Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Programmierhans
Thema: Installer Klasse für Custom Action führt zu error 1001
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

@Abt

RagAsm im v4.0.30319 scheint aber vorhanden sonst hätte er eine andere Fehlermeldung erhalten....

Allerdings kann es natürlich sein, dass ein abhängiges Dll fehlt...

Zusätzlich könnte es aber auch sein, dass z.B: x64 gebuildet wurde und der Zielrechner nur 32-Bit hat.

Gruss
Programmierhans

Thema: C# Developer (m/w) in Basel
Am im Forum: Jobbörse

Stelle ist immer noch zu haben :-)

Thema: In TreeView Font der TreeNode verändern, so dass der Text im neuen Font vollständig angezeigt wird
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

TreeView.ItemHeight-Eigenschaft

Thema: [erledigt] Suche: Empfehlung mobile Datenbank für große Datenmengen.
Am im Forum: Datentechnologien

Du kannst übrigens auch die Daten auf mehrere Tabellen verteilen... sofern auf allen Tabellen der PrimaryKey identisch ist kannst du dann auch später die Daten wieder zusammenfügen

Thema: timeout für tcpclnt.GetStream().Read definieren???
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Zitat von gustavmega
es handelt sich bei stm um einem Stream und nicht um einem NetworkStream-Objekt!

TcpClient.GetStream liefert einen NetworkStream !... wenn Du den nur als Stream definierst dann ist das Dein Problem... also ändere auf NetworkStream und schon funzt DataAvailable.

Thema: timeout für tcpclnt.GetStream().Read definieren???
Am im Forum: Netzwerktechnologien

ich sage nur stm.DataAvailable :-)

Thema: C# Developer (m/w) in Basel
Am im Forum: Jobbörse

• Wer sind wir?
softproviding ag entwickelt und implementiert auf der Basis von SAP ERP die einzige von SAP offiziell anerkannte
EBS (Endorsed Business Solution) Branchenlösung für die Fleischindustrie. Unsere Produkte MEAT_Line und
PROCESS_Line steuern neben Finanz- und Logistikprozessen die gesamte Produktion inkl. Anbindung der
Subsysteme. Mit Touchscreen- und Mobile-Anwendungen vereinfachen und automatisieren wir die Datenerfassung
in den Betrieben. Unsere Lösungen werden überwiegend mit SAP Tools entwickelt; für spezielle Anforderungen
kommen auch .NET- und iOS-Technologien zum Einsatz. softproviding ist ein international tätiges Unternehmen,
welches seine Software-Lösungen in Zusammenarbeit mit SAP laufend weiterentwickelt und implementiert.
• Welche Aufgaben und Herausforderungen beinhaltet die Stelle?
- Selbstständiges Konzipieren und Programmieren von Software-Erweiterungen im Rahmen von Kunden-
Projekten
- Wartung / Weiterentwicklung bestehender Anwendungen
- Wartung / Weiterentwicklung unseres Frameworks
- Zusammenarbeit mit internen Fach-Beratern und Kunden innerhalb von Projekten
- Know-How-Austausch- und Ausbau mit internen und externen Experten aus der Software-Entwicklung
- Anwenden und Fördern der eigenen Kompetenzen
- Bereitschaft sich auch in anderen Sprachen einzuarbeiten (ABAP Objects / Monotouch für iOS / Java)
• Welche Kompetenzen bringen Sie mit?
- Sehr gute .Net C# Kenntnisse, v.a. Windows Forms für Anwendungsentwicklungen, sowie gute Kenntnisse des
DesignTime-Supports zur Weiterentwicklung unseres Frameworks
- Idealerweise Erfahrung im Schnittstellenbereich (TCP/IP) für die Anbindung externer Systeme
- Schnelle Auffassungsgabe, analytische und kommunikative Fähigkeiten
- Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
- Höhere Ausbildung bspw. als Informatiker von Vorteil
- Projekterfahrung von Vorteil
• Was bieten wir?
- Spannende Aufgaben, herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit
- Nachhaltige Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten
- Attraktive Anstellungsbedingungen mit einigen interessanten Fringe Benefits
- Moderne Infrastruktur, Home-Office-Möglichkeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten
- Flache Hierarchie und angenehmes Betriebsklima in einem internationalen Team
• Arbeitsort?
- Basel
• Starttermin?
- Per sofort oder nach Vereinbarung
• Wie weiter?
Senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – Bewerbungsschreiben, CV, Zeugnisse, Foto inkl.
Angabe der Gehaltsvorstellungen – per e-mail an f.amstutz(at)softproviding.net.
• Bei Fragen melden Sie sich bitte telefonisch oder per e-mail an:
Herrn Florian Amstutz (Head of Finance & HR)
Tel: +41 (0) 61 508 21 28;
e-mail: f.amstutz(at)softproviding.net.
softproviding ag, Riehenring 175, 4058 Basel
www.softproviding.net
Tel: +41 (0) 61 508 21 21

Thema: WPF Anwendung unter XP
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hast Du schon mal kontrolliert, ob auf allen Systemen alle verwendeten Schriftarten verfügbar sind ?

