Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Theki
Thema: Crystal Report - In den Sektionen die Wiederholung ausschalten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo zusammen,

ich stehe im Moment vor einem Problem, welches mich seit Tagen beschäftigt.
In meinem Bereicht existieren 2 Detail-Sektionen (a und b).
In Bereich a werden im Moment 2 Datensätze ausgeben. In Bereich b existiert nur ein Datensatz. Trotzdem wird dieser dann wiederholt.

Im Moment schaut es so aus:

- Teil A
- Teil B
- Teil A
- Teil B (sollte nun garnicht auftauchen, da nur ein Datensatz vorhanden ist)

Gewünscht wäre es so:

- Teil A
- Teil A
- Teil B

Gibt es dort irgendeine Einstellungsmöglichkeit?

Gruß und danke für jede weitere Idee

Theki

Thema: Convertierungsfehler String->INT Führungsnull
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zum Vergleichen innerhalb der Datenbank. Wobei ich grade festgestellt habe, dass ich mir die Frage schon selber beantwortet habe, in meinem ersten Post.

Sobald ich die Daten in der Access-Datenbank speicher wird wieder die Führungsnull hinzugefügt.

Thema: Convertierungsfehler String->INT Führungsnull
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen.
Ich habe einen String, welcher 7 Zeichen hat, wie zum Beispiel 1234567. Dies ist der Normalfall. Hat der String nur 6 Zeichen muss vorne eine Führungsnull hin (0123456).

Bei der Convertierung von String zu Int32 geht mir immer die Führungsnull verloren.
(Ergebnis: 123456)
Gibt es irgendeine Format-Einstellung für Integer-Werte, wie zum Beispiel bei Acces?

Gruß

Theki

Thema: Visual Studio 2008 - Crystal Report stürzt ab beim Einfügen von Bildern
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo zusammen,

seid einiger Zeit befasse ich mich nun mit dem den Crystal Reports in der VS 2008 Umgebung.

Nun stehe ich vor einem Problem: Ich kann keine Bilder / Logos einfügen (Rechtsklick -> Einfügen -> Bild)

Entweder passiert garnichts oder VS stürzt komplett ab.

Gibt es dort i.einen Bug?

Gruß

Theki

Thema: Report bleibt leer, obwohl DataSet gefüllt ist und gebunden wird
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich im Moment damit, Daten aus einer Access-Datenbank auszulesen um sie anschließend auszudrucken. Im Internet gibt es dafür einige Hilfestellungen, doch irgendwie harpert es im Moment:


                con.Open();
                oledbAdapter = new OleDbDataAdapter(sql, con);
                oledbAdapter.Fill(ds);
                oledbAdapter.Dispose();
                con.Close();

                for (i = 0; i ≤ ds.Tables[0].Rows.Count - 1; i++)
                {
                    MessageBox.Show(ds.Tables[0].Rows[i].ItemArray[0] + " -- " + ds.Tables[0].Rows[i].ItemArray[1]);
                }

                crystalReport11.SetDataSource(ds);
                crystalReportViewer1.ReportSource = crystalReport11;

In der Messagebox. werden mir die Daten richtig angezeigt, doch im Reportviewer habe ich nur eine leere Seite.
Wo habe ich im Moment meinen Denkfehler bzw. habt ihr Vorschläge zum Abändern des Codes?

Danke im voraus

Theki

Thema: Ip Addresse Ändern/ auf DHCP Umstellen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ein Stichwort dazu wäre wohl "netsh" oder?
Welcher dann als Prozess ausgeführt. Sollte somit die einfachste Möglichkeit sein, eine IP-Adresse zu ändern bzw. sie per DHCP zuweißen zulassen.

Thema: Beep über Soundkarte ausgeben
Am im Forum: Grafik und Sound

Ich weiß alte Karmellen. Wäre aber schon interessant, warum die ersten Töne verzehrt klingen.

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von ErfinderDesRades
nee, das bezog sich auf die Owner-Property, die falsch zurückgegeben wird.
Ja genau danke.

Ich versuch es im moment mit follgendem Code:


        private void test2ToolStripMenuItem1_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            MessageBox.Show(Convert.ToString((sender as ToolStrip).Tag));
        }

So, wenn ich nun beim Debuggen in den lokalen Teil schaue, finde ich beim sender follgende Struktur:

sender -> base -> base

und erst in dem zweiten base, sind die Informationen drin, an die ich ran möchte.

I.wie hab ich im moment nen Brett vorm Kopf.

