Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von MATSE01
Thema: Wird Javascript-Code im WebBrowser "offline" ausgeführt?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat aus der Beschreibung der Methode:

Zitat
Execute some Javascript code in the context of this WebBrowser. As the method name implies, the script will be executed asynchronously, and the method therefore returns before the script has actually been executed.
This simple helper extension will encapsulate params in single quotes (unless int, uint, etc)

Es wird also im aktuellen Browser Context durchgeführt - wie du sagst: "offline."

Thema: Keine Verbindung bei WebRequest an Hermes Versand API
Am im Forum: Web-Technologien

Ist ja meine vermutete Fehlermeldung

Fehler
Ein nicht gesicherter oder fehlerhaft gesicherter Fehler wurde vom anderen Teilnehmer empfangen. Den Fehlercode und Details finden Sie unter der inneren FaultException

In der Regel liegt dann ein Fehler in der Systemzeit vor. - Schon mal auspropiert das Syncen mit der Internetzeit zu (de)aktivieren ?

Thema: Random-Werte aus Integer-Liste sind immer gleich
Am im Forum: Grundlagen von C#

Klugsch.. Modus:

Eigentlich 1/490

Z1 aus { 1, ... , 49 }
Z2 aus { 0, ... , 9 }
Ergebnismenge = { (z1; z2) aus Z1xZ2 }

|Ergebnismenge| = |Z1|*|Z2| = 49 * 20 = 490

Thema: Keine Verbindung bei WebRequest an Hermes Versand API
Am im Forum: Web-Technologien

Hi,

die Eigentliche Fehlermeldung fehlt.

Ich vermute jetzt mal

Fehler
"An unsecured or incorrectly secured fault was received from the other party. See the inner FaultException for the fault code and detail."
oder ?

Es könnte mit der Systemzeit zu tun haben. Versuch mal die Synchronisation mit einem Internet Server zu deaktivieren.

Ansonsten sagt die Hilfe auf der angegebenen Seite, das dort ein "Implementation Guide" zu finden ist. Dort sollten doch alle nötigen Informationen verzeichnet sein.

Thema: FilesystemWatcher nur ein gefeuertes Event verwerten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hast Du schon mal das Deleted Event angeschaut?
Wenn man zum Beispiel mit Notepad++ eine Datei speichert, passiert folgendes:

Created -> Deleted -> Created

Könnte man wie folgt abfangen:


        private static void watcher_Created(object sender, System.IO.FileSystemEventArgs e)
        {
            var time = File.GetCreationTimeUtc(e.FullPath);
            long offset = 504911232000000000;
            if (offset == time.Ticks) return;
            Console.WriteLine("Created " + e.Name);
        }

Thema: Setting wird nicht gespeichert bzw. ist nach Neustart des Programms nicht verfügbar
Am im Forum: Grundlagen von C#

Bei Gewusst wie: Schreiben von Benutzereinstellungen zur Laufzeit mit C# steht es:


Properties.Settings.Default.Save();

Danach sind die Einstellungen auch gespeichert.

Thema: Speicherfreigabe wenn UserControl von Panel entfernt wird
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Du solltest "PerformLayout" hinzufügen:


this.panel1.Controls.Remove(akt);
akt.Dispose();
akt = null;
this.panel1.PerformLayout();


Danach sollte das Control aus dem LayoutEventArgs entfernt sein.

Thema: Weißer Balken bleibt bei MenuItem.Visible = false sichtbar
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

In meinen Augen ist das Menü die falsche Stelle dafür (siehe Link) und wenn Du es dort haben willst, würde ich die Textbox nicht ausblenden sondern nur den Wert übernehmen, da der Name ja weiterhin änderbar bleibt.

Mein Vorschlag wäre es über einen Settings-Dialog zu lösen, der über das Menü aufgerufen werden kann. In dem Dialog die Werte zu ändern und diesen dann wieder zu schließen ist dann kein Problem - Du hast doch bestimmt schon einen Dialog dafür, da ja auch die Eingangssignale, Sichtbarkeit und andere Einstellungen irgendwo definiert werden müssen.

Ansonsten solltest Du Dir die folgende Seite mal durchlesen:
Usage Patterns of Menu

Thema: Der Zugriff ist aufgrund der Sicherheitsebene nicht möglich
Am im Forum: Grundlagen von C#

Habe deinen Code mal übernommen und getestet. Bei mir kompeliert er ohne Fehler.
(wobei Vorgangsliste in deinem Beispiel NULL ist)

Mach doch ein neues Projekt und erweitere den Code Stück für Stück bis Du den Fehler identifizieren kannst, bzw. das Teilstück welches den Fehler enthält.

Oder lade deine Solution mal als Zip hoch, damit man den gesamten Code sehen kann.

Thema: XML-Serialisierung von double-Werten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich würde den Round-Trip Format Specifier nutzen, beispielsweise so:


[XmlIgnore]
public double Value { get; set; }

[XmlElement("value ")]
public string ValueString {
get {return Value.ToString("r");}
set {Value= double.Parse(value);}
}

Thema: LINQ to SQL und DataGridView - editieren im Grid bei relationale Abfragen
Am im Forum: Datentechnologien

Hast du meine Vorschlag ausprobiert?

