Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von CaptainIglo
Thema: NDS/eDirectory - aktueller User ermitteln?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Sorry, da bin ich jetzt überfragt...

Thema: NDS/eDirectory - aktueller User ermitteln?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ja, habe das damals gelöst, genau kann ich es dir nicht mehr erklären (ist einfach zu lange her), aber das Projekt ist inzwischen open source:

http://memorylifter.codeplex.com/SourceControl/changeset/view/11562#164642
In der Methode "GetLocalDirectoryUser" sollte das drinnen sein.

lgC

Thema: EditLabel in ListView mit mehr wie 260 Zeichen?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

ich habe hier eine ListView, in welcher ich LabelEdit auf true habe. Wenn ich jetzt aber einen sehr langen Text (>260 Zeichen) editiere, wird er bei 260 Zeichen abgeschnitten und ich kann nicht mehr tippen.

Ich habe folgendes versucht, welches mich zwar mehr Zeichen tippen lies, aber geladen/gespeichert wurden wieder nur 260 Zeichen:

[DllImport("user32.dll", CharSet = CharSet.Ansi)]
private static extern IntPtr SendMessage(IntPtr hWnd, int msg, int len, IntPtr order);

private const int EM_LIMITTEXT = 0xC5;
private const int LVM_FIRST = 0x1000;
private const int LVM_GETEDITCONTROL = (LVM_FIRST + 24);

private void listViewAnswer_BeforeLabelEdit(object sender, LabelEditEventArgs e)
{
    IntPtr editWnd = IntPtr.Zero;
    editWnd = SendMessage(listViewAnswer.Handle, LVM_GETEDITCONTROL, 0, IntPtr.Zero);
    SendMessage(editWnd, EM_LIMITTEXT, 2048, IntPtr.Zero);
}

Kann mir jemand sagen, wie ich mehr wie 260 darstellen und editieren kann?

lg
Capt.Iglo

Thema: Movie-Manager
Am im Forum: Projekte

Hi,

ich habe mal sowas ähnliches für den Privatgebrauch gebastelt, mir fehlte dann aber die Zeit es weiterzuentwickeln (und für meine Zwecke war es ausreichend) - du kannst dir aber gerne "ein paar Dinge abschauen":

Hier der Code:
https://www.assembla.com/code/MovieCollection/subversion/nodes

Oder das fertige Programm (x32 Version - für 64bit müsste eine dll ersetzt werden):
http://moviecollection.cfi-dev.at/setup/publish.htm

Das "Problem" mit den verschiedenen Player habe ich z.B. damit gelöst, das ich einfach das Medienfile "starte" und es damit im Standardprogramm geöffnet wird.

mfg
Capt.Iglo

Thema: Plugin System erstellen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich habe ziemlich genau das selbe bereits gemacht (.net 3.5 / WPF wobei per Plugins Infos von OFDB/IMDB abgerufen und die Daten per SqlCE abgespeichert werden).
Hier kannst du meinen Source ansehen:
http://code.assembla.com/MovieCollection/subversion/nodes

Thema: DataBinding auf UserControl geht nicht
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

habe hier ein UserControl "MovieControl" erstellt, welches folgendes Property hat:


public IMovie Movie
{
    get { return (IMovie)GetValue(MovieProperty); }
    set { SetValue(MovieProperty, value); }
}
public static readonly DependencyProperty MovieProperty = DependencyProperty.Register("Movie", typeof(IMovie), typeof(MovieControl));

und in meinem MainWindow habe ich folgendes stehen:
<movieCollection:MovieControl x:Name="movieControlMain" Movie="{Binding SelectedItem, ElementName=listBoxMovies, Mode=OneWay}" />

Dieses Binding funktioniert aber nicht.
Wenn ich es aber "andersrum" mache, geht es:
<ListBox x:Name="listBoxMovies" SelectedItem="{Binding Movie, ElementName=movieControlMain, Mode=OneWayToSource}" />

Was ist an meinem direkten Binding falsch?
Wenn ich das selbe Binding auf z.B. einen TextBlock anwende klappt es auch. Was muss ich in meinem UserControl noch außer dem DependencyProperty machen?

mfg
Capt.Iglo

P.S.: Der gesamte Source ist unter http://subversion.assembla.com/svn/MovieCollection/MovieCollection/ einsehbar...

Thema: 32bit/64bit unmanaged DLL "importen" - wie?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

habe hier ein Project in welchem ich eine externe C++-dll verwende, welche in der 32bit und 64bit Variante vorliegt (32bit geht unter 64bit nicht) und per DllImport verwednet wird.

