Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von ProGamer
Thema: Datagrid Scroll Datarow
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Morgen,

Du könntest diese Methode verwenden um das Scrollen zu erreichen
ScrollViewer.ScrollToVerticalOffset-Methode
Den Benötigten Wert kannst du dann ermitteln in dem du die Height-Eigenschft bindest und einfach durch zwei teilst

Thema: DataGrid - Display Hidden Cell afer MouseClick
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Morgen,

Suchst du vllt sowas? How to: Display and Configure Row Details in the DataGrid Control

Thema: Wer spielt Star Craft 2?
Am im Forum: Smalltalk

Hallo, nach einem jahr wollte ich mal fragen wie es mittlerweile aussieht? spielt ihr es immer noch ( die die sich das siel vorbestellt haben)?

Ich spiele es immer noch wenn auch nicht so häufig wie vor nem halben jahr ^^

Thema: eigene Liste an Listbox binden
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hier ist mal ein HowTo aus der MSDN-Doku

How To: Bind to a Method

Thema: WPF Treeview auswahl zurücksetzen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

morgen,

hast du schon mal einen Blick in diesen Thread reingeworfen?
[FAQ] Event nur bei Benutzeraktion auslösen, nicht bei programmtechnischer Änderung

Thema: Statusleiste funktioniert nach Umstellung auf MVVM nicht
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Also wenn ich mir das so ansehe würde ich mal behaupten dass MEF für dich interessant sein könnte

Thema: Auszublendende Foren: FAQ-Forum lässt sich nicht ausblenden
Am im Forum: Wünsche und Kritik

Wie der Titel schon sagt scheint der Eintrag "FAQ" in der Auflistung zu fehlen oder ist es
so gewollt dass man den FAQ-Topic nicht ausblenden kann?

Thema: Cancel checkedchanged-Event eines Radiobuttons
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

[offtopic]Ahh sry mein Fehler, IsChecked ist für wpf[/offtopic]

ich gehe mal davon aus dass deine 4 RadioButtons sich einen Eventhandler teilen. Dann kannst du eine Variable vom Typ bool definieren und diese zu beginn der Methode abfragen.


bool MyFlag = false;

private void RadioButtonEventHandler(object sender, EventArgs e)
{
    if(!MyFlag)
    {
        MyFlag = true;
        //Hier überprüfungen
        //und ggf. ein 
        DeSelect();
    }
}

Sollte die Methode nochmal durchlaufen werden sollen, so wird das durch den Flag verhindert.
Methode soll nur das Prinzip verdeutlichen!

Thema: Cancel checkedchanged-Event eines Radiobuttons
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

uhm dann verwende doch ein return; um die Methode vorzeitig zu verlassen...

[offtopic]IsChecked ist eine EIGENSCHAFT und keine methode, sieh dir den Link nochmal an ;-)[/offtopic]

Thema: Cancel checkedchanged-Event eines Radiobuttons
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Also es geht dir darum, dass wenn die bedingung nicht erfüllt ist dass kein RadioButton ausgewählt ist richtig?

Dann benutzt doch eine Foreach-Schleife und setzte die IsChecked-Eigenschaft aus false


public void DeSelect()
{
    foreach(Control in Controls)
    {
        if(Control == typeof(RadioButton))
        {
            Control.IsChecked= false;
        }
    }
}

Thema: Was denn nun? ActiveControl, Focus, Select?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

was du versuchen könntest wäre, den Focus über die API SetFocus zu setzen.


        private void Form1_KeyDown(object sender, KeyEventArgs e)
        {
            if (e.KeyCode.Equals(Keys.F12))
            {
                var tmpKontroller = new Kontroller_1();
                mainPanel.Controls.Add( tmpKontroller );
                SetFocus( tmpKontroller.YourTextBoxName.Handle );
            }
        }

vllt hat jemand anders eine elegantere Lösung

Thema: [erledigt] DataTemplate, ContentControl und Silverlight
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Danke für den Tipp,
Es sieht schon fast so aus wie bei wpf jedoch nicht ganz
naja muss dann wohl mit Margin und padding etwas rumspielen -.-


aber auf sowas einfaches hätte ich auch von selbst kommen müssen...

