Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Lennart
Thema: Problem mit SQL Server Management Studio 2014
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von Joosy
Irgendwer, sollte doch schon mal das selbige Problem gehabt haben?

Thema: Probleme auslesen von XML (Anfängerfehler)
Am im Forum: Grundlagen von C#

ListOrdersResult ist schon dein Root Element deswegen liefert .Element("ListOrdersResult") darauf auch null weil es sich ja nicht nochmal enthält. Was du willst ist:


XElement elements = root.Element("Orders").Elements("Order");

foreach (XElement item in elements)
    Console.WriteLine(item); 

Thema: [gelöst]Transparente Labels über einer PictureBox
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich würde das ganze in ein UserControl stecken und die Texte selber zeichnen.

[Tutorial] Zeichnen in Windows-Forms-Programmen (Paint/OnPaint, PictureBox)

Thema: Ausführungsmöglichkeiten einer EXE programmatisch erkennen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Für das dritte hilft evtl. Debugger.IsAttached

Thema: Alg. zur Bewertung einer gelieferten Reihenfolge
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Spontan fiele mir z.B. die Levenshtein-Distanz ein.

Thema: Zeichnen in WPF
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von BeZi
bzgl. MVVM, hat da jemand ein GUTES "Verständliches" Tutorial ?

Also ich habe mit dem MVVM Tutorial von Josh Smith letztendlich den Einstieg gefunden. Es ist erst mal etwas erschlagend zugegeben aber wenn man sich gründlich durcharbeitet macht es irgendwann klick und es ist ganz logisch ;).

Thema: Drucker- und Dateiauswahl sowie CMD Umsetzung
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Naja dein "Output" wird beim Start des Programs einmal gesetzt und bleibt dann für immer so. Das ist aber etwas was du innerhalb von 1 min hättest selber rausfinden können:
[Artikel] Debugger: Wie verwende ich den von Visual Studio?

Thema: Closeable TabControl - Probleme mit dem "X"-Button im Tab
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Mach es doch einfach wie im MVVM Tutorial von Josh Smith und lass deine "Workspaces"-VMs ein RequestClose Event feuern im CloseCommand. Dieses abonierst du wenn ein Item deiner Collection hinzugefügt wird und im Eventhandler entfernst du es (siehe Tut).

Thema: Ladeanzeige hängt
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich vermute das laden der Daten geht recht schnell aber das einfügen ins Diagramm dauert eben und blockiert/belastet vmtl. den GUI Thread was wiederum das GIF bremst. Ohne die Details zu kennen was wie lange dauert und wie konkret umgesetzt ist kann man hier nur raten.

Thema: WPF Forms zu Klassenbibliotheken hinzufügen, aber wie?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

"WPF Fenster in Klassenbiliothek"

Thema: WPF Forms zu Klassenbibliotheken hinzufügen, aber wie?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von Husker
und ich Sagte
Ja dachte ich mir das das jetzt kommt ... aber auch auf deutsch was zu finden dauert keine 2 Minuten: WPF Window einem Projekt hinzufügen

Thema: WPF Forms zu Klassenbibliotheken hinzufügen, aber wie?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Zitat von Husker
Also Google Gefragt .... Nischt !
Hmm ich hatte es sofort. using a wpf window in a class library project

Thema: .NET Framework 3.5 SP1 Offline installer
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ich hatte vor einiger Zeit mal das gleiche Problem. Hab dann im Internet folgendes gefunden (die Quelle ist nicht mehr erreichbar):

Zitat
FrameWork 3.5 offline installer (231MB) It works!!
Ok, I was fustrated when I tried to install this 231MB (offline), beacuse it needed 10MB. But I checked the log file dd_dotnetfx35install.txt, reading that I found the next line:
“Cannot access file: X:\dotnetfx35\wcu\dotNetFramework\dotnetfx35langpack_x86es.exe”

That file is just language pack, so after installer downloaded dotnetfx35langpack_x86es.exe (35MB) the installation was finished successfully. (I know, is not a offline way)

I did this:
I copied dotnetfx35langpack_x86es.exe (My language pack), to:
dotnetfx35\wcu\dotNetFramework\dotNetFX35\x86 (as a result of decompressing the dotnetfx35.exe).
I probed this new method in virtual Pc, another installation without Internet conexion and It works.

