Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Marsti
Thema: Notepad++ -> Speichern mit FireFox-Aktualisierung
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Am einfachsten wäre es wohl indirekt über FileSystemWatcher.

Thema: Auf readonly XML-Daten (ca. 4MB) performant zugreifen
Am im Forum: Datentechnologien

Wenn's FW 2.0 sein muss XPathDocument.

Thema: Windows 7 - progressbar in taskbar button [Fortschrittsanzeige in der Superbar]
Am im Forum: .NET-Komponenten und C#-Snippets

Zitat von Fabian E.
Oder einfach diese Microsoft Lib verwenden.
Wobei man die Lizenzbedingungen prüfen sollte und beachten sollte, dass das auf Framework 3.5 ausgelegt ist. Davon abgesehen, dass die für die meisten Sachen Overkill sein dürfte ;) (aber das ist ja Auslegungssache).

Thema: Paramter an erste Instanz einer Applikation übergeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Mir scheint dabei die Verwendung der Funktionen im VB-Namespace am einfachsten.

Wobei mir da einige der existierenden Beispiele etwas seltsam erscheinen, da sie im StartupNextInstance-Ereignis noch die Daten manuell an den vorhandenen Prozess weitergeben, obwohl dieses Ereignis (zumindest bei meinen Tests hier) bereits in der ersten Instanz aufgerufen wird.

Thema: <?xml verhindern
Am im Forum: Datentechnologien

So oder so wirst du mit der Datei nicht glücklich werden, da es bei XML keine zwei Root-Elemente geben darf. Da der FileStream ja nichts von XML weiß, wird er die Daten auch niemals an ein vorhandenes Root-Element anfügen können. Ob's da was einfaches gibt, weiß ich nicht (wobei du dann ja ohnehin noch ein Root-Element Persons o.ä. einführen müsstest).

Thema: Unterschiedliche Timestamps auf verschiedenen Dateisystemen?!
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Die Datumsangaben von NTFS (bzw. das was man über die .NET-Funktionen erhält) sind "nur" auf (AFAIK) ms genau; andere Dateisysteme sowie normale DateTime sind ggf. genauer, so dass die Datumsangaben nicht exakt gleich sind.

Thema: Windows 7 Jumplists (Tasks) ohne API Code Pack
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Naja sind ja schon deutlich mehr als nur ein paar KB (vor allem in Relation zur Größe meiner Anwendung), und die Hauptplattform ist ja nicht Windows 7, so dass ich nicht nur wegen den Jumplists das Framework 3.5 voraussetzen kann/will. Und die Lizenz ist für mich Juristen-Englisch.

Thema: Windows 7 Jumplists (Tasks) ohne API Code Pack
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich suche nun schon einige Zeit eine Möglichkeit, die Jumplisten (bzw. eigene Tasks) von Windows 7 ohne das Code Pack (welches ja noch wesentlich mehr Sachen hat, die ich aber einfach nicht brauche, und zudem Framework 3.5 erfordert und eine IMO recht undurchsichtige Lizenz hat) zu implementieren, bin bislang aber nicht wirklich fündig geworden.

Ich finde allenfalls auf das Win7 SDK aufbauenden C++ Code, wo das Zusammensuchen aller Codeteile und die Übersetzung in C# mir jedoch extrem aufwändig erscheint. Für .NET finde ich nur Code, der auf das Code Pack aufbaut, also nichtmals die Deklarationen ähnlich wie bei Pinvoke.net.

Daher nun die Frage, ob jemand da etwas kennt, um die Angelegenheit zu vereinfachen bzw. überhaupt erst zu ermöglichen.
[offtopic]Kann es übrigens sein, dass die Suche keine Anführungszeichen unterstützt? "Windows 7" lieferte > 14.000 Treffer.[/offtopic]

Thema: Wie und wo kann man (Post-)Pakete günstig versenden?
Am im Forum: Smalltalk

Hermes würde ich keinem antun wollen; und ich sehe die Vorteile eigentlich ausschließlich für Versender. Ich kann die vielen negativen Meinungen darüber nur teilen und muss aus Erfahrung sagen, dass ich nie wieder mit denen zu tun haben will.

Keine Ahnung wie es bei anderen Paketdiensten aussieht, aber gerade für Empfänger, wo nicht dauernd wer da ist, halte ich DHL immernoch für am besten.

Thema: Wie am besten ein Praktikum als C# Entwickler in Köln finden?
Am im Forum: Smalltalk

Ich weiß nicht, ob das auch für Praktika gilt, aber die IHK vermittelt auch und sagt einem auch was zu der Bewerbung.

