Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Da_Flo
Thema: "Mehrdeutiger Typverweis" bei öffnen des Designers
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

wo meinst du genau?
Unter Verweise, habe ich ja nur 4.0 Assemblies eingebunden

EDIT: Ich hab nur WPFToolkit und WPFToolkit.Extended nicht im 4.0 Framework, allerdings sind die in dieser version auch nicht verfügbar.

Hab die Lösung hier gefunden.... Ambiguous type reference. A type named 'VisualState' occurs in at least two namespaces

Thema: "Mehrdeutiger Typverweis" bei öffnen des Designers
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ja, die meisten sind 2x drinnen 4.0 und 3.0/3.5

Wie kann ich die entfernen?

Thema: "Mehrdeutiger Typverweis" bei öffnen des Designers
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo!

Ich habe Visual Studio 2010 und .Net Framework 4

Thema: "Mehrdeutiger Typverweis" bei öffnen des Designers
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo!

Ich hab ein Projekt vor einigen Monaten abgelegt und nun als ich etwas abändern wollte, kompiliert er es zwar und ist auch ausführbar, aber wenn ich den Designer öffne für ein Benutzersteuerelement(nicht bei jedem!) sagt er mir:

Fehler
"Fehler 212 Mehrdeutiger Typverweis. Der VisualState-Typ ist in mindestens zwei Namespaces ("System.Windows" und "System.Windows") vorhanden. Passen Sie die Attribute für die XmlnsDefinition-Assembly an."

und das Selbe nur mit VisualStateGroup und VisualStateManager

Thema: 2 Listen miteinander vergleichen und unterschiedliche Indizes ausgeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Danke für den Tipp.

Aber was mach ich wenn die Listen gleiche elemente enthalten können?
z.B bei einer Bool liste bekomme ich ja dan nur ein hashset der länge 2(sofern es true und false values gibt)

Thema: 2 Listen miteinander vergleichen und unterschiedliche Indizes ausgeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo!

Ich möchte gerne 2 Listen (von gleicher Größe und gleichem Typ) miteinander vergleichen und möchte als ergebniss eine List<Int> mit den indexes wo die unterschiede sind.

z.B.:


List A = 1,2,3,4,5,6,7
List B = 1,2,4,4,5,6,8

List C = compare(A,B) // List C = 2,6

Gibts da ne bessere Möglichkeit als Liste durchlauffen und paarweise zu vergleichen?

Die listen könnten schon mal 1000+ Elemente enthalten und das kommt mir nicht optimal vor da 1000 Elemente zu vergleichen.

Danke
lg Flo

Thema: ASP.net Datagrid-ButtonColumn
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo!

ich bis jetzt folgenden code

<%@ Page Language="C#" AutoEventWireup="true" CodeBehind="Home.aspx.cs" Inherits="WebApplication1.WebForm1" %>

<!DOCTYPE html>

<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head runat="server">
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"/>
    <title></title>
</head>
<body>
    <form id="form1" runat="server">
    <div>
        <asp:Label ID="label1" Text="anfang" runat="server" />
        <asp:DataGrid ID="grid1" AutoGenerateColumns="false" runat="server" OnItemCommand="grid1_ItemCommand">
            <Columns>
               <asp:BoundColumn HeaderText="Vorname" DataField="vorname"/>
                <asp:BoundColumn HeaderText="Nachname" DataField="nachname"/>
                <asp:BoundColumn HeaderText="Geburtsdatum" datafield="geburstdatum" dataformatstring="{0:MMMM d, yyyy}"/>
                <asp:ButtonColumn HeaderText="Edit" Text="Edit"  CommandName="Edit"/>
            </Columns> 
        </asp:DataGrid>
    </div>
    </form>
</body>
</html>


using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Web;
using System.Web.UI;
using System.Web.UI.WebControls;

namespace WebApplication1
{
    public partial class WebForm1 : System.Web.UI.Page
    {
        protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
        {
            List<Entry> list = new List<Entry>();
            list.Add(new Entry(1,"Florian", "xxxxx", new DateTime(1989,1,5)));
            list.Add(new Entry(2, "Thomas", "xxxxxx", new DateTime(1989,8,5)));

            grid1.DataSource = list;
            grid1.DataBind();
            
