Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von EifelYeti
Thema: Alle Dateien in einem Verzeichniss mit Suchen und Ersetzen bearbeiten
Am im Forum: Code-Reviews

Danke Abt,

habe mich da wahrscheinlich unguenstig ausgedrueckt. Ich werde mir den Artikel zu Gemuete fuehren!

Danke fuer das Feedback.

Thema: Alle Dateien in einem Verzeichniss mit Suchen und Ersetzen bearbeiten
Am im Forum: Code-Reviews

Hallo zusammen,

ich brauchte an unterschiedlichsten Stellen eien Funktion die alle Dateien in einem Verzeichniss mit Suchen und Ersetzen bearbeitet.

Ich habe das dann meistens recht naiv so geloest:


 foreach (string file in Directory.GetFiles(pathSrc))
            {
                if (file.EndsWith(fileExtension))
                {
                    using (StreamReader reader = new StreamReader(new FileStream(file, FileMode.Open, FileAccess.Read)))
                        content = reader.ReadToEnd();

                    content = content.Replace(search, replace);

                    using (StreamWriter writer = new StreamWriter(new FileStream(file, FileMode.Create, FileAccess.Write)))
                        writer.Write(content);
                }
            }

Wuerdet Ihr hier auch den Weg gehen den Reader/Writer bei jeder Datei neu zu erstellen oder z.B. nur den entsprechneden Stream tauschen?

Viele Gruesse
EifelYeti

Thema: Unterordner rekursiv durchlaufen, aber nur bis zur einer bestimmten Tiefe
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

1. Benutze bitte die Code Tags => [Hinweis] Wie poste ich richtig? Punkt 6.
2. Du kannst deiner "Suche" Funktion einen Parameter "Tiefe" und "Maximale Tiefe" mitgeben und dann in der Funktion prüfen ob die Maximale Tiefe erreicht wurde. Bei jedem Rekursiven Aufruf musst du natürlich die Tiefe um 1 erhöhen.

Thema: sap transaktion aufrufen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Codeprojekt hat mir geholfen..

Verbindung aufbauen: Connection to SAP from Visual Studio 2008 with SAP.NET Connector 2.0

Tabelle Lesen: Read Tables from SAP R/3 using SAP.NET Connector

Thema: Ungewollter Datenzugriff in Dictionary
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
und wieso geht das auf diese weise nich?

Das wird dir hier erklärt: C# Parameter passing (what is a reference type)

*edit ref war eine ungünstige Abkürzung für reference...

Thema: sharpDox - Ein Dokumentationstool für C# | Version 1.2
Am im Forum: Projekte

Hallo Geaz,

beim öffenen deiner Anwenung erhalte ich im Log leider immer einen Fehler.

Fehler
2014-04-11 15:03:54,989: ERROR – System.IO.FileLoadException: Die Datei oder Assembly "System.Core, Version=2.0.5.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=7cec85d7bea7798e, Retargetable=Yes" oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Der angegebene Assemblyname oder die Codebasis ist ungültig. (Ausnahme von HRESULT: 0x80131047)
Dateiname: "System.Core, Version=2.0.5.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=7cec85d7bea7798e, Retargetable=Yes"
bei Autofac.Builder.RegistrationData..ctor(Service defaultService)
bei Autofac.Builder.RegistrationBuilder`3..ctor(Service defaultService, TActivatorData activatorData, TRegistrationStyle style)
bei Autofac.Builder.RegistrationBuilder.ForType[TImplementer]()
bei Autofac.RegistrationExtensions.RegisterType[TImplementer](ContainerBuilder builder)
bei SharpDox.Core.ContainerConfig.RegisterLocalStrings()
bei SharpDox.Core.ContainerConfig.RegisterDefaultComponents()
bei SharpDox.Core.ContainerConfig..ctor()
bei SharpDox.Core.BootStrapper.BuildDIContainer()
bei SharpDox.Core.BootStrapper..ctor(String[] args)
bei SharpDox.Core.AppEntry.Main(String[] args)

Thema: Typumwandlung Struct C in C#: Zeigervariablen und Zeiger auf Funktionen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Gibt es alternativen?
Zu Windows XP - natürlich ;)

Thema: Forms Chart Darstellung mit DateTime in Millisekunden-Auflösung auf X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Hast du Statt :

Zitat


s.XValueType = ChartValueType.Time;
mal


s.XValueType = ChartValueType.DateTimeOffset;
versucht?


