Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von oehrle
Thema: Mehrere Tabellen miteinander verstricken und in Form anzeigen lassen
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo, versuche mich wieder an dieser Aufgabe. Habe das nun schon mit einem untypisierten und typisierten Dataset versucht.
Das typisierte bringt in der hinsicht schon viele Vorteile mit den Databindings und den sprechenden Bezeichnern. Aber das speichern, wenn man mehr als zwei Tabellen hat die miteinander in Beziehung stehen hab ich nch nicht hingekriegt. Enweder fehlt in einer Tabelle der Eintrag komplett, oder ich bekomme eine Fehlermeldung, das der Primärschlüssel fehlt obwohl in der TExtbox ein WErt eingefügt ist (und auch unique ist).

Hier mal der Code, der ist ja erst mal trivial. Ich hätte erst mal noch ein Bild mit der Oberfläche hochgeladen, aber da brauch ich ja nen Server, geht das auch anders direkt vom PC?


{
		public Form2()
		{
			InitializeComponent();
		}

		private void firmaBindingNavigatorSaveItem_Click(object sender, EventArgs e)
		{
			this.Validate();

			this.firmaBindingSource.EndEdit();
			bestellungenBindingSource.EndEdit();
			lieferterminBindingSource.EndEdit();

			firmaTableAdapter.Update(kundendatenDataSet.Firma);
			bestellungenTableAdapter.Update(kundendatenDataSet.Bestellungen);
			lieferterminTableAdapter.Update(kundendatenDataSet.Liefertermin);

		//	this.tableAdapterManager.UpdateAll(this.kundendatenDataSet);

		}

		private void Form2_Load(object sender, EventArgs e)
		{
			// TODO: Diese Codezeile lädt Daten in die Tabelle "kundendatenDataSet.Liefertermin". Sie können sie bei Bedarf verschieben oder entfernen.
			this.lieferterminTableAdapter.Fill(this.kundendatenDataSet.Liefertermin);
			// TODO: Diese Codezeile lädt Daten in die Tabelle "kundendatenDataSet.Bestellungen". Sie können sie bei Bedarf verschieben oder entfernen.
			this.bestellungenTableAdapter.Fill(this.kundendatenDataSet.Bestellungen);
			// TODO: Diese Codezeile lädt Daten in die Tabelle "kundendatenDataSet.Firma". Sie können sie bei Bedarf verschieben oder entfernen.
			this.firmaTableAdapter.Fill(this.kundendatenDataSet.Firma);

		}

		private void bnd_Firma_AddNewItem_Click(object sender, EventArgs e)
		{
			LöscheTextboxen(pnl_Firma);
			LöscheTextboxen(pnl_Bestellungen);
			LöscheTextboxen(pnl_Liefertermin);
		}
	}

Thema: Registry Schlüssel für CHM-Files
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Habe es nun erst mal händisch probiert. Das funktioniert nicht, klingt auch wirklich logisch da man das System sonst wirklich ganz einfach aushebeln könnte.

Thema: Registry Schlüssel für CHM-Files
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo, wir hatten die Diskussion schon mal mit den CHM-Files, die über das Netzlaufwerk nicht mehr funktionieren. Dazu kan man dann ja einen Registryeintrag vornehmen (Microsoft zeigt das in einem Beispiel) und somit das betreffende Verzeichnis freigeben.
Nun, das habe ich gemacht, funktioniert auch wunderprächtig. Nun aber muß auf den Clients die Registry angepaßt werden, damit das File geöffnet werden kann. Wenn manche Clientuser baer keine Admin-Rechte haben, dann können die die Registry nicht ändern (oder das RegFile nicht übernehmen). Nun zur eigentlichen Frage:
Der Eintrag mit "UrlAllowedZone" liegt in dem Zweig "LOCALMACHINE".
Somit gilt der für alle User. Ist es aber auch möglich den Schlüssel unter "CURRENTUSER" anzulegen? Funktioniert das? Somit könnte ich mir vorstellen, dass dann jeder User für seinen Account das Reg-File einlesen könnte, oder die Änderung manuell vornehmen kann? Kann mir das einer sagen?

Thema: Mehrere Tabellen miteinander verstricken und in Form anzeigen lassen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: <sql2005>

Hallo, folgende Frage. Ich habe 4 Tabellen mit Kundendaten. Tabelle 1 hat Kundendaten, Tabelle 2 hat Zeichnungsdaten von Kunden, beide haben eine Fremschlüselbeziehung. Tabelle 2 hat wiederum eine Bezeihung mit Tabelle 3, Tabelle 3 mit Tabelle 4.

