Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von [email protected]
Thema: DropDownList in mvc 4
Am im Forum: Web-Technologien

Hi...

ich hab für so einen Fall eine kleine Helper-Klasse...

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Reflection;

namespace Comon
{

        public class EnumNameAttribute : Attribute
        {
            private string _name;

            public EnumNameAttribute(string Name)
            {
                _name = Name;
            }
            public string Name
            {
                get
                {
                    return _name;
                }
            }
        }

        public class EnumHelper
        {

            public static T Parse<T>(string value)
            {
                return (T)Enum.Parse(typeof(T), value);
            }

            public static string GetName<T>(string value)
            {
                return GetListItems<T>().Where(c => c.Key == value).First().Value;
            }

            public static Dictionary<string, string> GetListItems<T>()
            {
                var t_ = typeof(T);
                if (!t_.IsEnum)
                    throw new ApplicationException("GetListItems does not support non-enum types");

                Dictionary<string, string> list = new Dictionary<string, string>();
                foreach (FieldInfo field in t_.GetFields(BindingFlags.Static | BindingFlags.GetField | BindingFlags.Public))
                {
                    int value;
                    string display;
                    string strvalue;

                    value = (int)field.GetValue(null);
                    display = Enum.GetName(t_, value);
                    strvalue = field.Name;
                    foreach (Attribute currAttr in field.GetCustomAttributes(true))
                    {
                        EnumNameAttribute valueAttribute = currAttr as EnumNameAttribute;
                        if (valueAttribute != null)
                            display = valueAttribute.Name;
                    }
                    list.Add(strvalue, display);
                }
                return list;
            }


        }
    
}

Damit kann man das dann so machen....


var RatingSelect = new SelectList(EnumHelper.GetListItems<Rating>(), "Key", "Value");

"Friendly-Names" für die Werte sind damit auch möglich (per Attribute)


public enum Rating
 {

[EnumName("Whatever")]
G, 
PG,
PG13,
R
 }

Hoffe das hilft dir weiter...

lg

Thema: Wie kann Ich bestimmte Webforms auf Active Directory Benutzer abstimmen und anzeigen lassen?
Am im Forum: Web-Technologien

Stichwort:

windows authentication

http://www.lmbtfy.com/?q=asp.net+windows+authentication

Thema: Aktualisieren eines Elementes mittels Javascript
Am im Forum: Web-Technologien

Hi..

das Problem liegt bei


 $('.PartailViewContainer').replaceWith(data);

http://api.jquery.com/replaceWith/

Du fügst den View nicht in den Div mit der Klasse "PartailViewContainer" ein sondern ersetzt diesen durch den View. Danach gibt es den Div natürlich nicht mehr und er kann nicht ersetzt werden...

Du könntest es mit

 $('.PartailViewContainer').html(data);
machen...

lg

Thema: Command enabled Button nicht
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hi...

ich vermute dass du aus dem Background-Worker keinen Zugriff auf das UI hast.

Versuch mal die "IsConnected" - Property per Dispatcher zu setzen.


  Dispatcher.BeginInvoke((Action)(() => { this.IsConnected = true;  }));

Bin mir aber nicht sicher ob das eine "saubere" Lösung ist...

lg

Thema: .NET Webentwickler (m/w) gesucht
Am im Forum: Jobbörse

Die geomix GmbH mit Standort Liezen/Österreich bietet seit rund 12 Jahren hochkomplexe Webshoplösungen an. Ständige Weiterentwicklungen und hohe Kundenzuwächse veranlassen uns dazu unser Team um einen


.NET Webentwickler (m/w)


zu erweitern.

In dieser Position übernimmst Du im Team die Entwicklung unserer komplexen Webshoplösung. Ein tolles Umfeld, sowie die Sicherheit eines lang geführten Unternehmens erwartet Dich.

Was Du mitbringen solltest:

•Ausgezeichnete Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit C#, ASP.NET, ASP.NET MVC 4 sowie mit HTML, CSS und Javascript
•Erfahrung mit Webservices, XML
•Erfahrung mit relationalen Datenbanken
•Selbständiges und kreatives Arbeiten und Handeln im Team
•Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
•Gute Englischkenntnisse
•Innovationsgeist und eine top Motivation

Was Dich erwartet:
•Freundschaftliche Arbeitsbedingungen
Homeoffice, wenn gewünscht, möglich
•Sicherer Arbeitsplatz
•Spannende Projekte

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, so freue wir uns über Deine aussagekräftige Bewerbung inkl. Gehaltsvorstellung und Deinem möglichen Eintrittstermin.
Es können sich gerne auch Freelancer melden die auf selbständiger Basis oder per Werkvertrag tätig sein möchten.