Thema: [erledigt] DataTemplate, ContentControl und Silverlight
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo zusammen,

Ich habe in einer xml-Datei zwei DataTemplates definiert. Das eine Template bindet das andere ein

Hier mal ein Simples beispiel:


    <DataTemplate x:Key="BookTemplate">
        <Grid Background="Red">
            <Grid.RowDefinitions>
                <RowDefinition Height="30" />
                <RowDefinition Height="30" />
                <RowDefinition Height="30" />
                <RowDefinition Height="*" />
            </Grid.RowDefinitions>
            <Grid.ColumnDefinitions>
                <ColumnDefinition />
                <ColumnDefinition />
            </Grid.ColumnDefinitions>

            <TextBlock Text="Titel: "
                       Grid.Column="0" Grid.Row="0" />
            <TextBox Text="{Binding Titel, Mode=TwoWay}"
                     Grid.Column="1"
                     Grid.Row="0" />

            <TextBlock Text="Erscheinungsjahr: "
                       Grid.Column="0"
                       Grid.Row="1" />
            <TextBox Text="{Binding Erscheinungsjahr, Mode=TwoWay}"
                     Grid.Column="1"
                     Grid.Row="1" />

            <TextBlock Text="Autor: "
                       Grid.Column="0"
                       Grid.Row="2" />
            <TextBox Text="{Binding Autor, Mode=TwoWay}"
                     Grid.Column="1"
                     Grid.Row="2" />

            <ContentControl Content="{Binding}"
                            ContentTemplate="{StaticResource ISBNTemplate}" 
                            Grid.Column="0"
                            Grid.ColumnSpan="2"
                            Grid.Row="3" />
        </Grid>

    </DataTemplate>
    
    <DataTemplate x:Key="ISBNTemplate">
        <Grid Background="DarkRed">
            <Grid.ColumnDefinitions>
                <ColumnDefinition />
                <ColumnDefinition />
            </Grid.ColumnDefinitions>

            <TextBlock Text="ISBN: "
                       Grid.Column="0" />
            <TextBox Text="{Binding ISBN}"
                     Grid.Column="1" />
        </Grid>
    </DataTemplate>

In der xaml habe ich dann folgendes

    <Grid>
        <ContentControl Content="{Binding lstBooks[0]}"
                        ContentTemplate="{StaticResource BookTemplate}" />
    </Grid>

In Silverlight sieht die Darstellung anders aus als in WPF (siehe Bild)
meine Frage nun: Was muss ich in Silverlight anpassen damit das so aussieht wie in WPF?

p.s. Der Code dient nur zur veranschaulichung!

Thema: TabControl Event beim Scrollen der Reiter
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Gar keines ;-)

was du machen könntest wäre von TabControl zu erben und die WindowMessages abzufangen. Dazu müsstest du die die Methode WndProc überschreiben und auf das WM_HSCROLL reagieren

Thema: Wie autonome Fahrzeuge die Welt verändern werden
Am im Forum: Smalltalk

Zitat von herbivore
auf einen noch nicht berücksichtigten Punkt ist meine Freundin gekommen: Keine Geschwindigkeitsüberschreitungen, keine Radarfallen, kein Falschparken, keine Politessen, keine Flensburger Punkte, überhaupt keine Verkehrssünder(kartei).

Mal angenommen es würde wirklich keine Verkehrssünder mehr geben, was wäre dann mit den Einnahmen für den Staat? Ohne Verkehrssünder = Kein Geld = ...?

Mal angenommen es würden auch keine Verkehrunfälle mehr passieren, was würde dann mit den ganzen versicherungsunternehmen passieren bzw. deren mitarbeitern? Wenn keiner mehr einen Unfall baut, braucht keiner mehr auch eine Versicherung...

Müssten dann noch Straßen ausgebaut werden damit der Verkehr "flüssiger" wird?

p.s. Der Inhalt dieses Beitrages ist MEINER fantasie entsprungen!

Thema: Wie autonome Fahrzeuge die Welt verändern werden
Am im Forum: Smalltalk

[offtopic]

Zitat von herbivore
Zu meinem Punkt, dass Personen, die per Haftbefehl gesucht werden, automatisch bei der Polizei vorgefahren werden könnten, sobald sie in ein autonomes Fahrzeug steigen,...

Das erinnert mich an den Film Minority Report. Da saß der Hauptdarsteller in solch
einem Fahrzeug und plötzlich wurde seine Route geändert, weil er gesucht wurde...
[/offtopic]

mMn. ist es nur eine Frage der Zeit bis diese Fahrzeuge kommen werden.
Die Frage die ich mir dann Stelle ist, ob man dann immer noch einen Führerschein
benötigt. Wenn man noch selbst mit dem Auto fahren kann dann ist es ein muss, aber
was wenn das Fahren komplett vom Computer übenommen wird und der Mensch nicht
mehr eingreifen kann?