Falsch berechnete Position rechts ausgerichtet tönt für mich nach: Fallback auf eine andere Schriftart welche nicht genau passt.

Thema: Dynamische Auflistungen für ein UserControl zur Designzeit
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Mach mal auf dem Property deiner Collection das folgende Attribut drauf.

[DesignerSerializationVisibility(DesignerSerializationVisibility.Content)]

Thema: Habt ihr Multi-Touch-Monitore für Windows 8 geplant
Am im Forum: Smalltalk

ich habe lieber meinen 30-Zoll Monitor als eine mit Fingerabdrücken versaute Touch-Glotze (und dies obwohl ich Anwendungen entwickle welche ausschliesslich per Touch bedient werden).

Thema: Kaufempfehlung für Desktop-Rechner (Development + Gaming)
Am im Forum: Smalltalk

Statt 1 grosse SSD ... 2 kleine SSD's im Raid0 ... ... Da geht ganz schön die Post ab (fahre dies schon seit langem mit zwei 64-er SSD's)

Thema: BackgroundImage testen, ob das gewünschte Bild angezeigt wird?
Am im Forum: Grafik und Sound

@DaMoe80

Sehr elegant :-)

Gruss Programmierhans

Thema: RS232: HM28 Digital Manometer: Alle gesendeten Befehle außer "Remote" liefern einen Fehler
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Schau Deinen Code nochmals an.

Du schickst für jedes Byte ein XOn zurück... statt nur einmal nach dem Parse der eingehenden Daten...


private void serialPort1_DataReceived(object sender, System.IO.Ports.SerialDataReceivedEventArgs e)

foreach (byte b in ba)
{

---> this.sendXonMessage();


dieses sendXOnMessage darf sicher nicht innerhalb des foreach sein...

Insgesamt ist Dein Aufbau nicht wirklich sauber...

Thema: Aus AD alle Benutzer ermitteln die gleich heißen oder die Zeichen beinhalten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von Grumbler85
kurz eine Sache zum Design: lagere das was du dort tust in eine Funktion aus und mach es nicht direkt im Eventhandler ;)

Dies macht aber nur Sinn, wenn man den enthaltenen Code wiederverwenden will... ansonsten für einfachere Sachen kann der Code ohne weiteres direkt im EventHandler erstellt werden.

(Jedenfalls mache ich das schon seit Jahren so).

Gruss
Programmierhans

Thema: Eigenschaft Null und beim Zugriff auf einmal initialisiert
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hast Du allenfalls im Watch-Fenster auch DataProvider.Connection drin ?

Falls ja, dann holt VS den Wert (ohne im Defucker anzuhalten)

Thema: Vb Code für crc8 Prüfsumme in C# umsetzen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Lade dir den ILSpy runter.

Ursprünglichen Code in VB.Net kompilieren... in ILSpy laden und in C# ansehen.

Thema: WP7: Cookies aus WebBrowser-Control an WebClient senden
Am im Forum: Web-Technologien

Im CompactFramework (da gibt es keinen CookieContainer) kannst Du die Cookies auch selber lesen und setzen... über webResponse.Headers.GetValues("Set-Cookie") und webRequest.Headers.SetValue("Cookie",....)

Thema: [Gelöst]SAP: OBJNR aus Messpunkt via RFC lesen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Na also geht doch :-)

Thema: [Gelöst]SAP: OBJNR aus Messpunkt via RFC lesen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Das Problem kann ich reproduzieren...

Wenn Du den Baustein in SE37 anschaust, dann siehst Du, dass dieser NICHT RFC-fähig ist... das kann so nicht funktionieren.

Mit SAPNCO3 kannst Du nur RFC-fähige Bausteine aufrufen.

Mach Dir einen neuen Baustein im Z-Namensraum welcher dann intern auf den Standard-Baustein wrappt... dies geht aber auch nur, wenn im Baustein ausschliesslich RFC-fähige Parameter verwendet werden...

Ev. kannst Du auch den Baustein auf RFC-fähig setzen... müsstest Du einfach mal probieren... kann aber sein, dass dies nicht möglich ist, da es sich bei diesem Baustein um einen SAP-Standard-Baustein handelt.

