Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Torley
Thema: Das Programmier-Spiel: nette Übungsaufgaben für zwischendurch
Am im Forum: Smalltalk

Hi,

ich habe mir gerade das Projekt angeschaut und wollte schon anfangen, jedoch habe ich jetzt nur noch Fragezeichen über meinem Kopf.

Dein Aufbau wie ich ihn verstanden habe:
Du hast gaaaanz viele Buttons, wobei es 4 Typen gibt. Die flächen (Pacmans gehweg) , die kleinen Ecken und Horizontale sovie Vertikale Schranken, wie du sie nennst. In den Schranken unterscheidest du anhand der Backgroundcolor ob sie offen oder zu ist.
Das ganze hast du in deinem Array pacmanField.

Was mir zum Lösen dieser Aufgabe ganz klar fehlt ist eine Funktion, mit der ich per X und Y Angabe an jede Fläche komme (Pacmans gehweg) und über diese Fläche an die Schranken dieser Fläche, wobei sich jedoch 2 Gehwege die Schranke dazwischen teilen.
Oder:
Eine Unterscheidung in den Buttons in pacmanField, weil sowohl schranken als auch Felder nur ihre Kordinaten im Tag-Feld haben.

Ich stoppe an dieser Stelle mit dem Forschen in deinem Quellcode und hoffe auf konkretere Vorstellungen für den Lösungsweg.

Gruß
Torley

Thema: SpaceWarrior - Programmierungsspiel in Silverlight 4
Am im Forum: Projekte

Ich finde das Projekt braucht unbedingt noch ein eigenes Forum. vll sogar in der Anwendung mit drin.

Ich denke mal später kommt sicherlcih jemand auf die idee tutorials zu schreiben oder mal ein gemeinschafts schiff zu gestalten und da ist ein eigenes Forum ein müss für.

Gruß

Torley

Thema: SpaceWarrior - Programmierungsspiel in Silverlight 4
Am im Forum: Projekte

Hi,

habe da noch so eine Idee:

Statt einfach den Gegner auszusuchen, könnte man ein herausforderungssystem implementieren.
soll heißen:

a: ich würde gerne gegen dich spielen
b: ok
a: starten game
b: kann sich später video (möglicherweise auch nur daten woraus eine art video erstellt wird) ansehen

Vorteile:
so sehen beide wie sie sich geschlagen haben und können gegebenenfalls ihre Taktik korrigieren.

Nachteile:
Man kann nicht direkt gegen andere Spieler testen und muss warten bis sie angenommen haben.

Gruß

Torley

Thema: SpaceWarrior - Programmierungsspiel in Silverlight 4
Am im Forum: Projekte

Hi,

erstmal:

Sehr geiles Projekt.
Ich habe viel AntMe! gespielt, die sind aber seit einiger Zeit down, so das ich keine neuen Anreize aus dem forum bekomme, bzw weiter an der OpenAnt! arbeiten kann.
Jetzt sowas neues zu haben mit neuen Herausforderungen und vor allem Rangliste, finde ich genial. Respekt.

Allerdings habe ich gleich mal ne Frage:

Ich bin jetzt noch am Testen und Spielen und hab noch kein normales Spiel gemacht, allerdings scheint es möglich zu sein, mich als Gegner auszuwählen (Sorry hab mir nen Spielacc dafür gemacht).
Vll wäre eine Option, für Kampf freigeben, möglich, sodass man erst mit fertigem Schiff angefochten werden kann.

Gruß

Torley

Thema: Mashup MediaPlayer *work in progress*
Am im Forum: Projekte

Bau ne funktion ein die jedes abgespielte lied lokal speichert in mp3. (bin mir nicht sicher ob das legal ist) fänd ich aber ultra!

das mit der datenbank im hintergrund hab ich nicht so ganz verstanden? wozu? playlisten will ich verschieben, weiter geben, oder vervielfältigen können, für verschiedene versionen davon!