Zudem noch einmal der Hinweis auf: [Hinweis] Wie poste ich richtig?
Zitat
7. Nicht gleich pushen, nicht drängeln

Thema: Forms Chart Darstellung mit DateTime in Millisekunden-Auflösung auf X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Gibt es einen Grund das du die X Achseneinschränkung auf Datetime auskommentiert hast?

Zitat


 s.ChartType = SeriesChartType.Line;
 //chart1.Series[0].XValueType = ChartValueType.DateTime;   //dadurch ist auf der x-achse das Date and Time
s.XValueType = ChartValueType.DateTime;

 int[] HighValue = new int[FrmReadIn.LineCounter];  //soviele high werte wie der LineCounter gezählt hat evtl -1              
 // DateTime dt = new DateTime();

Edit: Formatierung

Thema: Forms Chart Darstellung mit DateTime in Millisekunden-Auflösung auf X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Bei dir werden wohl alle Punkte auf einer Ebene hängen.

Du fügst den Punkt ja mit :

                   s.Points.AddXY(dt, 1);

hinzu. Aber dein "dt" ist immer new Datetime().
Zitat


DateTime dt = new DateTime();

deine schleife wäre wohl besser wenn du



for (int i = 0; i < FrmReadIn.LineCounter; i++)
                {
                    HighValue[i] = 1;
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.YearNew[i], out YearI);  //Eingegebenen Wert in Int umwandeln
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.MonthNew[i], out MonthI);
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.DayNew[i], out DayI);
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.HourNew[i], out HourI);
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.MinNew[i], out MinI);
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.SecNew[i], out SecI);
                    Int32.TryParse(FrmReadIn.MsecNew[i], out MSecI);
                    
                    dt = new DateTime(YearI,MonthI,DayI,HourI,MinI,SecI,MSecI);
                    
                    s.Points.AddXY(dt, info[i]);
                }
verwenden würdest. Noch besser natürlich wenn du gleich mit Datetime arbeiten würdest

Thema: Wechsel von C# nach ABAP
Am im Forum: Smalltalk

Ja die Kollegen kommen bei mir auch dazu, denn so kann ich in meinem Team verbleiben.

Ich danke euch allen für eure Hilfestellungen. Ich habe, neben meiner Frage hier im Forum, auch in meinem Team gefragt welches mir schon einige Bücher auf den Tisch gelegt haben. Diese werde ich jetzt durcharbeiten und meine Erfahrungen dann in Buchempfehlungen preisgeben :D

Über die Struktur von SAP habe ich mir bis jetzt wohl wirklich wenig Gedanken gemacht. Das werde ich aufjedenfall ebenfalls nachhohlen.
Danke für eure Hilfe und Mühen

Thema: Wechsel von C# nach ABAP
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Comunity,

auch wenn ich gerne weiter in C# Programmieren möchte zieht es mich - nicht zu letzt auch des schnöden Mammons willens - doch zu ABAP.

Bei meiner Forum/Google Suche habe ich leider nur einen Thread in die entgegengesetzte Richtung gefunden.(naja zumindest in etwa in die entgegengesetzte Richtung)
Welche Ausbildung/Zertifizierung ist nötig, um beruflich von ABAP/SAP zu C#./NET wechseln zu können?

Hat hier jemand eventuell ein Tutorial zum Umstieg von an der Hand oder glaubt ihr lieber gleich nocheinmal alles von Grundauf lernen (was ohnehin noch ansteht)

Thema: [Artikel] Regex-Tutorial
Am im Forum: Artikel

Vielen Dank für das super Tutorial. Immer wenn mir RegEx mal wieder über den Weg läuft zieht es mich hier hin ;)

Um RegEx "spielerisch" zu Lernen kann ich noch RegEx-Golf empfehlen:
http://regex.alf.nu/

Ziel ist es mit möglichts kurzen Statements alle nötigen Ausdrücke zu matchen, und die unnötigen Ausdrücke auszuschließen.

Thema: Mediensteuerung ("Play" simulieren)
Am im Forum: Grafik und Sound

[offtopic] Danke für den Wrapper - ich habe mir das bis jetzt immer selbst geschrieben wenn ich mal wieder kleine Helper brauchte. Hat sicherlich nicht geschadet sich mit pinvoke zu beschäftigen, aber für die Zukunft ist das so sicherlich einfacher :D[/offtopic]

Thema: Klasse zur Laufzeit austauschen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Siehe Strategy pattern.

