Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Jack Sun
Thema: Datenupdate Access Datei schlägt fehl [erledigt]
Am im Forum: Datentechnologien

Danke für den Hinweis, ich hab den Artikel gelesen und muss gestehen, das wird der Fehler sein.

Danke für die prompte Hilfe, nun muss ich nur noch das ganze umsetzen :D

Thema: Datenupdate Access Datei schlägt fehl [erledigt]
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: Access 2007

Hallo Leute, ich brauch einen kleinen Hinweiß.

Zum Hintergrund:
Ich habe eine kleine Anwendung die mit OleDb auf eine Access 2007 Datei zugreift. Während des Debuggen fuktioniert alles ohne Probleme.
Also habe ich mit einer Setupdatei das Programm installiert.

Das Problem:
Wenn ich das Installierte Programm nun starte, funktioniert das Auslesen der Datei ohne Fehler, aber wenn ich versuche neue Daten anzulegen oder zu ändern und das interne Dataset per Update in die Datei zu übertragen, kommt es zu folgender Fehlermeldung:

"System.Data.OleDb.OleDbException: Operation muss eine aktualisierbare Abfrage verwenden.
bei System.Data.Common.DbDataAdapter.UpdatedRowStatusErrors(RowUpdatedEventArgs rowUpdatedEvent, BatchCommandInfo[] batchCommands, Int32 commandCount)
bei System.Data.Common.DbDataAdapter.UpdatedRowStatus(RowUpdatedEventArgs rowUpdatedEvent, BatchCommandInfo[] batchCommands, Int32 commandCount)
bei System.Data.Common.DbDataAdapter.Update(DataRow[] dataRows, DataTableMapping tableMapping)
bei System.Data.Common.DbDataAdapter.UpdateFromDataTable(DataTable dataTable, DataTableMapping tableMapping)
bei System.Data.Common.DbDataAdapter.Update(DataTable dataTable)"


Ich kann es mir nicht erklären, außer es liegt daran das ich ein 64-Bit-System habe. Aber das kann doch eigentlich nicht die Fehlerursache sein, oder?
Kann mir jemand einen Hinweiß geben wie ich das Problem lösen kann?

Thema: Welchen E-Book Reader soll ich wählen?
Am im Forum: Smalltalk

Ich möchte gerne einen kleinen Nachtrag inkl. Richtigstellung von mir geben:

Ich hab mich etwas missverständlich ausgedrückt was beim Cybook Odyssy die Datenformate betrifft. Er kann neben dem Epub-Format auch die folgenden Formate anzeigen / verwenden: PDF, TXT, HTML, JPEG, PNG, BMP, MP3, FB2, GIF, PSD, TIF, ICO ^^'

-Musik kann über einen 3,5 Klinkenausgang wiedergegeben werden
-Speichererweiterung über MicroSD-Karte
(Genauere Technische Daten & Bilder hier : Cybook Odessy bei Thalia)

Was deine Nachfrage betrifft, so kann ich dir das nicht beantworten. Ich habe zwar Calibre, bin aber mit dem Programm noch nicht wirklich zurande gekommen.

Anmerkung: Es gibt unter den E-Bookreadern - aufgrund eines noch nicht durchgesetzten Standarts - 2 große konkurierende Formate, das von Kindle und das EPUB. Mir ist bisher noch kein Reader begegnet, der BEIDE Formatarten anzeigen kann :(

Edit: Und angeblich ist die hier verwendete Speed-EInk-Technologie deutlich schneller als bei anderen EReader. Abder auch da fehlt mir ein vergleichswert

Thema: Welchen E-Book Reader soll ich wählen?
Am im Forum: Smalltalk

Mein ersten E-Reader, einen Sony PSR-500 (oder so ähnlich), kann ich gar nicht empfehlen. lange Ladezeiten bei zu kurzen Akkulaufzeiten, die sonstige Bedienung war mieß. Dazu die Software von Sony, die sogar für den Papierkorb zu Schade ist.
Aktuell benutze ich den Cybook Odyssey (bei Thalia für 119€) und bin sehr zufrieden damit.

