                <p>Sorry, there's nothing at this address.</p>
            </LayoutView>
        </NotFound>
    </Router>
</CascadingAuthenticationState>

Aber egal ob ich angemeldet bin oder nicht, es wird immer der Route gefolgt und nicht dieser alternaitve Text angezeigt. Dort wäre ja auch der richtige Platz für ein Redirect auf die Login-Komponente.

In der Doku finde ich dazu keinen Hinweis. Als Workaround: Füge ich in _Imports.razor am Ende ein

@attribute [Authorize]
ein, dann läuft es wie erwartet. Nur kommt mir dieser Weg irgendwie wenig elegant vor.

Wo habe ich da meinen Denkfehler?

VG

Thema: [gelöst ]VS 2019 Comm. Edition in Projektansicht starten (geht immer Ordneransicht)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Moin,

nach dem aktuellen Update auf 16.4.1 ist der Effekt verschwunden... Ich betrachte es mal gelöst.
Danke!

VG

Thema: [gelöst ]VS 2019 Comm. Edition in Projektansicht starten (geht immer Ordneransicht)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Mit sowas hatte ich auch schon gerechnet und fleißig gelöscht. Das ändert leider nichts am Verhalten...
Merkwürdig.

VG

Thema: [gelöst ]VS 2019 Comm. Edition in Projektansicht starten (geht immer Ordneransicht)
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Moin,

im Moment nervt mich mein Visual Studio 2019 Community Ed. hier auf einem Rechner. Wenn ich es starte und eines meiner Projekte auswähle, landet der Projektmappen-Explorer immer direkt in der Ordneransicht. Dann klappen manche Sachen natürlich nicht so wie sie sollen und die Verwunderung ist immer groß.

Aber wie kann ich VS das abgewöhnen sodass ich immer in der normalen Projektansicht lande?

Das Problem tritt nur an einem Rechner auf, .vs habe ich bereits in die Jagdgründe geschickt und einizger Hinweis von google landete bei GIT. Ok, GIT nutze ich, aber nicht für alle Projekte und der Fehler grenzt sich nicht auf die GIT verwaltete Projekte ein.

Jemand eine Idee oder einen Ansatzpunkt?


VG

Thema: VS 2017 Hilfe offline Bücher fehlen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Thomas,

bin wieder im Internetland ;-) Nur mit Edge und das mit schlechtester Signalstärke macht es keinen Spaß ;-)

Mein Help Viewer hat die Version 2.3 und VS 15.8.7. Im angehängten Bild seht ihr, was ich alles an aktueller Hilfe angeboten bekomme... Kein Scherz, alle Inhalte für VS2015.

Hat jemand noch eine Idee für die Zukunft?

VG pixfreak

Thema: VS 2017 Hilfe offline Bücher fehlen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi Thomas,

das ist der normale bekannte Weg. Da wird mir auch jede Menge Zeug angeboten. Alles was man für VS 2015 (!) braucht... Aber nix von VS 2017, geschweige denn von .net core etc. Geben tut es das, da gibt es Screenshots von MS. Aber leider nicht bei mir.


VG pixfreak

Thema: VS 2017 Hilfe offline Bücher fehlen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Abt,

ich hatte den Help Viewer auch schon für tot gehalten, weil er erst garnicht mehr in Erscheinung tritt. Beim googeln bin ich auf die Installation gestoßen.

Aber es haben wohl mehr das Problem, es scheint aber keine Lösung dazu zu geben... Warten wir ab.

Ja das Export als pdf habe ich schon mal gesehen, guter Hinweis. Dann habe ich alles dabei. Der Teufel ist schließlich ein Eichhörnchen...