Du hast eine "Basisklasse" in der du einfach nur die Leeren Methoden hast. Hier ist noch keine Funktion gegeben.

Dann implementierst du die Funktionen in deinen Klassen. KlasseA und KlasseB

im Code verwendest du dann später:

Basisklasse variabeleKlasse = new KlasseA();

Wenn du jetzt dem Objekt aber lieber eine Instanz der KlasseB geben möchtest kannst du:


variableKlasse = new KlasseB();
verwenden.

Thema: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursa
Am im Forum: Rund um die Programmierung

DONE!

Zitat
installier doch mal den neusten SAP GUI, damit sollte das Problem behoben sein.

Danke punkdevil!
Ich habe eben die Erlaubniss bekommen die SAP Gui zu installieren und schon ist das Problem behoben!

Danke auch allen anderen Helfern für eure Nachsicht und Lösungsansätze. Und den Umgang mit dem DependencyWalker hab ich sicher nicht umsonst gelernt!

-EifelYeti-

Thema: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursa
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Danke für die Links Abt! Ich denke ich hätte da auch wirklich etwas intensiver nach einer Downloadmöglichkeit suchen können - sorry. Hatte mich da wohl etwas zu sehr auf die Entwicklerseite festgeschossen.

Leider komme ich trotzdem nicht wirklich weiter.
Ich habe mir mit dem DependencyWalker die einzelnen Abhängigkeiten anzeigen lassen und die fehlenden Dateien nachkopiert. Zudem habe ich mein Programm einfach mal in den Dependencywalker geschmissen und ein Profiel erstellen lassen:

Fehler
00:00:48.656: Loaded "c:\windows\assembly\nativeimages_v2.0.50727_32\system.web\50ea744ffc3cb7f09b027fd6c5c93b2b\SYSTEM.WEB.NI.DLL" at address 0x65F20000 by thread 7.
00:01:01.875: Loaded "" at address 0x10000000 by thread 7.
00:01:02.000: Unloaded "" at address 0x10000000 by thread 7.
00:01:02.078: Loaded "c:\ftc\SAPNCO_UTILS.DLL" at address 0x10000000 by thread 7.
Error: The Side-by-Side configuration information for "c:\ftc\SAPNCO_UTILS.DLL" contains errors. Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren (14001).
00:01:07.562: LDR: LdrpWalkImportDescriptor() failed to probe c:\ftc\sapnco_utils.dll for its manifest, ntstatus 0xc0150002
00:01:07.656: Unloaded "c:\ftc\SAPNCO_UTILS.DLL" at address 0x10000000 by thread 7.
Damit habe ich dann mal ein wenig gegoogelt und bin auf die Windows Ereigniss anzeige hingewiesen worden. Hier kommen bei jedem Programmstart 3 Fehler:
Fehler
1.
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: SideBySide
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 32
Datum: 13.11.2013
Zeit: 14:15:48
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FC008204
Beschreibung:
Abhängige Assemblierung "Microsoft.VC80.CRT" konnte nicht gefunden werden. "Last Error": Die referenzierte Assemblierung ist nicht auf dem Computer installiert.


Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

2.Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: SideBySide
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 59
Datum: 13.11.2013
Zeit: 14:15:48
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FC008204
Beschreibung:
Resolve Partial Assembly ist für Microsoft.VC80.CRT fehlgeschlagen. Referenzfehlermeldung: Die referenzierte Assemblierung ist nicht auf dem Computer installiert.
.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

3.Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: SideBySide
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 59
Datum: 13.11.2013
Zeit: 14:15:48
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FC008204
Beschreibung:
Generate Activation Context ist für C:\FTC\sapnco_utils.dll fehlgeschlagen. Referenzfehlermeldung: Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.
.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Diese Fehler, ins besondere der erste, sagen aus das die C++ redistributable Version installiert werden muss. Undzwar die 2005er Version. Das habe ich jetzt gemacht, sowie auch alle anderen die mir einfallen. Ich habe jetzt auch fast alle kobinationen aus Framework und Redistributable C++ Versionen durch, aber leider will nichts davon Funktionieren.

Ich hoffe ich überanspruche eure Hilfe hier nicht, aber habt ihr eventuell noch einen Denkanstoß für mich?