Ich werd das projekt mit interesse verfolgen!

torley

Thema: listBox1 == null == !?!
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat von axed10
Die Lottozahlen-ziehen(); Methode klingt mir sehr sympatisch - Sie vermag mir mehr Informationen zu pumpen als wie infos, die Leute posten und ich ohnehin durchs Debuggen bekommen habe!
?(
Entwerder ich versteh dich nicht oder die vertippst dich gewaltig.

Versuchs mal mit "Überwachen" dann siehst du beim debuggen ob sich die variable geändert hat. dann kommst du zu der stelle wo der fehler zum leben erweckt wird.

des ist oben bei debuggen-> fenster -> Überwachen (wenn das programm läuft)


Torley

Thema: Hat jemand schon Windows 7 getestet?
Am im Forum: Smalltalk

Hi zusammen,

hab da ein paar fragen!

Muss man sich bei technet anmelden und nen key zu bekommen oder geht das auch irgendwo ohne?

Unterstützt die beta schon dx10 und 3dmark vantage? (3dmark vantage -> extra für dx10 bzw für vista, läuft bei mir auf xp nicht, will aber mal meine gk mit dx10 testen!)

wie lade ich windows 7 wenn bei mir kein ie funktioniert? (stürzt nach 5 min ab und bzw ie7 (8) nicht installier bar)

Passt nicht so ganz zum thema, gehört aber irgendwie doch dazu!

gruß Torley

Thema: Windows 7 Beta verfügbar
Am im Forum: Szenenews

Weiß einer von euch obs noch keys gibt? solln ja nur 2.5 mio rausgegeben werden.
Muss man sich eine "(windows live id)" machen oder geht das auch ohne?

Noch eine Frage an die Tester:
Reichen 10 GB um Windows 7 zu testen? Hab noch eine Patition übrig auf der ichs installieren will.

Torley

Thema: Treiber Re-Installieren
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Willkommen bei MyCSharp.de,

Treiber deinstallieren ist schon ohne c#programm so eine sache! Treiber bekommt man nie ganz weg und jede 4 wochen neuinstallieren macht irgendwie keinen sinn.

haste schonmal nach alternativ treibern gesucht oder den hersteller gefragt!

was passiert den nach den 4 wochen?


Torley

Thema: [Wunsch] Coding Quiz auf MyCSharp
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Hi Herbi,

ich meine nicht das ihr das Leiten sollt, nur für das Quiz wär es sehr praktisch ein Unterforum zu haben oder was man noch alles Forumtechnisch dafür braucht!

Ich könntes mir es schon vorstellen mit einer gruppe von usern das "Projekt" zu leiten, jedoch wollt ich hier erstmal hören, wie die leute hier im forum dazu stehen!

Torley

Thema: [Wunsch] Coding Quiz auf MyCSharp
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Hi,

Hier gibt es ein COding Quiz wo man eine Aufgabe mit irgend einer Sprache lösen muss. Es waren schon ganz interesante Aufgaben dabei, leider versteh ich nicht jede Sprache um zu Kapieren was die machen.

Ich finde sowas könnte man durchaus auch in diesem Forum einführen. Natürlich ist das ein großer aufwand an das mycsharp team, aber man könnte die bewertung auch von anderen Benutzern, die auch viele erfahrungen haben, durchführen lassen.
Gewinner werden dann irgendwo veröffentlicht.

Dieser Beitrag soll erstmal eine Disskusion erwecken, damit man sieht wie die User so dazu stehen. Der Rest wird sich hoffentlich ergeben!


Torley

Thema: MouseDown von Form durch Picturebox
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

dann registrier mal den mousedown event aller objekte auf der form und leite diese um auf das event der form! sollte klappen ist aber aufwendig xD viel spaß!

So ähnlich!
Button1.OnClick += Form.MouseDown();

Torley

Thema: uri-fehler bei eigenem WebBrowser
Am im Forum: Web-Technologien

e.KeyCode hast du nur bei KeyUp, Key Down (korrigiert mich fals ich falsch lieg)
im buttonOnClick gibts keyCode nicht!

Also einfach in der Textbox bei KeyDown einfügen!


Torley

Thema: uri-fehler bei eigenem WebBrowser
Am im Forum: Web-Technologien

sorry nehm meinen post zurück, hast ja recht! sah nur in dem code hier im forum so aus! (scheint das forum wohl nicht zu können xD)

textBox1.Text = "http://" + textBox1.Text;

versuchs mal mit dem code von Jimpanse!