Zitat von EifelYeti
Der Fehler tritt auch auf wenn ich sofort versuche den 2. RFC Call zu starten, also liegt es nicht an Altlasten aus dem rfcRep, denke ich

Altlasten aus dem rfcRep kannst Du übrigens mit diesem Code gar nicht haben... Altlasten kannst Du theoretisch nur kriegen wenn Du mit RfcSessionManager.BeginContext(rfcDest) arbeitest...

Dies nur noch der Vollständigkeit halber.

Gruss
Programmierhans

Thema: [Gelöst]SAP: OBJNR aus Messpunkt via RFC lesen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

MEASUREM_POINT_READ hat keinen Parameter mit dem Namen MEASUREM_POINT... das kann also so sicher nicht funktionieren.

Schau Dir diese Methode in SE37 nochmal an...

Gruss
Programmierhans

Thema: Erfahrung mit Solid-State-Hybridfestplatten oder SSD Caching?
Am im Forum: Smalltalk

In meinem privaten Rechner verwende ich 2 * 64 GB SSD in einem Raid und 2*1 TB für Daten in einem Raid... zusätzlich 1.5 TB als Backupdisk.

Man muss dabei nur beachten dass die SSD's nicht zugemüllt werden (sonst sind die schneller tot... und sie werden auch langsamer).

Thema: SAP.NET Connector 3 How To?
Am im Forum: Buchempfehlungen

Doku:
NCo 30 Overview


.Net als Client


Build an RFC Client with NCo 3.0 – A Step-By-Step Guide


.Net als Server

Build an RFC Server with NCo 3.0 – A Step-By-Step Guide

Happy MoveCorresponding :-)

Gruss
Programmierhans

Thema: "An existing connection was forcibly closed by the remote host" beim 4. Senden von Daten.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Im XML hast DU UTF8

Müsstest Du da nicht Encoding.UTF8 statt ASCII nehmen ?

Thema: "An existing connection was forcibly closed by the remote host" beim 4. Senden von Daten.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Mach mal noch ein try/catch um "DataReceived"

Wenn du da in der EventBehandlung in einen unbehandelten Fehelr läufst, dann kackt Dir der "ListenerThread_ChannelA" ab.

Wenn dies beim Ack von Mess2 passiert, dann nimmt niemand mehr die Daten aus dem Ack von Mess3 ab...

Thema: "An existing connection was forcibly closed by the remote host" beim 4. Senden von Daten.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ich hätte jetzt mal spontan gesagt, dass die Steuerung zwischen Message 2 und Message 3 abraucht.

Message 3 läuft dann in Nirwana... und Message 4 löst dann bei Dir den Fehler aus.


Somit ist nicht die Frage wo und ob bei Dir ein Thread abraucht... sondern wieso bricht die Steuerung die Verbindung ab.

Thema: TreeView, wenn alle Knoten expandiert sind Aktion auslösen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo JuyJuka

Optimieren kann man immer... man kann dabei aber auch leicht etwas übersehen.... deswegen von mir nur eine kleine Anpassung (gewissermassen als Anstoss den Code nicht einfach so stehen zu lassen und munter den Rest des Baumes zu prüfen obwohl schon der erste Node collapsed ist)

Gruss
Programmierhans

Thema: TreeView, wenn alle Knoten expandiert sind Aktion auslösen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von Console32

        private bool ChildNodesExpanded(TreeNodeCollection nodes)
        {
            bool result = true;
            foreach (TreeNode node in nodes)
            {
                if (node.Nodes.Count != 0)
                {
                    result = result && ChildNodesExpanded(node.Nodes);
                    result = result && node.IsExpanded;
                }
//Hier noch abbrechen wenn schon ein Node nicht expanded ist
                if (!result)
               {
                    break;
               }
            }

            return result;
        }

Thema: Datenbankupdate/Insert mit mehreren Basistabellen
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von BerndFfm
Du kannst mehrere Tabellen in einem Dataset auf einmal speichern, dazu für jede Tabelle den CommandBuilder aufrufen :

Aber aufgepasst... die Reihenfolge spielt da auch eine Rolle.

Und das muss zusätzlich noch differenziert werden für Inserts und Delete. Bei reinen Updates (sofern weder Key noch ForeignKey betroffen sind spielt die Reihenfolge keine Rolle).

Gruss
Programmierhans

Thema: TCP/Sockets für LAN-Multiplayergame: Verbindung langsam und Virenschutz meldet "Netzwerkangriff"
Am im Forum: Netzwerktechnologien

[FAQ] TcpClient: einfaches Beispiel

Thema: Wie macht man ein Undo in der ComboBox?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Falls Du ein Databinding hast...

Suchbegriffe:

CancelCurrentEdit
BindingManagerBase
CurrencyManager