        }

        protected void grid1_ItemCommand(object source, DataGridCommandEventArgs e)
        {
            if (e.CommandName == "Edit")
            {
                label1.Text = "Vorname";
            }
        }
    }
}


Wie kann ich hier auf die Entry instanz für die jeweilige zeile zugreifen?


danke
Flo

Thema: Console-App mit STRG+c abbrechen: In Console.CancelKeyPress werden bestimmte Aktionen nicht ausgef.
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo!

Ich habe eine Consolen applikation geschrieben die in endlosschleife parallel eine liste von hosts pingen soll. Das passt auch soweit, nur will ich gerne die schleife mit STRG+C abbrechen, das mache ich jetzt mal mit

 
Console.CancelKeyPress += (sender, e) =>
{
      Parallel.ForEach<Pinger>(instance.pingers, p => p.stop());
};

in p.stop() wird dan eine boolsche variable gesetzt damit die endlosschleife abgebrochen wird, allerdings sollte in p.stop() noch eine Statistik ausgegeben werden, diese wird allerdings nicht ausgegeben.
Mir scheint als ob STRG+C das programm schon vorher beendet befor alles stop methoden fertig sind, kann man das irgendwie verhindern?

Danke
Flo

Thema: C/C++ Klasse in C# verwenden?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo!
Ich muss ein programm schreiben welches sowohl unter Linux als auch unter Windows läuft(in C oder C++), soweit kein Problem.
Allerdings muss ich auch eine GUI für Windows zur verfügung stellen.
nun meine Frage. Kann ich die C/C++ klasse in C# verwenden?

Währe toll da ich mich nicht unbedingt mit GUI-Programmierung in C/C++ beschäftigen will.

Es wird sich nur um einige Methoden handeln die eine Eingabe bekommen etwas berechnen und einen Wert(zumeist ein String) zurückgeben.

Danke
Flo

Thema: VS2010-RemoteDebugging [gelöst]
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

besten dank für den link, der hotfix hat das problem gelöst :)

Danke!

Thema: VS2010-RemoteDebugging [gelöst]
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke für den Tipp, aber leider hat sich nichts geändert :/

Thema: VS2010-RemoteDebugging [gelöst]
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo!

Ich habe auf meinem Win7(x64) das Visual Studio 2010 am laufen und möchte gerne ein Programm auf einem Windows XP(x86,EDIT: mit SP3) rechner (remote-)debuggen.
Ich habe es bereits hinbekommen wenn ich es mit 2 Win7(x64) PCs versuche, mit Win7 und XP bekomme ich allerdings die Fehlermeldung

Fehler
Fehler beim Ausführen des Projektes: Das Debugging kann nicht gestartet werden

Fehler im Sicherheitspaket

Im Remotedebugmonitor sehe ich allerdings "Domäne\User verbunden."


Ich hab auch meinem User unter dem ich Programmiere am Remotecomputer zu den debug-berechtigten hinzugefügt, leider ohne Erfolg. Hab auch versucht den Debugmonitor als Administrator zu starten bekomme aber die selbe Fehlermeldung.

Achja, und ich hab den Remotedebugmonitor über eine Windows-Freigabe gestartet.

Firewalls sind zurzeit auf beiden PCs deaktiviert!

Hatte jemand schon ein ähnliches Problem?

Danke
Flo

Thema: VS2010 Designer: Auf Rechner A erstelltes UserControl wird auf Rechner B nicht vollständig angezeigt
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

oh ja klar...WinForms verwende ich.

Ja also PC A hatte eine größere Auflösung, das erklärt schon warum ich jetzt nicht alles sehe, aber irgendwie muss ich das doch anpassen können?