Ich möchte eine Oberfläche machen, in der die Daten eingegeben werden können und angesehen gewerden können. Je de Tabelle bekommt einen Bindingnavigator. Habe mich auch schon daran versucht. Nun die Frage: Arbeite ich mit einem untyp.Dataset, lass ich dann de Bezeihungen untereinader besser weg, damit man beim Daten updaten nicht noch alle Constraints beachten muß? Also dann mit DataView arbeiten? Oder wie macht das der Fachmann?

Thema: Probleme mit .chm-File auf Netzlafwerk
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo herbivore, nun ich bin eigentlich ein zurückhalteneder Mensch. Aber auf deine Kommentare kann man ganz gut verzichten, denke an das Beispiel von Screenshoot unterbinden. Ich bin da nun auch ganz gut zu einer sicheren Lösung gekommen. Aber nicht mit deinen genialen Einwürfen. Hoffentlich bist du im wahren Leben nicht auch so ausgebrannt.

Thema: Probleme mit .chm-File auf Netzlafwerk
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Also, ich will das ch-File nicht direkt auf die lokale Platte kopieren, da im chm-File KnowHow steckt. Das dann ganz einfach zu kopieren und wegzutragen ist zu leicht um es zu klauen. Deshalb zentral auf Netzlaufwerk, Print-Funktion deaktiviert, Screenshoots nicht möglich das die Programme gesperrt sind, und die User können keine anderen Programme installieren da sie keine Adminrechte haben. Nun, gibt es keine Einstellung mit den Rechnern auf das File zuzgreifen und anzeigen zu lassen ohne das man an der Registry rumfummelt ? Das ist nämlich das Problem, das die wöchentlich die Registry sauber putzen, also wäre das eine schlechte Lösung. Oder kann man die chm verschlüsselt ablegen?

Thema: Probleme mit .chm-File auf Netzlafwerk
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ja, das wußte ich auch schon. Also ist dir keine andere Lösung bekannt? Außer Registry ändern und UNC-Pfad im Internetexplorer anzugeben?

Thema: Probleme mit .chm-File auf Netzlafwerk
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi und Danke für den Tipp. Habe mir das mal durchgelesen. Es scheint mir aber das man generell einen Registry-Eintrag vornehmen muß. Das möchte ich lieber umgehen, da man Konzenweit dann die betreffenden Rechner erfassen müßte. ICh brauche das ja auch nur für ein File, das auf einem NEtzlaufwerk liegt, wo das entsprechen VErzeichnis für betreffenden User freigegeben ist. Wichtig für mich: Das File sollen die User nicht lokal auf ihre Platte speichern. Gibts da eine elegante Lösung dafür?

Thema: Probleme mit .chm-File auf Netzlafwerk
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo, habe im Forum unter Link:

[FAQ] Erstellung von Hilfe-Dateien (z.B. CHM) mit Hilfe von Tools

schon etwas zu meinem Problem gefunden.

Das .chm-File liegt auf einem Netzlaufwerk. Das kann von meinem Entwicklungsrechner geöffenet werden, aber nicht von den anderen Rechnern. Es werden die Indexe angezigt, aber nicht der betreffende Inhalt dazu. Habe nun auch schon den Reiter "Zulassen" beider chm-Datei im NEtzlaufwerk betätigt (wei in dem link beschrieben), aber leider kannich das File immer noch nicht von anderen Rechnern öffnen. Ich habe nicht die Möglichkeit auf allen anderen Rechnern einen Registry-Eintrag durchzuführen. Gibt es da keine andere Möglichkeit? Ist es eigentlich gewährleistet, das über den Button "zulassen" das chm-File aus dem NEtz dann von allen Rechnern geöffnet werden können darf? Ich habe noch etwas gesehen, mit einer Einstelling im IE unter Sicherheit, Sites,, das man da noch was drehen kann. Gleich noch was vorneweg: Ich weiß das ich das chm-File auch auf die anderen Rechner kopieren könnte, das wollen wir aber nicht.

Hat jemand eine Idee?

Thema: Controls automatisch anordnen lassen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hat funktioniert, danke.