Ich kann auch gerne das gesammte Profiel anhängen, was allerdings sehr groß (~700 Zeilen) ist. Deswegen habe hier nur einen Ausschnitt angehängt.

Thema: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursa
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Okay, leider kann ich schlecht nachvollziehen weche Abhängigkeiten die DLL hat.
Online wird immer auf den DependencyWalker verwiesen. Siehe : Google suche Nach dll abhängigkeiten prüfen. Leider ist die Seite http://www.dependencywalker.com/ wohl offensichtlich offline :(
Gibt es noch andere Möglichkeiten die mir gerade nicht einfallen? In der Exception wird leider auch nicht mehr bekannt.

-EifelYeti-

Thema: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursa
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo herbivore, hallo punkdevil

Ja ich denke auch das die gesammte Fehlermeldung wohl daher rührt das die Datei nicht gefunden werden kann. Allerdings hab ich "lokal kopieren" an und die datei liegt auch im gleichen Verzeichnis wie die .exe mit genau diesem Namen(sapnco_utils.dll). Version stimmt auch überein. Die Berechtigungen sind ebenfalls vorhanden, wobei hier ja auch die Fehlermeldung eine andere wäre...

Die SAP Gui ist allerdings weder bei meinem Rechner, noch bei dem Clientpc aktuell installiert. Lediglich die librfc.dll's wurden in den system32 Ordner verschoben. Ich werde allerdings nachfragen ob ich zum testen SAP lokal installieren darf / kann.

Thema: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursa
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Experten,

Ich habe vor einiger Zeit ein Programm geschreiben weches Messwerte in unser SAP System überträgt. Hierzu werden verschiedene SAP DLLs benutzt.

In meinem Urlaub, wann auch sonst..., ist jetzt scheinbar Irgentetwas an dem PC des Clients geändert worden, wodurch die folgende Exeption geworfen wird:

Fehler
---------------------------
Daten konnten nicht gelesen werden
---------------------------
Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursacht.
---------------------------

Ich habe mir dann einmal Rekursiv die (inner)Exceptions anzeigen lassen.
Hierbei von Innen nach aussen, also die Innerste Exception zuerst:
Fehler
---------------------------------------------------------------
System.Runtime.InteropServices.COMException (0x800736B1): Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)

System.Collections.ListDictionaryInternal

---------------------------------------------------------------
System.IO.FileLoadException: Die Datei oder Assembly sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
Dateiname: sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 ---> System.Runtime.InteropServices.COMException (0x800736B1): Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters..cctor()


Die Datei oder Assembly sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
sapnco
System.Collections.ListDictionaryInternal
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters..cctor()
---------------------------------------------------------------
System.TypeInitializationException: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters hat eine Ausnahme verursacht. ---> System.IO.FileLoadException: Die Datei oder Assembly sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
Dateiname: sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 ---> System.Runtime.InteropServices.COMException (0x800736B1): Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters..cctor()


--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters.Initialize()
bei SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager..cctor()
Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters hat eine Ausnahme verursacht.
sapnco
System.Collections.ListDictionaryInternal
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters.Initialize()
bei SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager..cctor()
---------------------------------------------------------------
System.TypeInitializationException: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursacht. ---> System.TypeInitializationException: Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters hat eine Ausnahme verursacht. ---> System.IO.FileLoadException: Die Datei oder Assembly sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 oder eine Abhängigkeit davon wurde nicht gefunden. Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
Dateiname: sapnco_utils, Version=3.0.0.42, Culture=neutral, PublicKeyToken=50436dca5c7f7d23 ---> System.Runtime.InteropServices.COMException (0x800736B1): Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie die Anwendung neu installieren. (Ausnahme von HRESULT: 0x800736B1)
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters..cctor()


--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei SAP.Middleware.Connector.RfcConfigParameters.Initialize()
bei SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager..cctor()
--- Ende der internen Ausnahmestapelüberwachung ---
bei SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager.GetDestination(String destinationName)
bei Luftfilter.SAP.GetGehaueseNr()
Der Typeninitialisierer für SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager hat eine Ausnahme verursacht.
sapnco
System.Collections.ListDictionaryInternal
bei SAP.Middleware.Connector.RfcDestinationManager.GetDestination(String destinationName)
bei Luftfilter.SAP.GetGehaueseNr()

Als nächstes bin ich, meiner Meinung nach, allen Punkten aus: [FAQ] Programm läuft in anderer Umgebung nicht (richtig) nachgegangen. Ich habe die DLLs erneut kopiert und auch das Framework "repariert".
Einen Unterschied kann ich leider nicht beheben. Ich verwende Windows7 der ClientPC WindowsXP. Das war allerdings ja auch vorher bereits der Fall.