Es handelt sich bei der JoinClass nicht um einen "Anonymous types" und durch die Implementierung über die Properties wird die Änderung an die Tabellen weitergegeben.

Edit: Weiterer Lösungsansatz
Datenbankabfrage über 2 Tabellen

Thema: Update Child-Entity mit 1:n Beziehung
Am im Forum: Datentechnologien

Wie gesagt, muss ein "oder" sein, da ja sonst die ID schon vorkommt => Führt zu deiner Fehlermeldung.

Zum Verständnis noch mal der Aufbau deiner Tabellen:

T_Family (P_GUID, ...)
T_Children(P_ID, F_FamilyGUID, ...)
Wenn dem so ist, brauchst du die Abfrage nach den GUIDs gar nicht bzw. nicht in dieser Form, sondern nur um die Family zu bestimmen.

Thema: Update Child-Entity mit 1:n Beziehung
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo sittingduck,

bei dem "adhoc" Beispiel - läßt du dein Problem ja auch weg: die ID.

Prüfe doch auch auf die ID in der foreach:

var crc = context.childern.Where(f=> f.guid == fam.guid || c.id == f.id);

Das sollte funktionieren - nur mußt du nun noch mehr Fälle betrachten (IDs gleich und GUIDs ungleich, etc.)

Thema: EF CreateDatabaseScript AutoIncrement Seed
Am im Forum: Datentechnologien

Warum willst du bei 0 starten?

Wenn es nur darum geht, dass es irgendwo in den Weiten der Welt einige Objekte/Projekte gibt, deren IDs bei 0 starten und die zu diesen Einträgen in der Tabelle gehören, dann erweitere doch einfach die Tabelle um eine ProjektID.
Das sollte ja kein Problem sein und macht "fast" keinen Aufwand.

Thema: Update Child-Entity mit 1:n Beziehung
Am im Forum: Datentechnologien

Ich denke der Fehler liegt hier:

    foreach(ChildEntity c in fam.children)
    {
//Du prüfst hier ob eine Child.Guid der Family.Guid entspricht - was ja nie der Fall sein sollte.
         var crc = context.childern.Where(f=> f.guid == fam.guid);
         if(crc.count()<1)
         {
              // FEHLER -
              context.children.AddObject(c);
         }
     }


Es sollte wohl eher so aussehen:

    foreach(ChildEntity child in fam.children)
    {
         var crc = context.childern.Where(childInChildren => childInChildren.guid == child.guid);
         if(crc.count()<1)
         {
              context.children.AddObject(child);
         }
     }

Thema: LINQ to SQL und DataGridView - editieren im Grid bei relationale Abfragen
Am im Forum: Datentechnologien

Ich verstehe dein Problem nicht:

  1. da ist kein "Anonymous Type"
  2. Update / Refresh etc. - gehört eher zu den Grundlagen der Verwendung von LinqToSQL und DataGridView.
Könntest du es ausführlicher beschreiben?!

Thema: LINQ to SQL und DataGridView - editieren im Grid bei relationale Abfragen
Am im Forum: Datentechnologien

Ich würde eine "Join"-Klasse erstellen.


    public class JoinClass
    {
        private TabA a;
        private TabB b;

        public JoinClass(TabA a, TabB b)
        {
            this.a = a;
            this.b = b;
        }

        public string Name
        {
            get
            {
                return a.Name;
            }

            set
            {
                a.Name = value;
            }
        }

        public string User
        {
            get
            {
                return b.User;
            }

            set
            {
                b.User = value;
            }
        }
    }

und dann in der Linq-Query die Objekte erstellen.


dataGridView1.DataSource = (from rel in dc.GetTable<tbl_AB>()
                                           select new JoinClass(rel.tbl_A, rel.tbl_B)).ToList();

Thema: Databinding TextBox relationship
Am im Forum: Datentechnologien

Das ganze sollte in der Art

new Binding("Text", this.tblCustomerBindingSource, "Address.Street");

funktionieren.

Thema: Anzeigen von Kunden über 0 Euro bei SUM( WHEN YEAR...)
Am im Forum: Datentechnologien

Moin,

Zitat
deutet darauf hin, dass Deine Klammerung nicht ordentlich die ORs und ANDs unterteilt.

würde ich auch sagen. Du solltest Dir folgenden Link mal durch lesen zur Rangfolge der logischen Operatoren. MSDN

Du solltest Klammern um den OR-teil setzen.
Betrag AND Datum AND ( Firma OR Vorname OR ...)

So wie du es jetzt hast, gibt er Dir auch etwas zurück wenn nur die Bedingung tk.cVorname LIKE '%"+ textBoxSuche.Text wahr ist.
(Vereinfacht: [0 > 1 AND 1 > 2 AND 2 > 3 OR 3 = 3] ist wahr weil 3 = 3)