VG pixfreak

Thema: VS 2017 Hilfe offline Bücher fehlen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo zusammen,

ich muss heute Abend ein paar Tage in eine Gegend mit schwacher Internetleistung, kein Wifi und nur Edge :-(

Hin und wieder braucht man doch mal einen kurzen Blick in die Dokumentation. Der HelpViewer 2.3 lässt sich ja durch den Visual Studio Installer nachträglich installieren. Allerdings habe ich nur alte Bücher für VS2015, net 4.5 etc. drin. Es gibt ja laut MS jede Menge neue Hilfebücher, auch für .net core. Aber wie komme ich daran? Über Inhalte verwalten mal nicht, nur altes Zeugs...

Im Netz finde ich ein paar Seiten, dass es die Bücher gibt, ich bekomme sie bei Inhalte verwalten schlicht und einfach nicht angezeigt. Beim googeln bin ich irgendwann mal über eine Resetmöglichkeit gestolpert, aber den Link finde ich auch nicht mehr.

Das Problem ist auf allen meinen Rechnern dqs gleiche...

Hat vielleicht einer von Euch eine Idee, wie ich die aktuellen Hilfe auf den Recher bekomme?


VG pixfreak

Thema: Wie kann ich Windows 10 IoT für Raspberry 3 runterladen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hi Abt,

ich bin Dir und dem Forum noch eine Antwort schuldig...

Zitat von Abt
Auf dieser Seite loggt man sich mit seinem aktivierten Insider Account an und bekommt dann wieder ein Wizard:.

Genau das war der Haken, der "aktivierte" Account. Refistriert hatte ich mich ja und ich wurde ja auch als Insider angezeigt, der Download wurde mir verweigert, mit dem Hinweis mich zu registrieren 8o

Ziemlich genau 24h nach dem ersten Versuch kam ich dann direkt zum Download, so wie Du geschrieben hattest. Kein Loop mehr...

Erster Test war erfolgreich, danach hat mich ein anderes Projekt eingeholt und mich zeitlich bis jetzt gefordert.


VG Pixfreak

Thema: Wie kann ich Windows 10 IoT für Raspberry 3 runterladen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hi Abt,

ah ok. Das beruhigt mich etwas und sorry dafür, dass ich die Version 3 nicht genug hervor gehoben hatte.
Ja genau ich muss mich registrieren und lande dort in dieser Endlosschleife, nachdem ich mich registriert habe. Ich warte jetzt einfach mal ab, vielleicht muss ja einer in Redmond zur normalen Arbeitszeit noch sein ok geben... Interessanterweise habe ich eine Mail bekommen, dass ich nun Insider wäre...

VG Pixfreak

Thema: Wie kann ich Windows 10 IoT für Raspberry 3 runterladen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Der Download ist für den Raspberry 2 und nicht für den 3er. Für den 3er Download komme ich nur über die berühmte Web-Seite mit Sign-up...


VG Pixfreak

Thema: Wie kann ich Windows 10 IoT für Raspberry 3 runterladen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Abt,

das ist merkwürdig. Wir reden schon über das Raspberry 3 Image?
Das Dashboard öffnet immer eine Browser und bringt mich immer auf eine Webseite. Nachdem ich den Browser mal geschlossen hatte und damit das Login definitiv weg ist, konnte ich jetzt den Build 14366 herunter laden.

Mal sehen, ob ich weiterkomme. Melde mich.


VG Pixfreak

Thema: Wie kann ich Windows 10 IoT für Raspberry 3 runterladen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Abt,

danke für den Tipp. Er bringt mit leider nicht weiter.
Auf der Seite habe ich zwei Möglichkeiten: Entweder den Download eines ISOs für die SD-Karte und wups, bin ich wieder auf dre Sign-up Page.

Ich habe es dann mal mit NOOPS direkt auf dem Raspi 3 probiert, ah, ich kann Windows zur Installation auswählen. Aber dann will er mein Login und, kaum zu glauben, ich bin wieder auf der Sign-up Page gelandet... (nur diesmal auf dem PI)

Das Portal wollte ich auch installieren, Installation schlägt fehl. Er will eine App herunterladen und ausführen. Ich habe sie manuell geladen und das Portal startet. Gehe ich dort auf Installation, wo lande ich dann? Sign-up Page.