Der "Codeblock" in dem der Fehler auftritt ist:


            try
            {
                rfcDest = RfcDestinationManager.GetDestination("P04");
                rfcRep = rfcDest.Repository;
            }
            catch (Exception e)
            {
                printInnerExeption(e);
            }

Allerdings ist dies auch einfach das erste Mal in dem eine Verbindung aufgebaut werden soll.

Die verwendeten SAP DLLs sind:
rscp4n.dll
SAP.Connector.dll
sapnco.dll
sapnco_utils.dll

Ich hoffe ihr habt noch eine Idee!
Vorab bereits vielen Dank
-EifelYeti-

Thema: [erledigt] Pfad zu Datei wird nicht gefunden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

 pfad = "\"" + deinpfaditem +"\"";

Thema: Drag&Drop EMail - Fehler bei PC's ohne Entwicklungsumgebung
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Bei der Googlesuche findet man den Fehler bei Excel interop MissingMethodException.

Hier wird empfohlen das Zielframework von 4.5 auf 4.0 zu stellen... Ich weiß allerdings nicht in wie weit dich das bei deiner Anwendung einschränkt...

Thema: Excel-Datei wird erstellt, kann jedoch nach der Erstellung nicht geöffnet werden
Am im Forum: Office-Technologien

Versuch mal in Excel die Einstellungen zu ändern, teilweise hackts auch einfach nur daran:

Unter:

--> Extras
--> Optionen
--> Register: 'Allgemein'
--> [ ] Andere Anwendungen ignorieren.


Diese Einstellung steuert die DDE-Verbindungen zu Excel, welche auch vom Explorer verwendet werden, wenn Du auf eine .xls-Datei doppelklickst.

Thema: [Artikel] Debugger: Wie verwende ich den von Visual Studio?
Am im Forum: Artikel

Huch das habe ich nicht geprüft, Danke! :) Hatte nur gemerkt das es in 2010 nicht klappt.
Ich habe meinen Beitrag entsprechend geändert.

Thema: [Artikel] Debugger: Wie verwende ich den von Visual Studio?
Am im Forum: Artikel

Für die jenigen die nur in der Expressversion von Visual Studio [2010 oder tiefer] arbeiten, gibt es die Möglichkeit der bedingten Haltepunkte (Conditional Breakpoints) nicht von Haus aus.

Allerdings kann man sich mit:


#if DEBUG
    if( i == 0 )  System.Diagnostics.Debugger.Break();
#endif

seinen eigenen Conditional Breakpoint bauen.

Thema: (tief) geschachteltes XmlDocument mit weniger/einfacherem/übersichtlicherem Code enumerieren
Am im Forum: Datentechnologien

Da XML ja einer Baumstruktur ähnelt würde ich Rekursion empfehlen

Thema: Zwischenablage mit Sondertasten (TAB) in mehrere Felder einfügen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Tabs via SendKeys gehen mit {TAB}.

Eine Liste mit allen Steuerzeichen findest du hier (msdn)

-Yeti

Thema: Process Killer
Am im Forum: Projekte

Also so wie ich das weis ist ALT + BACKSPACE unter Windows wie STRG + Z.

Ich weis allerdings nicht ob das dann auch gesperrt ist

Thema: Dateisystem mit C# auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Für die Suche nach den Dateien wird dich der System.IO Namspace sicherlich weiter bringen.

Insbesondere:
Directory
FileInfo

Ansonsten ist es aber auch gern gesehen wenn du vorher einmal den Artikel : [Hinweis] Wie poste ich richtig? durchließt.

Insbesondere 1.1 und 5

Thema: [erledigt] "Der Zugriff auf Pfad xyz wurde verweigert" bei File.Create
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Auch wenn das jetzt ziemlich spät kommt möchte ich nicht versäumen noch meine Lösung zu Posten:

- Ich hatte zuerst einen Ordner erstellt der den gleichen Namen (movies.csv) hatte wie die danach zu erstellende Datei...

Ordner gelöscht, alles Okay. Hin und wieder sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr..