Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Robin0
Thema: Die using Direktive kann nur auf Namespaces angewendet werden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hier der fehler.

Fehler
Die using direktive kann nur auf namespaces angewendet werden MyNamespace.Helper is ein typ und kein namespace.

Thema: Die using Direktive kann nur auf Namespaces angewendet werden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Es wird bei mir ja richtig Compiliert, da sind nichtnur erwerterungsmethoden drin sondern auch eigene Klassen.

Selbst wenn ich alle addons deaktiviere laeuft das bei mir reibungslos, nur meine Kollegen bekommen einen Compilierfehler.

Thema: Die using Direktive kann nur auf Namespaces angewendet werden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

Ich habe iene statische Klasse


namespace MyNamespace
{
    public static class Helper
    {
//SomeCode
    }
}
Ich binde die klasse mit den enthaltenen extensions immer so ein:


namespace MyNamespace
{
   using MyNamespace.Helper;

    public class SomeOtherClass
    {
//SomeCode
    }
}

Nun das ganze funktioniert bei mir prima, nur bei meinen kollege nicht O.o, hat jemand eine idee, woran das liegen kann?

Thema: [gelöst] WPF: Image feuert kein Doubleclick-Event
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Du kannst alternativ auch mit PreviewMouseLeftButtonDown arbeiten

für ein doppelklick machst du dann einfach

  private static void MyControl_PreviewMouseLeftButtonDown(object sender, MouseButtonEventArgs e)
        {
            if (e.ClickCount != 2)
                return;
}

Thema: WPF: Fenster im Fenster
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Nimmstn UserControl und fast alle funktionen eines Window sind vorhanden O.Ó

sh: verschiedene Programmteile im gleichen fenster darstellen

Edit: Ich gehe mal davon aus das du Ein weiteres "System.Controls.Window" in einem ...Window darstellen willst, funktioniert mit einem ContentControl. Ein UserControl zu verwenden ist aber einfacher.

Thema: WPF: Binding mit RelativeSource - FindAncestor
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Wenn ich keine ListBox sondern eine ListView verwende funktionierts :).

Danke für eure hilfe.

Thema: WPF: Binding mit RelativeSource - FindAncestor
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Wenn ich den Button auß der ListBox rausschiebe funltioniert alles supi.

Die DynamicResources funltionieren auch alle. Es geht konkret um den Command. Ich komme einfach nicht auf den DataContext des UserControls.

Der CommandParameter ist ein String, sollte also keine probleme verursachen.

Der Command heißt wirklich Command_Action und ist ein ICommand wobei es auchnicht funktioniert wenn ich die CommandKlasse als Typ für den Command verwende.(Komme ja nichteinmal zum UserControl)

Thema: WPF: Binding mit RelativeSource - FindAncestor
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Es geht um das Binding des Buttons der unten aufgeführt wird. Ich versuche auf ein wert im DataContext des UserControls zu Binden, nurleider wird das Binding nie aufgelöst(Der Command ausgeführt wenn ich draufklick). *Der pfad des Bindings ist korrekt.

Meine frage nun, wie komme ich mit dem Binding auf mein UserControl

Im ausgabefenster des Debuggers erhalte ich beim klicken des Buttons folgende meldungen:
Eine Ausnahme (erste Chance) des Typs "System.InvalidCastException" ist in mscorlib.dll aufgetreten.
Eine Ausnahme (erste Chance) des Typs "System.ArgumentException" ist in mscorlib.dll aufgetreten.