Torley

Thema: uri-fehler bei eigenem WebBrowser
Am im Forum: Web-Technologien

hi,

das liegt einfach daran das du mit // ein kommentar einleitest!
versuch mal /"+"/

natürlich sehr unschön aber mir fällt grad die richtige methode nicht einxD

Zitat
führe ich da sprogramm aus

sollte garnicht gehen weil dir in der zeile ein ; fehlt, wiel es ja auskommentiert ist!
Torley

Thema: Anwendung ohne Hauptform
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

//Application.Run(new Auswahl()); öffnet direkt dein form auswahl als hauptform!
wenn du jetzt new Auswahl() entfernst wird die application gestartet aber ohne dabei ein fenster zu öffnen!
einfach ein form manuel öffnen:


Auswahl frm = new Auswahl();
frm.show();

Torley

Thema: Forms Minimize/Maximaize und Close
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi,
soweit ich weiß kann nur die maximize und minimze buttons entfernen. den shließen aber nicht!

eine möglichkeit wäre es das schließen abzufangen und zu verhindern.
such mal nach sicherheitsabfrage beim schließen!

Torley

Thema: url versteckt aufrufen
Am im Forum: Web-Technologien

vll ist eine weitere möglichkeit der webbrowser. mit dem kannste deine seite mit den entsprechenden daten füttern und dir gleichzeitig auch noch die highscore anzeigen lassen.
um den fall der fälle auszuschließen ist es ratsam aus name und highscore noch irgendeine berechnung zu machen, die dein php script auch kann. dann übergibts du die 3 werte und prüfst ob dieser echt ist! Sollte dann eigentlich sicher genug sein!


Torley

Thema: Webanwendung auf Server
Am im Forum: Web-Technologien

Danke für die guten Antworten.

Ich werd mich mal bei denen melden und nachhacken.
Entweder die erinnern sich noch an mich und helfen mir, oder die erinnern sich an meine Seite die ich seit nem Praktikum 05 bei denen auf dem Server habe.
Sie wollten die eigentlich löschen, daraus ist aber nichts geworden xD

Alternativ frag ich noch einen bekannten der einen Server im keller hatte (bin nicht sicher ob er ihn noch hat). da wär das ja kein problem xD

Ich meld mich auf jedenfall nochmal hier!

Torley

Thema: Webanwendung auf Server
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo zusammen,

ich hab eine Webanwendung geschrieben mit Datenbank usw.
Leider fehlt mir der Server ..

Ich hab jedoch zugriff zu einem Server per FTP und Joomla! (cms)

Angenommen, ich schreib die Webanwendung so um, dass sie auf eine Accessdatenbank zugreift.
Dann lade ich die dateien (Default.aspx, web.config und meine accessdatei) hoch.

kann ich dann auf mein Programm zugreifen?

Leider hab ich auf keine Ahnung vom veröffentlichen von Webanwendungen, hab erst Freitag angefangen mich einzuarbeiten.

Torley

Thema: Disable treenode?
Am im Forum: Web-Technologien

Ist zwar eine sehr sparsame beschreibung, aber ich versuchs mal:

du hast eine treeview und willst einzelne elemente auf enabled = false machen, was es nciht gibt?

Wenn ja, ist die Antwort schon in der Frage vorhanden, wenn nein, dann erklärs nochmal.

Eine unschöne variante wäre da ncoh die farbe der schrift: auf grau setzten un beim klick drauf prüfen ob grau, wenn ja focus wegschmeißen und nichts anderes machen.

Torley

Thema: Posted eure letzte Zwischenablage!
Am im Forum: Smalltalk

Es war überhaupt keine Frage der Ehre, sondern eher eine der Vernunft, als der Systemadministrator laut Anweisung ins Aquarium gerufen wurde.
Der Wasserpumpenschlauch war abartig gerissen und es war unmöglich die Wasserpumpenzange zu benutzen. Panik hätte sich negativ auf eventuell eintretenden Gästen niedergeschlagen oder sie total verwirrt.
Deshalb beschloss der gerufene Abteilungsleiter, sein Unternehmensberaterteam zusammenzutrommeln und nackt um das Tischbein zu tanzen.