Zwar hat man durch das ebup-Dateisystem einen verhältnissmäßg eingeschränkten Anbieter, aber man kann (WLAN vorausgesetzt) sich direkt von Thalia oder anderen seiten die Bücher herunterladen (Nutzerkonto bei Thalia und hinterlegte Kreditkartenzahlungsinformationen vorausgesetzt) Ein weiterer Nachteil ist das man eine Gültige AdobeID haben muss, aber wen das nicht stört...

Dafür hat man beim Odyssey sowohl 3 Tasten als auch Touchscreen. Blättern tut man entweder über die beiden Seitentasten, oder mit seitlichem Fingerwischen. Die dritte Taste ist zum öffnen der Menüs, die Bedienung erfolgt wieder über den Touchscreen. Und wenn das interne WLan abgeschaltet ist (was man wirklich nur für den Direkteinkauf braucht) läuft der Reader gut einen Monat bei mir. Außerdem bringt er reichlich EBooks mit, in 4-5 verschiedenen Sprachen, so das man gleich nach dem auspacken schon einmal lesen kann. Schriftdarstellung lässt sich in vielerlei Hinsicht verändern, angefangen bei Schriftart und -größe lässt auch die Absatzformatierung variieren.

Einzig zu empfehlen ist das man sich noch eine Zusatztasche dafür besorgt, denn außer einem USB-Kabel gibt es leider nichts an zubehör in der Packung. Das befüllen am PC erfolgt über die Adobe Editions Software, die zum erststart auch einen Webzugang benötigt, um die AdobeID abzugleichen, aber sonst ist die Softwareauch ohne web verwendbar.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät, was die Blättergeschwindigkeit habe ich so keinen guten Vergleich, aber bei PDF's schlägt er meinen alten Sony um Welten

Edit: PS.: mich würde interessieren wie du dich dann entgültig entschieden hast ;)

Thema: Kaffeebedarf und -versorgungszustand am Arbeitsplatz
Am im Forum: Smalltalk

Bei uns gibt es Filterkaffe, aber da ich keinen Trinke weiß ich jetzt nciht ob der Umsonst ist oder nicht. ich persönlich bemühe mich um meine 1-2x 1,5l Kannen Tee zur Arbeitszeit, die ich mir hier im Büro zusammenbrühe

Thema: Wie autonome Fahrzeuge die Welt verändern werden
Am im Forum: Smalltalk

Ich gerate damit vieleicht langsam ins Offtopic, wenn das so empfunden wird bitte ich um Entschuldigung

Zitat von Siassei
wo das Fahrzeug doch fast den ganzen Tag einfach nur rumsteht.

An diesem Punkt muss ich an einen werbefilm zum nachhaltigen denken denken, 24h im leben eines Autos, 42 min davon aktiv. Derartige Szenarien würden sich dadurch natürlich auch vermeiden lassen. Ganz zu schweigen von der (dann un-)nötigen Parkplatzsuche, wenn niemand mehr ein "eigenes" Auto hat.

Edit: Was ich mit meinem Ersten Beitrag eigentlich zum ausdruck bringen wollte ist, das es eigentlich schon Autonome Autos geben könnte, die Ideen dazu sind schon ein oder zwei Jahrzehnte alt