EDIT: In einem Anderen Projekt hab ich komischerweise eine Scrollbar wenn das UserControl zu groß ist um als ganzes am bildschirm dargestellt werden zu könnnen

Thema: VS2010 Designer: Auf Rechner A erstelltes UserControl wird auf Rechner B nicht vollständig angezeigt
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo

Ich hab folgendes Problem, ich habe ein Usercontroll auf PC A erstellt, auf diesem war das gesammte Usercontrol gut zu sehen, auf PC B sehe ich jetzt aber nur die oberen 2/3 des Usercontrolls, es erscheint aber keine Scrollbar, also ich hab zurzeit keinen zugriff auf das untere drittel.

Ich verwende Visual Studio 2010 Prof. SP1

hoffe ihr könnt mir helfen

danke
Flo

Thema: FTP Download - Befehl nicht implementiert.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

hab ich schon probiert, leider kein erfolg!

Thema: FTP Download - Befehl nicht implementiert.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ja genau runterladen und löschen,
und ja ich kann diese befehle ausführen mit einem anderen FTP-Client

allerdings kommt der Fehler schon wenn ich nur die DirectoryInfos auslesen möchte

Thema: FTP Download - Befehl nicht implementiert.
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo!

Ich habe einen Sat-Receiver welcher auf eine 32GB speicherkarte zum Aufnehmen hat.
Der Receiver verfügt über einen FTP-Server, über diesen möchte ich nun automatisiert die Aufnahmen auf dem PC kopieren und anschließend löschen, da die 32GB bei HD aufnahmen relativ schnell voll sind.

Ich hab mir von CodeProject eine Implementierung gezogen, dabei erhalte ich aber den Fehler

Fehler
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (502) Befehl nicht implementiert.
bei ausführen des Befehls:

FtpWebResponse response = (FtpWebResponse)ftp.GetResponse();

Woran kann das liegen?

Danke
Flo

Thema: [gelöst] Dynamische SQL-Generierung mit T-SQL
Am im Forum: Datentechnologien

funktioniert perfekt!

danke!

Thema: [gelöst] Dynamische SQL-Generierung mit T-SQL
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: MsSqlServer 2008 RC2

Hallo!

Ich bin gerade dabei eine stored procedure zu schreiben.

Meine Frage ist kann ich aus folgendem code

execute('select '[email protected]+' from tabelle1 where x=1')
das ergebniss irgendwie in einer Variable speichern?

normal schreibt man ja
select @variable = feld from tabelle1 where x=1
allerdings möchte ich gern dynamisch bestimmen welches 'feld' abgefragt wird.

danke
Flo

Thema: DataGridComboBoxColumn - Bei einfügen einer neuen Zeile kommt bei dataGrid ein rotes Rufzeichen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo!

Ich hab eine Tabelle wo ich Parameter definieren kann, ein Wert der einen Parameter beschreibt ist seine Einheit, nun möchte ich gern über eine DataGridComboBoxColumn die verfügbaren einheiten aus einer anderen Tabelle anzeigen, soweit hab ichs schon.
Allerdings, zeigt er in der ComboBoxColumn nix an wenn ich die Tabelle lade, die ComboBox selber wird aber richtig gefüllt.
Wenn ich nun einen neuen Datensatz anlegen will kommt links im rowHeader ein rotes Rufzeichen.

hier mein XAML:


    <fs:BaseScreenWpf.Resources>
        <CollectionViewSource x:Key="einheitenViewSource" d:DesignSource="{d:DesignInstance my:Einheiten, CreateList=True}" />
    </fs:BaseScreenWpf.Resources>
.....

        <DataGrid AutoGenerateColumns="False" EnableRowVirtualization="True" Grid.Column="1" Grid.Row="1" ItemsSource="{Binding}" Margin="10,10,12,8" Name="schablonenparameterDataGrid" RowDetailsVisibilityMode="VisibleWhenSelected">
            <DataGrid.Columns>
                <DataGridTextColumn x:Name="schablonenNrColumn" Binding="{Binding Path=SchablonenNr}" Header="Schablonen Nr" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridTextColumn x:Name="parameterNrColumn" Binding="{Binding Path=ParameterNr}" Header="Parameter Nr" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridTextColumn x:Name="nameColumn" Binding="{Binding Path=Name}" Header="Name" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridTextColumn x:Name="proeNameColumn" Binding="{Binding Path=ProeName}" Header="Proe Name" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridTextColumn x:Name="datentypColumn" Binding="{Binding Path=Datentyp}" Header="Datentyp" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridCheckBoxColumn x:Name="konstruktionsParameterColumn" Binding="{Binding Path=KonstruktionsParameter}" Header="Konstruktions Parameter" Width="SizeToHeader" />