Als Abteilungsleiter durfte er mitmachen, obwohl seine Sekretärin leichtfüßig und sehr hübsch, sowie leicht angetrunken von hinten hübsch lachte, während der Hausmeister Breakdance vorführte.

"Skandal im Aquarium" rief "Spider Murphy Gang Mitglied", der plötzlich zweiundvierzig Fußzehen gekonnt zu einem Seil hinüber zu seinem Opel spannte. Daraufhin wuchs der Weg ins Abendland, welches die Anwesenden zu tiefst beeindruckt. Es schien, als ob gemäßigtes Gefluche seitens religiöser Konspirationen ansteckend ist.

Perfektionismus gehört zu dem chaotischen und hier am Bau verwendet Ikarus, Hansi und Trude dieselben Unterhosen, welche stets mit ausgebleichten Socken gewaschen werden. Waschmittel sowie Schleifstein und Tennisbälle perfektionieren den Perfektionismus des unbekannten und endlosen Kakadus, welcher ausnahmelos große Unterhosen klaut. Die unbedingt dafür kompiliert wurden, weil die Fans geschmeidige Fußabtretervertreter hassten.


Der Fußabtretervertreter namens Walter Tunnichts Gut beleuchtete die Situation mit einer gewaltigen Gaslaterne aus wachstumsgeschädigten Piraten. Rotes Geschenkpapier trat in ihre Hüte ein, wo baumwollpflückende Eskimos heimlich ihren goldenen aber billigen Angelköder verspeisten. Natürlich wollen alle Unternehmensberater die merkwürdigen Essgewohnheiten kommentieren können, jedoch nicht nur diese Maske ermöglicht es Schokoladeneis auf unnatürliche Weise so zuzurichten, dass 1 Mln. nicht ausreichen würden um thermonukleare micro-organische endoplasmatische Schwerenöte auszulösen. Selbstverständlich hatte der Vertreter keine isotopischen Brennstäbe, aber die Kaffeekanne reichte trotzdem für zwei Fässer heißen Popel inklusiver Nasenhaare und



(siehe smalltalk forengeschichte!)

Torley

Thema: Projekt: Up2Date (geplantes Update-Programm)
Am im Forum: Smalltalk

Für die jenigen die unbedingt so eine Sottware wollen, gibts noch was fertiges bei heise zum Downloaden. Es installiert zwar nicht de neuste version der software, zeigt mir aber an ob meine veraltet ist. (Persönlich finde ich das besser, weil ich dann noch die kontolle hab welche version ich benutze)(hab die Software nicht getestet!!)
http://www.heise.de/software/download/software_uptodate/42864

Der Hinweis soll sich nciht gegen den Autor wenden. Ich bezweifle nicht, das eine funktionierende Version existiert.

Sicherlich kann dieses Thema eine Lehre für alle Entwickler sein:
Erst die Software ins Rampenlicht stellen, wenn sie Fertig ist!

Torley

Thema: DataGridView und Filter: IndexOutOfRangeException
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hi,

wenn keine datensätze vorhanden sind versucht deine "for schleife" trotzdem einmal einen datensatz zu holen! es hilft eine prüfung davor zu machen ob datensätze != 0
damit sollte das problem behoben werden.

Torley

Thema: Humor: Java Programmierer ... und andere lustige Sachen
Am im Forum: Smalltalk

No, Windows is not a virus. Here's what viruses do:

1. They replicate quickly. ... Okay, Windows does that.

2. Viruses use up valuable system resources, slowing down the system as they do so. ... Okay, Windows does that.

3. Viruses will, from time to time, trash your hard disk. ... Okay, Windows does that too.

4. Viruses are usually carried, unknown to the user, along with valuable programs and systems. ... Sigh.. Windows does that, too.

5. Viruses will occasionally make the user suspect their system is too slow (see 2) and the user will buy new hardware. ... Yup, Windows does that, too.

Until now it seems Windows is a virus but there are fundamental differences: Viruses are well supported by their authors, are running on most systems, their program code is fast, compact and efficient and they tend to become more sophisticated as they mature.

So Windows is not a virus. ... It's a bug.


Torley

Thema: Performance(vergleich) der verschiedenen Schleifentypen (foreach, for, while)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Beim Zugriff auf Collections innerhalb einer Schleife sollte man foreach oder for verwenden. Bei for-Schleifen aber unbedingt im Abbruch-Kriterium direkt col.Length verwenden.
fals du damit mich meinst: ich benutze immer direkt col.length doch war ich mir bei dem beispiel nicht sicher, ob die abfrage von col.length nicht länger dauert als eine abfrage eines ints. deshalb hab ich die länge erst in einen int gepackt!

ich bin mir 80% sicher das int.Parse(txtLäufe.Text); länger dauert als einen int zu nehmen

(soll jetzt nicht böse oder so sein einfach nur eine erklärung wieso ich es im beispiel mit der int vaiable gemacht habe)

Torley

Thema: Humor: Java Programmierer ... und andere lustige Sachen
Am im Forum: Smalltalk

Geile Geschichte xD

Ein Systemadministrator erhält von einer Firma die Beschwerde, dass ihr Netzwerk öfters zusammenbricht. Und zwar immer Freitags zwischen 13.40 und 14.00. Jede Woche das gleiche, man kann die Uhr danach stellen.

Der Admin macht sich auf die Socken, checkt alle Rechner und den Server. Das Netz ist tiptop eingerichtet, alles läuft. Er kann nichts erkennen. Also beschließt er, sich Freitags in den Serverraum zubegeben, vor den Server zu setzen und auf 13.40 zu warten.

Punkt 13.40 geht die Tür auf, herein kommt die Putzfrau, zieht den Stecker aus dem Server, steckt ihren Staubsauger ein und saugt den Teppich.

Thema: [erledigt] MySQL zugriff
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hi,

wenn der webserver nicht dir gehört sondern 1und1, dann musst du das mit 1und1 klären! die können dir sicherlich sagen was für rechte dein user hat.

andernfals ist in deinem projekt etwas falsch! hast du den korrekten login angegeben? also auch passwort?

Torley

Thema: [gelöst] Zwei Fragen zur Listview (Größe und Mouseevents)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich kenn mich mit wpf nicht wirklich aus, aber kann man nciht einfach anchor auf oben,unten,links,rechts stellen? dann ändert das sich beim forms mit.
mit minsize kann man dann die minimale größe bestimmen!

Torley

Thema: Performance(vergleich) der verschiedenen Schleifentypen (foreach, for, while)
Am im Forum: Rund um die Programmierung

So ich hab jetzt selbst mal einen test durchgeführt!

rauskam das for schneller ist als while! foreach hab ich nicht getestet weil mir grad keine anwendung einfallen ist die ich in allen 3 aus führen kann!


        private void btnFor_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            DateTime dtstart = DateTime.Now;
            int läufe = int.Parse(txtLäufe.Text);
            int zähler = 0;
            for (int i = 0; i < läufe; i++)
            {
                zähler++;
            }
            DateTime dtende = DateTime.Now;
            TimeSpan tszeit = dtende - dtstart;
            txtFor.Text += "\r\n" + tszeit.Seconds.ToString() + "." + tszeit.Milliseconds.ToString();
        }

        private void btnWhile_Click(object sender, EventArgs e)
        {
            DateTime dtstart = DateTime.Now;
            int läufe = int.Parse(txtLäufe.Text);
            int zähler = 0;
            while (zähler < läufe)
            {
                zähler++;
            }
            DateTime dtende = DateTime.Now;
            TimeSpan tszeit = dtende - dtstart;
            txtWhile.Text += "\r\n" + tszeit.Seconds.ToString() +"." +tszeit.Milliseconds.ToString();
        }


Hier noch ein ergebnis:

While:
0.828
0.843
0.859
0.843
0.843
0.843

For:
0.796
0.796
0.796
0.796
0.796
0.781

Anzahl läufe:
200000000

Im Anhang ist das Projekt

Torley