Thema: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt, obwohl Objekt erzeugt wurde
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wo kommt connection her und ist das initialisiert?

Thema: Ist LINQ to SQL eine Totgeburt?
Am im Forum: Datentechnologien

Für mich lesen sich die hier geposteten Infos so wie die Geschichte mit XPath, sprich nur sehr träge Weiterentwicklung (beim 3.5 war XPath 2.0 ja schon nicht drin und konkrete/definitive/offizielle Infos zu XPath 2.0 in FW 4.0 gibt es AFAIK auch noch nicht) und somit nicht wirklich "lebendig".

Thema: [gelöst] Zugriff auf den Namen der .dot
Am im Forum: Office-Technologien

ActiveDocument.AttachedTemplate (gibt ein Template-Objekt zurück, auch wenn das zumindest in VBA im IntelliSense nicht richtig geht).

Thema: Erscheinungsdatum von .NET 4.0 und VS 2010?
Am im Forum: Smalltalk

[offtopic]Funktioniert das dann auch noch unter XP? Und vor allem: Ist endlich XPath 2.0 mit drin?[/offtopic]

Thema: Windows Kontextmenü bestimmter Dateien (Bilddateien vor allem) erweitern
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Sowas wie WinRar ist eine Shell-Extension (die man jedoch nicht mit .NET erstellen sollte); aber einfach bei bestimmten Dateitypen neue Aktionen hinzufügen geht einfach über die Registry; da kannste eigentlich auch normal nach allgemeinen Infos suchen und dir dann mit den .NET-Klassen was basteln.

Thema: Eigene Sprachkonstrukte definieren
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Kannst halt höchstens eigene Klassen nehmen und dann einen (vordefinierten) Operator überladen.

Thema: Datenbank, aber welche?
Am im Forum: Datentechnologien

Ich würde bei sowas zu einer "Nichtserver"-Datenbank raten, also SQL Server Compact oder SQLite.

Begründung siehe Weiterreichen / Vertrieb der Access Datenbank (und gilt bei Privat-PCs umso mehr)

Thema: Sizable ohne Control Box
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Mit folgenden Einstellungen:

ControlBox = False
Text = ""
FormBorderStyle = Sizable

bekommt man eine Form ohne Titelleiste, die aber trotzdem rechts unten in der Größe veränderbar ist.

Thema: nur Namen des letzten Verzeichnis
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Naja die Split-Methode verliert in diesem Fall schon deshalb, weil nicht Path.DirectorySeparatorChar benutzt wird ;) Zumal es schon deswegen unsauber ist, weil nicht alle Varianten berücksichtigt sind (unter Windows funktionieren ja sowohl / als auch \ in Pfadangaben).

Thema: Welche Windows 7 Version für Privatgebrauch kaufen?
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von Lion1984
Zitat
Veräppelung namens Windows 7 HP Vollversion
Würde nicht unbedingt als Veräppelung bezeichnen, es ist eine Alternative zu anderen Versionen und ich finde, eine gute Alternative.
Lion
Ich meine den Verkauf für 50 EUR, der mit groß Tamtam beworben wurde und dann so stark limitiert war, dass er zwangsläufig innerhalb weniger Minuten ausverkauft war (und bei der geringen Menge frage ich mich, warum man noch nicht von Klagen wegen Lockvogelangebot gehört hat).

Für mich persönlich finde ich die HP auch ausreichend, auch wenn ich die eingeschränkte Benutzer-/Rechteverwaltung nicht gerade prickelnd finde.

Thema: Welche Windows 7 Version für Privatgebrauch kaufen?
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von pdelvo
Das Familienpack wäre eigendlich auch eine Idee. Hier stehen 3 PC's rum, die Wijndows 7 vertragen können(auf 2 ist rc drauf). 50€ pro lizenz ist ein fairer preis.
AFAIK gibt's hier zwei Nachteile:
1. Es handelt sich nur um Upgradelizenzen
2. Die Version wird nur begrenzte Zeit zur Verfügung stehen *

* Man könnte ja nun im Hinblick auf diese Veräppelung namens Windows 7 HP Vollversion für 50 EUR das so interpretieren, dass das Family Pack auch nur wenige Minuten zur Verfügung steht.