//Um diese Spalte gehts!
                <DataGridComboBoxColumn x:Name="einheitColumn" SelectedItemBinding ="{Binding Path=Einheit}" SelectedValuePath="Nr" ItemsSource="{Binding Source={StaticResource einheitenViewSource}}" DisplayMemberPath="Bezeichnung" Header="Einheit" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridTextColumn x:Name="standardwertColumn" Binding="{Binding Path=Standardwert}" Header="Standardwert" Width="SizeToHeader" />
                <DataGridTextColumn x:Name="sortorderColumn" Binding="{Binding Path=Sortorder}" Header="Sortorder" Width="SizeToHeader" />
            </DataGrid.Columns>
        </DataGrid>

Wie gesagt: Combobox wird gefüllt, allerdings passt die bindung zwischen dem Binding für die DataGrid und er Combobox nicht ganz.

die Members sind "Bezeichnung" zum anzeigen in der Combobox bzw "Nr" ist foreignkey

Thema: DataGrid: CellValueChanged?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo!

gibt es eine Möglichkeit von der DataGrid benachrichtigt zu werden wenn sich ein Wert in einer Zelle verändert hat, ähnlich zum DataGridView-Event CurrentCellValueChanged?

Ich binde die DataGrid mittels Linq2Sql mit dem EnitityFramework, dort werden leider auch keine events zur verfügung gestellt die mich bei änderung der Daten benachrichtigen.

Ich möchte nämlich das der User darauf hingewiesen wird das etwas geändert wurde, damit er nicht vergisst auf speichern zu klicken.

Danke
Flo

Thema: Programm lässt sich aus VS 2010 nicht starten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

ah ja da steht genaueres, Danke!

er hatte einen Konflikt zwischen 2 DLL-Versionen wenn ich das richtig gedeutet habe, allerdings war dieser konflikt in einem anderen Projekt. Müssen alle Projekte passen damit ich eines ausführen kann? Hab nämlich ein paar Projekte in einer Projektmappe offen

Thema: Programm lässt sich aus VS 2010 nicht starten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo!

Ich habe mein Programm kompiliert(ohne Fehler) aber es lässt sich aus dem Visual Studio heraus nicht starten(fehler mei erstellen). Wenn ich direkt die erstellte exe Datei im debug Ordner starte geht es.

Es funktioniert nicht mehr seitdem ich den PC neu aufgesetzt hab.

Danke
Flo

Thema: DataBinding mit eigenem Objekt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Vielleicht versteh ich das ganze ein wenig falsch, aber für was brauche ich da eine Liste? Ich hab genau ein Mitarbeiter-Objekt und desen Properties möchte ich an diverse Labels/Textboxen binden

Thema: DataBinding mit eigenem Objekt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo!

okay Danke!

aber ich möchte gerne auf das Objekt Mitarbeiter in der XAML zugriff haben
also ich möchte Mitarbeiter.Vorname z.b an ein Label oder an eine TextBox binden, wie mach ich das am besten?