Thema: Controls automatisch anordnen lassen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo , versuche gerade die Labels aus einem Panel über eine foreach-Schleife neu anzuordnen. Geht aber nicht, da ich dem control (ctrl.Locatin.X = Wert) keinen WErt zuweisen kann. Hat jemand eine Idee warum?

Hier noch der Quellcode:


for (int i = 0; i < panel_Eingabedaten.Controls.Count; i++ )

				foreach (Control ctrl in panel_Eingabedaten.Controls)
				{
				   if((ctrl is Label) && (ctrl.Visible))
				   {
				   	 if(ctrl.Tag.ToString() == i.ToString())
				   	 {
				   	 	//Label label = (Label) lbl;
				   	 	ctrl.Location.X = 10;				// Geht nicht (Cannot modify the expression because its not a variable  ==> so lautet die Meldung vom Compiler)
				   	 	ctrl.Location.Y = 20;
				   	 }


				   }
				}

Thema: Direkte SQL-Anweisung in C# absetzen, sind Daten angekommen?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich setzte in C# eine MEldung ab, sobald in der Oberfläche ein Artikel ausgedruckt wird. Diese Meldung beinhaltet den Artikel, die Uhrzeit und das Datum, wann gedruckt wurde. Ich setzte diese Meldung in C# über eine SQLTransaction ab. Nun hat meine Anwendung auch ein User in China. Jetzt habe ich bemerkt das sein Eintrag in die Datenbank gar nicht immer stattfindet und irgenwo ins leere läuft. Ich arbeite aus diesem Grund auch nicht bei den Meldungen mit einem DataSet, damit die Meldung "Live" in meine Kontrolltabelle eingetragen wird.

Nun meine grundsaätzlichen Fragen: Wenn ich eine SQLTransaction ausführe, kann ich sicher sein das die auch ankommen muß, auch wenn diese durch eine Firewall gesperrt werden würde? Wäre das so (was ich nicht genau weiß), dann könnt eich das Programm abbrechen, der User wäre gezwungen die Firewall zu öffnen um den Meldungseintrag zu ermöglichen.
Habe ich eine relativ einfache Möglichkeit zu prüfen, ob der Meldeeintrag durchgegangen ist? Kann das sein, das das Timeout der Verbindung erhöht weren muß?

Ich habe den Meldeeintrag nachfolgend beigefügt:


string strSQL = "INSERT INTO Kontrolltabelle (ID, USERNAME, MACHINENAME, LEVEL, DATE, TIME, PU, HARDCOPY) VALUES ("
				+ "'" + id + "'" + ", '" + userName + "', '" + machineName + "', '" + level + "', '" + date + " ', '" + time + "', '" + pu + "', '" + "PRINT" + "')";


			SqlTransaction trans;
			SqlConnection conn = new SqlConnection(verbindung);


			try
			{
				conn.Open();
				trans = conn.BeginTransaction();
				try
				{
					SqlCommand cmd = new SqlCommand(strSQL, conn);
					cmd.Transaction = trans;
					cmd.CommandText = strSQL;
					cmd.ExecuteNonQuery();
					trans.Commit();
				}
				catch (Exception e)
				{
					trans.Rollback();
					MessageBox.Show(e.Message, "Error  -->  Try again");
				}

			}
			catch (Exception ex)
			{
				MessageBox.Show(ex.Message, "Error");
			}
			conn.Close();

Thema: Controls automatisch anordnen lassen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo, folgendes Problem. Ich habe mehrere Textboxen mit Labels in die Daten eingegeben werden können. Je nach Auswahlkriterium sind aber nur manche von denen sichtbar. Nun möchte ich aber diese Controls immer direkt untereinander stehen haben, auch wenn manche ausgeblendet sind, damit kein leerer Bereich vorhanden ist. Wie mache ich das am besten? Ich denke die Controls in ein Panel packen, das wäre schon mal der erste Schritt. Wie organisiere ich dann das automatische anpassen im Panel?

Thema: Screenshoot unterbinden
Am im Forum: Grafik und Sound

Danke Svenson. Gefühlte SIcherheit ist genau der richtige Ausdruck, das etwas unternommen wurde und dem normalen User nicht die Daten in die Arme fallen.
Wie fülle ich das Clipboard zyklisch mit Müll, oder führe dieses Hooking durch?

