Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von t0ms3n
Thema: Probleme auslesen von XML (Anfängerfehler)
Am im Forum: Grundlagen von C#

Was sagt denn der Debugger?

Thema: Verzögerte Tasteneingabe
Am im Forum: Grundlagen von C#

Hmmm Du kannst dir statt zu warten einfach, nach erfolgreicher Eingabe eines Zeichens, in einen Zustand wechseln, wo du eben keine Eingabe annimmst. (oder nur das letzte Zeichen nicht erneut annimmst)

Was machst Du denn wenn der Nutzer tatsächlich so schnell tippt? 300ms klingt erstmal sehr lange ^^.

Vielleicht ist es aber sinnvoller zu prüfen, ob die Taste wieder losgelassen wurde statt den User irgendwie versuchen einzuschränken.

Thema: Anfänger sucht ein Buch für unity c#
Am im Forum: Buchempfehlungen

Was mich noch einfällt.... Kein Buch und nicht direkt C# aber ggf. auch hilfreich -> die Microsoft Virutal Academy

Einfach mal stöbern ... z.B. http://www.microsoftvirtualacademy.com/training-courses/developing-2d-3d-games-with-unity-for-windows-jump-start

Über die Qualität der Unitybeiträge dort kann ich nichts sagen.

Thema: Anfänger sucht ein Buch für unity c#
Am im Forum: Buchempfehlungen

Na dann mal herzlich Willkommen :).

Hmmm ich bin mir nun nicht sicher inwieweit die Unity Dokumenation darauf eingeht, aber ich meine die haben doch dort sogar einen eigenen Bereich für.

Scripting Tutorials
Scripting Doku


Was natürlich nicht heißt, dass nicht auch ein "normales" C# Buch hilft. Dazu reicht für den Einstieg sicher eines der verlinkten im Hauptmenü z.B. http://openbook.galileocomputing.de/visual_csharp_2012/.

Persönlich finde ich allerdings nicht, dass Unity ein guter Einstieg ist um auch noch C# selbst zu lernen, da einfach doch Unity alleine schon naja Anfangs "verwirrend" ist :).

Thema: SQL Server 2012: Datenbank Benutzer benötigt Eintrag beim Server unter Anmeldungen?
Am im Forum: Datentechnologien

AFAIK -> Ja.

Thema: ComboBox mit Usercontrol als Item?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Sicher, einfach das ItemTemplate entsprechend setzen.

Thema: [erledigt] asychrones Anzeigen eines WPF-Fensters aus einer DLL dauert (relativ) lange
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Du musst den Spieß umdrehen. Die Validierung im Hintergrund ausführen und solange diese dauert deinen WaitDialog anzeigen. Dann erledigt sich der Rest von alleine.

Thema: Visual Studio 2013; SQL Server 2012, Benutzer zu einer Datenbank hinzufügen im Anwendungscode
Am im Forum: Datentechnologien

Bedenke dass es dem User bei beiden Lösungen möglich ist sich auch ohne deine Anwendung auf die Datenbank zu verbinden.

Thema: Visual Studio 2013; SQL Server 2012, Benutzer zu einer Datenbank hinzufügen im Anwendungscode
Am im Forum: Datentechnologien

Von welchem Server sprichst Du denn? Vom SQL-Server oder gibt es noch einen weiteren?

Wie gesagt wenn die Umgebung es zulässt, würde ich es wie folgt aufbauen:
- Datenbank hat ActiveDirectoryGruppe als User z.B. [App_Users]
Diese würde ich bei der initialen Anlage der Datenbank entsprechend mit anlegen.
- Der Admin hat im AD die Berechtigung um Member der Gruppe zu managen
Folglich kapselt deine Anwendung nur das Management der Gruppe im AD. Sprich der Admin wählt eben aus deiner Liste Nutzer aus und fügt sie der Gruppe hinzu (oder löscht etc.).