Ich gluabe, ich gebe es für heute auf.


VG pixfreak

Thema: Wie kann ich Windows 10 IoT für Raspberry 3 runterladen?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo zusammen,

ich hoffe, mein Post passt hier hin, denn so einen richtigen Forembereich meine ich nicht zu finden...

Ich wollte mich gestern mal mit Windows 10 IoT auf dem Raspberry 3 beschäftigen und um mit VS auszuloten, was man dem kleinen Rechner denn so beigringen könnte.

Aber ich scheitere bereits am Download von Windows 10 IoT für Raspi 3. Also folgender Ablauf:

  • Mit Google nach "Download Windows 10 iot raspberry 3" gesucht
  • Auf der rechten Seite der Page "Get Windows 10 IoT Core Insider Preview" angeklickt
  • Nun kam die Aufforderung sich als Insider zu registrieren.
  • Registrierung mit meinem MSDN Account und damit mit einem Microsoft Konto durchgeführt
  • "Willkommen beim Insider-Programm" wird angezeigt und unten wird noch ein Profil abgefragt, hab ich auch gemacht
  • Ich bin weiterhin angemeldet, mein Name steht oben rechts in der Ecke...
  • Dann "Holen Sie sich IoT Core" angeklickt, ab zum Download und dann beginnt das "Halteproblem"
  • "You're just a couple steps from getting the latest version of Windows 10 IoT Core! Sign up as an Insider"


Was ich auch mache, ich lande immer wieder beim letzten Punkt, wo ich mich doch bitte als Insider anmelden soll... Aus dieser Schleife komm ich nicht raus.

Was mache ich falsch?


VG pixfreak

Thema: Asp.Net MVC - ReSharper unterstreicht auf zweitem PC alles grün wegen Assemblyverweis
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo Diräkt,

leider bringt dies auch nicht. Ich werde mal das Projekt in einer neuen Solution Schritt für Schritt zusammenbauen und mal nachsehen, ab wann es hakt, vielleicht finde ich dadurch einen irgendwo tief eingegrabenen alten/falschen Verweis. Ich werde berichten...


VG Pixfreak

Edit: Ich hab das Quellcodeverwaltungsverzeichnis gelöscht und alles nue geladen. Nun passt es, aber warum? Kiene Ahnung...

Thema: Asp.Net MVC - ReSharper unterstreicht auf zweitem PC alles grün wegen Assemblyverweis
Am im Forum: Web-Technologien

Hi,

das Löschen der suo Datei führt leider zu keiner Änderung...

Was mir auch noch komisch vor kommt, bei allen Html.HiddenFor Kommandos sagt Reshparper als Fehler:

Fehler
"Der Typ 'Expression<>' ist in einer nicht referenzierten Assembly definiert. Fürgen Sie einen Verweis auf die Assembly "System.Core.Version 4.0.0.0.... hinzu.'


Das kommt auch bei EditorFor etc. Natürlich gibt es den Verweis. Also irgendwo muss noch Sand im Getriebe sein...


VG Pixfreak

Thema: Asp.Net MVC - ReSharper unterstreicht auf zweitem PC alles grün wegen Assemblyverweis
Am im Forum: Web-Technologien

Hi zusammen,

ich hab hier ein Problem mit einem asp.net MVC Porjekt, wo ich DevExpress Komponenten nutze.
Soweit alles ok. Dann hab ich es in den TFS verfrachtet um heute auf dem Laptop weiter zu arbeiten.
Alles gut, Programm kann nach dem Import aus dem TFS erzeugt werden, in der Ausgabe finden sich auch keine Fehler oder Warnungen.

Alles normal, ja, bis ich eine View geöffnet habe. Da wird alles grün 8o
Siehe Bild. Auch die Meldung seitens Resharper bringt mich nicht weiter. In der web.config sind eigentlich alle passenden Einträge drin.

Ich hab die DevExpress Komponenten nochmals neu installiert, den Update Project Wizzard laufen lassen, aber es hilft nichts. Auch bietet Resharper mir auch keine Option an, den "Fehler" einfach zu ignorieren.