Thema: Weiterreichen / Vertrieb der Access Datenbank
Am im Forum: Datentechnologien

Weitere Alternativen wären PostgreSQL und SQLite (letzteres mit Compact vergleichbar wenn ich Compact recht verstehe); wie da die Lizenz genau aussieht kann ich aber nicht sicher sagen.
Und für PostgreSQL gibt's auf jeden Fall eine quasi-offizielle .NET-Anbindung, aber siehe auch das PS.

PS: Das Argument, dass man SQL Server Express verwenden kann, weil der ja durch's Setup installiert werden kann, mag ich nicht teilen. Ich finde es nicht gerade gut, wenn auf Arbeitsrechnern solche Serversoftware installiert wird und den PC "zumüllt". Mal den Speicherplatzbedarf außen vorgelassen, läuft halt dann ein ansich unnützer Prozess; und die Möglichkeit, einen zentralen Server zu benutzen, hat man ja auch nicht automatisch. Und gerade bei Software, die auf Arbeitsrechnern läuft und keine Vorteile aus einem zentralen Server zieht sehe ich keinen Grund, auf einen "richtigen" SQL-Server zu setzen anstatt auf SQLite/Compact.

Thema: Innerhalb eines RegEx gefundene Gruppe in andere Gruppe wiedereinsetzen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wenn ich dich recht verstehe müsste das über Backreferences gehen.

Thema: WMI CPU Revision
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hast du schonmal die Aufteilung in Hiword/Loword probiert?

Thema: XSLT 2.0 in .NET nutzen?
Am im Forum: Datentechnologien

Soweit ich weiß ist Saxon.net die einzig halbwegs brauchbare Alternative; wobei ich das halbwegs gerne betone, da es doch sehr weit weg von den .NET-Klassen ist und halt irgendwie so Java emuliert wird oder so und das ganze nicht gerade so einfach und (aus meiner Sicht) "schön" ist wie bei den .NET-Klassen.

Hoffentlich kommt XSLT/XPath 2.0 mit 4.0 endlich mal... ist längst überfällig.

Thema: Klassen von VB in C#-Projekt verwenden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat von Ploetzi
Alternativ kannst du das VB in den Solution Explorer einbinden. Dann kannst du drauf zugreifen als waers C#
Geht (AFAIK) aber nicht bei den Express Versionen.

Thema: Was wünscht ihr euch für C# 5?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von Golo Roden
Und sind eine ganz blöde Idee ... siehe Für und wider C# 4.0
Naja optionale Parameter würde ich (und tut der Blog ja auch nicht) nicht als generell blöde Idee ansehen. Wenn ich jedoch dort lese, wie diese gedacht und implementiert sind, ist das ja so ziemlich gar nicht so, wie man die kennt. Bedauerlich, dass Microsoft hier dem Entwickler sehr strikt vorschreiben will, für was er diese verwendet (ähnlich unschön, wie dass die Zip-Klasse nur die MSO07-Like ZIPs machen kann) und vor allem, dass die diese dann auch noch so implementieren und ankündigen, dass genau dieses extrem unschöne Verhalten nicht offensichtlich ist.

Thema: Dimmer für zweiten Monitor mit "Entdimmer" bei ICQ Nachricht
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Du könntest natürlich immer gucken dass alle ICQ-Fenster zu sind; und wenn dann minimiert ein neues da ist, bemerkst du das durch periodisches Abfragen. Ansonsten kann man ja in ICQ auch Socket4/5 Proxies einstellen; dazu sollte ja generell was findbar sein. Ist dann nur die Frage, ob am Proxy etwas erkennbares ankommt oder ab der wechselnde Pseudoverschlüsselung stattfindet.

Thema: Linq abfrage bei unbekannter anzahl von Suchparametern
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von Florian Reischl
Beispiel für XPath (benötigt "using System.Xml.XPath")

// first name
         if (!string.IsNullOrEmpty(textBox1.Text))
            xpath.AppendFormat("@Vorname='{0}' or ", textBox1.Text);
         // last name
         if (!string.IsNullOrEmpty(textBox2.Text))
            xpath.AppendFormat("@Nachname='{0}' or ", textBox1.Text);

         xpath.Append("1=1]");

         var result = dom.XPathSelectElements(xpath.ToString());
So darf dann die Usereingabe aber keine ' enthalten, oder?

Thema: Label oder PictureBox als AcceptButton definieren?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also sowas wie den "Button" da bekommt man auch wirklich mit Buttons hin. Kannst da ja auch Rahmen, Bild und Bildposition einstellen und musst dir somit nichts zurechtfaken.