Thema: Screenshoot unterbinden
Am im Forum: Grafik und Sound

Das war leider keine Antwort auf meine Frage. Wenn sich der gute Mann 300 Zahlen pro DAtensatz merken kann, ist der Mann gut. Wenn er dann noch abzuschreiben beginnt, und seine Kollegen sehen ihn dabei, weil das Programm nur an einem bestimmten Rechner läuft, dann ists auch sehr auffällig. Außerdem ist mir auch klar, das es keinen 100% SChutz gibt, sonst kommt der Junge vorbei und klaut den Server ;-)

Also, gibt es nun was C-sharpiges dafür?

P.S. :Die Idee von deinem Benutzerdefiniertem Steuerelement (Textbox) war auch sehr gut.

Thema: Screenshoot unterbinden
Am im Forum: Grafik und Sound

Ja, die Gedanken habe ich mir auch schon gemacht. Aber jetzt mal Spaß beiseite. Ist jemandem von Euch so etwas bekannt? Anderes Beispiel: Ein Autor erstellt ein Buch über C#. Er verkauft es. Es gibt das E-Book als PDF dazu. Man kann den Beispielcode nicht direkt markieren und also "Paste and Copy" verwenden. Man kann es auch nicht ausdrucken da es verschlüsselt ist.

Nun nochmal zu meinen Daten. Ich zeige über ein Formular Daten zur Nachbearbeitung von Werkzeugen an. Nun habe ich schon sämtliche Vorkehrungen getroffen, dan nur registrierte Arbeitsstationen und User das Programm starten können. Nun wär die Verhinderung von Screenshoots das iTüpelchen. Außerdem stehen die Monitore in speziellen Vitrinen (wegen Kamera). Gibt es da nun eine LÖsung das in C# zu realisieren? Kann man nicht irgendwie zur Laufzeit die Prozesskennung vom Programm überprüfen und schauen ob das irgendwie in der Druckerschlange steht?

Gruß oehrle

Thema: Screenshoot unterbinden
Am im Forum: Grafik und Sound

Wenn ich Daten anzeige, die keiner unkontrolliert zu Papier bringen darf. Deshalb sollte in dieser Applikation das nicht möglich sein.

Thema: Screenshoot unterbinden
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo, gibt es irgendeine programmatische Möglichkeit, einen Screenshoot von einer Oberfläche zu unterbinden? D.H. nicht nur die Tastenkombination zu sperren, denn es könnte ja sein das bei einem anderen Tool die Tasten anders belegt sind. Wird für so etwas eine besondere allgemeingültige Methode aufgerufen, die gepserrt werden könnte?

Thema: Link aus einer Quellcodedatei auf eine Doku-Datei machen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich habe vor kurzem irgendwo etwas gesehen, das man in eine Quellcodedatei einen Link auf eine Word-Datei machen kann, zu Dokuzwecken. LEider finde ich das nicht mehr. Kann mir einer sagen wie das geht?


using System.Resources;
using System.Drawing;

//	   G:\ReCon\CSharp\ SQL.doc     // Link zur Datei // ≤= hier

namespace Nachschleifen_SQL
{
    public partial class Form_Typauswahl : Form
    {
       private string Levelkennung = string.Empty;

Thema: Erzeugtes Objekt in Instanzvariable speichern
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Prima.

Thema: Erzeugtes Objekt in Instanzvariable speichern
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

wie mache ich das wenn ich mit einer Methode meine ganzen Stifte anlegen will? Habe folgendes probiert:


 public partial class Form1 : Form
    {
         private Graphics graph;
         private GraphicsPath grPath;
      
       // Stifte festlegen
        private Pen Kontur;
        private Pen Rohkörper;


        public Form1()
.
.
.

private void btn_Linie_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            // Stift erzeugen, geht aber so nicht
            StiftErzeugen(Kontur, 1, Color.Red);

            graph.TranslateTransform(20.0F, pnl_Grafik.Height / 2.0F);

            grPath.AddLine(0, 0, pnl_Grafik.Height, pnl_Grafik.Width);

            graph.ResetTransform();
        }

 private void StiftErzeugen (Pen pen, int strichstärke, Color farbe)
        {
            pen = new Pen(farbe, strichstärke);
        }

Wie kann ich das in einer Methode machen? Das hängt doch mit dem 1. Argument in der MEthode zusammen. Wie kann ich trotzdem die Klassendaklaration "Kontur" übergeben und die Instanz erzeugen lassen?

Thema: Spiegeln einer Kontur entlang der X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Funktioniert, hatte die Matrix nicht zugewiesen, Danke.