Wie gesagt, der Build läuft, aber man sieht vor lauter grünen Schlangenlinien keinen Quelltext mehr... :baby:
Zu Hause ist alles im grünen Bereich, eh, ich meine, ohne grüne Linien :evil:

Kann eventuell mir jemand helfen oder einen Tip geben?

VG Pixfreak


PS: Hoffe, das Thema passt hier hin, ansonsten bitte passend schieben...

Thema: EF ignoriert vorhandene Migrations
Am im Forum: Datentechnologien

Hi Coffebean,

danke für die schnelle Antwort. Den Link hatte ich auch schon gefunden, aber ich möchte eigentlich nicht die Migrationen löschen. Verliere ich dann nicht die Verknüpfungen zur Produktivdatenbank (da gibt es zwei mit verschiedenen Versionen, d.h. eine hat den letzten Schritt noch nicht mitgemacht...)?


VG Pixfreak


Edit/Nachtrag:

Das Projekt mit dem Context wurde im Projekt verschoben und der Namespace entsprechend angepasst. Das lief alles auch gut durch und es wurde weitergearbeitet, ja bis neue Entites hinzukommen sollten...

In den MigrationHistory-Tabellen in der DB stehen auch die Namespaces vom Context, nachdem ich diese angepasst habe, lief wieder alles so wie es soll...

Hoffe, es tappt keiner in den gleichen Fettnapf...


VG Pixfreak
---

Hi zusammen,

ich scheine das Problem doch gelöst zu haben. Ich hab aus dem Projekt die Migrations_xxx.Designer.cs mal raus geworfen, keine Ahnung wieso sie mit vorhanden waren.

Jetzt scheint es wieder zu klappen...


VG Pixfreak

Thema: EF ignoriert vorhandene Migrations
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: SQL Server 2012, Entity Framework 6.3

Hallo zusammen,

ich habe gerade eingroßes Problem und bald keine Haare mehr auf dem Kopf...
Ich habe in einem Projekt mit EntityFramework und dem Code First Ansatz. In der Vergangenheit hatte ich bereits verschiedene Migrationen hinzu gefügt, ohne Probleme.

Nun wollte ich eine neue Migration hinzufügen, EF meckert aber in der Konsole, dass noch Migrationen pending seien. Und zwar alle bis dato durchgeführten 8o. In meiner Datenbank sind sie in __MigrationHistory alle vorhanden, und führe ich ein Update durch, knallt es natürlich, da alles schon da...
Weil es knallt, bin ich mir auch ziemlich sicher, dass ich die richtige Datenbank treffe... Irgendwie scheine ich mir da meine Konfiguration zerschossen zu haben. Gegen die Produktivdatenbank will ich es erst gar nicht testen...

Nun bin ich ratlos ?( Wie kann ich EF wieder dazu bringen, die vorhandenen Migrationen anzuerkennen?


Viele Grüße

Pixfreak

Thema: Entwurfsfenster / XAML-Designer zeigt keine UI an
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi,

ich weiß nicht, ob da ein Zusammenhang besteht. VS21015 kam am 20.07. und Win 10 jetzt am 29.07. Bei der Installation von VS2015 bin ich über einen Hinweis gestolpert, siehe Link.

Mich trifft dies nicht und ich hab es ignoriert. Aber vielleicht hilft es Dir?

Release Dates and Compatibility: Visual Studio 2015 and the Windows 10 SDK


VG Pixfreak

Thema: Visual Studio druckt nicht mehr...
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich hab mal eben den Druckertreiber deinstalliert und neu eingespielt.
Leider bring das keine Besserung


VG Pixfreak

Thema: Visual Studio druckt nicht mehr...
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Moin,

das beruihigt mich schon mal, dass ich nicht alleine bin. Aber eine Lösung wäre nicht schlecht...
VS2012 macht übrigens die gleichen Mucken...