Mal sehen was auf uns zukommen wird...

Thema: Methode beim Start automatisch aufrufen?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

mit EventToCommand mit MVVM - Silverlight kannst du das Loaded
Event eines Controls [offtopic](oder auch ir ein anderes Event)[/offtopic] in einen
Command umbiegen lassen. Es ist primär für Silverlight aber wenn du das Blend SDK für
WPF verwendest dürfte das auch klappen

Falls du schon was fertiges suchst kannste auch auf das MVVMLight Toolkit zurückgreifen.

Thema: Mit welcher UI Technologie beschäftigt ihr euch bzw. wollt ihr euch künftig beschäftigen?
Am im Forum: Smalltalk

auf der Arbeit habe ich das Glück/Pech mich mit Silverlight beschäftigen zu dürfen/müssen

Privat nutze ich WPF

Thema: C# DLL in Visual Basic einbinden
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wenn die Methode XFunktion heisst dann kannst du das ALIAS weglassen. Das müsstest du nur dann angeben wenn die Deklaration sich von dem eigentlichen Methoden-Namen unterscheidet.

Wieso Verwendest du kein using? (Verweis auf die dll nicht vergessen)
Den DllImport benötigst du eigt. nur für API-Calls

Edit: habe den Edit zu spät gesehen... Ignore my Answer

Thema: Hilfsmethoden direkt (ohne Objekt) aufrufen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

du kannst ja die Methode als static deklarieren. dann brauchst du nur noch folgenden Aufruf:


Hilfsmethoden.tue_etwas();

Thema: Silverlight: Eigenes TimeInputControl erstellen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Wieso passt du nicht einfach den Style des TimePickers an?
jedenfalls kannst du mal hier einen Blick rein riskieren

WPFDeveloperTools
MaskedTextBox

Thema: Humor: Java Programmierer ... und andere lustige Sachen
Am im Forum: Smalltalk

Grade eben diesen wunderschönen fehler erhalten XD

Thema: Werte aus Excel korekt lesen.
Am im Forum: Office-Technologien

Wo ist das Problem den string mittels Double.TryParse umzuwandeln? O.o

Thema: in ListBox zu einem bestimmten Element automatisch scrollen
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

vllt findest du hier deine Antwort
Positioning ListBox scroll position to first selected item

Thema: Events werden mehrmals aufgerufen / Events deregistrieren / Abfragen, ob Event registriert ist
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Also wenn es wirklich nur darum geht einen EventHandler pro Control/was auch immer
zu registrieren, dann greif zu einer Dictionary<Control, EventHandler>. Wenn du ein
Event registrierst dann pack es in die Dictionary (prüfe vorher ob es schon vorhanden
ist) und wenn der Wert sich ändert dann deregistriere den EventHandler und schmeiss
es aus der Dictionary. oder nimm nur eine List<Control>.

Thema: Silverlight Debugging nicht möglich....
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

hallo,

vllt hilft dir folgender Beitrag weiter
Kann Silverlight nicht mehr vernünftig debuggen

Thema: [erledigt] Fokus innerhalb eines Containers "gefangen halten"
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Diese MessageBox-Klasse ist das ein UserControl oder WindFrom? in beiden fällen
kannst du das LostFocus-Event abonnieren und den Fokus dann wieder auf die MessageBox setzen.

vllt wäre es auch eine Option das Parent-Fenster (also das Fenster über dem die MessageBox ist) zu Disablen (Enabled = false) und beim schließen das wieder zurückzusetzen

Thema: Anwendung läuft nicht unter Windows 7 eventuell ActiveX problem, wie lösen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

ok vllt falsch ausgedrückt.

verwende regsvr32 und registriere alle dlls die du verwendest und die nicht zum .Net-Framework gehören (incl. OCX-Dateien)

Thema: Anwendung läuft nicht unter Windows 7 eventuell ActiveX problem, wie lösen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

ahh das sagt doch einiges.

du scheinst eine Klasse zu verwenden die wohl nicht registriert ist.
ermittel diese dll und rufe in cmd folgendes auf:

regsvr32 <path & filename of dll or ocx>

Thema: Anwendung läuft nicht unter Windows 7 eventuell ActiveX problem, wie lösen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

verwendest du WPF? wenn ja dann kannst du dir in den UnhandledException den Fehler in eine Textdatei schreiben.

Oder, falls winForms, bei dir einen TryCatch-Block in die Program.cs ein (im Constructor welches die Application.Run() einschließt) und lasse dir den Fehler in einer Datei ausgeben.