Thema: Excelfile über OleDB öffnen, zeigt weniger Datensätze an als in File vorhanden
Am im Forum: Office-Technologien

Muß wohl irgend eine Excel-Macke sein, mit der Kopie. Da fehlen einfach ein paar Datenreihen. Der Namen vom Blatt endet mit einem $-Zeichen.

Thema: Excelfile über OleDB öffnen, zeigt weniger Datensätze an als in File vorhanden
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo,

ich öffne ein Excelfile mit OleDB und lege die daten in ein dataSet ab. Später verwende ich das dataSet mit der abgelegten Exceltabelle um Daten überprüfen zu können. Mein Excelfile hat 371 Zeilen, im dataset werden mir aber nur 357 Daetnsätze angezeigt. Hab schon einiges geprüft, doch den Hintergrund dafür habe ich noch nicht gefunden. Hat jeman eine Idee? Leerzeilen habe ich alle in Excel gelöscht, dachte erst es liegt daran.


  /// <summary>
        /// Holt die Daten aus einer Excel-Datei in ein DataSet
        /// </summary>
        /// <param name="excelFile">Pfad zur Excel-Datei</param>
        /// <param name="headers">Haben die Tabellenspalten Überschriften</param>
        /// <returns>DataSet</returns>
        private DataSet GetExcelDataSet(string excelFile, bool headers)
        {
            string tableName = null;
            DataSet ds = new DataSet();

            OleDbConnection con = new OleDbConnection();
            con.ConnectionString = "Data Source=" + excelFile +
                ";Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;";

            if (headers)
                con.ConnectionString += @"Extended Properties=""Excel 8.0;HDR=Yes""";
            else
                con.ConnectionString += @"Extended Properties=""Excel 8.0;HDR=No""";

            con.Open();
            DataTable_Word sheets = con.GetOleDbSchemaTable(
                OleDbSchemaGuid.Tables,
                new object[] {null, null, null, "TABLE" });

            foreach (DataRow sheet in sheets.Rows)
            {
                tableName = sheet["Table_Name"].ToString();
                string sql = "SELECT * FROM [" + tableName + "]" + "ORDER BY F0";
                //OleDbDataAdapter adap = new OleDbDataAdapter(sql, con);  // wird global angelegt, wegen update in >> btn_DatenPrüfen_Click() <<
                adap = new OleDbDataAdapter(sql, con);
                adap.Fill(ds, tableName);
            }

            bs_excel = new BindingSource(ds, tableName);
            tabellenname_Excel = tableName;

            
            con.Close();
            OpenExcelFile(excelFile);
            return ds;
        }

Thema: Spiegeln einer Kontur entlang der X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo herbifore,

danke für die Hilfe. Leider klappts noch nicht, mit der Spiegelung.

Laut Doku:

Zitat
Die Matrix-Klasse bietet mehrere Methoden zum Erstellen einer zusammengesetzten Transformation: Multiply, Rotate, RotateAt, Scale, Shear und Translate. Im folgenden Beispiel wird die Matrix einer zusammengesetzten Transformation erstellt, die zuerst eine Drehung um 30 Grad, dann eine Skalierung um den Faktor 2 in yRichtung und anschließend eine Verschiebung um 5 Einheiten in xRichtung ausführt:

Matrix myMatrix = new Matrix();
myMatrix.Rotate(30);
myMatrix.Scale(1, 2, MatrixOrder.Append);
myMatrix.Translate(5, 0, MatrixOrder.Append);

BEi Scale müßte (2,-1 oder 2,1) stehen, um an der X-Achse zu spiegeln.
Ich habs in einem Panel getestet, da habe ich mir zuerst ein Fadenkreuz mittig eingezeichnet un dann probiert, die Linienkontur zu spiegeln. Geht aber nicht. Ich habe hie rmal den Code, vielleicht ist da auch was verbogen??


 private void panel1_Paint(object sender, PaintEventArgs e)
        {
            Graphics graph = e.Graphics;

            pen = new Pen(Brushes.Aquamarine, Width = 2);
            graph.DrawLine(pen, 1.0F, panel1.Height / 2.0F, panel1.Width, panel1.Height / 2.0F);

            fadenkreuz_X_start = new Point(0, panel1.Height / 2);
            fadenkreuz_X_end = new Point((panel1.Location.X + panel1.Width), panel1.Height / 2);
            //  fadenkreuz_Y_start = new Point(panel1.Location.X + Randabstand , 0);
            fadenkreuz_Y_start = new Point(Randabstand, 0);
            //  fadenkreuz_Y_end = new Point(panel1.Location.X + Randabstand, panel1.Height);
            fadenkreuz_Y_end = new Point(Randabstand, panel1.Height);

            stiftstärke = 2;
            stiftfarbe = Color.Blue;
            pen = new Pen(stiftfarbe, stiftstärke);
            pen.DashStyle = DashStyle.DashDot;

