Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von mobobo
Thema: Adobe Reader ActiveX ohne Interop-Verweis versionsunabhängig in Windows.Forms hosten
Am im Forum: .NET-Komponenten und C#-Snippets

Also auch wenn der Beitrag schon alt ist - gibt es denn da inzwischen andere Lösungen?
Ich bekomme diese Beispiel auch nicht zum laufen.

Kann man sich denn den vom Wrapper erzeugten Code irgendwo ansehen, um ihn sich eventuell zunutze zu machen?

Thema: WebBrowser-Control: Zugriff auf activeX-Control
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo C# Gemeinde,

ich sitze nun schon länger an einem Problem und zwar folgendes.
Ich hab eine Form mit einem WebBrowser-control. Ich lade darin eine Url die im wesentlichen nur aus einem (ich glaube) activeX-control besteht. Der gekürzte SeitenQelltext:


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" >
<HTML>
<HEAD></HEAD>
<object id= 'TreeControlX' classid='clsid:xxx-xxx-xxx-xxx' height=100%  width=100%>
</object>
<script>
document.TreeControlX.BuildTree("http://server/WebService.asmx");
</script>
</HTML>

sobald im Code das Script ausgeführt wird, baut sich ein .Net typisches treeView auf, das als Programmstarter fungiert, also klickt man einen Eintrag an wird eine .exe gestartet.

Nun habe ich mit


Type type = Type.GetTypeFromCLSID(new Guid("{xxx-xxx-xxx-xxx}"));
object obj = Activator.CreateInstance(type);
ein Objekt erzeugt, dessen Typ auch als "Hersteller.TreeControl" zurückgegeben wird. (mit getType()) Weiter komm ich nun nicht.
Wenn ich versuche die Methode "BuildTree()" aufzurufen gibts ne Fehlermeldung das das Objekt über keine solche Methode verfügt. Genau gesagt hat sie garkeine oder besser ich komm nicht ran, irgendetwas versteh ich nicht ganz an der sache.

Im html code wird ja das objekt einfach durch "document.TreeControlX.BuildTree()" angesprochen, wie implementiere ich das in C# ? Ich dachte ich kann dieses treeviewObjekt einfach wie ein .net control instanzieren aber das wäre wohl zu einfach.

Momentan hab ich es so gelöst das ich die Mauskoordinaten über dem Browser (besser den verschiedenen Knoten des treeView) einmal speicher und beim Document.Complete Event die Koordinaten wieder anfahre und über nen MausHook klicke, da es im WebBrowserControl ja auch keine MouseEvents gibt. Ist aber halt ne Lösung die mir unsauber erscheint und irgendwie nicht gefällt.

Ich muss dazu sagen das ist alles rein Hobby-mäßig und ich bin absolut kein Profi, aber versuche das ganze trotzdem irgendwie zu verstehen

Nunja, wenn jemand eine Ideee dazu hat würde ich mich über einen schubs in die richtige Richtung sehr freuen!

einen schönen Abend noch,
mobobo

Thema: WebBrowser um MouseMove-Ereignis erweitern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo!
Ich weiß der Beitrag ist uralt, aber hat zu diesem Event schon jemand ne Idee?
Sitz gerade vor dem selben Problem