<UserControl>
    <ScrollViewer HorizontalScrollBarVisibility="Auto" VerticalScrollBarVisibility="Auto">
            <ListBox x:Name="lb" ItemsSource="{Binding Items,
                                        UpdateSourceTrigger=PropertyChanged, NotifyOnSourceUpdated=True, Mode=TwoWay}"
                 HorizontalAlignment="Stretch"
                 VerticalAlignment="Stretch"
                 Grid.Row="0">
                <ListBox.ItemContainerStyle>
                    <Style TargetType="{x:Type ListBoxItem}">
                        <Setter Property="Template">
                            <Setter.Value>
                                <ControlTemplate>
                                                <Border BorderThickness="1" BorderBrush="{DynamicResource Accent}"  CornerRadius="5,5,5,0" Margin="0,0,0,5">
                                                    <Expander ExpandDirection="Down" IsExpanded="False">
                                                        <Expander.Header>
                                                            <StackPanel Orientation="Vertical" AllowDrop="True">
                                                                <StackPanel Orientation="Horizontal">
                                                                    <StackPanel Orientation="Horizontal" Margin="0,0,20,0">                                                           
                                                                    <Button 
                                                                            Foreground="{DynamicResource Accent}"
                                                                            ToolTip="{trans:Translation Add}"
                                                                            Command="{Binding Path=DataContext.Command_Action, RelativeSource={RelativeSource AncestorLevel=1, Mode=FindAncestor, AncestorType={x:Type UserControl}}}" CommandParameter="Add"
                                                                         />
                                                                    
                                                                </StackPanel>
                                                            </StackPanel>
</stackPannel>
                                                        </Expander.Header>
                                                        <Expander.Content>
<!--Content-->
                                                       </Expander.Content>
                                        </Expander>
                                    </Border>
                                </ControlTemplate>
                            </Setter.Value>
                        </Setter>
                    </Style>
                </ListBox.ItemContainerStyle>
            </ListBox>
        </ScrollViewer>
</UserControl>

Thema: Leeres DataGrid Element hinzufügen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich hab schon eine andere Bassklasse aus dem grund kann ichnicht von der ObservableCollection<T> ableiten.

Thema: Leeres DataGrid Element hinzufügen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Wenn ich die ObservableCollection verwende stürtzt das programm nichtmehr ab.
Ich kann nicht vonder ObservableCollection<Test> ableiten.

Ich kann in der datenbindung allerdings Path=Items angeben.

Thema: Leeres DataGrid Element hinzufügen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Die exception wird im presentation framework geworfen genauer gesagt in "System.Collections.ListDictionaryInternal", nachdem ich mit der bearbeitung(Hinzufügen/entfernen fertig bin).

An der reihenfolge der INotifyPropertyChanged aufrufe liegt es leider nicht.

Zu dem genauen problem: Es wird eine exception geworfen, an einer stelle an der ich kein einfluss auf die Programmstabilität habe.

Ich denke es liegt am rückgabewert der Add methode denn das ist der einzige wert andem ich eine zahl zurückgebe.

Thema: Leeres DataGrid Element hinzufügen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Stimmt, Ich hab ein wenig zu flach gedacht, *Ich hatte anfangs nicht die möglichkeit eine ObservableCollection zu verwenden weshalb ich die funktionallität selbst implementieren musste.

Ich hab einfachnich dran gedacht das DataBinding auf die Observablecollection zu setzten, sondern mich auf die Klasse versteigft :D.

Danke.

Dennoch stellt sich die frage warum das Programm abstürtzt, laut MSDN ist die implementierung korrekt...?

Thema: Leeres DataGrid Element hinzufügen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Ich habe eine klasse an ein datagrid gebunden, die Klasse implementiert:
IEnumerable, IEnumerable<Test>, IList<Test>, INotifyCollectionChanged, IList.
Die zugrundeligende Liste mit der ich arbeite "ObservableCollection<Test> Items";

Ich kann problemlos Items entfernen und hinzufügen, es sei denn die Liste "Items" ist leer dann bekomme ich folgende fehlermeldung:

Fehler
Das angegebene Argument liegt außerhalb des gültigen Wertebereichs.
Parametername: index

Weitere infos:
{System.Collections.ListDictionaryInternal}
{System.Object GetItemAt(Int32)}
Count = 0
Ich finde einfach keine lösung dafür.
Die Add methode die ich zum hinzufügen verwende ist die der IList:

 
public int Add(object value)
        {
            var @out = ((IList)Items).Add(value);
            RaisePropertyChanged("Count");
            RaisePropertyChanged("Items");
            CollectionChanged(this, new NotifyCollectionChangedEventArgs(NotifyCollectionChangedAction.Add, value));
            return @out;
        }

Ich kann in diesem fall leider nicht von der ObservableCollection<Test> ableiten.

[Edit:
Es tritt auch auf wenn ich willkürlich element hinzufüge und entferne(Aber nicht immer).

