Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Coooder
Thema: ListBox - ItemTemplate - binding
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Danke für eure schnellen antowrten!

Tatsächlich steht im Ausgabefenster was zu einem Binding fehler!

Fehler
BindingExpression path error: 'LastName' property not found on 'object' ''ContactInfo'

Ich versteh nur nicht wie das sein kann. ContactInfo klasse hat definitiv eine LastName property!

Ich hab mal durchgetestet ... wenn ich auf Contact.ID binde geht es! Dann Schreibt er die GUID in das Label ... andere Propertys aber nicht.

Thema: ListBox - ItemTemplate - binding
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo leute,

ich habe die ItemSource einer ListBox an eine ObersavableCollection gebunden und ein Itemtemplate festgelegt um die Darstellung der items zu beschreiben.
Das sieht wie folgt aus:

<ListBox ScrollViewer.HorizontalScrollBarVisibility="Disabled" HorizontalAlignment="Stretch" VerticalAlignment="Top" ItemsSource="{Binding Users}" Height="253">
            <ListBox.ItemsPanel>
                <ItemsPanelTemplate>
                    <WrapPanel  />
                </ItemsPanelTemplate>
            </ListBox.ItemsPanel>
            <ListBox.ItemTemplate>
                <DataTemplate>
                    <Button Margin="5" Template="{DynamicResource BlackButton}" Foreground="White">
                        <Grid>
                            <Label HorizontalAlignment="Left" VerticalAlignment="Top" FontSize="22" Content="{Binding User.Login}" />
                            <Label HorizontalAlignment="Left" VerticalAlignment="Top" Margin="11,27,0,0" Content="{Binding Contact.LastName}" />
                        </Grid>
                    </Button>

                </DataTemplate>
            </ListBox.ItemTemplate>
        </ListBox>

Die ObservableCollection enthält objekte des typs "CompleteUserData"
CompleteUserData wiederum hat ein User und ein Contact Objekt in den sich dann die Relavanten daten befinden.
Wie man bei den beiden Labels sieht binde ich auch auf diese objekte
<Label HorizontalAlignment="Left" VerticalAlignment="Top" FontSize="22" Content="{Binding User.Login}" />
<Label HorizontalAlignment="Left" VerticalAlignment="Top" Margin="11,27,0,0" Content="{Binding Contact.LastName}" />

Das Problem ist jetzt das, dass binding zu Contact nicht funktioniert. Also das 2te Label bleibt leer.
Das erste allerdings, welches User.Login bindet funktioniert!

Weiss einer woran das liegen könnte?

Thema: ListBox ItemTemplate - items werden nicht dargestellt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ok das mit dem Dispatcher in die App.xaml.cs zu packen hat Funktioniert!
Jetzt nach deiner Erklärung machts auch sinn =D

Vielen dank an dich und die anderen!

Thema: ListBox ItemTemplate - items werden nicht dargestellt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von ErfinderDesRades
Als Dispatcher musst du den Dispatcher des Threads der Oberfläche nehmen.
Bei mir geht das zB, wenn ich im CodeBehind der App.Xaml im Konstruktor mir Dispatcher.CurrentDispatcher merke und public static zugreifbar mache.

Aber ich greif doch auf den Dispatcher.CurrentDispatcher zu. Ob ich den in der App.xaml.cs nochmal extra ablege und darauf zugreife sollte doch kein unterschied machen oder?

Thema: ListBox ItemTemplate - items werden nicht dargestellt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von OddN3ss
Musst du deinem NotifyPropertyChanged(); nicht noch etwas übergeben?
Ich bin es so gewohnt:
NotifyPropertyChanged("ChatContent");

public void NotifyPropertyChanged([CallerMemberName] String propertyName = "")
Durch das Attribute gehts auch ohne :)
Zitat von ErfinderDesRades
probier das mal ohne async.
hab ich gemacht, geht leider immer noch nich :/ aber dafür wurde jetzt mal nen Fehler geworfen
Fehler
....keine Änderungen der "SourceCollection" unterstützt, wenn diese nicht von einem Dispatcher-Thread aus erfolgen.

hab es jetzt so

Dispatcher.CurrentDispatcher.Invoke(() => { ChatContent.Add(cm); });
und so

Dispatcher.CurrentDispatcher.BeginInvoke((Action) (() =>
{
	ChatContent.Add(cm);
}));

probiert ... leider bringt er dann auch die gleiche meldung ...