Thema: DataBinding mit eigenem Objekt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo!

ich habe einen Dialog dem ich ein objekt Mitarbeiter übergebe.
jetzt möchte ich gerne in XAML Mitarbeiter.Vorname und Mitarbeiter.Nachname jeweils an eine Textbox binden.

ich hab schon ein beispiel gefunden wo ich das SelectedItem einer Listbox binde

<Label Content="{Binding ElementName=listbox1, Path=SelectedItem.Nachname}" Height="28" HorizontalAlignment="Left" Margin="105,229,0,0" Name="label2" VerticalAlignment="Top" Width="147" />

wenn mein objekt in der klasse jetzt "mitarbeiter" heißt hätte ich folgendes probiert
<Label Content="{Binding ElementName=mitarbeiter, Path=Vorname}" Height="28" HorizontalAlignment="Left" Margin="105,229,0,0" Name="label2" VerticalAlignment="Top" Width="147" />
was aber leider nicht den gewünschten erfolg brachte.

danke
Flo

Thema: EntityFramework -> Datagrid zeigt neue daten nicht an
Am im Forum: Datentechnologien

in dem ich beim zuweisen der ItemsSource

                    kontaktKategorienDataGrid.ItemsSource = from x in entities.KontaktKategorien
                                                            select x;
anstatt von


kontaktKategorienDataGrid.ItemsSource = entities.KontaktKategorien
mache und im SqlDependency-Eventhandler ersteres nocheinmal ausführe wird die DataGrid richtig dargestellt.

gefällt mir zwar nicht unbedingt, aber es läuft wenigstens mal!
für anregungen bin ich gerne offen ;)

Thema: EntityFramework -> Datagrid zeigt neue daten nicht an
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo

ich habe ein DataGrid mittels

 datagrid.DataContext = entities.Tabelle
gefüllt

ich benutze SqlDependency um änderungen in der Datenbank sofort in der Applikation sichtbar zu machen. Es werden allerdings nur neue Daten übernommen von Datensätzen die schon sichtbar sind!
Also wenn ich bei Eintrag 1 die Spalte xy auf 'abcdef' ändere ist dies sofort sichtbar, wenn ich allerdings eine Zeile in der Datenbank lösche oder Hinzufüge, wird diese Nicht angezeigt!

im eventhandler fürs SqlDependency mache ich

entities.Refresh(System.Data.Objects.RefreshMode.StoreWins, entities.Tabelle);

wenn ich nun die Datensätze durchlaufe

foreach (Tabelle k in entities.Tabelle)
                {
                    s+=k.Nr.ToString() +"\n";
                }
sind die korrekten Daten verfügbar, allerdings weis ich einfach nicht wie ich die DataGrid updaten kann.

ich hab schon versucht mit:

datagrid.UpdateLayout();
und auch mit

datagrid.DataContext=null;
datagrid.Datacontext=entities.Tabelle

nichts bringt den gewünschen erfolg!

Flo

Thema: Entity Framework: Sql abfrage auf Daten
Am im Forum: Datentechnologien

Mir fällt leider keine andere Möglichkeit ein.

Meine Situation ist folgende:

Ich habe ein DataGrid
welches ich im "Projekt A" folgendermaßen mit Daten fülle:


mitarbeiterDataGrid.ItemsSource = ent.Mitarbeiter;
jetzt hab ich eine Klasse geschrieben DataGridFilter welches die DataGrid um eine Funktionalität erweitern soll und eine Gui Bereitstellt woman Filter definieren kann(z.B Vorname="abc")

dies mache ich folgendermasen:


DataGridFilter<Mitarbeiter> filter = new DataGridFilter<Mitarbeiter>(this,mitarbeiterDataGrid, ent, "Mitarbeiter");

Diese Klasse DataGridfilter liegt allerdings in einem einer anderen library also kennt dies Klasse den DataContext den ich oben zum befüllen der Datagrid verwendet habe nicht.

Die Filter funktionalität löse ich durch SQL Abfragen mit where klauseln.
dies mache ich halt über die im ersten Posting verwendete Methode.

Ich habe leider keine andere Möglichkeit gefunden um Daten in einem DataGrid zu filtern.

Thema: Entity Framework: Sql abfrage auf Daten
Am im Forum: Datentechnologien

Ich hab in dieser Klasse nur den ObjectContext zur verfügung, da das ganze dynamisch sein soll. Wie du ja auch schon in dem Sqlstatement sieht greift er da auf eine Tabelle zu die über ein Propertiy gesetzt wurden. Also nicht immer auf die Selbe Tabelle.