Also Languagepack (DE oder entsprechend) extra laden und entsprechend reinkopieren. (Falls es das ist was er bei dir laden will)

Thema: oracle sql query mit group by und zwei Tabellen
Am im Forum: Datentechnologien

"produktID" entspricht nicht "produktnr"? Die Nummer scheint ja etwas von euch vergebenes zu sein.

Thema: GIF Animation stoppt nach x Sekunden WPF
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Wenn du nach wpf animated gif suchst wirst du rausfinden das du die Darstellung "resetten" musst da eben nur ein Durchlauf des gif abläuft. Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem und bin dann aber hergegangen und habe mir die Animation als Storyboard selbst erstellt. Ist recht einfach und sah bei mir auch deutlich besser aus. In etwa so: (Online ist eine Property im VM)


<DataTemplate>
	<DataTemplate.Triggers>
		<DataTrigger Binding="{Binding Online}" Value="False">
			<DataTrigger.EnterActions>
				<BeginStoryboard>
					<Storyboard RepeatBehavior="Forever">
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot1"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="0" To="1"
										 Duration="0:0:0.7" BeginTime="0:0:0" />
						
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot2"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="0" To="1"
										 Duration="0:0:0.7" BeginTime="0:0:0.7" />
						
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot3"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="0" To="1"
										 Duration="0:0:0.7" BeginTime="0:0:1.4" />

						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot1"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="1" To="0"
										 Duration="0:0:0.5" BeginTime="0:0:2.3" />
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot2"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="1" To="0"
										 Duration="0:0:0.5" BeginTime="0:0:2.3" />
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot3"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="1" To="0"
										 Duration="0:0:0.5" BeginTime="0:0:2.3" />
					</Storyboard>
				</BeginStoryboard>
			</DataTrigger.EnterActions>
			
			<DataTrigger.ExitActions>
				<BeginStoryboard>
					<Storyboard>
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot1"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="1" To="0"
										 Duration="0:0:0.5" BeginTime="0:0:0" />
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot2"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="1" To="0"
										 Duration="0:0:0.5" BeginTime="0:0:0" />
						<DoubleAnimation Storyboard.TargetName="dot3"
										 Storyboard.TargetProperty="Opacity" From="1" To="0"
										 Duration="0:0:0.5" BeginTime="0:0:0" />
					</Storyboard>
				</BeginStoryboard>
			</DataTrigger.ExitActions>
		</DataTrigger>
	</DataTemplate.Triggers>
	
	<Grid>
		[...]
		
		<Grid HorizontalAlignment="Center" VerticalAlignment="Center">
			<Grid.ColumnDefinitions>
				<ColumnDefinition Width="20" />
				<ColumnDefinition Width="20" />
				<ColumnDefinition Width="20" />
			</Grid.ColumnDefinitions>
			
			<Image Name="dot1" Grid.Column="0" Height="10" Width="10" Opacity="0" HorizontalAlignment="Center" Source="Ressources/dot.png" />
			<Image Name="dot2" Grid.Column="1" Height="10" Width="10" Opacity="0" HorizontalAlignment="Center" Source="Ressources/dot.png" />
			<Image Name="dot3" Grid.Column="2" Height="10" Width="10" Opacity="0" HorizontalAlignment="Center" Source="Ressources/dot.png" />
		</Grid>
	</Grid>

</DataTemplate>

Thema: MsAccess: Select mit Join - Mehrere Tabellen auslesen
Am im Forum: Datentechnologien

Dein SQL macht ja so auch keinen Sinn... du scheinst die syntax von joins noch nicht ganz verstanden zu haben. Eher so:


SELECT * 
FROM Project_general INNER JOIN Project_die ON Project_general.Piston_type_number = Project_die.Piston_type_number 
INNER JOIN Persons ON Project_die.piston_type_number = Persons.Piston_type_number 
INNER JOIN Project_machining ON Persons.Piston_type_number = Project_machining.piston_type_number 
WHERE Project_machining.piston_type_number = @myID 

Thema: [gelöst] Insert mit Null-Wert im Fremdschlüssel
Am im Forum: Datentechnologien

Du bist dir sicher das der FK zwischen MA_Quali und Position das Problem ist? Genaue Fehlermeldung?

Varchars als Pks? Autsch

Was ist das für ein Schlüssel im zweiten Bild rechts unten, fast versteckt?

