Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Coooder
Thema: Spracherkennung in eigenem Programm nutzen, ohne dass Systemfenster erscheinen / Erkennung erhören
Am im Forum: Grafik und Sound

nur um befehle zu verabreiten.
ich werds mal versuchen wie es in deinem link beschrieben is versuchen, wenn ich zeit hab

wie sicher erkennt er denn die wörter so?
ich hab bisher die erfahrung gemacht das ganze sätze besser erkannt werden als einzelne wörter

Thema: Spracherkennung in eigenem Programm nutzen, ohne dass Systemfenster erscheinen / Erkennung erhören
Am im Forum: Grafik und Sound

also ohne an den trays und so rumzufummeln wär mir auch viel lieber ehrlich gesagt!
aber naja ich versuchs wie auf der seite Spracherkennung Part 2: Command Mode beschrieben

und bei der zeile

SpeechRecognizer SR = new SpeechRecognizer();
öffnet er ja schon die windowsspracherkennungs-sofware :/

Thema: Quellcode dokumentieren [API- und Quellcodedokumentation]
Am im Forum: Rund um die Programmierung

hallo leute, :)

ich habe festgestellt das ich es gar nicht so einfach finde quellcode zu documentieren.
Immer wenn ich ein entsprechendes kommentar schreiben will, denk ich mir, das steht doch schon da o.O
ich versuche nähmlich die funktionen nach deren aufgabe zu benennen, aber deswegen weiss ich auch nicht wie ich es kommentieren soll

könnt ihr mir sagen wie man da am besten ran geht? wäre super :)

Thema: Spracherkennung in eigenem Programm nutzen, ohne dass Systemfenster erscheinen / Erkennung erhören
Am im Forum: Grafik und Sound

hi leute :)

ich suche grad (bisher mit keinem erfolg) nach einer möglichkeit ein Systemtray ausblenden zu lassen. Und damit mein ich nich mein eigenes, sondern von einem anderen programm.

kurz zur erläuterung:

Ich will ein programm schreiben das auf Spracheingaben reagiert, das problem dabei is wenn man die passende .net funktionalität nutzt öffnet sich die Windows-Spracherkennung ... das is natürlich mehr als unschön deswegen will ich das die Form davon minimieren lassen und das Tray ausblenden.

hat jemand einen Lösungsvorschlag dafür?

Thema: Spracherkennung in eigenem Programm nutzen, ohne dass Systemfenster erscheinen / Erkennung erhören
Am im Forum: Grafik und Sound

ja das funktioniert theoretisch. das problem is nur das er so gerne mal etwas falsch versteht und so oft "quatsch" dabei herrauskommt

gibt es aber vieleicht eine möglichkeit das, ich nenne es mal verständnis, zu erhöhen?

Thema: Spracherkennung in eigenem Programm nutzen, ohne dass Systemfenster erscheinen / Erkennung erhören
Am im Forum: Grafik und Sound

hallo,
ich wollte ein programm schreiben das auf Sprachbefhele reagieren kann und hab folgenes gefunden dazu gefunden:

private void StartListening()
        {
            SpeechRecognizer SR = new SpeechRecognizer();
            // die Befehle registrieren
            Choices Commands = new Choices();
            Commands.Add("Stop");
            Commands.Add("Los");
            GrammarBuilder GB = new GrammarBuilder(Commands); // die Befehle mit einem GrammerBuilder laden
            Grammar CommandGrammar = new Grammar(GB); // eine Grammatik über den GrammarBuilder erstellen
            SR.LoadGrammar(CommandGrammar); // die Grammatik laden
            SR.SpeechRecognized += CommandRecognized; // Funktion zur Behandlung des Ereignisses
            SR.Enabled = true;
        }

        private void CommandRecognized(object sender, SpeechRecognizedEventArgs e)
        {
            string Command = e.Result.Text;
            // hier weiterer Verarbeitungscode ...
        }

das problem dabei is nur leider das die Windows interne Sprachsteuerung aufgerufen wird ... also dann geht dieses fenster davon auf und so ... das will ich natürlich nich, kennt jemand ne möglichkeit das fenster zu verstecken oder vieleicht ne ganz andere möglichkeit?