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Über den Degsiner würde ich es ungern machen, weil ich ca. 20 ToolStrip's habe.
Ich würde gern die Click-Ereignisse alle auf einen legen und dann wie normal mit dem Sender arbeiten.

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Habe den Titel mal angepasst, da ich es unsinnig finde, einen neuen Post aufzumachen.

Ich beschäftige mich immer noch mit Contextmenütext mit "2 Ebenen":

-Test1
-> Test2
-> Test3
-> Test4

So nun habe ich in dem Tag's von (Test2,3 und 4 etc.) einen String hinterlegt.

Nun möchte ich dass bei jedem Click-Ereigniss auf den ToolStrip 2. Ordnung mir der Tag angezeigt wird


        private void test2ToolStripMenuItem1_Click(object sender, EventArgs e)
        {

        }

Dies ist ja nun normal über den "sender" möglich, doch wenn man diesen im Debugger betrachtet ist dieser Leer.

Braucht ihr mehr Code? Hat jemand von euch eine Idee wie man dies löst?

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Danke, wunderbar :)

Hier meine Lösung:


        Control rightClickedControl = null;
        private void test2ToolStripMenuItem_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            MessageBox.Show(rightClickedControl.Text);
        }

        private void contextMenuStrip2_Opening(object sender, CancelEventArgs e)
        {
            rightClickedControl = contextMenuStrip2.SourceControl;
        }

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Versteh nich was du meinst, hab es über die Eigenschaft-Übersicht an das Label angebunden.
Hab grade mal den Degsiner aufgerufen, da steht follgendes:


            // 
            // label1
            // 
            this.label1.ContextMenuStrip = this.contextMenuStrip2;
            // 
            // contextMenuStrip2
            // 
            this.contextMenuStrip2.Items.AddRange(new System.Windows.Forms.ToolStripItem[] {
            this.test1ToolStripMenuItem});
            this.contextMenuStrip2.Name = "contextMenuStrip2";
            this.contextMenuStrip2.Size = new System.Drawing.Size(153, 48);
            // 
            // test1ToolStripMenuItem
            // 
            this.test1ToolStripMenuItem.DropDownItems.AddRange(new System.Windows.Forms.ToolStripItem[] {
            this.test2ToolStripMenuItem});
            this.test1ToolStripMenuItem.Name = "test1ToolStripMenuItem";
            this.test1ToolStripMenuItem.Size = new System.Drawing.Size(152, 22);
            this.test1ToolStripMenuItem.Text = "Test1";
            // 
            // test2ToolStripMenuItem
            // 
            this.test2ToolStripMenuItem.Name = "test2ToolStripMenuItem";
            this.test2ToolStripMenuItem.Size = new System.Drawing.Size(152, 22);
            this.test2ToolStripMenuItem.Text = "Test2";
            this.test2ToolStripMenuItem.Click += new System.EventHandler(this.test2ToolStripMenuItem_Click);

Sieht dann wie follgt aus:
-Test1
-> Test2

Ich hoffe, dass beantwortet deine Frage

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ups, sry vergessen

Zitat
Fehler 1 "System.Windows.Forms.ContextMenuStrip" enthält keine Definition für "Owner", und es konnte keine Erweiterungsmethode "Owner" gefunden werden, die ein erstes Argument vom Typ "System.Windows.Forms.ContextMenuStrip" akzeptiert. (Fehlt eine Using-Direktive oder ein Assemblyverweis?)

Ich versteh einfach nich, dass es keine leichte Lösung dafür gibt.

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Davon hatte ich auch schon gelesen, hast du da nen Lösungsansatz für mich?

Hab an sowas gedacht, aber das geht nicht:



            ContextMenuStrip tsItem = (ContextMenuStrip)sender;
            ContextMenuStrip cMenuStrip = (ContextMenuStrip)tsItem.Owner;
            MessageBox.Show((cMenuStrip.SourceControl as Label).Text);

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von herbivore
Wodurch wird das Kontextmenu angezeigt?

Durch den Rechtsklick auf ein Label.
Bei einem Menüstrip "erster Ordnung" funktioniert es ja, nur nicht bei der 2. ordnung.

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Genau er gibt als Fehler zurück beim Debuggen:

Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.

Folglich ist contextMenuStrip2.SourceControl = null.

Puh find den Link nicht mehr, wo ich das gelesen hab.
Also Entwicklungsumgebung nutz ich VS 2009 prof mit .net 3.5.
Hab es aber auch unter VS 2010 mit .net 4.0 probiert, wo es nach meinem Muster nicht geht.

