Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Gogeta
Thema: Mehrere Texte kopieren und einsetzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Abt,

ahh okay, dass kannte ich bis eben nicht xD
Ich werde es mal zuhause downloaden und testen...

Danke!

Thema: Mehrere Texte kopieren und einsetzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

sollte ich den Themennamen falsch gewählt haben, so können ihn die Moderatoren anpassen. Aber ich denke, dass passt schon dazu.

Ich wollte mal von euch wissen ob es möglich ist mehrere Wörter/Sätze/Texte zu speichern. Wie ich mir das vorstelle ganz einfach, doch ich muss nur wissen ob das möglich ist und wenn ja ob es sehr viel Ressourcen fressend wäre!

Also wir können mit Strg+C/X Wörter/Sätze/Texte Kopieren/Ausschneiden und mittels Strg+V einfügen. Jetzt wollte ich ein Tool schreiben, welches die ganze Zeit im Hintergrund läuft(in der Infobereich) womit ich mehrere Texte Merken und einsetzen kann.
Zum Beispiel:
Mit Strg+W Kopiere ich und mit Strg+E setzte ich das von Strg+W wieder ein. Somit könnte ich unter Strg+C und Strg+W zwei separat verschiedene Texte kopieren und anschließen einfügen.

Ist sowas möglich? Würde das zu viel Ressourcen beanspruchen ?

LG

Thema: Neben "false" auch die Exception-Message zurückgeben - Methode mit mehreren Rückgabewerten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo LaTimo,

sollte ich das wirklich tun?


Also ich habe jetzt meine Methode mit einem out-Parameter erweitert. In C# funktioniert das hervorragend. Doch in Delphi kann ich das so nicht benutzt -.-

Ich prüfe die Idee von trib...

LG

Thema: Neben "false" auch die Exception-Message zurückgeben - Methode mit mehreren Rückgabewerten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo inflames2k,

ich werde das sofort testen, also die DLL wird unter Delphi verwendet, ich denke das mit out sollte dort kein Problem sein oder!?

Hallo trib,

das hört sich gut an, sollte das mit out nicht funktionieren werde ich diese Lösung umsetzen.

Hallo ErfinderDesRades,

recht hast! ich bin jetzt auf die Nase gefallen und werde das natürlich in Zukunft anders lösen!

Danke für die Antworten.

LG

Thema: Neben "false" auch die Exception-Message zurückgeben - Methode mit mehreren Rückgabewerten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Halo LaTimo,

danke für deine schnelle Antwort.
Das mit dem out-Parameter sieht nicht so aufwändig aus (müsste nämlich über 40 Methoden anpassen).

Doch wie setzte ich diesen out Parameter in meiner Methode ein !?

public bool UpdateIncident(string nummer, string nachricht)
        {
            bool re_Bool = false;
            try
            {
                Incident incident= new Incident();
                incident.Id = nummer;
                incident.Pics = nachricht;
                service.update(incident);
                re_Bool = true;
            }
            catch (Exception)
            {
                re_Bool = false;
            }
            return re_Bool;
        }

Wenn Catch dann Exception auswerfen...

Thema: Neben "false" auch die Exception-Message zurückgeben - Methode mit mehreren Rückgabewerten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich habe eine DLL programmiert und diese wird auch in einer Anwendung (nicht C#) verwendet.

Ich habe einige Methoden diese haben den Rückgabewert Boolean. In der Methode habe ich ein try-catch block. Sollte die Methode richtig ausgeführt werden so bekommen wir ein true wieder gegeben... sollte die Methode in einen fehler laufen (catch) so bekommen wir ein false.

nun möchte ich aber das wenn ein false wieder geben wird, dass auch die Fehlermeldung (Exception.Message) wiedergegeben wird!?
Mit zwei Methoden mit dem selben Namen aber unterschiedlichen Rückgabewert geht nicht!

Ist es überhaupt möglich sowas zu realisieren ?


--> Also in C# in meiner Umgebung habe ich dafür eine Klasse mit zwei variablen (get und set) und habe dann meine Methode in diesen typen umgewandelt und anschließend habe ich das bekommen wie ich es wollte aber ich musste in c# dafür die klasse die ich selber erstellt habe, auch deklarieren das kann ich in der Anwendung von dritten nicht !

Thema: Sql - Query: Fehler Sortierungskonflikt
Am im Forum: Datentechnologien

Danke für die schnelle Hilfe.

Hier so habe ich das nun gelöst

WHERE Adresse2.Kundennummer COLLATE DATABASE_DEFAULT = Kunde.Kundennummer COLLATE DATABASE_DEFAULT

Danke nochmal

Thema: Sql - Query: Fehler Sortierungskonflikt
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL 2008

Moin,

ich weiß nicht warum, es zu diesem Fehler kommt :/ ich finde im Internet zu meinem Problem keine Lösung die Fehlermeldung habe ich gefunden aber speziell auf mein Problem noch nichts gefunden.
Hier mal mein Query:


Select Adresse1.Name
FROM (SELECT [DataBaseDoVi].[dbo].[stringattributes].[value] as Kundennummer
FROM [DataBaseDoVi].[dbo].[stringattributes] 
WHERE [DataBaseDoVi].[dbo].[stringattributes].[object] = '654777' AND 
[DataBaseDoVi].[dbo].[stringattributes].[objecttype] = '35') as Kunde,
[Daten].[dbo].[Adressen1] Adresse1 Inner Join [Daten].[dbo].[Adressen2] Adresse2
ON (Adresse1.AdressenID = Adresse2.AdressenID AND Adresse1.AnschriftID = Adresse2.AnschriftID)
WHERE Adresse2.Kundennummer = Kunde.Kundennummer

Wenn ich das so im SQL Managment Studio ausführe bekomme ich diese Fehlermeldung:
Fehler
Ein Sortierungskonflikt zwischen 'Latin1_General_CI_AS' und 'SQL_Latin1_General_CP1_CI_AS' im equal to-Vorgang kann nicht aufgelöst werden.

Ich bedanke mich jetzt schon für jede Hilfe.

LG

Thema: Von einem DataGridView nur die Zeilen exportieren, deren Checkbox angehakt ist
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

wie kann ich es schaffen, dass ich bei meinem DataGridView nur die Zeilen exportieren (oder die Daten aus der Zeile nutzen), wo die Checkbox ausgewählt wurde?
Ich weiß, dass wenn ich über SelectedItem arbeite die Zeile verwendet wird die ausgewählt wurde. Doch ich möchte das anhand der ersten Spalte (CheckBox) überprüfen.
Ich habe im Designer beim DataGridView unter Columns eine Spalte manuell eingefügt vom Typ DataGridViewCheckBoxColumn.
Doch wie kann ich jetzt sagen, dass nur die Zeilen wo auch die Checkbox gesetzt ist, soll exportiert werden?

Ich möchte mit Checkboxen arbeiten und nicht die Zeile Komplet auswählen müssen.

Danke für jegliche Hilfe.

LG

Thema: Datatable mit Sql Tabelle vergleichen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

ich habe ein bestehendes DataTable hier sind zwei Zeilen enthalten.
Doch die Zeile hat nur die ID sonst ist der Rest leer.

Wie kann ich jetzt über SqlCommand von dem Datatable die ID auslesen und die gewünschte Zeile aus der SQL Datenbank (die komplette Zeile/oder nur Teile der Abfrage (Spalten)) in das DataTable speichern?

Ich danke für die Hilfe.

LG

Thema: If-Statement in SQL-Query einbauen
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo Abt,

danke für die Antwort!
Es erfüllt genau das was ich wollte LOL 8o
Hätte gedacht es sei komplizierter mit einem If etc.

Aber das mit dem Or zeigt mir dann die Zeilen an, dann kann ich hier mit einem Count arbeiten dann habe ich die Anzahl und das sollte ausreichen.


Danke für die schnelle Hilfe.

Lg

ps.: Moment mal...
Ich habe mein query so umgebaut

SELECT COUNT(*) As Anzahl
FROM Verbindungen
WHERE col1 = '2214'
   AND (col2 = '1001');
Dann bekomme ich zwar als Anzahl 2 raus, aber wie kann ich von dieser abfrage nun die ID von der ersten Zeile nehmen???

EDIT2:
Okay ich habe es
Select Top 1 [ID], (SELECT COUNT(*) FROM Verbindungen
WHERE col1 = '2214'
   AND (col2 = '1001')) As Anzahl
   FROM [Verbindungen]
  WHERE col1 = '2214'
   AND (col2 = '1001')

Dann bekomme ich auch die erste ID raus

Danke

Thema: If-Statement in SQL-Query einbauen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL 2008

Guten Tag,

wie kann ich mein query anpassen, sodass ich als rückgabewert 0 oder 1 (false oder true) bekomme?
Ich möchte mit meinem if-query vergleichen ob die abfrage die ich tätige schon vorhanden ist.
Beispiel, meine Ergebnismenge:

id | col2  | col3
1    4589   4588
2    2214   1001
3    5987   4526
4    4589   7889
5    2214   1001

So wie Ihr seht sind die Zeilen 1 und 5 identisch, nur deren ID ist unterschiedlich(weil diese automisch vergeben wird).
Wie kann ich jetzt eine Query Bauen die zwei Werte engegen nimmt und mit dann ein 0(wenn nicht vorhanden) und eine 1(wenn vorhanden) wieder gibt?

Ich habe leider keinen Punkt wo ich ansetzen soll.
Ich stell mir das so vor:
if (col2 = 'variable' || col3 = 'variable2')
set 1
else 
set0

aber ich weiß leider nicht wie ich das in einen Query verpacken kann...

Ich danke für jede Hilfe.

Liebe Grüße

Thema: Form1 öffnet Form2 und Form1 soll nicht anwählbar und veränderbar sein
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich wollte über Form1 eine Art OptionsForm öffnen lassen. Wo einige Sachen eingetragen werden müssen.

Daher meine frage mit der freeze Funktion nicht das einige Sachen in form2 (Options) was geändert wird und während dessen jemand schon in Form1 eine aktion durchführen würde.

ja für viele ist es verständlich das man das so macht. ABER es gibt immer diesen einen Anwender!

Thema: Form1 öffnet Form2 und Form1 soll nicht anwählbar und veränderbar sein
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

wie ist es möglich wenn ich über Form1 -> Form2 öffne und hier dann arbeiten kann und sobald Form2 geschlossen wird kann wieder auf Form1 zugegriffen und gearbeitet wird. Während der Zeit wo Form2 geöffnet ist, darf soll Form1 nicht nutzbar sein.

Wie kann ich das realisieren?

Danke für die Hilfe.

LG

Thema: SQL-Query alles in eine Zeile?
Am im Forum: Datentechnologien

Danke

Funktioniert!


Eine Frage habe ich dann doch noch:

Kann mir jemand das FOR XML PATH erklären.
Die Beschreibungen im Internet sind für mich nicht schlüssig.

Ich hoffe jemand hat dazu einen kleinen knackigen Text

Thema: SQL-Query alles in eine Zeile?
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS Server 2008

Hallo,

eine kurze Frage ist es möglich ein SQL - Query so hinzubekommen, dass die ganzen Zeilen in der Abfrage steht?

Ich habe eine Abfrage:
Select Auswahl From TabelleXYZ -> Diese Abfrage beinhaltet 3 Zeilen. Ist es möglich, dass ich diese 3 Zeilen in eine Zeile anzeigen lassen kann mit Semikolon getrennt?
Sowas wie: Select (Auswahl+;+Auswahl...) AS Auswahl From TabelleXYZ. Ich möchte das er jz in dieser einen Zeile alle Zeilen von Auswahl enthält mit einem Semikolon getrennt.

Ich weiß, dass ich ein Select Statemnt mit foreach die einzelnen Zeilen in ein String speichern kann, doch ist so eine Abfrage in SQL selbst möglich?

Danke für eure Hilfe.

LG

Thema: PDF in Byte Array > Byte Array als Bild anzeigen
Am im Forum: Grafik und Sound

Moin,

ist es möglich ein PDF - Byte Array zu erstellen und anschließend dieses Byte Array in einer PictureBox anzuzeigen? Oder das PDF - Byte Array als Bild abzuspeichern?

Ich habe kein Problem ein PDF - Byte Array zu erstellen und diese dann als PDF zu speichern, das selbe schaffe ich auch mit Bildern.

Oder haben die Dateiformate andere Byte Anordnungen?

Danke für die Hilfe

Liebe Grüße

Thema: .Net Service von aussen benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Danke an alle Antworten,

ich habe es nun endlich geschafft.

LG

Thema: .Net Service von aussen benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich habe hier zwei Projekte, dass eine ist ein ASP.NET Webanwendung und das andere ist ASP.NET Dienstanwendung (eigentlich wollte ich hier eine Win-Dienstanwendung machen, doch dann bekomme ich die Daten von der Dienstanwendung nicht).

Meine frage ist hier, ich will von einem anderen PC diese "Web"-Projekte ansteuern. Wenn ich diese Projkte laufen lasse, laufen die auf Localhost:Port, doch wie kann ich es machen über IIS das statt Localhost die IP-Adresse von dem Computer verwendet werden kann? Somit könnte ich von einem anderem Computer auf diese WebAnwednung zugreifen.

