Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Thorsten1983
Thema: MyAlert 1.0 - Festpaltten, Verzeichnisse etc. überwachen
Am im Forum: Projekte

schau dir mal das an www.server-eye.de

Thema: Prozesse auslesen > langsam :(
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Habe vor start der anweisung und danach eine Zeiel im StreamWriter dazugefügt. Das dürfte ja maximal das Ergebnis um 2-3 Sekunden verfälschen.

Ich verstehe halt nur nicht wie es da von System zu System solche Unterschiede geben kann.

Gibt es denn keine andere Möglichkeit rauszufinden ob ein Prozess aktiv ist.

Thema: Prozesse auslesen > langsam :(
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich lese beim start meiner Anwendung die Windows Prozessliste über

Process.GetProcesses();


aus. Lt. meiner Log Datei dauert dies auf einem Windows 2000 Server OS ca 40 Sekunden.

Da dies entscheident zu lange ist, habe ich die ermittlung des Prozesses umgestellt auf

Process.GetProcessesByName("MeinProc");

diese Art der Prozessabfrage dauert ca 36 Sekunden, was mir immer noch entschieden zu lange ist.

Hat jemand eine Idee wie ich das schneller machen kann?

THX schon mal

Thema: Dienst manuell installieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

hab es nun wie folgt gemacht.

Dienst erstellt
Setup erstellt
Setup mittels online update funktion ausgeliefert.
Setup mit dem Parameter quiet gestartet.

Thema: Dienst manuell installieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich stehe vor einem wahrscheinlich (oder sollte ich eher hoffentlich sagen) kleinen Problem

Ich habe einen Windows Dienst geschrieben, der per Update Routine an die Benutzer der Software verteilt werden soll.

Die entwickelte Updateroutine sieht leider keine Installation von Diensten vor sondern lädt lediglich Dateien vom Webserver sofern sie von der lokalen Kopie differieren.

Wie kann ich nun sicher gehen dass bei allen Benutzern der Dienst auch installiert wird. Ich kann leider keine MSI ausliefern, weil das Update ohne User Interaktion eingespielt werden soll.

Ich denke es muss doch eine Möglichkeit geben manuell einen Dienst am Windows anzumelden bzw. zu installieren.

Hoffe jemand hat eine Idee. Danke schon mal im voraus.

Thema: Application.Exit() -> Applikation wird nicht immer beendet!
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Es kommt immer darauf an wie die Anwendung aufgebaut ist...

Wenn meine Anwendung Multithreaded ist und ich nicht auf alle Threads einen Handle habe, ich aber sicher gehen will, dass nicht das Windows "sofort" beenden Fenster kommt... schließe ich die Anwendung mittles

System.Environment.Exit(0);

Das macht allerdings nur sinn, wenn alle geöffneten Dateien geschlossen sind.. nicht dass noch irgendwelche Properties oder Daten verloren gehen

Ansonsten beende ich meine Anwendungen auch von hand...

Thema: E-Mail Faulheit... der Leutz
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Original von ZiMD

Da in meinem Freundeskreis fast jeder Email hat -> Nein

Woher kommst du genau?


Ich komme aus Braunshausen. (Gde. Nonnweiler) Kreis St.Wendel *g*

Thema: myCSharp.de V3: Ansicht meiner Beiträge
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Es waere sehr nett, wenn man aus jeder View direkt die Möglichkeit haette, alle Threads mit meiner Beteiligung anzusehen.

Thema: E-Mail Faulheit... der Leutz
Am im Forum: Smalltalk

Ich finde es immer wieder aufs neue verwunderlich, wie wenig leute E-Mails nutzen.. abgesehen von den Leuten wie uns, die täglich mit dem PC arbeiten... Wenn ich zB in meinem Freundeskreis rumfrage nach E-Mail Adressen weiss die meistens keiner. Hauptsache mal irgendwann eine eingerichtet damit icq oder noch schlimmer msn funzt....

Wenn ich so täglich meine E-Mails checke ist es immer wieder schlimm das so wenige private sinnvolle Mails vorhanden sind....


Geht es euch auch so oder kann es sein dass es auch an der ländlichen Umgebung hier (Saarland) liegt??

xD

Thema: Mailing per Exchange
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ich habe ein Problem beim versenden einer E-Mail. Die Situation sieht wie folgt aus:

Der Anwender soll die Möglichkeit haben sowohl einen x-beliebigen Mail Server anzugeben (anbindung per .NetOpenMail), darüber hinaus soll er die Möglichkeit haben einen Exchange Server hinterlegen zu können.

