Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von [email protected]
Thema: Wie macht MS das...
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi!

In einem Sharepoint Portal werden die Dateien und Verzeichnisse
ja nicht im Filesystem gespeichert sonder in der Datenbank (SQL-Server).

Man kann aber trotzdem den "Ordner" Freigegebene Dokumente ganz normal
in Windows (Explorer) nutzen bzw. Dateien direkt reinspeichern.

MS simuliert also irgendwie einen Ordner...
Ist das eine Art Webservice oder wie kann ich die Technologie dahinter verstehen...

Thema: Alle Buchstaben-Kombinationen, ohne mehrfache Buchstaben [Permutationen]
Am im Forum: Rund um die Programmierung

such mal im web nach "string permutation"

da solltest du fündig werden...

Thema: Fenster maximieren
Am im Forum: Web-Technologien

Hi!

fullscreen = yes

ist Dein Freund

http://www.web-toolbox.net/webtoolbox/windows/window-fullscreen.htm

Thema: "Anfänger"-Frage zu CustomControls
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi!

Wenn ich ein Websteuerelement (.ascx + codebehind) erstelle
hab ich z.b. 1 Tabelle mit 2 Spalten und jeweils 2 placeholder
im ascx angegeben und kann in der
codebehind mit placehoder.controls.add(childcontrol) controls
an die stelle der placeholder laden.

Wie mache ich das dann aber wenn ich CustomControl erstellen will;
Also nur eine .dll? Dort hab ich ja keine ascx wo ich die Placholder (und Layout)
"definieren" kann

Thema: Suche Control
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi!

Ich bin auf der Suche nach einem freien Control
mit dem ich Symbolleisten im Stil von Office2003
erstellen kann.

Kennt jemand so ein Control?

Grüße

Thema: Klasse aufrufen
Am im Forum: Web-Technologien

supi...es läuft...

für alle die ein ähnliches Problem haben...

	

Type myclass = Type.GetType("mynamespace.class1");
object[] args = {"para"}; // Parameter für Konstruktor
Activator.CreateInstance(myclass, args);	

Thema: Klasse aufrufen
Am im Forum: Web-Technologien

Ist ein wenig verwirrend das ganze....

Gibts vielleicht ein kleines Beispiel??

Thema: Klasse aufrufen
Am im Forum: Web-Technologien

Hi!

Ich spiele mich (wiedermal) etwas mit C# und ASP.net.


normalerweise rufe ich eine Klasse ja mit

meinnamespace.class meineclass = new meinnamespace.class();

auf.

ich habe einen String wo der Klassenname drinnen ist und einen String
mit dem passenden Namespace.

gibt es eine möglichkeit meine klasse aufzurufen basierend auf den Strings?
in PHP gibts da z.b. die eval()-Funktion mit der man sowas machen kann.

Thema: [Aprilscherz] Bye Bye C# - Hello Java! / von myCSHARP.de zu myJAVA.de
Am im Forum: Ankündigungen

Mein erster Gedanke war auch " 8o...gehackt!!!! X("

Erst beim Lesen hab ich daran gedacht....

Thema: Diskussion: modulares Software-Konzept
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Danke erstmal für die Antworten...

Werd mich mal durch die "Literatur" wälzen...

Thema: Diskussion: modulares Software-Konzept
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich glaub ich hab mich etwas unklug ausgedrückt.

Ich möchte nicht die Webapplication von php nach asp.net portierten.

Ich möchte gerne die Webapplikation als Standalone-Applikation (also nicht
mehr webbasiert) mit c# "nachbauen" bzw neu bauen.

Thema: Diskussion: modulares Software-Konzept
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi!

Vor meinem 1. Post erstmal ein großes "Hallo".
Ich beschäftige mich erst seit kurzem mit C# und .net
(lesender weise schon etwas länger ) Hauptsächlich
hab bzw. beschäftige ich mich mit Webapps im PHP-Umfeld.

Nun hab ich mir aber eine neue Challenge gegeben.
Eine meiner Webapps soll als Applikation mit c# neu
programmiert und verbessert werden. Und nun kommts.

Die Webapp besteht aus mehreren "Modulen", die mehr oder weniger
miteinander zu tun haben. Alle nutzen aber die Grundfunktinalitäten (Berechtigungssystem, Datenzugriff,...).
Als guter Vergleich für den Aufbau könnte Outlook dienen. Navbar mit den Buttons und daneben im "Hauptbereich" werden die
"Module" angezeigt (Kontakte, Kalender,...)

Ich möchte nun eine C#-Applikation entwerfen, die nur eine gewisse Grundfunktionalität hat
und für die eigentlichen "Haupt-Bereiche" (wie es bei Outlook der Kalender wäre) "Module" verwendet. Ziel wäre es Module für
die Applikation entwickeln zu können, die dann irgendwo registriert werden und dann verwendet werden können.

Wie könnte so eine Applikation und die Module rein konzeptionell aussehen??
Ich komm einfach nicht weiter...

Thx!