Kann ich meiner Anwendung irgendwie sagen, dass sie anstatt "xyz.dll", je nach System "x32\xyz.dll" bzw. "x64\xyz.dll" lädt?

mfg
Capt.Iglo

Thema: Gestartetem Prozess Tastatureingabe "simulieren"?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hier die Wrapper-Klasse, welche ich verwendet habe:
http://code.assembla.com/NHT/subversion/nodes/SourceCode/VLC.net

Thema: [VS2k8] "The thread * has exited with code 0" abstellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke, manchmal gehts auch ganz einfach ;-)...

Thema: [VS2k8] "The thread * has exited with code 0" abstellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Der Kunde nicht, aber ich während dem Debuggen.
Ich habe einige Kontrollausgaben die ich aktuell in den Debug-Output schreibe, aber diese gehen aktuell zwischen diesen Meldungen unter, da ich sehr viele Threads in meiner Anwendung habe...

Thema: [VS2k8] "The thread * has exited with code 0" abstellen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

kann man VS irgendwie sagen, dass er die Thread-Ende-Meldung "The thread * has exited with code 0" nicht im Output ausgibt?

mfg
Capt.Iglo

Thema: Mit Private Key verschlüsseln (RSA)?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mit dem RSACryptoServiceProvider arbeite ich momentan und der kann das eben nicht und der andere Thread sagt mir irgendwie gar nichts...

Thema: Mit Private Key verschlüsseln (RSA)?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

ich würde gerne unter C# einen string per RSA (oder einem anderen asymetrichen Verfahren) verschlüsseln, so dass nur ich einen verschlüsselten string erstellen, aber jeder ihn lesen kann.
Jetzt habe ich das Problem, dass der RSA-Provider von MS nur mit dem public-Key verschlüsseln oder mit dem private-Key signieren kann.
Ich hab schon versucht, die Signatur zu "missbrauchen", doch bekomme ich auf Clientseite keine Möglichkeit die entschlüsselte Signatur zu sehen, sondern kann sie nur vergleichen.

Also wie kann ich unter C#/.net 2-0 mit einem privaten Key Verschlüssel, sodass mit dem public-Key entschlüsselt werden kann?

mfg
Capt.Iglo

Thema: [SQL CE 3.5] 2 Queries in einem Command?
Am im Forum: Datentechnologien

Ich mache es jetzt so wie BerndFfm vorgeschalgen hat, da ich das Ausführen der Command sowieso an einer Stelle zusammengefasst habe, muss allerdings noch etwas "Tricksen" mit den ExecuteScalar/ExecuteReader...

Thema: [SQL CE 3.5] 2 Queries in einem Command?
Am im Forum: Datentechnologien

Ich verwende den SQL Server COMPACT EDITION und dort geht das eben nicht...

Thema: [SQL CE 3.5] 2 Queries in einem Command?
Am im Forum: Datentechnologien

Das Problem ist, dass ich mehrere hundert Queries habe (Code wurde von einer "vollwertigen" DB auf CE portiert), welche teilweise so aufgebaut sind und alle umzubauen sehr viel Arbeit wäre...

Thema: [SQL CE 3.5] 2 Queries in einem Command?
Am im Forum: Datentechnologien

Weil der SQL CE keine Stored Procedures unterstützt und ich die Queries erst zur Laufzeit zusammenbaue...

Thema: [SQL CE 3.5] 2 Queries in einem Command?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich arbeite hier mit einer SQl Compact Edition 3.5 SP1 Datenbank und c# / .net 2.0 und wenn ich in einem Command 2 Queries (z.b. "INSERT INTO ....; SELECT @@IDENTITY;") ausführen will, bekomme ich immer einen SQL-Error an der der Stelle des 2. Query ("There was an error parsing the query. [ Token line number = 2,Token line offset = 2,Token in error = SELECT ]").

Wie kann ich das Problem lösen?
Gehen muss es doch irgendwie, da das SQL Management Studio das ja auch kann...

mfg
Capt.Iglo

Thema: WebService gibt falschen Typ zurück (-->fehlerhafte WebReference)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

danke für die Anwort, aber der WebService läuft übers Internet und mit .net 2.0 also fallen Remoting und WCF weg....
Werde wohl bei jedem Update die Typen manuell anpassen müssen...