Thema: verschiedene Programmteile im gleichen fenster darstellen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

ahhh ok das mit den usercontrols sieht viel versprechend aus, danke!
das werd ich dann mal bei gelegenheit testen :)

Thema: verschiedene Programmteile im gleichen fenster darstellen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

so, ich glaube ich muss erstmal erläutern was ich mit der überschrift meine ^^

ihr kennt das ja, wenn man in einem Programm auf einen Button oder so klickt, dann öffnet sich eine neue Form oder ein Dialog wo man das entsprechende machen kann
nun würde ich das gerne so handhaben das alles im gleichen fenster passiert, quasie wie bei einer WebSite der Inhaltsbereich soll sich eben nur ändern
ich bin mir nur nich sicher wie man das realisieren würde...
Spontan würde mir einfallen die neuen forms (wird das in wpf eigentlich auch form genannt?) direkt über den Inhaltsbereich einzublenden so das es so aussieht als wäre es ein fenster

würde man so vorgehen? oder gibs da bessere alternativen?

Thema: Vertikaler Seperator
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hi,

ich will den seperator Senkrecht darstellen... ich find dafür aber keine passende eigenschaft, gibs dafür überhaupt eine?
wenn nicht, wie kann ich mein ziel erreichen? ... alternativ würde mir nur ein rectangle einfallen

Thema: MediaElement-Position durch Slider festlegen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

ok habs, mit PreviewMouseLeftButtonDown und PreviewMouseLeftButtonUp reagiert er drauf ...

aber kann mir vieleicht auch einer erklären warum das so is?

Thema: MediaElement-Position durch Slider festlegen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hmm nagut
aber das problem is ja eigentlich das er damit aufhören soll so lange man den slider bewegt, begwen tut er sich ja auch so

Thema: MediaElement-Position durch Slider festlegen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hab bisher kein slider bei dem element gesehen ^^

ich den Value des sliders an die Position.TotalMillisecounds gebunden aber er bewegt sich nich ... müsste er den wert nich übernehmen?

Thema: MediaElement-Position durch Slider festlegen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hmm ... bin auf ein folge problem gestoßen ... ich hab das mit dem dispatcher auch gemacht um meinem Slider den ensprechenden Wert zu zuweisen, sodass er sich eben immer mit bewegt
aber wenn ich jetzt den slider betätige um vor oder zurück zu spulen läuft er halt weiter und springt wieder weg von der maus wo ich ihn eigentlich hinziehen wollte

hab versucht mittels MouseLeftButtonDown und MouseLeftButtonUp eine bool variable auf true oder false zu setzen um so dem slider zu sagen wann er seinen Value aktualisieren darf und wann nich, nur leider reagiert der slider nich auf die beiden events :/

Thema: Timer-Zugriff auf MediaElement liefert Cross-Thread-Exception [==> DispatcherTimer verwenden]
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

ahh DispatcherTimer ... wieder was gelernt danke :)

Thema: Timer-Zugriff auf MediaElement liefert Cross-Thread-Exception [==> DispatcherTimer verwenden]
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hi,

ich wollte in einem Label anzeigen wie lange schon gespielt wird
dazu hab ich mir nen timer erstellt, mit dessen hilfe alle paar ms der wert in das label reingeschrieben werden soll nun sagt er mir aber leider das das mediaElement in einen anderen Thread läuft :/ und es deswegen nich geht
wie kann ich da vorgehen?

Thema: mediaElement Position binding
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hi,

ich wollte bei nem nen slider an die Position des mediaElements binden damit man so sieht wie lange der track oder das vidio noch spielt bzw man so zu einer bestimmten stelle spulen kann aber ich bekommen folgene fehler meldung:

Fehler
TwoWay- oder OneWayToSource-Bindungen funktionieren nicht mit der schreibgeschützten Eigenschaft "Seconds" vom Typ "System.TimeSpan".

was genau bedeutet das und wie kann ich mein vorhaben realisieren? bzw. is mein weg überhaupt der richtige?