            // g.PageUnit = GraphicsUnit.Pixel;
            graph.DrawLine(pen, fadenkreuz_X_start, fadenkreuz_X_end);
            graph.DrawLine(pen, fadenkreuz_Y_start, fadenkreuz_Y_end);

            // Nullpunktverschiebung
            graph.TranslateTransform(Randabstand, panel1.Height / 2.0F);
            





            GraphicsPath graphicsPath = new GraphicsPath();

            graph.DrawLine(Konturform, 0,0,10,10);

            graphicsPath.AddLine(0,0,10,10);
            graph.DrawLine(Konturform, 10, 10, 35, 10);
            graphicsPath.AddLine(10, 10, 35, 10);
            graph.DrawLine(Konturform, 35,10,80,55);
            graphicsPath.AddLine(35,10, 80, 55);
        //    graph.DrawPath(Rohkörper,graphicsPath);

           


            Matrix myMatrix = new Matrix();
           // myMatrix.Rotate(30);
            myMatrix.Scale(2,-1, MatrixOrder.Append);
            
          //  myMatrix.Translate(25,25, MatrixOrder.Append);
            graph.Transform.Translate(0,0,MatrixOrder.Append);
           graph.DrawPath(new Pen(Color.DarkTurquoise,2), graphicsPath);


        }

Wieso klappt das nicht?

Thema: Spiegeln einer Kontur entlang der X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Also,

ich zeichne Geraden entlang der X-Achse. Da habe ich einen Button, wenn der gedrückt wird einEingabefeld für die neue X-Position angezeigt. Mit dem anderen Button kann ich einen Winkel und die nächste X-Position angeben. Somit kann ich ein Rotationssymmstrisches Teil entlang der X-Achse zeichnen. Es ist dann halt nur der halbe Körper gezeichnet. Um einen kompletten Körper anzuzeigen, müßte man diese Kontur (habe diese in einem GraphicsPath abgelegt) einfach nach oben spiegeln können. Hab das mal mit Matrix probiert, bin mir nicht sicher ob das aber korrekt ist.
Geht sowas überhaupt mit Transform und Matrix?

Thema: Spiegeln einer Kontur entlang der X-Achse
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

gibt es eine Methode in GDI+ mit der man eine Kontur (mehrere Linien aneinander gereiht) entlang der X-Achse spiegeln kann? Hae mal recherchiert, aber nichts gefunden.

Thema: SQL-Tabellendaten von SQL2005 in Textfile abspeichern möglich?
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von Florian Reischl
Mit dem Express Studio kenne ich mich nicht wirklich aus, aber im normalen Studio kannst du z.B. über Menü "Query -> Results to -> Results to File" (englische Version) oder CTRL+SHIFT+F einstellen, dass alle Ergebnisse in ein Textfiele umgeleitet werden.

Zusätzlich kann man auch über Menü "Query -> SQLCMD" den sqlcmd-Mode aktivieren und dann die Ausgabe über ":OUT" umleiten:
:OUT D:\Temp\Test\test.txt
SELECT
      SonstWas
   from MyTable


Sorry, habe das mal getestet.

:OUT C:\Test.txt
SELECT Winkel1, Kantenradius, Scheibendurchmesser, Kunde
FROM AlleDaten

Funzt bei mir nicht, bekomme Fehlermeldung. Arbeite mit der Vollversion von VStudio 2008.
Why it doesn't work ??

Thema: SQL-Tabellendaten von SQL2005 in Textfile abspeichern möglich?
Am im Forum: Datentechnologien

Ja, ich nutze die "SQL Server Managment Studio Express". Wie kann ich das dort realisieren? Oder was gibts noch einfacheres?

Thema: SQL-Tabellendaten von SQL2005 in Textfile abspeichern möglich?
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: <SQL Server 2005>

Hallo, ist es möglich über einen SQL-Befehl die DAten einer Tabelle oder einer ABfrage direkt in ein Textfile z leiten, so wie das auch bei Access geht?