Thema: WebService gibt falschen Typ zurück (-->fehlerhafte WebReference)
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ich habe hier folgenden WebService (Auszug):

namespace PgSyncService
{
    /// <summary>
    /// Summary description for PgSyncService
    /// </summary>
    [WebService(Namespace = "http://localhost:5433/")]
    [WebServiceBinding(ConformsTo = WsiProfiles.BasicProfile1_1)]
    [ToolboxItem(false)]
    public class PgSyncService : System.Web.Services.WebService
    {
        private DbServerSyncProvider serverSyncProvider;

        [WebMethod]
        public SyncServerInfo GetServerInfo(Microsoft.Synchronization.Data.SyncSession syncSession)
        {
            return serverSyncProvider.GetServerInfo(syncSession);
        }
    }
}

Wenn ich jetzt diesen (laufenden) Webservice meinem Projekt als WebReference hinzufüge, werden die Parameter falsch erkannt (siehe Anhang) und ich bekomme InvalidCastExceptions beim ausführen meines Programmes.
Wenn ich dann die Klassen aus der Reference.cs lösche und ein Verweis zu Microsoft.Syncronisation.Data hinzufüge funktioniert alles, was aber etwas nervig ist, wenn man das bei jedem Update erneut machen muss.
An was kann das liegen bzw. wie kann ich das korrigieren?

mfg
capt.iglo

Thema: [ListView] Items werden nicht mehr dargestellt nach Columns.Remove()
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

@foreach: Das das funktioniert hat mich genauso gewundert, aber anscheinend funktioniert es wenn am Ende des Durchlaufes die Collection wieder die selbe ist...

@Problem:
Die Items inkl. SubItems passen schon noch (sonst würde das simple neusetzten auch nicht gehen), aber ich muss auch keine SubItems neu setzen, wenn ich die Columns hinzufügen, also wenn ich von der Tile- auf Detail-View umschalte füge ich nur Columns.Add() aus und es wird richtig angezeigt, nur eben wenn ich wieder zurück wechsle nicht mehr...

Thema: [ListView] Items werden nicht mehr dargestellt nach Columns.Remove()
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

habe hier in meinem Programm eine ListView, welche zwischen Tile- und Detail-View umschaltbar ist und da ich in der Tile-View nur drei Zeilen haben will, entferne ich alle weiteren Spalten beim umschalten und füge sie beim umschalten auf Detail wieder hinzu.
Jetzt habe ich das Problem, sobald ich die Spalten entferne, wenn Items in der Liste vorhanden sind, werden diese nicht mehr dargestellt (sie sind aber da, da der ToolTip z.B. funktioniert).
Mom. löse ich das Problem so:

foreach (ListViewItem item in listViewLearningModules.Items)
{
    listViewLearningModules.Items.Remove(item);
    listViewLearningModules.Items.Add(item);
}
doch das ist etwas "dirty".
Wie kann ich dieses Problem "eleganter" lösen?

mfg
capt.iglo

Thema: Embedded Datenbank mit Rechteverwaltung?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

ich suche eine embedded Datenbank, welche es ermöglich verschiedene Inhalte der DB nur bestimmten User zugänglich zu machen, also z.B. Tabelle1 darf jeder der das File öffnet auslesen, aber Tabelle2 nur wenn man sich mit dem richtigen User anmeldet.
Das DB-File sollte natürlich auch irgendwie verschlüsselbar sein, und nicht im Klartext auf der Platte liegen.

Kann das irgendeine embedded DB und wenn ja welche bzw. wie?
Ich habe es nur geschafft den ganzen Inhalt auf einen User zu fixieren...

Thema: DRM für benutzerdefiniertes Datenformat?
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

wir entwickeln ein Programm zu welchem wir verschiedenen Content (auch von Partnern, welche auf DRM bestehen) verkaufen möchten (Programm an sich ist Freeware), welchen wir irgendwie schützen müssen, so das er an eine Programminstallation gebunden ist, die Bindung sollte allerdings "dynamisch" sein, d.h. es gibt verschiedene Lizenzen, welche zw. einer einzigen Bindung, x Bindungen oder beliebig oft wiederholter Bindung unterscheidet (Onlineaktivierung o.ä.).

Das Verwendete Datenformat ist noch offen; aktuell verwenden wir für die ungeschützten Daten XML für die Texte und Bilder/Audio o.ä. wird direkt ausgeliefert (alles zusammen in einem Archiv), aber wir überlegen hier auf eine embedded DB (z.B. SQL Compact) umzusteigen.

Aktuell sind wir aber auf der Suche, eine DRM Lösung zu finden, welche für den Kunden möglichst komfortabel ist (im Optimalfall merkt er gar nichts, oder nur ein kurzer Hinweis "Produkt wird aktiviert..."), aber auch nicht von jedem 0815-User geknackt werden kann.

Kennt hier jemand ein Verfahren, welches hier anwendbar wäre oder hat allgemein eine Idee, wie mas das angehen könnte?

mfg
Capt.Iglo

Thema: Misteriöses Verhalten bei C-Dll + BuildAction
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo,

ich habe hier ein paa C-Dll (Novell NDK um genau zu sein), welche ich per DllImport in meinem C#-Programm referenziere.
Jetzt habe ich folgendes SEHR misteriöses verhalten:

Funktionsaufrufe auf dll-1 funktionieren nur mit BuildAction Component, funktionsaufrufe auf dll-2 aber mit Component und None. CopyToOututDir ist immer auf "If newer".
Was jetzt aber noch komischer ist:
Bei der BuildAction Component werden die dll's NICHT ins Outputverzeichnis kopiert, die .exe wird nicht größer, aber alles funktioniert (auch wenn ich die exe in eine VM ziehe, wo die dll sicher nicht von irgendwo anders referenziert wird).