VG Pixfreak

Thema: Visual Studio druckt nicht mehr...
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo zusammen,

seit eineinhalb Wochen oder so, habe ich ein Problem mit dem Drucken, es kommt nichts mehr raus.
Egal ob ich eine cs-Datei oder einfach nur Text drucken will, der Drucker wird zwar irgendwie angesprochen, aber bleibt im Leerlauf.

Drucke ich über Acrobat in eine pdf, landet der Druckertreiber in einer Endlosschleife, Microsofts eigener XPS Document Writer erzeugt zwar eine Datei, diese läßt sich aber nicht öffnen (ist fehlerhaft). Interessanterweise tritt der Fehler auf meinem Desktop und Laptop auf, sowohl mit VS2013 und VS2015RC... Ich meine, nach dem letzten Einspielen von Windows Updates trat es auf, bin mir aber nicht sicher.

Hat jemand ähnliche Effekte oder eine Idee für eine "Stellschraube"? Irgendwie ist es lästig, mal eben etwas Quellcode mit notepad++ drucken zu müssen.


Sommerliche Grüße

pixfreak

Thema: EF6 Code-First: Aktualisierung einer DB auf anderem Rechner
Am im Forum: Datentechnologien

Hi Konradius,

Deine Stichwörter für google wären codefirst, migration und deployment.
Dann solltest Du einige Artikel und Anleitungen finden. Viel Spaß dabei...


VG Pixfreak

Thema: [gelöst] VS und TFS 2013 offline arbeiten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo zusammen,

ich habe gestern angefangen, mir VS2015 RC an zu sehen. Leider gibt es dort die Go Off-Line Erweiterung nicht für.
Auch hier wieder, jedes Hinzufügen eines Projektes oder einer Projektdatei (z.B. Ansicht erstellen funktioniert nicht, Gerüstbau läuft nicht durch, händisch geht es aber ...) ist mit Wartezeit verbunden, in der versucht wird, den TFS zu erreichen...

Ein Trennen der Verbindung mit Schließen der Solution und anschließendem Wiederöffnen, bringt keine Besserung...

Da frage ich mich, wofür gibt es die lokalen Workspaces...

Falls doch noch einer eine Idee hat, gerne her damit...


VG Pixfreak

Thema: [gelöst] VS2013 Team Explorer "Web-Portal"-Adresse
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Moin zusammen,

sorry, das ich das nochmals hochkrame, denn ich hab die Lösung gefunden und wollte die Frage nicht offen stehen lassen...

Manchmal sieht man den Wald vor Augen nicht: In der TFS Verwaltungskonsole auf Anwendungsebene klicken. Ich dachte immer, da werden nur die anderen Unterpunkte aufgeklappt, aber dort erscheinen genau die Einstellungen, die ich gesucht hatte, unter anderem auch URL ändern

Hier noch ein Link zur Info: Aktualisieren der Team Foundation Server-URLs
So nun ist alles gut...


VG Pixfreak

Thema: [gelöst] VS und TFS 2013 offline arbeiten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

@abt: Das Dokument kenne ich, und ja ich hab nen lokale Workspace... Sonst hätte ich es ja verstanden...

Bei reinen dateibasierten Aktionen (Klasse hinzufügen etc) gab es immer nur eine kleine Wartezeit, aber halt keine Fehler oder Abbrüche. Jetzt bewusst offline geschaltet und alles ist gut...


VG Pixfreak

Thema: [gelöst] VS und TFS 2013 offline arbeiten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Nein, ja, also...

Beim googeln hab ich es schon mal gesehen, aber vor lauter Frust nur VS 2012 Support gelesen (und nicht, dass er entfernt wurde).

Hab es gerade mal installiert, und ja, hetzt bin ich glücklich, kann Pakete hinzufügen und konnte auch CodeFirsts Reengineerer laufen lassen, ohne Verbindung nach Hause.

Ich frage mich nur, warum merkt er das nicht selber

@t2t: Danke für den Tipp 8)


VG Pixfreak