Thema: wpf listbox Item double Click event
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hi,

ich wollte auf ein Item in einer Listbox mit einem double click event arbeiten ... hab leider festgestell das es dazu scheinbar kein ereignis giebt, hab ich was übersehen oder wie realiesiert man das?

Thema: Canvas verschiebt sich immer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

jo danke ^^

hab mir grad im galileo openbook alle LayoutContainer durchgelesen und bin zu dem entschluss gekommen die gesamte oberfläche noch mal neu zu machen ^^
ich hab für alles immer nur canvas genommen weil es mir am einfachsten erschien
aber ich werd das nochmal alles durchdenken und neu machen :)

Thema: Canvas verschiebt sich immer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hmm ... joar scheint so ^^ ich hab die rows aus dem grid mal rausgelöscht jetzt gehts ^^
aber ich glaube das is nich ganz im sinne des erfinders :/

Thema: Canvas verschiebt sich immer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

naja es is der äußere container also der

<Canvas Grid.Row="1" Height="33" HorizontalAlignment="Left" Margin="11,166,0,0" Name="canvas7" VerticalAlignment="Top" Width="606">

alles was da drin is bleibt im verhältnis zum äuseren container an der richtigen stelle

Thema: Canvas verschiebt sich immer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

ja, es vershiebt sich wenn man das programm ausführt, ... sry hätt deutlicher sagen sollen ^^
im designer is alles so wie ich es haben will nur wenn mans ausführt is es verschoben

Thema: Canvas verschiebt sich immer
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hi,

ich habe ein Canvas in dem ein paar rechtecke und 3 weitere canwas mit inhalt sind
und immer wenn ich das programm dann compiliere vershiebt sich aber dieser Canvas im program nach unten o.O

an was liegt es? ich hab schon rumprobiert aber ich finde die richtigen einstellungen nich :/

        <Canvas Grid.Row="1" Height="33" HorizontalAlignment="Left" Margin="11,166,0,0" Name="canvas7" VerticalAlignment="Top" Width="606">
            
            <Rectangle Height="30" Name="rectangle4" Stroke="Black" Width="606" Fill="Black" RadiusX="20" RadiusY="20" Canvas.Left="0" Canvas.Bottom="0" />
            <Rectangle Fill="Black" Height="19" Name="rectangle5" Stroke="Black" Width="606" Canvas.Left="0" Canvas.Bottom="14" />
            <Canvas Height="30" Name="canvas3" Width="30" MouseLeftButtonDown="MediaPasueEvent" Canvas.Left="529" Canvas.Top="2">
                <Rectangle Name="rectangle6" Stroke="Black" Fill="DarkOrange" Opacity="0.75" StrokeThickness="1" Canvas.Left="5" Canvas.Top="0" Height="30" Width="6" />
                <Rectangle Canvas.Left="19" Canvas.Top="0" Fill="DarkOrange" Height="30" Name="rectangle7" Opacity="0.75" Stroke="Black" StrokeThickness="1" Width="6" />
            </Canvas>
            <Canvas Height="30" Name="canvas5" Width="30" MouseLeftButtonDown="MediaStopEvent" Canvas.Left="493" Canvas.Top="2">
                <Rectangle Canvas.Left="2" Canvas.Top="2" Fill="DarkOrange" Height="26" Name="rectangle8" Opacity="0.75" Stroke="Black" StrokeThickness="1" Width="26" />
            </Canvas>
            <Canvas Height="30" Name="canvas4" Width="30" MouseLeftButtonDown="MediaPlayEvent" Canvas.Left="565" Canvas.Top="2">
                <Polygon Points="0,0 0,30  30,15" Stroke="Black" StrokeThickness="1" Fill="DarkOrange" Width="30" Height="30" Opacity="0.75" Canvas.Left="0" Canvas.Top="0" />
            </Canvas>
        </Canvas>

Thema: Möglichkeiten des WPF MediaElement´s
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hmmm da steht doch gar nix über die von mir geforderten möglichkeiten o.O
heisst das es geht nicht?