Bewerbungen an:
geomix GmbH
Niederfeldstraße 11
A-8940 Liezen

Harald Lemmerer (CEO)
0664/8585781
[email protected]

oder per PN

Thema: 3-mal mehr Apps für Windows 8 als für Apple's Mac - aber kommt es an?
Am im Forum: Smalltalk

Hi...

sobald wir in der Firma etwas Luft haben werden wir uns eingehender mit der App-Entwicklung für Win8 beschäftigen. Im Speziellen was das Einreichen betrifft. Persönlich würd ich eigentlich auch gerne privat Apps entwickeln aber dafür im Vergleich zu den zu erwartenden "Einnahmen" eine horrende Summe an Sozialversicherung, Buchhaltung... zu zahlen lohnt nicht...

Ich find Apps für Windows8 eine tolle Sache.

Ich hab mir aber schon des Öfteren die Frage gestellt, wie man mit einer neuen App überhaupt eine Chance hat bei den vielen Apps. Bei Win8 ist der Store jetzt noch nicht so "überladen", aber bei WindowsPhone z.B. wird's bei 100k+ Apps im Store schwierig nicht unter zugehen.

Ich denke hier wird sich über kurz oder lang ein Markt für App-Marketing auftun (müssen) auf den wie bereits bei SEO alle möglichen und unmöglichen aufspringen...

@Sebastian:
Haben die anderen Plattformen (Apple, Android) eine ähnlich genaue Prüfung bei der Einreichung? MS gibt ja afaik auch schon Feedback wenn man sich nicht an die vorgegebenen Style-Guidelines hält. Oder meinst du mit Qualität nicht fehlerfrei, usability-technisch gut umgesetzt sondern den "Nutzen"?

Ich finde Apps wie "Wasserwaage", "Taschenlampe"... oder ähnliches sind absoluter Käse und total unnütz. Hier über mangelnde "Qualität" zu sprechen ist verständlich...

Thema: Zukunft von Windows und wie sinnvoll ist die Einarbeitung in neue Technologien
Am im Forum: Smalltalk

Zitat
Daraus folgte eine eigene Entwicklungstechnologie
Aha... welche wäre das?
Zitat
und Software für WP7 ist nicht auf WP8 lauffähig
Aha... hab selber ein WP8 und da laufen alle WP7-Apps
Zitat
Mit dieser Version soll es nicht möglich sein für Windows8 entwickelte Apps zu verwenden
So stehts im Original-Text: Windows Blue is Microsoft's future low-cost OS with yearly updates
Zitat von theverge.com
Once Windows Blue is released, the Windows SDK will be updated to support the new release and Microsoft will stop accepting apps that are built specifically for Windows 8, pushing developers to create apps for Blue. Windows 8 apps will continue to run on Blue despite the planned SDK changes.

Ausserdem gibt's afaik nichtmal von MS dazu ein offizielles Statement.
Zitat
Was soll dieser Mist?
Genau... mich nervt es auch immer wenn mit gefährlichem Halbwissen rumgeworfen wird...

[OFFTOPIC]
Damn... zu langsam
Ausserdem is am 21.12.2012 sowieso alles vorbei, also wozu noch Gedanken über ein neues Windwos im Jahr 2013 machen...
[/OFFTOPIC]

Thema: [gelöst] MVC: Code First, aber wie krieg ich das ganze in das Echtsystem?
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo Levion,


mit "update-database -verbose" wird der endgültige SQL-Befehl der an die Datenbank gesendet wird in der Packagemanager Console ausgegeben.

Diesen kannst du kopieren und am Produktiv-System ausführen.

Ich mach das so, habe aber nicht nur eine sondern mehrere Produktiv-Datenbanken die ich von der Struktur her "synch" halten muss.

lg

Thema: Windows Store, kostenpflichtige Apps, Gewerbe
Am im Forum: Smalltalk

Hier die Antwort vom Steuerberater (Österreich):

Zitat
nach Rücksprache mit der Wirtschaftskammer möchte ich mitteilen, dass für die Entwicklung und den Vertrieb der „Apps“ ein Gewerbeschein (= Dienstleistungen in der automatisierten Datenverarbeitung) gelöst werden muss.

Dadurch wird Versicherungspflicht in der Kranken- Pensions- und Unfallversicherung bei der gewerblichen Sozialversicherung ausgelöst.