Thema: Wie autonome Fahrzeuge die Welt verändern werden
Am im Forum: Smalltalk

ich für meinen Teil sehe diese Vision sich schon in diversen kleinen und schon erwähnten Zusätzen für KFZ (Tempomat, Stop&Go funktion etc.) langsam aber sicher wahrwerden. Bis es aber soweit kommt, das entweder alle Autos a la KITT selbstständig, oder als die erwähnten Einzelkugeln (an diesem Punkt an den Film WallE denken muss) unterwegs sind, werden noch einige Jahre (eher Jahrzehnte) ins Land gehen. Und das liegt nicht nur an der Hürde der Ablehnung. In meiner Abiturzeit war ich mal auf einer Informatiktagung, wo ein mir entfallener Automobilzulieferer seine Fahrer-Assistenten vorgestellt hatte, und dabei auch auf die gesetzliche Seite des Ganzen Einblick gegeben hat. Nach meinem Erkenntnisstand ist es (zumindestens in Dtld) noch so, das autonome KFZs gar nicht zulässig sind, da der Mensch stehts die Möglichkeit haben muss die Steuerung seines Fahrzeuges direkt zu kontrollieren. Ich glaube das ist auch einer der Gründe für das noch Vorhandensein von Schaltgetrieben, ein Automatikgetriebe kann man (soweit ich weiß) nicht direkt auskoppeln.

Thema: Informatik-Studium sinnvoll/nützlich? Welche Alternativen zum Studium sind sinnvoll/nützlich?
Am im Forum: Smalltalk

@ ProgrammierTroll:

Ich hoffe es macht dir nichts aus, dass ich auch meine Sicht zu deinen Fragen gebe.

Das mit der Stoffmenge kann ich so für meine Einschätzung betätigen, aber du darfst dabei nicht außer acht lassen, das BA-Studenten nur das halbe Semester im Hörsaal sind, da muss man auch als Dozent und als Student Abstriche machen in der Menge und im Niveau des vermittelten Stoffes machen.

In der Praxisphase komme ich für meinen Teil recht gut zurecht, was aber auch daran liegt, dass ich da andere Sachen mache als in der Theoriephase.

Inwieweit die anderen Bereiche abgegriffen werden kann ich noch nicht beurteilen, aber wir haben in der Theorie bisher nicht nur Programierung, sondern auch schon Teile der anderen Bereiche als Vorlesungsthemen gehabt (ich komme jetzt "erst" in das 3te Semester)

Die Theoretische Ausbildung ist Universell ausgerichtet, die Ausbildung im Betrieb ist Verständlicherweise vom Betrieb und dessen Handlungsfeld bestimmt. Aber auch da ist es Vom Betrieb (bzw. vom Ausbilder) abhängig, was er dir beibringt. Beispielsweise arbeite ich an C# Projekten, während mein Komilitone (selber studiengang & Betrieb) mit ganz anderen Aufgaben konfrontiert wird.

Ich hoffe ich konnte dir deine Fragen schon zumindestens etwas beantworten...

MFG
Jack Sun

Thema: Informatik-Studium sinnvoll/nützlich? Welche Alternativen zum Studium sind sinnvoll/nützlich?
Am im Forum: Smalltalk

Ich hab letztes jahr ein Duales Informatikstudium an der BA-Leipzig angefangen und bin dabei recht glücklich, dadurch das ich den Praxispartner habe kann ich während der Theoriephasen recht gut Praxiserfahrung sammeln, das ich von meinem Praxispartner auch bezahlt und anschließend gute chancen auf übernahme habe ist zwar nicht garantiert, aber sehr wahrscheinlich wenn man an den richtigen gerät.
Der Nachteil ist nur das in meiner Studiengruppe / der BA die Organisation nicht so gut ist wie ich es von der normalen Uni höhre. auch Freizeit ist relative Mangelware, da ich während der Praxisphase ne 40h woche habe.

Aber trotzdem kann ich ein BA-Studium eig. nur empfehlen, da man wie gesagt, sehr einfach nachweißbare Praxiserfahrung sammelt, was bei (ich formulier es mal so) freien Studenten nciht so einfach ist, da die sich ihre Praxisprojekte selber suchen müssen...

Thema: Verfassungsbeschwerde gegen Netzsperren
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von Hajoseb
Was mein ihr dazu?