Kann mir das jemand erklären?

mfg
Capt.Iglo

Hier der verwendete Code:

public partial class Form1 : Form
{
    public Form1()
    {
        InitializeComponent();
    }

    private void buttonGetNovellUserName_Click(object sender, EventArgs e)
    {
        IcNovell.NWCallsInit(0, 0);
        int context = 0;
        IcNovell.NWDSCreateContextHandle(ref context);
        StringBuilder username = new StringBuilder(256);
        IcNovell.NWDSWhoAmI(context, username);
        labelUserName.Text = username.ToString();
        IcNovell.NWDSFreeContext(context);
    }
}

public class IcNovell
{
    [DllImport("calwin32.dll")]
    public static extern int NWCallsInit(byte reserved1, byte reserved2);
    [DllImport("netwin32.dll", EntryPoint = "NWDSCreateContextHandle")]
    public static extern int NWDSCreateContextHandle(ref int context);
    [DllImport("netwin32.dll", EntryPoint = "NWDSWhoAmI")]
    public static extern int NWDSWhoAmI(int context, StringBuilder NovellUserId);
    [DllImport("netwin32.dll", EntryPoint = "NWDSFreeContext")]
    public static extern int NWDSFreeContext(int context);
}
und die Fehlermeldung bei BuildAction None (dll liegt im OutputVerzeichnis):

Thema: NDS/eDirectory - aktueller User ermitteln?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Bin im offiziellen Novell-Forum an eine Lösung gestoßen (worden), welche "meistens" zu funktionieren scheint:
Link zum Beitrag

Kurzerklärung wie's geht:
* Novell NDK/CLIB herunterladen
* netwin32.dll aus dem Archiv ins Ausgabeverzeichnis des Projektes legen (oder dem Projekt hinzufügen und Copy to Outputdirectory einschalten)
* externe Funktionen refrenzieren:

[DllImport("netwin32.dll", EntryPoint = "NWDSCreateContextHandle")]
public static extern int NWDSCreateContextHandle(ref int context);
[DllImport("netwin32.dll", EntryPoint = "NWDSWhoAmI")]
public static extern int NWDSWhoAmI(int context, StringBuilder NovellUserId);
[DllImport("netwin32.dll", EntryPoint = "NWDSFreeContext")]
public static extern int NWDSFreeContext(int context);
* Username abfragen:

int context = 0;
NWDSCreateContextHandle(ref context);
StringBuilder username = new StringBuilder(256);
NWDSWhoAmI(context, username);
labelUserName.Text = username.ToString();
NWDSFreeContext(context);

Thema: NDS/eDirectory - aktueller User ermitteln?
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo,

ich bin gerade dabei, bei einer WinForms-Anwendung eine Authentifizierung über Local Directories zu machen.
Jetzt habe ich das Problem, dass ich keine Möglichkeit gefunden habe, bei einem Client der in einem Novel NDS/eDirectory eingeloggt ist, herauszufinden, mit welchem Usernamen er gerade eingeloggt ist.
Weiß jemand wie ich das abfragen kann?

mfg
Capt.Iglo

Thema: Globales Dictionary wie unter ASP.net?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo,

gibt es unter WinForms bei .net 2.0 auch sowas wie das Application-Dictionary unter ASP.net, wo man Objekte für die gesamte Application verfügbar machen kann?
Ich würde gerne ein paar Objekte in allen Klassen meiner Assembly verwenden, ohne diese überall hin durchschleifen zu müssen...

mfg
Capt.Iglo

Thema: Tutorial für Compact Framework 3.5?
Am im Forum: Buchempfehlungen

Hallo,

ich habe mir jetzt einen PPC mit WinMobile 6.1 gekauft und würde nun gerne ein paar Anwendungen dafür schreiben und suche deshalbe ein Einsteigertutorial für das Compact Framework (Vorzugsweise gleich für V3.5) um mich ein wenig in das CF "einzuleben".
Kann mir da jemand eines empfehlen?

Thema: FlowDocument mehrfach binden?
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo,

Ist es irgenwie möglich, ein FlowDocument auf zwei (in meinem Fall) RichTextBoxen zu Binden?
Ich bekomme aktuell immer eine Exception ala "Das Dokument ist bereits im Besitz einer anderen "RichTextBox"."...

mfg