Die Zugriffserlaubnis auf die Datenbank wird an der Stelle automatisch über die Gruppe gesteuert.

------------------------------

Wenn Du jedoch tatsächlich die Nutzer anlegen willst, weil alle Nutzer zusätzlich noch unterschiedlich Berechtigungen haben sollen oder eben eine Lösung über eine Gruppe nicht in Frage kommt, dann funktioniert dies ganz normal über entsprechende SQLCommands. Das zum Anlegen hast Du ja bereits genannt.

Thema: Visual Studio 2013; SQL Server 2012, Benutzer zu einer Datenbank hinzufügen im Anwendungscode
Am im Forum: Datentechnologien

Ich nehme mal an Windows-Authentication Users bedeutet dass ihr Active Directory einsetzt?

Für die Liste der User musst Du also entsprechend das Active Directory abfragen.

Ich selbst würde mir (sofern möglich) aber gar nicht den Streß machen und die User auf dem Server verwalten, sondern auf der Datenbank eben direkt eine AD-Gruppe entsprechend berechtigen und dann nur noch die User entsprechend in der Gruppe im AD verwalten.

Oder ist das keine Option?

Thema: Control aus XmlNode erzeugen
Am im Forum: Grundlagen von C#

Was hat denn die Anzahl der Kameras damit zu tun?
Gefühlt hast Du eher ein Konzeptproblem.

Thema: [gelöst] Silverlight 5 - AutoCompleteBox.ValueMemberPath
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher was die Ausgangslage (datenmäßig ist).

Du bindest an eine Collection von MatchingValues. Was ist der Typ dahinter?
Bestitzt der Type denn die ganzen einzelnen Eigenschaften? Dann kannst Du ja einfach entsprechend den Textblock auf das gewünschte Binden.

Alternativ könntest Du auch einen Converter nutzen!?

Gruß
t0ms3n

Thema: [gelöst] Silverlight 5 - AutoCompleteBox.ValueMemberPath
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Dann bleibt dir vermutlich nichts anderes übrig, als das ItemTemplate entsprechend anzupassen.

Thema: Control aus XmlNode erzeugen
Am im Forum: Grundlagen von C#

Nun, dann musst Du eben deine XML Typen auf die entsprechendn Controltypen mappen, diese mit den definierten Eigenschaften erzeugen und in gewünschten Container einfügen.

Thema: Probleme mit Button (de)aktivieren bei Default-UpdateSourceTrigger=LostFocus
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Falls Du .NET 4.5 einsetzt, kannst Du auch ein Delay im Binding angeben.

Text="{Binding Value, Mode=TwoWay, UpdateSourceTrigger=PropertyChanged, Delay=200}"

Für 4.0 könntest Du noch versuchenDelay property on Binding from .Net 4.5 in .Net 4.0

Thema: [gelöst] Benutzer in andere OU verschieben bringt Fehler
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wann knallts denn? Vermutlich wenn du den User abrufst.

CN=Müller, Hans 

kann auch nicht richtig sein.

Thema: Datensatz prüfen mit Hilfe von LINQ, ob er schon in der Datenbank vorhanden ist
Am im Forum: Datentechnologien

Warum machst Du dann nicht einfach ein Group By über alle 3 Spalten mit nem Having Count(*) > 0?

Unabhängig davon kannst Du es wie schon gesagt auch der Datenbank überlassen. Entweder über einen entsprechenden PK (den du jedoch ja schon hast).

Zumindstens bei MSSQL kannst Du aber auch einen Unqiue Index definieren, der dann auch entsprechend zum Fehler führt, wenn Du versucht eine gleiche Kombination einzufügen.

Thema: Weitere IDEs für .NET oder insbesondere nur C#
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hmmm XamarinStudio !?

Thema: [gelöst] Datum eines Tages vor einem Jahr herausbekommen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

AddYears(-1).AddDays(-1) ?