Ich bin der Meinung, das die Netzsperren NICHT der richtige Weg, noch nicht einmal der richtige Ansatz zur Bekämpfung von Kinderpornographie und anderen Webkriminalitäten sind. Viel wichtiger als die reine Sperrung (die ja bekannterweise umgangen werden kann) finde ich die ermittlung der Betreiber dieser Webseiten, deren Verhaftung/Verurteilung und das Löschen der Webseiten.
Wenn ich nun allerdings lese, dass das BKA im vergangenen Jahr 6,5 Vollzeitstellen zur Löschung besagter Webseiten eingesetzt hat, finde ich es dreißt zu behaupten, das die anordnung der Löschung einer Webseite keine Erfolgsmethode ist, wenn 80% (bei dem wert bin ich mir jetzt nicht sicher) der Seiten eine Woche später immernoch online sind. Da wird imho definitiv am falschen ende gespart, oder zu laut protestiert.

Thema: Welchen Clean Code Developer Grad habt ihr?
Am im Forum: Smalltalk

[offtopic]

Zitat von CSL
habe dieses komische Paypal nicht

Als ich vor 3 Wochen mir die Armbänder bestellt habe hate ich auch keines und ist immernoch so (glaube ich zumindestens). Du kannst auch ohne erstellung eines Kontos bestellen, irgendwie. ^^
[/offtopic]

Thema: Welchen Clean Code Developer Grad habt ihr?
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von frisch
weiß aber nicht mehr wo.

[offtopic]
Anm.:
Das erste mal hab ich hier im Forum von CCD gehört, vor einem Jahr und vor ein paar wochen wieder, seit dem beschäftige ich mich aktiv mit dem Thema
[/offtopic]

Thema: Wm 2010 - Seid ihr im WM Fieber?
Am im Forum: Smalltalk

mich tangiert die WM noch nicht einmal peripher. mir geht das ganze gedöns darum so was von auf die Nerven.

Was ein Freund von mir neulich gefunkt hat fand ich da richtig genial: "Das neue Gesetz ist Klasse, dass alle mit einem IQ von unter 50 2 Deutschlandfahnen am Auto haben müssen"

Thema: Welchen Clean Code Developer Grad habt ihr?
Am im Forum: Smalltalk

Also ich hab letzte Woche angefgangen mich aktiv mit CCD aueinanderzusetzten und trage deswegen Rot, das Buch Clean Code bin ich schon eifrig am lesen und bis ich es durch habe werde ich auch Rot behalten (egal was die Regeln vorschreiben mit dem aufstieg). Ich musste aber wie CLS feststellen, das ich mich an einige der Regeln schon seit einiger Zeit halte (Namensgebung etc.)

Da ich erst seit kurzer Zeit intensiv programmiere fällt es mir leichter, die Regeln neu umzusetzten ;)

Thema: Einberufung zur Bundeswehr - Was tun?
Am im Forum: Smalltalk

ich bin damals (vor mittlerweile 4 Jahren) während des letzten Abiturjahres gemustert worden und wurde dann auch im oktober gezogen. Hat mich nciht gestört, die 9 Monate beim Bund zu sein, im Gegenteil. Nach der AGA wurde es sehr lässig, da ich aufgrund des Schichtdienstes mehr zu hause war als im Dienst. In der Zeit habe ich mich dann beworben und meinen Ausbildungsplatz bekommen, somit kein Verlust für mich.

Thema: Alltag in unserer Branche (?)
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von JAck30lena
im studium lernst du nicht programmieren ;-)

Darum ja ein Duales studium mit programmiererischen tätigkeiten im praxisbetrieb ;)

Thema: Alltag in unserer Branche (?)
Am im Forum: Smalltalk

Hallo Community,

Auch wenn ich glaube diese Diskusion schon einmal gelesen zu haben, ist sie mir heute noch einmal aufgefallen und möchte nun einmal meine Erfahrungen schildern. Falls ich dabei vom Thema abweiche tut es mir leid.

Ich habe letztes Jahr meine Ausbildung zum Fachinformatiker beendet, bin also in etwa gleichzusetzten mit den "ambitionierten Uniabgängern" die hier schon einmal erwähnt wurden. Meine Ausbildung und das Jahr danach habe ich im öffentlichen Dienst zugebracht, wo ja doch ein etwas andres Arbeitsklima herscht als in der freien Wirtschaft. Bei mir gab es so etwas wie "Zeitdruck" nicht in dem Sinne wie er hier des öfteren angesprochen wurde. Eine anderer Unterschied ist, dass ich hier am Standort der einige "Vollblut-"Programmierer bin, alle anderen in der IT beschäftigen sich mit dem Netzwerk und der gleichen, wovon ich allerdings vollkommen ausgeschlossen bin. Dadurch bin ich in einem tierischen Nachteil, weil ich niemanden habe, der mit mir meine Codes durchgeht und sie einmal gegencheckt (im sinne des CCD) und ich leider auch während der Ausbildung keinen richtigen Eindruck bekommen habe, wie es "richtig" geht. Um das zu ändern habe ich mir einen dualen Studienplatz im bereich Informatik gesucht und werde quasi nocheinmal von vorne Anfangen. Dieses mal will ich auch die CCD-Regeln gleich mitlernen

Thema: Was hören .net Programmierer?
Am im Forum: Smalltalk

im moment ist es bei mir The Veronicas mit "Untouched"

Thema: Rechnerkauf (Anforderungen / Eignung an Netbook)
Am im Forum: Smalltalk

Ich hab mir vor mittlerweile 1 1/2 jahren das Acer Aspire One gekauft. Es stimmt zwar das die Bildschirmgröße und Auflösung für etwas Suboptimal ist, aber es ist trotzdem ein nettes Gerät. Nur die Akkulaufzeit des originalakkus ist etwas mikrig. Sonst stört mich nichts an dem Gerät

Offtopic: Außer das ich recht regelmäßig von ICQ einen Bluescreen bekomme

Thema: Was hören .net Programmierer?
Am im Forum: Smalltalk

Nightwish - The Islander
Der Song geht mir schon seit dem WE nciht mehr aus der Rübe

Thema: [gelöst] Fehlerhaftes SQL-Statement
Am im Forum: Datentechnologien

DANKE :D

Dieses Mal hat es geklappt. Ich hab die Spalte "Begin" in "BeginStellenangebot" umgenannt. erschien mir erst einmal einfacher als abfangroutinen mit schlüsselwortsuchen einzubauen.

Noch einmal Danke

Thema: [gelöst] Fehlerhaftes SQL-Statement
Am im Forum: Datentechnologien

Die #n helfen auch nicht, bekomme immernoch die Meldung das es einen Syntaxfehler in der Insertanweisung gibt

Thema: [gelöst] Fehlerhaftes SQL-Statement
Am im Forum: Datentechnologien

erstmal danke für die schnelle antwort
WO genau soll das [begin] eingefügt werden? wenn ich es vpr das Insert setzte, gibt er mir die Meldung "ungültige SQL-Anweisung"

der zugriff erfolgt über folgenden code:

OleDbConnection con = new OleDbConnection(
               @"Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0; Data Source=" + this.pfad);
            con.Open();

            dt = new DataTable();

            OleDbCommand cmd = new OleDbCommand(SQLStatement, con);
            OleDbDataAdapter da = new OleDbDataAdapter(cmd);
            try
            {
                da.Fill(dt);
            }
            catch (Exception e)
            {
                throw e;
            }
            finally
            {
                con.Close();
            }
            return this.dt;

die Umlaute ahbe cih mittlerweile auch entfernt, daran kann es auch nicht liegen

Thema: [gelöst] Fehlerhaftes SQL-Statement
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MS Access 2003

Hallo liebe Community,
ich habe mit C# eine Anwendung geschrieben, mit der ich auf eine MS-Access 2003 mittels des OleDBConnectors und SQLbefehle zugreife.
Nun ist es so, das ich im Code folgenden Insert-Befehl zusammensetze:

Zitat
INSERT INTO T_Stellenangebot (ID, Stellenangebotsnummer, Berufsbezeichnung, Gültig_bis, Begin) VALUES (6, '123', 0, '21.04.2010', '21.04.2010')
und dieses an die Datensammlung weiterleiterleite.
Mein Problem ist, das ich dann jedes mal die Meldung bekomme, das es eine fehlerhafte SQL-Anweisung ist. Wenn ich aber in die SQL-Abfrage von Access wechsle und ihn dort eintippe, wird dieser Befehl fehlerfrei ausgeführt. Andere SQL-Befehle (egal ob select, update, delete bei allen Tabellen oder insert bei anderen Tabellen) werden auch ohne Probleme ausgeführt, nur bei dieser Tabelle wird der Insertbefehl jedes mal verweigert.

Kann mir jemand einen Tipp geben, warum es so ist? oder ist das nur wieder eine Macke von MS, nach dem Motto "Neustarten und nochmal versuchen"?

Thema: Excel Addin will Adminrechte
Am im Forum: Office-Technologien

Möglich währe auch, das das Addin mittels Code irgendwie die Nutzeroberfläche verändert. Diese Veränderung könnte dann Adminrechte benötigen

Thema: Was macht ihr Umsonst (Ehrenamtlich, for nothing)?
Am im Forum: Smalltalk

Also ich helfe bei Softwarproblemen in der Familie wenn mich jemand fragt.
Ansonsten trete ich mit einer Feuerschow beio Gelegenheiten auf, und wenn ich mal was verlange, dann ist es meist so viel, das ich nur meine eigenen Kosten damit ausgleiche.

Ansonsten bin ich auch schon einmal ohne Bezahlung als Jugendbetreuer in ein Ferienlager mitgefahren. Hab es aber mehr als Urlaub ohne Kosten enpfunden, die Kiddis waren recht handzahm

Thema: Add Ins für Excel 2003 in VS 2008 mit C#
Am im Forum: Office-Technologien

Für Office 2003 gibt es keine Ribbons. Um da Programmhandisch eine Menüleiste / Buttons zu erstellen, musst du mal in die FAQ schauen, da gibt es einen Link zu einer genauen Anleitung.

Thema: Fremde .exe in Custom Action einbinden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

absoluter Pfad ins Netzwerk

ja die CA startet, während der Durchführung gibt es dann einen Fehler und das Ganze wird rückgängig gemacht.

ich weiß ncht, ob sie eingebettet ist, aber die Datei erscheint im Dateisystem-Editor und im Solution Explorer.

Sorry für meine unkentnisse, aber die Terminologieen habe ich nie richtig verstanden

Thema: Fremde .exe in Custom Action einbinden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Du meinst ob die Exe im Dateisystem eingebunden ist? ja das ist sie, und die Pfadangaben sind auch korrekt. Als Recource für das eigendliche Projekt ist sie nicht angegeben, da bei der Installation lediglich etwas Code ausgeführt werden soll, der ein paar dateien Kopiert. Um diese Kopierten dateien nutzen zu können wird aber die Runtime benötigt

Ich kann leider mit dem begriff CA nichts anfangen, aber wenn du damit meinst, ob die Installation überhaupt durchläuft, dann kann ich sagen JA

Thema: Fremde .exe in Custom Action einbinden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo Community

Ich will meinem Setupprojekt eine später benötigte Runtime zur installation hinzufügen. wenn ich das Setup der Runtime über eine Batchdatei mit RunAs im quiet-Modus starte, funktioniert alles ohne Probleme, wenn ich die selbe RunAs.Exe in das Setupprojekt einbinde und es in die Custom Action setzte, meldet es jedesmal eine Fehlermeldung. Hier im Forum wurde für solche Fälle der ORCA enpfohlen, nur leider komme ich mit diesem Programm nicht klar.

Kann mir einer aus der Community helfen, das ORCA-Program zu verstehen (Durch hilfeseiten, walkthroughs o.ä.) ober mir sagen, wie ich die RunAs.Exe während oder nach der Installation automatisch durchlaufen lassen kann?