Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von pohlmann
Thema: Logging aus einer Berechnung
Am im Forum: Rund um die Programmierung

im grunde hast du alles aufgezählt was nötig ist (achtung: backgroundworker == thread). verkapsel deine berechnung in einen eigenen thread und lasse von dort aus, wie abt bereits erklärte, events hageln. auch hier musst du vorsichtig sein, denn die gui schmeisst gerne fehler, wenn diese aus dem falschen thread aus angesprochen wird, näheres dazu hier (Invoke)

Thema: TCP Audiostreaming stockt bei EDGE
Am im Forum: Netzwerktechnologien

1. Stelle alles auf UDP um
2. ????
3. Profit

Thema: Design-Frage: Pfad zu Property
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Da hast du meiner Meinung nach nur drei Optionen:
1) Per Reflection. Nach und nach jeden Typen rekursiv anhand der Konfiguration raus suchen (Type.GetProperty(..) etc.)
2) Pfade manuell auf die jeweiligen Objekte/Properties mappen
3) Komplexere - aber meiner Meinung nach die sauberste - Lösung, das Builder-Pattern (aber auch hier wirst du ein Mapping benötigen) (kann sein das es ein wenig an dem Ziel vorbei geht. bräuchte man einen größeren Einblick in das Geschehen)

Thema: DataGridView einzeln reihen
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich kann jetzt leider nicht genau sagen, wie du das machen willst. Ich mein, eine Sortierung (nehme mal an das meintest du mit "reihen" ?! falls nicht.. ignoriere diesen Post) ist eine Anordnung von vorhandenen Daten.
Kannst du zeigen, wie die Tabelle aufgebaut ist? Oder kannst du sagen wonach du sortieren willst?
Vielleicht hilft dir ja schon diese Seite, wo die ORDER-BY-Klausel beschrieben wird, welche du in deinem SQL-Query unterbringen kannst

Thema: Anwendung minimiert sich automatisch
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Passiert das, während du dein Programm mit Visual Studio o.ä. debuggst?!
Ich hatte einmal das gleiche Problem, welches sich aber behoben hat, indem man das Program ->nicht<- aus der IDE raus gestartet hat. Woher das Problem nun letztendlich herkam, kann ich dir auch nicht sagen.

Thema: Struct nicht immer ByValue!?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Und das ganze nennt man dann Un/Boxing.
Hier wird das ganze einmal Erklärt.

gruß

Thema: TCP Server hängt sich auf
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Das was ujr geschrieben hat ist (halb) richtig. Sobald sich ein (verbindungsorientierter) Client trennt - und dieser dann Shutdown() aufruft - kommt auf der gegenseite die Receive()-Methode durch und gibt die erhalten Byte-Anzahl von 0 zurück. Die 0 signalisiert eine Trennung der Verbindung.

Zitat
Selbst wenn der Client auf der anderen Seite Close() gemacht hat, steht bei mit am Server immer noch tcpClient.Connectet == true.
Klar. Irgendwie muss der Client ja dem Server signalisieren das er weg ist. Der Server wird auch weiterhin mit dem Client verbunden sein, aber nicht andersrum (weiteres senden würde zu SocketExceptions führen).

Bitte schreien wenn ich mich irre.

Thema: Äquivalent zu Records
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat von bert21
Also mache ich daraus kein Array, sondern Objekte.
fast... du brauchst ein Array aus Objekten.

Mit File.OpenRead(..) und String.Split(...) sollte das einlesen keine Probleme darstellen.

Thema: Architekturfrage Farb-Tool
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von herbivore
Und es wird gesagt, dass die Änderung durchschlagen würde, wenn Employee eine Klasse wäre. Aber wenn Employee absichtlich ein Werttyp ist, dann ist es nicht nur vollkommen korrekt sondern geradezu erwünscht, dass die Änderung nicht durchschlägt.

IPromotion employee = new Employee("Cool Guy", 65);
IPromotion employee2 = employee;
Console.WriteLine(employee2); // ausgabe: 65
employee.promote();
Console.WriteLine(employee2); // ausgabe: 66!!
Gz

Thema: Architekturfrage Farb-Tool
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von m0rius
wenn die Performance die einzige Gefahr bzw. der einzige Nachteil an der Interface-Implementierung ist, dann stellt sie für mich kein signifikantes Problem dar.

Nein... die eigentliche Gefahr ensteht beim Boxing. Hast du dir den Link durchgelesen?
Zitat
Damit die Strukturen nicht mit Konvertierungsmethoden überfüllt werden ( Single Responsibility Principle), habe ich eine eigene Klasse für die Konvertierungszwecke erstellt. Mein Gedankengang war, dass ich auf diesem Weg beim Hinzufügen neuer Farbräume bzw. Darstellungsmöglichkeiten nicht die Farbklassen anfassen muss ...
das mit dem SRP-Zeugs ist zwar richtig, (Cast-)Operatoren sollten da aber eine Ausnahme sein (Immerhin dienen sie ja zu erleichterung... nicht als direkte Methode).

Mein Vorschlag: lass das mit den Interfaces. Implementiert stattdessen in jeden Struct ein Operator um XColor -> System.Drawing.Color zu Casten und einen weiteren Operator um wieder zurück zu casten

Thema: Architekturfrage Farb-Tool
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ein kleines Problem:
Interfaces in ein Struct zu implementieren kann zum Boxing des Value-Types (Deine Color-Struct werden als Referenz weitergegeben) führen und würde Perfomance-Buße einbringen... mehr dazu hier

Thema: Gateway validieren per XSD ?
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat
IP : 10.10.140.2
SUBN : 255.255.255.0
GATEWAY : 10.10.141.3 <- Fehler!
und was machst du, wenn die Bitausleihe Oktet-Übergreifend ist?

Thema: Gateway validieren per XSD ?
Am im Forum: Datentechnologien

ich versteh es immernoch nicht... willst du nun die Xml-Elemente validieren oder die Werte in den Elementen (also die Maske/IP-Adressen)?
XSD = XML Scheme Definition = Die vorschrift, in welchem Note welches Element zu liegen hat, außerdem welche Werte das Element verwenden darf...

Thema: Gateway validieren per XSD ?
Am im Forum: Datentechnologien

Da alles IP-Adressen sind(bzw gleich aufgebaut sind), kannst du alle Elemente mit dem gleichen Regex validieren.

Zitat
Doch wie kann ich das Gateway validieren ? Da es ja abhängig der IP und Subnetmaske ist.
hm? Gateway ist ein Server/Router/was auch immer im aktuellen Subnetz. D.h. der Gateway wird auch die gleich Subnetzmaske benutzen.
Zitat
Das IP Element validiere ich durch eine Regex, die Subnetmaske durch eine Enumeration.
Kannst du mal den Code-Ausschnitt davon posten?

Thema: Zu schnelle Anfragen an den Server
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Mit asynchronem lesen (BeginRead() etc..)

Thema: Zu schnelle Anfragen an den Server
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Bist du denn sicher das es der Server ist, der hängt?

Thema: [gelöst] Zeichnen: Im Form erscheint ein großes, rotes X nach Minimieren
Am im Forum: Grafik und Sound

In der GetZoomFaktor()-Methode etc. greifst du auf die ActiveForm zu.
Hat aber dein Program keinen Focus, ist ActiveForm == Null...

Thema: Typecast über Type
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wie wärs mit nem Interface??

Thema: Kann mit SetFilePointer() aus kernel32.dll den Pointer eines Dateihandles nicht positionieren
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Bist du dir sicher das die Sektor-Größe des Datenträgers (CD?) 512bytes groß ist?

Thema: Procedure an eine Klasse übergeben
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen


Bin irgendwie nicht so der Fan von vorgefertigten Delegaten. Lässt sich besser lesen wenn man einen Delegat hat der zb. "UpdateFormDelegate(..)" heisst und nicht "Action<Form>(..)". Von daher würde ich selbst definierte Delegaten nicht als Oboslet abstempeln.

Thema: Event erstellen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von Mr Evil
wenn du die syntax des public Double Left aenderst wird es nicht mehr benutzt

Sorry, aber irgendwie finde ich diese Methoden von MS wirklich bescheuert. Klar muss man sich mit der Materie vertraut machen und dementsprechend wissen das Dependency-Properties nach Ändern der Syntax nicht mehr funktionieren, aber trotzdem verstösst das doch gegen sämtliche Standarte des Programmierens...
Mein Handy geht ja auch nicht aus, wenn ich es "beleidige" (auch wenn es möglich ist :D).

Thema: DirectX Rendert nicht richtig (Schwarzes Fenster, Labels sind durchsichtig)
Am im Forum: Grafik und Sound

In der tat... du Renderst z.Z. in das Device, was (früher oder später) eine Transformierungen hat und die gerenderten Objekte selber in die richtige Form bringt.
Jetzt frag mich aber nicht wie man ein Sprite in den Buffer bekommt, ohne das DX-Device zu benutzen

Thema: [gelöst] XPath Syntax Problem
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,
erstmal vorweg, ich bin auch nicht der WPF-Kenner, aber wenn objType kein Attribut ist bzw. ein Element ist, müsste der Ausdruck dann nicht

objs/DataObjDesc/objType}
heißen?

Thema: Aus Service Form starten
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Das liegt daran, das Services keine GUI haben. Wie man aber trotzdem noch von anderen Applikationen mit dem Service kommunizieren kann, ist hier beschrieben.

Thema: Serialisieren in XML von bidirektionale assoziation
Am im Forum: Datentechnologien

Was steht denn in der Inner-Exception? Ich könnt mein Ar*** drauf verwetten, das du zirkuläre Referenzen gebaut hast.
Hatte ich auch mal Spaß dran. Leider unterstützt der XmlSerializer dies nicht.
Auf CodeProject findest du einige Serializer die das unterstützen.

//Edit: ach... in dem Beitrag über mir hast du es ja selber noch geschrieben, das eine bidirektionale Assoziation unter den Klassen besteht :P

Thema: Authorisierung
Am im Forum: Web-Technologien

Hab zwar nicht so den Durchblick in ASP, aber liegt da nicht so ziemlich alles Flach wenn man Thread.Sleep() benutzt?

Thema: Desktop Icon Position setzen immer 1 Pixel zuviel...
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Naja... hast du denn die letzten 16 Bit von posX auf 0 gesetzt (Oder erst garnicht verschoben)? Weil Addieren im Binär-System ist eine XOR-Operation mit Übertrag.
Was du gemacht hast:

01101011+ // nehmen wir an, das hier wäre posX
00011010  // das hier posY
 üüüü ü   // Steht für Übertrag von '1'
---------
10000101
Was du wolltest:
01100000 ODER
00001010
-----------
01101010

Thema: Prozess bleibt bestehen nach return; in Main()
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Muss man ein Mutex nicht wieder releasen damit der Thread beendet wird?

Thema: String auf integer überprüfen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

noch einfacher: auf ASCII-Code überprüfen? Parsen.. weiß nicht, ob das nicht bei 100000 chars etwas unperformant ist (Btw glaub ich, das Int.Parse(..) auch Hex-Zahlen parsen kann... also selbst ein 'a' ist eine Zahl).
Würde hier aber auch Char.IsDigit(..) benutzen

Edit:
gerade mit dem reflektor nachgeschaut...


public static bool IsDigit(char c)
{
    if (!IsLatin1(c))
    {
        return (CharUnicodeInfo.GetUnicodeCategory(c) == UnicodeCategory.DecimalDigitNumber);
    }
    return ((c ≥ '0') && (c ≤ '9'));
}
wie ich schon erwähnt hab, auf ASCII-Code (oder halt UTF-x) überprüfen.

Thema: MenüLeiste bei selbsterstelltem FormDesign
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Das geht aber sauberer :P In diesem Thread wird erklärt, wie man den Window Rahmen manipulieren kann.
So kannst du dein Menu nun wieder ganz normal in die Form setzen. Halt ein bisschen mehr arbeit