Thema: Binding an Dependency Property von UserControl
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Entweder machst dus im XML
dh du gehst in dein UControl und schreibst oben in die UControl definition hier->

<UserControl ReadOnly={Binding ReadOnly} >...</UserControl>
Wenn du ein ViewModel hast kannst du über den Ancestor auf das Usercontrol binden
Hier bin ich mir nicht sicher ob da ein namenskonflikt bei gleicher benennung entsteht zwischen dem MISL code und deinem c# Code
<UserControl
ReadOnly="{RelativeSource AncestorType={x:Type UserControl} Path=ReadOnly}">...</UserControl>


Oder du machst es im code

 
        public Boolean ReadOnly
        {
            get { return (Boolean)GetValue(ReadOnlyProperty); }
            set { SetValue(ReadOnlyProperty, value); }
        }

        public static readonly DependencyProperty ReadOnlyProperty =
            DependencyProperty.Register("ReadOnly", typeof(Boolean), typeof(MyUserControl), new PropertyMetadata(default(Boolean), OnReadOnlyChanged));

        private static void OnReadOnlyChanged(DependencyObject o, DependencyPropertyChangedEventArgs e)
        {
            ((MyUserControl)o).OnReadOnlyChanged((Boolean)e.OldValue, (Boolean)e.NewValue);
        }

        private void OnReadOnlyChanged(Boolean oldValue, Boolean newValue)
        {
this.Readonly = newValue;
        }

Thema: IL.Emit mehrdimensionale array Property
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Genaugenommen kannst du nur methoden in einem interface definieren.

bedeutet:

 
IDataVar<short>[,] TestProperty {get;}

Entspricht


[HideBySig]
[SpecialName]
public IDataVar<short>[,] get_TestProperty();

Und genau so solltest du die Methode dann auch definieren

Bsp:


String _propertyName = "Test";
Type _propertyType = typeof(IDataVar<short>[,]);
            PropertyBuilder propertyBuilder = _tb.DefineProperty(_propertyName, PropertyAttributes.HasDefault, _propertyType, null);

            #region get
            MethodBuilder getPropMthdBldr = _tb.DefineMethod("get_" + _propertyName,
                MethodAttributes.Public |
                MethodAttributes.SpecialName |
                MethodAttributes.HideBySig
                , _propertyType, Type.EmptyTypes);
//Edit //-->hier deine GetValue methode aufrufen
            getIl.Emit(OpCodes.Ldarg_0);
            getIl.Emit(OpCodes.Ldfld, fieldBuilder);
            getIl.Emit(OpCodes.Ret);
#endregion

Thema: //build/ 2014 - Die wichtigsten Neuerungen im Überblick
Am im Forum: Szenenews

Das war ja klar, das was mir am besten gefällt* gibts nur in VB -.-'

*

Zitat
Eine extrem komischre Schreibweise für "?" Operatoren

Thema: Visual Studio Online - SCM - Delete wird nicht übernommen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich weiß was du meinst, du hast es warscheinlich nur aus der .csproj datei geloscht.
Im VS explorer isses dann nichtmehr da aber noch als datei vorhanden. Das kann man bestimmt irgentwo einstellen.

Thema: [erledigt] Per Reflection.Emit einen Event mit explizitem add und remove generieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Soo nach langem sochen habe ich eine Losung gefunden:

Hier ist alles ziemlich genau beschrieben :).
Dynamically generating types to implement INotifyPropertyChanged

Die *WrpapMethod* Funktioniert zwar nicht, aber das ist nebensache man kann den aufruf ja direkt in den setter einbauen.

Thema: SQL: Einfaches Ersetzen von Zeichen am Anfang/Ende von Strings
Am im Forum: Datentechnologien

Soetwas existiert, nennt sich Replace. wie MeinString.Replace(Originseq,newSeq);
edit;: [vergisses XD hab nich richtig gelesen sorry]

Edit2:
Aber villeicht helfen dir diese Liks weiter:
Einmal das Replace in mssql(hab jetz zu sqlce nix gefunden aber probieren kosst nix)
http://technet.microsoft.com/de-de/library/ms186862.aspx
und zum ausfühern des stringshttp://technet.microsoft.com/de-de/library/ms188001.aspx