Wenn ich nun versuche den Exchange ueber .NetOpenMail anzusprechen Fliegt mir eine NullPointer Exception um die Ohren.

Mit Hilfe welcher API kann ich denn am besten Mails ueber nen Exchange Server (mit Authentifizierung!!!) versenden?

THX schon mal

Gruss

Thorsten

Thema: NotifyIcon und Eventhandling
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

jo,

das war es...

manchmal ist die Lösung so nah.. xD

THX

Thema: NotifyIcon und Eventhandling
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

keiner ne Idee

Thema: NotifyIcon und Eventhandling
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Leute,

ich habe ein Problem:

Ich habe eine Anwendung, die ein NotifyIcon besitzt. Wenn ich die Anwendung nun in den Tray minimiere und per Click Event aufs Tray Icon wieder sichtbar mache werden nicht mehr alle Events aufgerufen.

Ganz extrem ist es beim Mouse_Leave event auf PictureBoxen und Textfeldern. Der Mouse_Enter event wird korrekt ausgefuehrt und mein Text z.B. unterstrichen. Nun soll beim Mouse_Leave die Unterstreichung des Textes wieder entfernt werden. Allerdings kommt der Event garnicht.

Zur erklärung hier ein Code-Snippet.

Folgender Code wird ausgeführt wenn ich aufs TrayIcon klicke und die Anwendung wieder sichtbar mache:


this.showInTaskbar(true);
this.WindowState = WindowState.Normal;
this.Activate();

um sicher zu gehen dass das Fenster auch aktivert und das Layouting wieder aktiviert ist habe ich folgendes Testweise hinzugefügt was allerdings auch keinen Erfolg verbucht hat.


this.update();
this.ResumeLayout();

Waere echt super wenn jemand Hinweise dazu haette und mir helfen koennte.

Mfg

Thorsten

Thema: Threads der Anwengung auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich stehe mal wieder vor nem kl. Problem und weiss nicht wie ich es lösen soll. Ich habe eine Anwendung die während der Laufzeit mehrere Threads erstellt. Wenn ich jetzt das Programm beende bekomm ich ne Exception, was mir auch klar ist weil da noch einige Threads am arbeiten sind.

Wie kann ich den im Form_Closing() Event schauen ob noch Threads meiner Anwendung laufen damit ich auf diese warten kann, weil ich Sie nicht abbrechen darf!!!


THX schon mal

Gruss Thorsten

Thema: MySQL mithilfe von VS 2003 Setupprojekt installieren
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi Community,

kann mir vielleicht jemand nen Tip geben wo ich etwas darüber rausfinden kann wie ich einen MySQL Server mit Hilfe von einem in VS 2003 erstellten Setup installieren kann.

Oder fändet ihr es sinnvoller dies beim ersten Start vom Programm zu machen?

Schon mal danke fuer eure Meinungen btw. Hilfen

Thorsten

Thema: Spracheinstellung auf Projekt mit VS 2003
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich habe eine kurze Frage, wo kann ich denn auf einem Projekt (C# Windows Applikation) die Sprache einstellen?

Hier ist die Sprache gemein die Man in den Eigenschaften der EXE unter Version -> Elemente -> Sprache einsehen kann

THX schon mal

Thema: Object dauerhaft casten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

ja klar

es gibt folgende Varianten des Programms

DESKTOP <--> POCKETPC

Hierbei kommunizieren die beiden Anwendungen über OpenNetCF

dann gibt es

DESKTOP

Reine Desktop anwendung

und es gibt

POCKETPC

Reine PocketPC Anwendung

Physikalisch sind es 2 Projekte 1x .Net Framework und 1x Compact Framework

jedes Programm schaut selbst nach in welcher Variante es vorliegt.

Thema: Object dauerhaft casten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

ne das ist eine Applikation die auf dem Desktop läuft und als Addon gibt es noch eine PocketPC version der Software.

Habe das Problem einfach umgangen, indem ich den member als object deklariert habe, dann habe ich geguckt ob ActiveSync vorhanden ist und es sich um eine PocketPC lizenz handelt.
Ist dies der Fall, habe ich einfach das Object in OpenNet...RAPI gecastet und an eine Methode weitergegeben die die benötigten Operateionen für mich macht.

THX nochmal

Thema: Object dauerhaft casten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Community,

habe mal ne kurze und bestimmt auch einfache Frage, ich habe eine Anwendugn entwickelt, die sowohl mit, als auch ohne PocketPC, verwendet werden können soll.

Die Anwendung beinhaltet einen Verweis auf die OpenNetCF.Desktop.Communication Bibliothek.