Edit:
Im Moment sieht der Code wie folgt aus:


        private void test2ToolStripMenuItem_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            MessageBox.Show(Convert.ToString((contextMenuStrip2.SourceControl as Label).Text));
        }

Thema: ContextMenüStrip mit zweiter Ebene
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi zusammen,

ich grübel im Moment vor einem Problem.
Mein ContextmenüStrip ist so aufgebaut.

-Auswahl 1
-> Punkt 1
-> Punkt 2
-> Punkt 3
-Auswahl 2
-> Punkt 4
...

Wenn ich nun z.b. auf Punkt 2 klicke möchte ich herausfinden von dem dies ausging. In meinem Fall alles Label's.
Für die Aktion bei "Auswahl 1" ist dies kein Problem, die löse ich wie folgt:


(contextMenuStrip2.SourceControl as Label).Text

So doch wie mach ich das für z.b. den Punkt 1.
Wie oben scheint es nich zugeben.
Ich habe schon mal gegoogelt, dies soll wohl ein Bug beim Framework sein.

Kennt jmd eine einfache Lösung?

Thema: DataGridView Spaltennamen identifizieren
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo zusammen,

ich stehe mal wieder vor einem Problem mit der DataGridView.
Wenn ich auf eine Zelle klicke möchte ich gerne den Spaltennamen angezeigt bekommen.

Mit

e.RowIndex
bekomm ich ja den Index der Spalte, aber wie bekomm ich daraus den Spaltennamen.

Wahrscheinlich ist die Lösung wieder einfach, nur ich komm einfach nciht drauf :/

Vielen Dank im vorraus

Theki

Thema: 'Form1.components' is never assigned to, and will always have its default value null
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Perfekt, nach ersten Test's scheint er es echt zu übernehmen. Auch wenn ich immer noch nicht verstehe warum er rummeckert.

Vielen Danke :)

Thema: 'Form1.components' is never assigned to, and will always have its default value null
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Bei mir sieht es so aus:


   partial class Form1
    {
        /// <summary>
        /// Required designer variable.
        /// </summary>
        private System.ComponentModel.IContainer components;

        /// <summary>
        /// Clean up any resources being used.
        /// </summary>
        /// <param name="disposing">true if managed resources should be disposed; otherwise, false.</param>
        protected override void Dispose(bool disposing)
        {
            if (disposing && (components != null))
            {
                components.Dispose();
            }
            base.Dispose(disposing);
        }

        #region Windows Form Designer generated code

        /// <summary>
        /// Required method for Designer support - do not modify
        /// the contents of this method with the code editor.
        /// </summary>
        private void InitializeComponent()
        {
            System.ComponentModel.ComponentResourceManager resources = new System.ComponentModel.ComponentResourceManager(typeof(Form1));

So wenn ich nun:

            this.components = new System.ComponentModel.Container();

einfügen und was änder an der Form ist dieser Teil wieder weg :/

Thema: 'Form1.components' is never assigned to, and will always have its default value null
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo zusammen,

vor einigen Wochen habe ich die Beta von VS 2010 mal installiert. Zuvor programmierte ich mit VS2005.

Nun fällt mir auf, dass ich beim compilieren für jedes Form eine Warnung bekomme.

Zitat
Field 'Application1.Form1.components' is never assigned to, and will always have its default value null

Ich hatte mich schon einmal schlau gemacht und im Internet gefunden, dass man follgenden Codeausschnitt im Degsiner hinzufügen muss:


            this.components = new System.ComponentModel.Container();

Dies klappt dann auch wunderbar, bis zu dem Punkt wo man Veränderungen an dem Form vornimmt.

Ich finde diese Meldung einfach nervend ;)
Weiß jemand wie ich den Fehler behebe?

Viele Dank im voraus

Thema: Musik abspielen und gleichzeitig eine Aktion ausführen
Am im Forum: Grafik und Sound

Stimmt, danke :) Nutz jetzt trotzallem die neue Version :)

Thema: Musik abspielen und gleichzeitig eine Aktion ausführen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

ich benutze im Moment follgenden Code:



            PlaySound("sound.WAV", (IntPtr)0, 0);

Der .dll-Import etc. findet natürlich oben statt.
Nun ist es im moment blöd, dass wenn ich den Sound abspiele, ich nichts anderes machen kann. Ich muss also warten, bis der Sound fertig abgespielt ist.
Nun hatte ich eben schon etwas gelesen, dass es Möglich ist, eine Art von Interrupt-Funktion einzurichten, die es ermöglicht weitere Aktionen auszuführen.