Thema: ListBox ItemTemplate - items werden nicht dargestellt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Ich habe eine ListBox und dessen ItemSource habe ich auf eine ObservableCollection gebindet.
Dann habe ich noch ein ItemTemplate hinzugefügt. Wenn in die Collection jetzt ein item hinzugefügt wird, wird jedoch nichts angezeigt ... Was ich merkwürdig finde, da ich das in einer anderen ListBox genau so gemacht habe und es da funktionierte ... aber hier mal der code


<ListBox Grid.Row="0" Margin="10" ItemsSource="{Binding ChatContent, Mode=TwoWay}">
                <ListBox.ItemTemplate>
                    <DataTemplate>
                        <Border Background="{Binding Color}" Padding="10">
                            <TextBlock TextWrapping="Wrap" Text="{Binding Message}" />
                        </Border>
                    </DataTemplate>
                </ListBox.ItemTemplate>
            </ListBox>


private ObservableCollection<ChatMessage> _chatContent = new ObservableCollection<ChatMessage>();
public ObservableCollection<ChatMessage> ChatContent
  {
	  get { return _chatContent; }
	  set
	  {
		  if (value != _chatContent) {
			  _chatContent = value;
			  NotifyPropertyChanged();
		  }
	  }
  }
.
.
.

 public async void Connect()
		  {
			  Connection = new HubConnection(ServerURI);

			  KeyValuePair<string, string> userId = new KeyValuePair<string, string>("userId", ClientRuntimeContext.CurrentAppUser.Id.ToString());
			  Connection.Headers.Add(userId);

			  HubProxy = Connection.CreateHubProxy("MyHub");
			  HubProxy.On<MessageInfo>("AddMessage", (messageInfo) =>
			  {
// hier wirds hinzugefügt nachdem die SignalR nachricht angekommen ist
				  ChatMessage cm = new ChatMessage(messageInfo);
				  ChatContent.Add(cm);
			  });

public class ChatMessage
	{
		public string UserFrom { get; set; }
		public string UserTo { get; set; }
		public Brush Color { get; set; }
		public string Message { get; set; }

		public ChatMessage(MessageInfo messageInfo)
		{
			if (messageInfo.UserFrom.Id == ClientRuntimeContext.CurrentAppUser.Id)
				Color = Brushes.AliceBlue;
			else
				Color = Brushes.Crimson;

			Message = messageInfo.Message;
		}
	}



Würd mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

Thema: Kontaktliste - Online/Offline Status anzeigen/updaten
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo leute,

In meinem Programm soll es eine Kontakt liste geben ... im prinziep erstmal ganz klassisch wie man sowas eben kennt ...

Ich frage mich jetzt wie ich bei den Clients, bei denen ja die Kontakte angezeigt werden, anzeigen lassen kann wenn jemand online kommt/ist oder eben offline kommt/ist

Ich hab leider keine richtige Idee die funktionieren könnte ...
Wenn zum beispiel die Internetverbindung bei einem Client einfach nen aussetzter hat, wie checkt mein Server das dann, um entsprechend die andern Clients zu benachrichten?

Thema: this.close im schließt falsche Form
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Du erstellts vermutlich die MesasgeBox in der Form oder?
Wenn du die Form dann schließt, schließt sich auch die MessageBox
... wär jetzt das erste was mir dazu einfällt ;)

Thema: WCF Configurations Problem
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo leute,

folgendes Szenarion:

Für mein Programm will ich ein WCF service bereit stellen über den man sich später einloggen kann.
Local klappt die ausführung, nicht jedoch wenn ich es bei mir auf den Server packe.

Ich habe ein Service Projekt, ein Server Projekt und ein Client Projekt.
Das Server projekt hat eine Referenz auf den Service und der Client einen Dienstverweis auf den Service

Wie gesagt Local klappt es erstmal. Mit dem Client kann ich so die Service methoden aufrufen.

Nun hab ich konkret 2 Probleme:

  1. Wenn ich die Server App auf meinen Server ziehe und Starte klappt die verbindung nich mehr. Ich hab in den 3 App.config Dateien die adresse von localhost auf die ip meines Servers geändert. Allerdings scheint das nicht zu reichen ... Welche einstellungen muss ich noch berücksichtigen?
  2. Windows zeigt mir jedes mal beim Starten "WcfSvcHost Ihre Dienste wurden gehostet..." Also auch wenn ich nur den Client starte!