Wenn glaubhaft gemacht wird, dass die Umsätze aus der versicherungspflichtigen Tätigkeit den Grenzbetrag von jährlich EUR 30.000,00 sowie die Einkünfte aus der gewerblichen Tätigkeit den Betrag von jährlich 4.515,12 nicht übersteigen, kann die Ausnahme von der Pensions- und Krankenversicherung beantragt werden. Der Antrag kann gestellt werden, wenn innerhalb der letzten 60 Kalendermonate nicht mehr als 12 Kalendermonate eine Pflichtversicherung in der gewerblichen Sozialversicherung gegeben war. Der Beitrag für die Unfallversicherung fällt trotzdem an.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen...

Thema: Windows Store, kostenpflichtige Apps, Gewerbe
Am im Forum: Smalltalk

Naja, dann werd ich mal den Steuer-Fuzi befragen...


Aber grundsätzlich wäre es ja so, dass wenn MS bereits die Umsatzsteuer abführt ich dann die Umsatzsteuer nicht nochmal abführen brauche bzw. kann.

Es müsste also reichen wenn ich die Einkünfte dann einfach bei der Einkommenssteuererklärung angebe...

Soviel ich weiß kann ja jeder (auch private) eine Rechnung schreiben, diese allerdings dann nur ohne UST (also brutto für netto).

Thema: Windows Store, kostenpflichtige Apps, Gewerbe
Am im Forum: Smalltalk

Hi...

hat sich von euch schon wer mit dem Windows Store beschäftigt?
Im Speziellen mit kostenpflichtigen Apps?

Man benötigt dafür ja einen kostenpflichtigen Developer-Account
und kann dabei zwischen "Unternehmen" und "Einzelperson/Entwickler" wählen.

Mir gehts nun darum ob ich wenn ich kostenpflichtige Apps (1-2 Euro) in den Store stellen möchte ein Gewerbe benötige oder ob ich das nur irgendwie bei der "Steuererklärung" als Einkommen angeben muss.

Bei dem "Vertrag" den man bestätigen muss steht nämlich etwas davon, dass MS die Umsatz-Steuern für verkaufte Apps direkt an die bestimmten Länder abführt. Aber ganz blick ich da nicht durch.

Für ein paar Mini-Apps die 1-2 Euro kosten gleich ein Gewerbe anmelden wäre etwas gar "übertrieben". Bei den SV und Buchhaltungskosten kann mans ja gleich sein lassen und besser in der Sonne liegen...

lg

Thema: C# [HTTP] Form upload multipart/form-data
Am im Forum: Web-Technologien

Hi...

schau dir mal die HttpWebRequest-Klasse im Framework an...

HttpWebRequest Class (System.Net)

Thema: MVC3 Validierung anzeigen, aber trotzdem speichern können.
Am im Forum: Web-Technologien

Hi...

man kann beim RemoteValidation-Attribute zusätzliche Felder mit angeben ("AdditionalFields"), diese werden dann zusätzlich an den Server übergeben.

Hier könntest Du z.B. die ID übergeben und dann darauf prüfen.

Oder du verwendest eigene PostViewModels für Anlegen und Editieren.


lg

Thema: Habt ihr Multi-Touch-Monitore für Windows 8 geplant
Am im Forum: Smalltalk

Hi...

ich wollt mal in die Runde fragen ob ihr euch "kurz" vor GA und nach RTM von Windows 8 mal Gedanken gemacht habt für den Desktop (privat oder beruflich) einen oder zwei Multitouch-Monitore anzuschaffen.

Meine beiden Büro-22"er sind jetzt dann bald 4 Jahre alt und es wird Zeit hier für Ersatz zu sorgen und da bin jetzt schon am überlegen ob es "normale" werden oder doch multitouch.

Macht es überhaupt Sinn? Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

lg

Thema: field-validation-error
Am im Forum: Web-Technologien

Hi...

ich arbeite mit EF (Code First) und nachdem ich die Entitäen auch in anderen Projekten (Webservice, WPF-App,..) verwende, hab ich auf die Validierung mit den DataAnnotations verzichtet. Zusätzlich hab ich auch die Anforderung dass ich bei bestimmten Entitäen "situationsbedingte" Valdierungen brauch.

Deswegen mach das jetzt mit FluentValidation. Das ist sehr flexibel und ich kann auch bei Posts mit Ajax das reine ValidationResult zurückgeben.