Thema: Coded UI Test Datatemplate Controls identifizieren
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Erstell dir eine custom Property und häng die an deien tetxboxen dran z.B eine nummerierung

 
//namespace BliBlaBlub
public static class MyAttachedProps
{
        public static readonly DependencyProperty InternalKeyProperty =
            DependencyProperty.RegisterAttached("InternalKey", typeof(String), typeof(MyAttachedProps));

public static String GetInternalKey(DependencyObject obj) { return (String)obj.GetValue(InternalKeyProperty ); }

        public static void SetInternalKey(DependencyObject obj, String value) { obj.SetValue(InternalKeyProperty Property, value); }
}


<Window x:Class="BliBlaBlub.MyClass"
xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml/presentation"
xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml"
xmlns:AttachedKey="clr-namespace:BliBlaBlub.MyAttachedProps">

<ListView>
.
.
<ItemTemplate>
<TextBox AttachedKey:InternalKey="Key1" />
<TextBox AttachedKey:InternalKey="Key2" />
<TextBox AttachedKey:InternalKey="Key3" />
<ListView>
</ItemTemplate>
</Window>

und dann kannst du deine TextBoxen über "BliBlaBlub.MyAttachedProps.GetInternalKey(textbox)" unterscheiden

Natürlich wider widerholt sich der Key dann pro Item in deiner ListView immerwider

Thema: Coded UI Test Datatemplate Controls identifizieren
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Leitet WpfEdit von TExtbox ab oder warum erwartesrt du eine Textbox?

Thema: Coded UI Test Datatemplate Controls identifizieren
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Das widerspricht sich,wenn du Eine Listbox hast hättest du die benannten elemente mehrfach wodurch diese ihre eindeutigkeit verlieren. du kannst höchstens auf die visualchildren als array zugreifen.

[edit: Es sei denn du willst nur innerhalb deines Listboxitems darauf zugreifen, dann geht das wie immer über x:Name

Thema: .NET Native: C# erzeugt jetzt auch nativen Code [momentan nur für Windows Store apps]
Am im Forum: Szenenews

Microsoft hat ja auch den .net Quellcode veröffentlicht http://referencesource.microsoft.com/
(studio addin ref12)

Thema: Eine Property per Referenz übergeben?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wenn du wirklich unbedingt eine referenz brauchst nimm die WeakReference-Klasse.

Die WeakReference interessiert es leider nicht ob dein referenzierter wert noch vorhanden ist, desshalb solltest du vorsichtig damit sein.

Thema: Datensätze hierarchisch anzeigen lassen
Am im Forum: Datentechnologien

Ich hab die starke vermutung es gibt connect nicht in mssql

google mal nach UNION/UNION ALL

Thema: Insert Datetime schlägt fehl
Am im Forum: Datentechnologien

Ich finde das ein datum generell nicht vom user eingegeben werden sollte.

Parameter sind eine gute sache, aber wenn man sich das datum sowiso aus einem DateTimePicker holt overkill.

Und wenn man schon den SQL string kommt, dann kommt man auch die sqlconnection.

Thema: Insert Datetime schlägt fehl
Am im Forum: Datentechnologien

@BerndFfm

Das stimmt so nicht wirklich. Sobald jemand versucht aus dem querry auszubrechen wird dieser ungültig weil das format nicht eingehalten wurde.

Außerdem glaube ich nicht, das das Datum in dem Format vom benutzer eingegeben wird.

Thema: Insert Datetime schlägt fehl
Am im Forum: Datentechnologien

Villeicht wird das Format nicht erkannt versuchsmal hiermit: convert(datetime, 'yyyy-mm-dd hh:mm:ss.mmm', 121), //yyyy-mm-dd hh:mm:ss.mmm

Thema: Tastatureingaben von Acrobat Com Steuerelement ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hier *Ich steh auf lmgtfy
Google-Suche nach c# track keyboard

Thema: Visual Studio - Debugging startet nur sporadisch / EXE kann nicht kopiert werden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Das problem stand mal ne zeitlang auf der supportseite von Visual Studio 2013 isn problem an dem du nix machenkannst einfach das Visual Studio neustarten. //Seit dem letzten update is der fehler bei mir zumindest nichtwider aufgetreten