Generell find ich komisch das der Service sich scheinbar auch alleine Startet. Also ich hab ledeiglich wie beschrieben die referenzen in den Projekten ... Aber keine Zeile quellcode die den Service irgentwie startet. Nur im Client dann den Zugriff ....


Hoffe ihr könnt mir helfen. Danke!

Thema: (Video/Audio/Text)Chat - projekt
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von Abt
.. yet another chat client ;-)
Hehe ... ja dacht ich mir selbst auch =D

Okay SignalR sieht schonmal gut aus! Da werd ich mich mal einlesen ... der Rest dann später

Danke euch!

Thema: (Video/Audio/Text)Chat - projekt
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von der-schlingel
An deiner Stelle, solltest du erst einmal nur den Text-Chat umsetzen...
So war auch der Plan, schritt für schritt :)

Zitat von der-schlingel
Ich würde die gar nicht zentral speichern sondern nur beim Benutzer selbst als Text-File.

Hmm hätte aber den Nachteil das auf anderen Geräten die Chatverläufe nicht mehr einsehbar sind. Deswegen wollt ichs aufm Server ablegen.

Thema: (Video/Audio/Text)Chat - projekt
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo leute,

ich möchte gerne ein Chat Programieren, voip und webcam chat (quasie wie skype oder ähnliches).
Und bevor ich anfange wollt ich mal kurz grundlegend die umsetzung planen ^^

Um Text-Chatverläufe zu speichern dacht ich mir, wird die Nachricht erst an einen server geschickt, dort gespeichert und dann weiter geleitet.

  • Was für eine Technologie emfpiehlt sich dafür? WCF vieleicht oder is das to much dafür?
  • Würdet ihr Chatverläufe in eine SQL Datenbank speichern oder wär vieleicht ein (xml?)FileSystem(sollte ja schneller sein) angebrachter?


Wie Realisiert man ein Video/Audio streaming? Also ist das im prinziep nur nen tcp stream der die ganze zeit läuft? Gibt es für sowas eine empfehlenswerte Technologie?


Freue mich auf eure Antworten :)

Thema: Items in ObservableCollection werden falsch angezeigt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Okay dann versteh ich aber nich warum ^^

Also ich hab das ItemsSource Property von einem ItemsControl an die Collection gebunden.
Wenn in der Collection nun aber nich die Controls drin sind, sonder nur die VM´s ... wie wird das dann angezeigt?

Thema: Items in ObservableCollection werden falsch angezeigt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

ich hab das Problem erstmal mit nem Workaround umgangen ... ich leere die Collection und befülle sie wieder mit den gleichen daten ... dann stimmt die anzeige

das is natürlich sehr unschön :/

			foreach (CardControl aCardControl in HandCards)
				if (aCardControl.Equals(PlayableCard)) {
					aCardControl.Card.State = CardState.OnField;
					FieldCards.Add(aCardControl);
					HandCards.Remove(aCardControl);
					
					//------------------------------------------------- workaround
					Cards temp = new Cards();

					foreach (CardControl control in HandCards) {
						temp.Add(new CardControl(control.Card));
					}

					HandCards.Clear();

					foreach (CardControl item in temp) {
						item.OnPlayable += (sender, e) => { PlayableCard = (CardControl) sender; };
						HandCards.Add(item);
					}
					//-------------------------------------------------
					PlayableCard = null;
					break;
				}

vieleicht kommt ja jetzt jemand drauf ... ich steh nämlich ganz schön aufm Schlauch was das angeht

PS: die Klasse Cards erbt von ObservableCollection

Thema: Items in ObservableCollection werden falsch angezeigt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo leute,

ich habe ein kleines Problem ... Ich habe zwei ObservableCollections in der sich UserControls befinden.
Es wird bei einer Aktion ein item von der einen Collection in die andere geaddet und aus der alten gelöscht.

Das Problem is das wenn ich das Item aus der einen Collection entferne, dann wird bei dieser Collection immer 2 weniger angezeigt ... ein Beispiel:

Collection A hat 5 UserControls, die alle richtig angezeigt werden.
Dann wird in Collection B ein Control aus A geadded und anschließend aus A entfernt.
Jetzt hat Collection B ein element und Collection A hat vier elemente.

In der View wird jetzt Collection B mit einem Element richtig dargestellt
Die Darstellung für Collection A ist aber fehlerhaft. Hier werden nur noch 3 elemente angezeigt obwohl Count 4 ist!


public void PlayCard()
		{
			if (PlayableCard == null)
				return;

			foreach (CardControl aCardControl in HandCards)
				if (aCardControl.Equals(PlayableCard)) {
					aCardControl.Card.State = CardState.OnField;
					FieldCards.Add(aCardControl);
					HandCards.Remove(aCardControl);
					PlayableCard = null;
					break;
				}
		}

jemand ne idee was das sein kann?