Das mit den realitätsfremden Beispielen nervt mich auch immer. Da werden Entitäen an den View gebunden validiert und danach einfach in die Datenbank geschoben. Dabei wird aber leider immer davon ausgegangen, dass _alle_ Felder im Formular enthalten sind. Das ist nun leider eher die Ausnahme. Und wenn man das so übernimmt überschreibt man sich gleich mal ein paar Werte mit "null" weil die Felder im Formular nicht enthalten waren oder es gibt überhaupt einen Fehler bei nicht nullable Feldern.

Ich verwende zwar keine eigenen PostViewModels aber der Ansatz ist ähnlich.
Ich hab mir eine eigene Funktion geschrieben die mir die Entität die ich grade aus der Datenbank geholt habe mit im Post enthaltenen Werten updated. Dann brauch ich nur noch validieren und speichern.

Thema: Suche Bordmittel oder Tool, um mehrere Ordner synchron halten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi,

naja, aber Robocopy müsste ja "manuell" aufgerufen werden.

Ich bräuchte das aber irgendwie "automatisch".

Ich mache z.B. über WebDeploy aus VisualStudio ein Update für eine Web-Applikation. Diese Applikation hat am Server aber n Installationen und die sollen alle aktualisiert werden.

Thema: Suche Bordmittel oder Tool, um mehrere Ordner synchron halten
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

System: Windows Server 2008 r2

Hi...

gegeben wäre ein "Master-Ordner". Alle Änderungen(Add,Update,Delete) sollten in "Slave-Ordner" gesyncht werden. Das aber nur One-Way.
Das ganze soll auch nur auf einem Server passieren und nicht übergreifend.

Gibt es hier Windows-Boardmittel mit denen man das machen kann oder gibts vielleicht ein Tool für sowas?

Weitere Möglichkeit wäre natürlich mit dem FileSystemWatcher selber was zu zimmern...

lg

Thema: [erledigt] Payment Gateway
Am im Forum: Web-Technologien

Hi...

welche Zahlungsarten sollen unterstütz werden? (Kreditkarte, ELV,...)

Was meinst du mit "kein Verlassen der eigenen Seite notwendig"?

Es gibt die Möglichkeit Zahlseiten per IFrame in der Seite anzuzeigen,
das wirkt dann als würde man die Seite nicht verlassen.
Ich würde davon aber abraten.

Die andere Möglichkeit wäre eine Vollintegration, dabei kann es bei bestimmten Zahlarten aber ebenfalls notwendig sein, dass man auf andere Seiten weitergeleitet wird. Ausserdem ist eine Vollintegration (wobei dein Server die Kreditkartendaten entgegennimmt und an den Provider weiterleitet) PCI-Zertifizierungs pflichtig. Was einen enormen Kosten und Administrations-Aufwand verursacht.

Was ist so schlimm daran wenn man die Seite verlässt und nach der Zahlung wieder zurückkehrt?

lg

Thema: Gif-Bild auf dem gesamten Bildschirm bewegen
Am im Forum: Grafik und Sound

Hi...

ohne Sinn und Zweck der "Übung" kann man hier nur grobe Antworten geben.

Je nach Anforderung kann ja die eine oder andere Lösung machbar bzw. "besser" sein.

lg

Thema: Adaption lokaler Webseiten - Suche nach Lösungsweg
Am im Forum: Web-Technologien

Webbrowser (IE, FF,...) wären eigentlich für sowas gedacht ;)

Wieso muss es eine eigene Applikation sein?

Thema: Mehrere Aktionen zeitverzögert in button1_Click ausführen [==> stattdessen Timer verwenden]
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi...

was fehlt sind Grundlagen... ;)

und zu dem...
[FAQ] Warum blockiert mein GUI?

lg

Thema: "Massendeployment" einer Webapplikation
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi Abt,

ja die Anwendung ist für Loadbalancing ausgelegt. ;) (sollte mit minimalen Anpassungen auch auf Azure laufen)

Aktualisieren direkt aus der Anwendung heraus wird vermutlich nicht gehen. Das Aktualisieren machen immer wir weil die Kunden damit sicherlich komplett überfordert wären.

Ich hab aber noch etwas Zeit zum tüfteln.
Das Projekt startet erst im Herbst produktiv, daher ist das mit dem RC auch nicht so tragisch.

Ich möcht nur schon vorab ein paar Möglichkeiten evaluieren, damit ich nicht im Herbst 2 Tage vor Launch noch schnell das Deployment einrichten muss..

lg

Thema: "Massendeployment" einer Webapplikation
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich bin gerade am Überlegen wie wir unser Deployment einrichten sollen.