Thema: .Net Service von aussen benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Es soll auch ausschließlich um Lan verfügbar sein.
Am besten über die IP Adresse des PC und auf die Methoden zugreifen.

LG

Thema: .Net Service von aussen benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich habe nun weiter gesucht und habe diesen Thread gefunden: WebService läuft nur mit localhost nicht mit IP hier will der Thread erstelle genau sowas wie ich es will. Er möchte seine Web Api im eigenen Lan zur Verfügung stellen.

Jetzt meine Frage:
Wie kann ich mein WebService oder ASP.NET Anwendung per IIS auf mein local PC zum laufen bringen?

Sobald ich aus einer erstellten ASP.NET Anwendung die aspx Datei im IIS hinzufüge kommt dieser Fehler:

<%@ Page Language="C#" AutoEventWireup="true" CodeBehind="WebApi.aspx.cs" Inherits="Webanwendung.WebApi" %>
Fehlermeldung:
Parserfehlermeldung: Der Typ "Webanwendung.WebApi" konnte nicht geladen werden.

Welche Dateien aus dem Projekt Ordner muss in den physischen pfad packen und im IIS hinzufügen, damit er die C# Dateien ordnungsgemäß ausliest und deren Funktion benutzbar werden?

LG

Thema: .Net Service von aussen benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten.

An euren Antworten kann ich merken, dass ich das am besten mittels ASP.NET (schon mal mit gearbeitet) oder WCF (noch nicht mit gearbeitet) machen sollte. Doch bei beiden Anwendungen müsste ich diese ins Netz stellen, dass möchte ich vermeiden!
Eine Web API habe ich schon mal mit ASP.NET erstellt :) doch ich dachte damit ich auf meine Methoden mit meiner GUI oder App zugreifen kann, müsste die WEB API im Netz verfügbar sein.

Oder meint Ihr: ich soll eine ASP.NET oder WCF erstellen und dann auf dem Lokalen rechner installieren und von dort ausführen. Dann wird ja ein localhost-Website erstellt mit einer Portnummer. Und dann über die GUI oder App zugreifen ???

Denn ich möchte SEHR ungern irgendwas ins Netz stellen, es sollte alles im selben Netzwerk geschehen.

Liebe Grüße

Thema: .Net Service von aussen benutzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

IDE: VS2010
Sprache: C#


ich bin auf der Suche nach einer Lösung die mich etwas beschäftigt. Ich möchte ein Service schreiben, diesen auf eine Maschine(die im selben Netzwerk ist) installieren wo sie nun arbeitet. Dieser Service soll Daten übermitteln, von einem Gerät -> über den Service -> in die Datenbank schreiben/lesen und in die andere Richtung.

Es wird also ein Service sein, welches Daten aus der Datenbank ausliest oder schreibt. Wie kann ich jetzt mit einem anderem Gerät, sei es Handy (App) oder Computer (Gui - Anwendung), auf diesen Service zugreifen ?

Gehen wir hier von einer Gui - Anwendung aus, die auf einem anderem Rechner (Computer) läuft. Wie kann ich auf die Funktionen (des Services) verwenden ? Die beiden Computer befinden sich im selben Netz.

Ist sowas überhaupt möglich ?

Ich freue mich über jegliche Hilfe.

Liebe Grüße

ps.: Diese Funktion soll später auf einer App(iOS) angepasst werden(das Handy wird dann über VPN mit dem Netzwerk verbunden sein).

Thema: ASP.Net WebService auf Server hochladen
Am im Forum: Web-Technologien

Alles Klar Danke für die ANtworten, ich mach mich mal ran :)

Danke an alle.

LG

Thema: ASP.Net WebService auf Server hochladen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo Abt,

genau das will ich vermeiden, dass durch mein WebService eine Lücke im Server entsteht :/
Ich werde mich sicherlich in IIS einlesen müssen und nachdem ein oder anderen tut umsehen wie ich ein solche Webservice sicher und korrekt auf dem Server packen kann.
Ich habe halt nicht gedacht, dass es so umfangreich ist.

Abt, hast du vielleicht ein solches Tutorial wie ich ein ASP.NET Webservice (asmx) auf den Server installiere?

Oder sagt Ihr das ich das ganze über PHP machen sollte, es sollen halt Standardbefehle für eine Datenbank sein(schreiben, lesen -> in Tabellen) oder gäbe es mit der .PHP - Datei genau solche Probleme mit der Sicherheit?


LG

Thema: ASP.Net WebService auf Server hochladen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo Diräkt,

Danke für deine Antwort :)
ich verwendete als WebService: asmx

Für die MaxReceivedMessageSize danke ich dir herzlichst :)

Was IIS angeht habe ich garkeine Ahnung :( :(


Kann ich nicht über VS 2010, rechtsklick auf das Projekt und Veröffentlichen klicken und über diesen Assisten hochladen ?

Liebe Grüße
Gogeta

Thema: ASP.Net WebService auf Server hochladen
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich schreibe im Moment eine ASP.NET WebService (bitte jetzt keine fragen wie: warum noch damit und warum keine Webanwendung).

1) Wie kann ich die MaxReceivedMessageSize auf unendlich stellen ? Denn bei mir kommt meistens der Fehler, dass die angefoderten Daten zu groß sind :(

Naja komm ich auf meine eigentliche frage, denn das mit den MaxReceivedMessageSize könnte ich noch umgehen ^^ ...
Wenn ich also fertig bin mit meinem WebService bin, habe es genügend über localhost getestet. Wie kann ich nun, diese WebMethoden auf mein Server speichern, um von hier aus auf die WebMethoden zuzugreifen ?
Ich weiß bei PHP kann ich die daraus entstandene .php Datei auf mein Server packen und ich könnte darauf zugreifen. Doch leider weiß ich nicht wie ich das bei .Net schaffe :(

Ich hoffe der ein oder andere hat das schon einmal selber gemacht und kann mir dies bezüglich Tipps geben.

MfG
Gogeta

Thema: XRM zwei verschiedene Nutzer verwenden
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS SQL Server 2008

Hallo,

ich hoffe jemand hat schon mal was in C# programmiert, was auf MS CRM zugreift, denn wenn nicht könnt Ihr mir vllt. garnicht helfen.

Also ich möchte über ein C# Tool eine Notiz zu einer Notiz hinzufügen, dies stellt kein Problem dar.
Es funktioniert auch, solange der Nutzer der es ausführt Lese- und schreiberechte hat.

Doch nun möchte ich diese umstellen, in nur Leserechte und für die Verbindung zur CRM - Datenbank nimm ich einen schon mit rechtenversehenen SQL-Benutzer.
Wie muss ich den Code anpassen, damit dies geschieht?
C#


OrganizationServiceProxy _serviceProxy;
IOrganizationService service;
XrmServiceContext xrm;

ConnectionStringSettings connString = new ConnectionStringSettings("XRM", @"Server="ServerPfad"; Integrated Security=SSPI;");
Microsoft.Xrm.Client.CrmConnection crmConn = new Microsoft.Xrm.Client.CrmConnection(connString);
xrm = new XrmServiceContext(crmConn);

ClientCredentials cred = new ClientCredentials();
cred.Windows.ClientCredential = System.Net.CredentialCache.DefaultNetworkCredentials;

 Uri urlOrga = new Uri("OrganizationURL");
Uri temp = null;

_serviceProxy = new OrganizationServiceProxy(urlOrga, temp, cred, null);
            _serviceProxy.ServiceConfiguration.CurrentServiceEndpoint.Behaviors.Add(new ProxyTypesBehavior());
service = (IOrganizationService)_serviceProxy;

Wenn ich das mit einem User durchführe der auf CRM Lese- und Schreiberechte hat, geht alles.
Doch wie muss ich das anpassen, dass der Nutzer, der die Verbindung zur Datenbank aufbaut, ein anderer ist?
Oder wie kann jemand der das Tool ausführt, der keine Rechte auf CRM hat trotzdem das Tool verwenden?
Muss dafür mehr als nur ein SQL - Benutzer angelegt werden, vielleicht auch ein CRM-Benutzer?

Ich freue mich über jegliche Hilfe...

LG

Thema: OleDB Skalarvariable wird nicht akzeptiert
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo Th69,

Dankeschön :)

Hi Abt,

hmm was soll ich da antworten xD ich selber benutze eigentlich SqlCmd und SqlConnection, dies hat ein Kollege von mir benutzt, daher benutze ich diese einfach weiter. Ich verbinde mich mit einer SQL Datenbank. Nicht mit Access ^^

Danke für die Hilfe



LG

Thema: OleDB Skalarvariable wird nicht akzeptiert
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo vbprogger,

geht nicht, habe bei AddWithValue, das @ weggelassen, es kommt weiterhin der selbe Fehler.

LG