Thema: Würfel-Zufall macht zu oft "1"
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

erstellst du das Random objekt immer wieder neu? Z.b. in seiner Schleife?

Thema: Global Mouse Hook
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Deine Form selbst hat doch ein MouseDown Event das du abbonieren kannst.

Thema: Syntax error im ausgelogten zustand
Am im Forum: Web-Technologien

Die Bundles waren es! Ich hab das auch grad zufällig getesten ;D

<script src="~/Scripts/jquery-2.1.1.js"></script>
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="~/Content/Site.css">
    @*@Scripts.Render("~/Scripts/jquery")*@
    @*@Styles.Render("~/Content/css")*@

wenn ich die perhand einbinde läuft es ohne probs, auch im FireFox.

hab ich bei den Bundles was falsch gemacht?

bundles.Add(new ScriptBundle("~/Scripts/jquery").Include("~/Scripts/jquery-{version}.js"));
			bundles.Add(new StyleBundle("~/Content/css").Include("~/Content/Site.css"));

Zitat von Abt
auf die ASP Bundles verzichten und zB das Bundling von Web Essentials nutzen
Was is denn der nachteil der ASP Bundles? ... Also außer das sie in meinem fall scheinbar nicht funktionieren ;D

Thema: Syntax error im ausgelogten zustand
Am im Forum: Web-Technologien

hmm Okay das is interessant ... Aber auch im Chrome hab ich das Problem ...
heißt nur anders

im ersten Bild bin ich ausgelogt (also mit dem fehler) und im 2ten bin ich eingeloggt.
Sieht dort jemand im direckten vergleich nen fehler? Laut der fehlermeldung in Chrome ist ja ein < zuviel, wenn ich mich nich irre ... aber sehen tu ich nix :/


PS: musste das bild etwas verkleinern damit ichs hochladen kann, hoffe es is noch lesbar genug.

Thema: Syntax error im ausgelogten zustand
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

ich bekomme im FireBug angezeigt einen Syntaxfehler angezeigt wenn ich ausgelogt bin (Bild im Ahnhang)

Fehler
<!DOCTYPE html>
Mir ist es echt ein Rätsel wie das mt dem Login zusamenhängt ... Zumal es ja scheinbar auch was mit Jquery zu tun hat, wenn man den Bild glauben darf ... Aber ich hab noch nich eine Zeile Javascript/Jquery in dem projekt geschrieben, es is lediglich eingebunden.

Was könnte das sein?

Thema: endlose GET aufrufe [==> Visual Studio Extension]
Am im Forum: Web-Technologien

ahh alles klar, danke :)

Thema: endlose GET aufrufe [==> Visual Studio Extension]
Am im Forum: Web-Technologien

Hi leutz,
ich hab da ein kleines problm mit meiner MVC anwendung....
undzwar ist mir im FireBug aufgefallen das ununterbrochen ein GET aufruf getätigt wird
Auf dem Bild im Anhang ist es zu sehen was ich meine ...
Jemand eine ahnung was das sein könnte?

Thema: Trigger für Click auf Label
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Was spricht gegen das Event?

Thema: Deserialisierung über TCP: Das Datenstromende wurde erreicht, bevor Verarbeitung abgeschlossen ...
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hey danke für den Tipp!
Habs jetzt so hinbekommen das der client die daten zum Server schickt und der Server schickt dann eine antwort zurück ... dabei hab ich die byte array größe mal nen stück zu hoch gesetzt und da sieht man schön wie alles mit 0 aufgefüllt wird ^^

Ich werde es nun so erweitern das vor den eigentlichen daten einfach die byte anzahl gesendet wird und dannach eben erst die Daten
Zumindest wenn es sich um strings handelt ... beim Serialisieren brauch ich es ja nicht mehr ^^

Thema: Deserialisierung über TCP: Das Datenstromende wurde erreicht, bevor Verarbeitung abgeschlossen ...
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ok ich habs hinbekommen! Danke für den denkansatz ^^

TcpClient client = tcpListener.AcceptTcpClient();
vom client dann den stream benutzen und schon gehts!


Aber vieliecht mal so zum verständnis ... ist dann das beispiel in dem Link auch generell schlecht? Oder hat es einen guten Grund das es dort so gemacht wurde?