Thema: Möglichkeiten des WPF MediaElement´s
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hi,

ich bau grad einen media player in wpf und wollte zum abspielen von videos und musik das media element nehmen, was auch klappt soweit

aber die frage is was hab ich für einstellungsmöglichkeite bei diesem element? Also kann ich damit mir auch einen equalizer bauen?
Und wie siehts mit den Video einstellungen aus? kann man hälligkeit, kontrast, schärfe ect beeinflussen?

oder übersteigt das alles die fähigkeiten des MediaElemnt´s?

Thema: Audio- und Video-Wiedergabe für eigenen Mediaplayer
Am im Forum: Grafik und Sound

ach hör mir auf ... ich mach den player sowieso grad in wpf, nich gewusst das es auch mit wpf geht

aber ja es funz! und auch recht einfach ... einfach die eigenschaft Source des MediaElements mit dem pfad füllen und fertig ... mp3 macht er und er spielt sogar .avi videos ab ... cool :D

jetzt muss ich nur noch gucken ob man da auch einstellungen dran vornehmen kann, also höhen und tiefen einstellen und sowas halt .... so das ich nen Equalizer dazu bauen kann ...

weisst du (oder ein anderer) zu fällig ob das machbar is? oder übersteigt das die fähigkeiten von wpf?

Thema: Audio- und Video-Wiedergabe für eigenen Mediaplayer
Am im Forum: Grafik und Sound

hmm ich weiss nich ...
ich wollt dx ja benutzen weil ich damit auch videos abspielen kann
und man hat wie ich gesehn habe viele sound einstellungsmöglichkeiten, hat man die auch mit dem Mp3Sharp?

Thema: Audio- und Video-Wiedergabe für eigenen Mediaplayer
Am im Forum: Grafik und Sound

ah ok, hab mir slimdx geladen aber mir is aufgefallen das nur von wav dateien die rede is
kann ich keine mp3´s und andere soundformate abspielen?

Thema: Audio- und Video-Wiedergabe für eigenen Mediaplayer
Am im Forum: Grafik und Sound

hmm habs rausgefunden, aber die dll die ich brauchte war nicht im sdk dabei o.O
musste mir die Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback.dll also per hand runterladen

damit das damit aber funktioniert musste ich auf die .net3.5 version runterstellen ... geht das vieleicht auch anders mit 4.0?

so also abspielen tut er jetzt die mp3 aber es kommt immer "LoaderLock wurde erkannt"

Fehler
Die DLL "C:\Windows\assembly\GAC\Microsoft.DirectX\1.0.2902.0__31bf3856ad364e35\Microsoft.DirectX.dll" unternimmt einen Versuch, innerhalb der Sperre für den OS-Loader eine verwaltete Ausführung durchzuführen. Versuchen Sie nicht, verwalteten Code innerhalb einer DllMain- oder Bildinitialisierungsfunktion auszuführen, da dies ein Hängen der Anwendung zur Folge haben kann.

was soll das bedeuten?

Thema: Audio- und Video-Wiedergabe für eigenen Mediaplayer
Am im Forum: Grafik und Sound

hmm naja ich hätt das gefunden

public static void PlayMP3(String Location)
        {
            music = new Microsoft.DirectX.AudioVideoPlayback.Audio(Location);
            music.Play();
        }

aber ich weiss leider noch nich welche dll´s von dem ganzen sdk einbinden soll dafür :(

Thema: Audio- und Video-Wiedergabe für eigenen Mediaplayer
Am im Forum: Grafik und Sound

hi,

ich will einen kleinen "Media Player" schreiben und wollte erstmal musik zum abspielen bringen und dachte mir dafür nehm ich DirectX damit ich das dann auch noch auf videos erweitern kann
nun les ich zwar überall das es mit dx geht musik abzuspielen aber nirgents steht wie :/

wie kann ich dx dazu benutzen? und welche der ganzen dlls in dem sdk muss ich einbinden dafür?

danke im vorraus