Die Webapplikation (MVC 4) liegt derzeit in SVN, ein Wechsel zu einer anderen Quellcode-Verwaltung wäre allerdings möglich.

Diese Webapplikation soll nun "einfach" auf einen Webserver (dedicated) deployed werden. Entweder in eine fertige "Site" im IIS oder am besten gleich beim Deployen eine neue "Site" anlegen.

Von Kunde zu Kunde unterscheidet sich die Webapplikation nur durch Einstellungen in der web.config (Connectionstring, Settings) alles andere ist identisch. Diese Settings sollten nach Möglichkeit auch direkt beim deployen in die web.config geschrieben werden.

Und nun kommt aber die Geschichte die das Ganze etwas komplizierter macht. Es könnnen unter Umständen sehr viele (>100) "Installationen" werden und das eventuell auch in einer loadbalanceden Umgebung mit mehreren Servern.
Erstinstallationen/Deployments werden immer einzeln gemacht. Aber wie schaffe ich es dass ich bei einem Update schnell und unkompliziert _alle_ Installationen updaten kann.

Gibts für solche Szenarien eine "best pratice"?

thx

Thema: VS Ult. 2012 RC: Hängt bei Install. v. .NET FW 4.5 Language Pack?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hi,

ich hab mir den Ultimate RC auch heute installiert.

Bei mir lief alles ohne Probleme und Hänger durch. (Win7 ult. 64bit)
Nur den ASP.net State-Service hats mir mit der Meldung "...funktioniert nicht mehr..." abgewürgt.

lg

Thema: Unity Dependency Injection: Wie Property(Objekt) aus statischer Klasse in andere Klasse injizieren
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Nach ein wenig rumprobieren hab ich jetzt eine "Lösung" gefunden,

ob das jetzt "schön" ist, ist aber eine andere Frage ;)


Ich hab die Klasse als Typ mit einem eigens erstellten Lifetimemanager registriert und dieser Lifetimemanager gibt immer das Objekt aus der statischen Klasse zurück.


Vielleicht gibt's ja noch andere Lösungswege.

LG

Thema: Unity Dependency Injection: Wie Property(Objekt) aus statischer Klasse in andere Klasse injizieren
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hi,

ich hab grad folgendes Problem.

In einer MVC-Application habe ich eine statische Wrapper-Klasse für den Zugriff auf die Session-Daten.

Damit nicht das komplette User-Objekt in der Session liegt wird nur die UserId in der Session gehalten und das UserObjekt immer aus der Datenbank geladen. (Grund ist dass die Application in einer WebFarm laufen soll) Das UserObjekt ist ebenfalls als Property der statischen Klasse aufrufbar.

Ich kann damit von "überall" mit


var foo = SessionWrapper.UserId;
var user = SessionWrapper.User;

auf die UserId oder das UserObjekt zugreiffen.

Nun benötige ich aber das aktuelle UserObjekt in einem Repository um Daten basierend auf dem UserObjekt aus der Datenbank zu laden.

Die Repositories werden über einen UnityContainer instanziert und bekommen schon den DbContext und andere Objekte im Konstruktor injiziert.

Wie kann ich es nun realisieren dass auch das UserObjekt aus der statischen Wrapperklasse injiziert wird. Ich möchte damit vermeiden in der Repository-Klasse das UserObjekt direkt aus der Wrapper-Klasse zu holen. Die Repository-Klasse soll nix davon mitbekommen dass das UserObjekt aus der "Session" kommt.

thx

Thema: MVC, AJAX, 2 x DropDownList, Text anzeigen
Am im Forum: Web-Technologien

Einfach mal nach "asp.net mvc + ajax" googlen bringt massig Ergebnisse...

z.B.:
http://code-inside.de/blog/2009/08/25/howto-ajax-und-aspnet-mvc/

Thema: Wie nennt man es, wenn ein Programm ein Script ausführen kann? :o
Am im Forum: Smalltalk

Hi...

meinst du "Scripting"... wie man es z.B. mit LUA machen kann?

Thema: Frage zu SW-Architektur: Wo (und warum) ist der Service-Layer angeordnet?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich denke mit den Services die unter dem Data-Layer (rechts neben den Data-Sources) stehen sind Services gemeint von denen der Data-Layer Daten bezieht und nicht die Services die du zur verfügung stellst...

lg

Thema: Caching in ASP.net-Webapplication (Webseite, Webshop,...)
Am im Forum: Web-Technologien

Danke,

ich werd mir die Links mal durchlesen...


Meinst du mit "dynamischem Cache" die Sache mit Response.WriteSubstitution...?