Thema: Deserialisierung über TCP: Das Datenstromende wurde erreicht, bevor Verarbeitung abgeschlossen ...
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ah ok ... ich hab mich an diesem beispiel orientiert
Introduction to TCP client server in C#
Da wurde es auch so gemacht, und das hatte auch wunderbar geklappt ... Die probleme gabs halt erst als ich es mit objecten versucht habe ... :/

Hast du vieleicht ne empfehlung was ich mir diesbezüglich dann durchlesen sollte?

Thema: Deserialisierung über TCP: Das Datenstromende wurde erreicht, bevor Verarbeitung abgeschlossen ...
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo leute,

ich habe ein kleines Problem bei der Deserialisierung einer List ...
Erstmal kurz der code...

Client

public string SendMessage(List<FileVersion> message)
		{
			var networkStream = _tcpClient.GetStream();
			
			if (networkStream.CanWrite)
			{
				BinaryFormatter bf = new BinaryFormatter();
				bf.Serialize(networkStream, message);
				//networkStream.Close();
			}

			return "";
		}

Server

private static void HandleConnection(Socket socket)
		{
			byte[] byteArray = new byte[byte.MaxValue];
			int byteCount = socket.Receive(byteArray);

			Test(byteArray);
}

private static void Test(byte[] byteArray)
		{

			MemoryStream ms = new MemoryStream(byteArray);
			ms.Position = 0;

			BinaryFormatter bf = new BinaryFormatter();
			object test = bf.Deserialize(ms);
			

		}

Das Merkwürdige ist, das ich bei dem gleichen Code willkürlich verschiedene fehlermeldungen kommen ... und auch bytecount ist nicht immer gleich ...
Fehler
Das Datenstromende wurde erreicht, bevor die Verarbeitung abgeschlossen wurde.
oder
Fehler
Der binäre Datenstrom "0" enthält keinen gültigen BinaryHeader. Möglicherweise ist der Datenstrom ungültig oder die Objektversion wurde zwischen der Serialisierung und der Deserialisierung

byteCount hat manchmal den wert 1, 17, 255, 97, 19 ... und das beim gleichen code ...

Mach ich das mit der Serilisierung falsch? Benutzt ich den TCP stream nicht richtig? Die Klasse FileVersion hab ich mit [Serializable] gekenzeichnet und die is natürlich auch bei Client und Server bekannt.

edit: war mir jetzt nich ganz sicher ob es hier her gehört oder zu Netzwerktechnologien da ich nich weiß was davon das problem is ... :/

Thema: ASP.NET Webhoster
Am im Forum: Web-Technologien

Die Idee is garnicht so schlecht ... Hab Überlegt das auf meinem Laptop zu machen ...
Allerdings Arbeite ich nich unbedingt immer zuhause an meinem privaten rechner und ich hab auch nich immer meinen Laptop mit ^^ ... bei nen gemieteten Server hät ich ja dann über all zugriff drauf

... soweit mein gedanke

Thema: ASP.NET Webhoster
Am im Forum: Web-Technologien

Zitat von Sclot
So ein Server-Betreiber hat schon einen gewissen Grat an Verantwortung.

So lange ich den erstmal nur privat für mich nutze sollte doch nichts Passieren oder was meinst du damit?


Und Danke für den Link! Das Angebot scheint doch nen stück besser zu sein.

Thema: ASP.NET Webhoster
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo Leute,

ich denke gerade darüber nach mir aus reinen Testzwecken einen Server anzumieten.
Da ich bisher keine erfahrung damit habe hoffe ich, ihr könnt mir vieleicht helfen um einen günstigen guten Server zu finden

Was will ich damit anstellen?
In erster Linie will ich einfach nur Testen ... sprich ich will herrausfinden wie ich mit nem Server umgehen kann.

Dann vieleicht mal eine kleine ASP.NET Seite drauf packen ... oder fals mir mal wieder ein Programm einfällt was ich coden möchte, welches aber einen Server brauch ... z.B. ein Chat oder irgendwas mit einer Datenbank oder ähnliches ...

kurz gesagt einen kleinen Anfänger Server :)
wichtig wäre halt nur das ich MS Technologien wie ASP.NET und SQL Server nutzen kann

Hetzner Produktmatrix vServer ist der bisher günstigste den ich gefunden hab ... was haltet ihr von dem angebot(den für 12,90€ )? Kennt ihr bessere angebote?