Nur wie geht das, habe bisher nichts gefunden :/
Hat jemand von euch einfache Code-Beispiele?

mit freundlichen Grüßen

Theki

Thema: URL?etwas=value_value
Am im Forum: Web-Technologien

Mit nem Split-String würde ich das lösen:


List<string> auswahl = new List<string>();
string test= "[URL]http://www.example.com?test=value_value[/URL]";
auswahl.AddRange(test.Split('?'));

auswahl[1] //Hat nun den letzten Teil des String's nach dem "?"

Thema: Active Directory - Passwort ändern
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Auch wenn ich ungern pushe... suche bin ich immer noch auf der Suche nach meinem Fehler..

Thema: Active Directory - Passwort ändern
Am im Forum: Netzwerktechnologien

So tut mir leid, ich konnte erst jetzt antworten und habe es grade mal mit euren vorschlägen probiert.

Ich benutze nun follgenden Code:


string neuPW = "123";
DirectoryEntry uEntry = new DirectoryEntry("LDAP://cn=MaxMustermann,ou=jugendliche,ou=benutzer,dc=serverhome.de", "Administrator@serverhome.de", "Test", AuthenticationTypes.None);

                uEntry.Options.PasswordPort = 389;
                uEntry.Options.PasswordEncoding = PasswordEncodingMethod.PasswordEncodingClear;

                uEntry.Invoke("SetPassword", new object[] { neuPW});
                uEntry.Properties["LockOutTime"].Value = 0; //unlock account

                uEntry.Close();

Beim Auführen, bekomm ich nun follgenden Fehler:


System. DirectoryServices.DirectorySericesCOMException (0x8007202B): Eine Referenzauswertung wurde vom Server zurückgesendet.

Was ist dort noch falsch?

Thema: Active Directory - Passwort ändern
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Danke, hast recht, müsste theoretisch so klappen, habe die Änderungen so vorgenomen.

Kann leider erst an Donnerstag wieder in diesem Domänennetzwerk arbeiten.

dc=serverhome,dc=de"

Weiß nur nich, ob dies so richtig ist oder so:
dc=serverhome.de


P.S.: Werde mich dann melden ;)

Thema: Active Directory - Passwort ändern
Am im Forum: Netzwerktechnologien

In einem Programm integiert wäre super, deswegen ja meine Frage.
Vom Codeprojekt hatte ich zumteil auch den Code, zumindest den letzten Teil.

Ich denke dass der Fehler eher hier liegt:


DirectoryEntry uEntry = new DirectoryEntry("LDAP://server01/cn=MaxMustermann,ou=jugendliche,ou=benutzer,dc=serverhome,dc=de", "Administrator@serverhome.de", "Test", AuthenticationTypes.None);

Und hoffe, dass vllt einer von euch dort einen Fehler findet.

Thema: Active Directory - Passwort ändern
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hey zusammen,

seit einigen Tagen sitzt ich nun über dem Problem, dass ich gerne auf unserem Server von meinem Rechner Benutzer-Passwörter ändern möchte.

Nehmen wir follgendes an:

-Servername: server01
-Serverdomain: serverhome.de

-Auf dem Server Administrator Konto: Administrator
-Passendes Passwort: Test

Von follgendem Benutzer sollen die Daten geändert werden: MaxMustermann

Nun habe ich mir follgendes Code zusammen gesucht:


string neuPW = "123";
 DirectoryEntry uEntry = new DirectoryEntry("LDAP://server01/cn=MaxMustermann,ou=jugendliche,ou=benutzer,dc=serverhome,dc=de", "Administrator@serverhome.de", "Test", AuthenticationTypes.None);

                uEntry.Options.PasswordPort = 389;
                uEntry.Options.PasswordEncoding = PasswordEncodingMethod.PasswordEncodingClear;

                uEntry.Invoke("SetPassword", new object[] { neuPW});
                uEntry.Properties["LockOutTime"].Value = 0; //unlock account

                uEntry.Close();

Dabei bekomm ich den Fehler, dass der Server nicht funktionstüchtig sei.


Für mich ist das Neuland. Was muss ich anders machen?

Vielen Dank im voraus

Theki

Thema: Hack: Strg+alt+entf verhindern
Am im Forum: .NET-Komponenten und C#-Snippets

Sorry, dass ich den hier noch mal raussuche, aber wenn es dir darum geht, zuverhindern, dass der taskmanager geöffnet wird kannst du auch einfach follgenden Befehl in der Konsole ausführen:

REG add HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System /v DisableTaskMgr /t REG_DWORD /d 1 /f