Thema: AngularJS : Cache Directive
Am im Forum: Web-Technologien

Du kannst den Templatecache explizit leeren/ändern.

Hast Du es alternativ mal mit QueryParametern an der templateUrl probiert?

siehe http://www.stackoverflow.com/questions/13450926/force-reload-of-a-directives-template

Letzteres hat den Vorteil, dass es eben nicht immer passiert, allerdings hilft es dir nicht wenn die JS mit der URL ausm Cache kommt :).

Thema: MSSQL: Parameter validieren
Am im Forum: Datentechnologien

[offtopic]
Und dann hätte man das erreicht was man z.B. gefrickel nennt ;)
[/offtopic]

' ist halt erlaubtes Zeichen, welches auch sauber behandelt wird. Aber wenn Du dir lieber Steine in den Weg legen willst, tue da das.

Es hat niemand etwas dagegen gesagt, dass eine Validierung des Inputs unnötig ist. Allerdings eben erstmal nur den Typ und nicht den Wert.

Thema: MSSQL: Parameter validieren
Am im Forum: Datentechnologien

Also ich verstehe deine Frage nicht.

Hast Du ein Statement mit Parametern und willst nicht alle davon nutzen?

Thema: Zeichenprogramm: Bei Klicken und gedrücktlassen auf Button wird im Form kein MouseMove ausgelöst
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Du musst zusätzlich den Capture des "aktuellen" Controls auf false setzen.

siehe What event is raised when the mouse is moved while a button is pressed?

Thema: Zeichenprogramm: Bei Klicken und gedrücktlassen auf Button wird im Form kein MouseMove ausgelöst
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Die Frage hast Du dir ja schon indirekt selbst beantwortet. Da du kein Klick mehr auslöst musst Du eben ein anderes Event suche z.B. MouseMove oder MouseEnter... Musst in dem moment dann natürlich feststellen, ob derzeit geklickt wird oder nicht.

Speicher.... Was willst Du denn speichern? Das tatsächliche Bild oder die nötigen Daten zur Erzeugung des "Bildes"

Thema: Website-Source (per Regex?) nach String (Keys) durchsuchen (und deren Values extrahieren)
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Nutz nen einfachen Split auf & für die einzelnen Paaren und eben = für Key/Value.

Thema: LEFT OUTER JOIN funktioniert nicht !!!
Am im Forum: Datentechnologien

Hi,

in table2 kommt jede Id offensichtlich 0-n mal vor.

[offtopic]
Der Titel ist im übrigend denkbar schlecht gewählt. LEFT OUTER JOIN funktioniert ganz sicher so wie er soll :).
[/offtopic]

Thema: Sämtliche Informationen vom Kopiervorgang ermitteln (Fortschritt, Übertragungsrate, ...)
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Schonmal die Forensuche bemüht?

z.B.
Datei kopieren mit Progressbar
CopyComponent

Thema: WebBrowser-Control: Aus mehreren Radio Buttons mit identischem Namen und Value den richtigen wählen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Und die Reihenfolge im Array ist unterschiedlich?
Falls ja, die Inputs selbst kannst Du nicht verändern, sodass Du sie sauber identifizieren kannst?

Thema: WebBrowser-Control: Aus mehreren Radio Buttons mit identischem Namen und Value den richtigen wählen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi,

naja offensichtlich bekommst Du ja ein Array von Elementen. Ist hier die Reihenfolge immer gleich?

Dann ist an einem entsprechend anderen Index z.B. 0 auch ein anderes Element.
Sind die beiden Inputs komplett identisch? Also auch Value etc.? Ansonsten kannst Du natürlich auch einfach über das Array iterrieren und abhängig von den Werten (z.B. value) das gewünschte wählen.

Thema: [gelöst] Zwischenablage aus fremden Programm programatisch befüllen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wenn Du den Wert doch bereits kennst und mit Ctrl + V einfügst. Dann kennst Du doch den Wert bzw. er ist bereits in der Zwischenablage !?