Thema: Wie per SQL neue Artikelnummer generieren?
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von mikefried
Was für Spekulationen ?
Zitat von mikefried
Die Transaktion macht doch nur einen ROLLBACK?

Ich bin aber jetzt raus hier, wenn du scheinbar keine Lust hast uns die relevanten Informationen zu geben.

Thema: Wie per SQL neue Artikelnummer generieren?
Am im Forum: Datentechnologien

Zitat von mikefried
An der Tabelle/Spalten kann ich auch nichts ändern
Heißt das du kannst an der Tatsache das Artikelnummer PK ist gar nichts ändern, also auch keinen neuen PK einfügen?
Dann bleibt dir mE nach ja nur die Möglichkeit mit Transaktionen zu arbeiten. Dazu dann bitte selbst in das Thema einlesen und nicht irgendwelche Spekulationen hier abgeben. Gibt dazu mehr als genung Infos im Netz.

Zitat von Abt
Mhh....
Meine Einwände waren eig nur auf den Procedure-Vorschlag bezogen. Prinzipiell finde ich den Vorschlag über eine ID auf Anwendungsebene die Artikelbezeichnung zu generieren auch am besten. Falls mikefried dazu die Möglichkeit hat.

Thema: Wie per SQL neue Artikelnummer generieren?
Am im Forum: Datentechnologien

Klar gibts keine doppelten IDs aber was verhindert das die Procedure gleichzeitig läuft und die gleiche "alte" ID ausliest und mit +1 in die Artikelbezeichnung schreibt? Ist doch im Prinzip der gleiche Ablauf wie mikefried ihn hatte nur über ein extra Feld.

Thema: Wie per SQL neue Artikelnummer generieren?
Am im Forum: Datentechnologien

@Abt: Dein Vorschlag verhindert zwar doppelte uneindeutige Einträge aber führt doch letztendlich zu Artikeln mit gleicher Artikelnummer? (Oder werden Procedures isoliert ausgeführt?)

Das Ganze in eine Transaktion zu packen würd ich denken wär hier zielführend.
Oder die Artikelnummer als Computed Column aus Prafix und ID.

Thema: Daten von Com-Port lesen, bis bestimmte Zeichenfolge gefunden wurde [oder Timeout eintritt]
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat von herbivore
Ich bin weiterhin der Meinung, dass weder Stopwatch noch Timer erforderlich sind.
Naja ich hatte es so verstanden das quasie ein timeout umgesetzt werden soll weil es vorkommen kann das der String gar nicht empfangen wird.

Thema: Daten von Com-Port lesen, bis bestimmte Zeichenfolge gefunden wurde [oder Timeout eintritt]
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

alles was du dafür brauchst ist ein Timer

Thema: Was passiert bei Monitor.Enter, wenn ein anderer Thread den Bereich bereits betreten hat? [=>wartet]
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Monitor.Enter-Methode (Object)

Thema: SQL Trigger Inserted Row to CSV String
Am im Forum: Datentechnologien

Das sollte doch mit einem Cursor machbar sein.
So wie hier

Thema: Mediensteuerung ("Play" simulieren)
Am im Forum: Grafik und Sound

Warum nicht mal nach "C# Spotify" suchen?
Zb spotify local api

Thema: XML Deserialisierung negativer Dezimalwerte
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,
du könntest direkt in deiner Klasse Einfluss nehmen.


public class MyClass
{
    private decimal myValue = 0;
    public String MyValue 
    {
        get { return myValue.ToString(); }
        set { myValue = decimal.Parse(value); }
    }
}

Thema: rauskriegen ob eine Mail in Outlook gesendet oder empfangen wurde
Am im Forum: Office-Technologien

Nein aber bei google solltest du fündig werden ;)
Get the email address of the current user in Outlook 2007

Thema: rauskriegen ob eine Mail in Outlook gesendet oder empfangen wurde
Am im Forum: Office-Technologien

Zitat von harry.loewen
Da ich jetzt aber auch Mails die ein Server automatisch verschickt abrufen möchte, zeigt mein AddIn mir hie auch zu gesendeten Mails ein "strHeader".
Und diese Mails sollen als "gesendet" angesehn werden? Versteh nicht ganz was deine Absicht hier ist.
Davon ab, kannst du nicht über die Absenderadresse gehen?

Thema: Befindet sich Word in der Registry ??
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Suchen?
[Hinweis] Wie poste ich richtig? 1.1