Mein Problem besteht darin, dass falls ein Kunde keinen PocketPC (also auch kein ActiveSync) hat, gibt es unter windows im SystemFolder die rapi.dll nicht.

logisch! ist ja auch kein Problem einfach mit FileExists abgefangen.

Jetzt habe ich aber einen Klassenmember von Typ OpenNet.Desktop.Communication.RAPI welcher (wie der Name erahnen lässt) bei der Instanzierung auf die rapi.dll aus dem windows system32 folder zugreift.

Folge >> Messagebox von OpenNet CF !!

jetzt habe ich den KlassenMember als object deklariert. Und wollte diesen dann nachher einfach dauerhaft in einen OpenNet.Desktop.Communication.RAPI Member casten. Die Lösung ist bestimmt einfach allerdings komm ich net drauf.

Hoffe jemand hat ne Idee.

Schon mal THX

Thema: TreeView-CheckBox ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

das kann man ganz einfach lösen

mach dir einfach ne image list in der du zb ein Icon für check und ein Icon für unchecked addest.

dann kannst du dass ClickEvent auf dem Listview fangen und setzt auf dem SelectedItem den Image Index. Am besten weist du noch die ImageIndizes aus der ImageList einer Enumeration zu, auf diesem Weg wird der Code lesbarer und du kannst auch noch in ein paar monaten problemlos erkennen warum du den ImageIndex auf 0,1 oder n setzt.

Thema: Upgrade VS2005
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Wir haben in der Firma auch vor auf VS 2005 upzudaten, haben uns auch schon ausgehend darüber informiert. Lt. MS ist eine Coexistenz beider Studios problemlos und ohne Einschränkungen möglich.

Allerdings weiss ich noch nicht ob es sinvoll ist auf die englische Version umzusteigen, klar, es stimmt das die Übersetzung in vielen Bereichen an den Haaren herbei gezogen ist, was allerdings daran liegt, dass VS mit Hilfe einer App. übersetzt wurde. Genau um in diesem Bereich versucht Microsoft ja das neue VS 2005 in der deutschen Version zu verbessern, hinzu kommt, dass evtl. noch diverse bugs bis zum geplanten Release Termin (Ende Februar 2006) gefixt werden könnten.

so far

Thema: Dateinamen ermitteln
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Directory.GetFiles()

liefert die eine String[] zurück

Thema: Auslesen von Outlook Kontakten !
Am im Forum: Office-Technologien

hmm,

ok, dann muss ich wihl damit leben, allerdings versteh ich dann das ganze Security System nicht so ganz, einem Programm ist es erlaubt alles auszulesen ausser die Email Adressen ohne dass der User was mitbekommt... komisch..

Naja, schade aber thx!

Thema: Auslesen von Outlook Kontakten !
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo Leute,

ich habe eine Applikation geschrieben, die mir alle Kontakte aus Outlook auslieset. Die funktioniert auch so weit bei allen Outlook versionen, nun stelt sich mir allerdings die Frage wie ich die MessageBox von Outlook unterdrücken kann, damit der User nicht immer exklusiv den Zugriff gewähren muss???

Muss ich meiner Applikation irgend ein Flag mitgeben? Auch google spuckte hierzu nicht wirklich was sinnvolles aus.

Schon mal thx.

Thorsten

Thema: Windows-Dienst starten und stoppen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

genau das habe ich gesucht ...

danke

Thema: Windows-Dienst starten und stoppen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ja sicher koennte die GUI ueber Remoting mit dem Dienst kommunizieren, allerdings laufen in dem Dienst x Timer in eigenen Threads die nur beim Dienst Start erstellt werden und erst beim Stoppen des Dioenstes disposed werden. Daher war es von anfang an angedacht, dass bei aenderungen die sich auf das Verhalten des Dienstes auswirken ein neustart des dienstes von noeten ist.

Thema: Windows-Dienst starten und stoppen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo an Alle,

da ich neu hier bin moechte ich zuerst ma allen Usern "Hallo" sagen ..

so das waere geschafft aber nun hier meine Frage:

Ich habe eine .Net Anwendung geschrieben (Windows Dienst)

ueber eine zweite Anwendung (Form Anwendung) soll der Dienst gesteuert werden, jetzt kann der Anwender bestimmte Parameter die im Dienst benoetigt werden im GUI Programm aendern und muss dann mittels eines ClickEvents auf einem Button den Dienst neu starten. Bis jetzt habe ich diesses Problem ueber net stop und net start geloest, allerding sieht diese Loesung im Endprodukt sehr stuemperhaft und billig aus, hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag wie ich den Start und Stop einen Dienstes attraktiver gestallten koennte?

THX schon mal

Greetz Thorsten Hans