Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von rollerfreak2
Thema: RegEx um Konfiguration auszulesen: Wie mit optionalen Werten umgehen?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi WPF_Noob,

eigentlich ist alles was du brauchst [] (Option) bzw. {} und Gruppennamen. Damit sollte dein Problem umzusetzen sein. Ein gutes Turorial findest du Regex Tutorial hier.

Thema: Alle Aufrufe einer Methode finden, Reflection?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Folgendes Problem,

ich habe mehrere Assemblies die eine Methode einer Klasse eines weiteren Assemblies callen. Nun ist es so, das mich die Callee's von allen Klassen interessieren die ein bestimmtes Interface implementieren. Alles Klassen heraus zu finden, die dieses spezielle Interface implementieren ist relativ einfach. Nun ist aber das Problem, wie finde ich heraus, wo in diesen Klassen überall die Eingangs erwähnte Methode des anderen Assembly gecalled wird, geht das mit Reflection überhaupt?

Thema: IOrderedEnumerable<T> passende Liste gesucht
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Schau mal in C #: Wie Sie umsetzen IOrderedEnumerable.

Thema: Operator aus String auslesen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo tpW510,

das gehört zu den Grundlagen. Ich würde dir empfehlen dich mit einem C# Buch in diese Programmiersprache einzuarbeiten. Als Anstupser kann ich dir die Methode Contains an einem String Objekt empfehlen.


bool isEqualToken = ((string)myString).Contains("=");

Thema: Klasse nicht registriert bei Ordner Synchronisation
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Schau auch mal Com error using file sync provider in c# express 2010 on Windows Forms project

Thema: WindowsForm friert ein, Threadübergreifender Zugriff auf Label
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Zitat
Über den newFrame-Event wird bei jedem neuen Bild das der videosourceplayer erhällt eine Algorithmus zur Bildbearbeitung ausgefürt.
Zitat
Die Aktualisierung von zwei Labels (2x Invoke nacheinander) kann nicht zu einem Deadlock führen

Ich denke wenn man 2 Labels 100 mal in der Sekunde updated dann kann das schon zu einem deadlock führen. Weil wie ich schon erwähnt habe Invoked er die sachen immer, und checked nicht mit einem flag ob das Label sowieso schon visible ist. Das Visible Flag selber darf er ja nicht abfragen da auch lesende Zugriffe auf GUI Elemente außerhalb des GUI Threads vermieden werden sollten.

Dennoch gebe ich ujr recht, das es eventuell noch eine andere Ursache für das Verhalten geben wird, als nur die beiden Label Invokations. Bezüglich der vielen verschiedenen Delegaten, schau dir auch mal Action delegate (.Net 4.0) bzw. das Func<T, TResult> (.Net 4.0) an.

Thema: WindowsForm friert ein, Threadübergreifender Zugriff auf Label
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ob das nur 2-3 mal geändert wird ist die eine Frage, jedoch so wie ich das sehe, machst du trotzdem nach jedem Frame ein GUI zugriff via Invoke. Was dann dort drin passiert, bzw. ob dort in dem delegaten überhaupt was passiert ist eine andere Frage, aber die MessageQueue müllst du dennoch voll!

Thema: WindowsForm friert ein, Threadübergreifender Zugriff auf Label
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo dodoflash,

und willkommen im Forum.

Ich vermute mal du knallst die Windows MessageQueue voll. Das heißt du Invokes zu viel, und der GUI Thread ist ständig damit beschäftigt die GUI Zugriffe auszuführen. Versuch mal mit BeginInvoke statt Invoke zu arbeiten, bzw. solltest du dir überlegen, ob es Sinnvoll ist die UI so oft upzudaten. Das kann das menschliche Auge gar nicht wahrnehmen :D Ich denke all 10 Frames reicht auch zu.

Thema: File.Exists gibt False zurück, obwohl die Datei existiert
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ist das ein gemounteder Drive? Weil wenn ja, dann versteh ich überhaupt nicht, warum die Datei nicht siehst. Hast du mal versucht mit DirectoryInfo das root des Drives zu holen, und zu schauen ob das bei Exist true zurück liefert?

Thema: File.Exists gibt False zurück, obwohl die Datei existiert
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo hypersurf,

Zitat
Folgendes funktioniert übrigens tadellos:

 
FileInfo fi = new FileInfo(pFilename);

Das funktioniert auch mit Files die nicht existieren. An der FileInfo gibt es allerding auch eine Property Exist, kannst du mal prüfen ob die auf true steht in deinem Fall?

Thema: [erledigt] CompactFrameWork: Aktuellen Pfad ermitteln
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hi elasius,

hast du schon mal auf Code Project geschaut?

Thema: [erledigt] RegEx - Teilausdruck für genau 4 mögliche Zeichenfolgen aus jeweils 2 Zeichen gesucht
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Richtig, der Ausdruck ist falsch, deiner ist besser, mann kann die Gruppierung sogar noch weg lassen.

Thema: [erledigt] RegEx - Teilausdruck für genau 4 mögliche Zeichenfolgen aus jeweils 2 Zeichen gesucht
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich würde dann aber den Ausdruck nehmen.


Regex regex = new Regex(@"[(0[7-9])|10]");

Thema: Suche Resource Editor für Satellite Assembly
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo herbivore,

die Idee ist gut, nicht mal allzu aufwendig. Ich hab jetzt auch mal folgendes probiert. Das satellite Assembly mit einem HexEditor geöffnet und nach den Texten gesucht. Diese dann geändert, jedoch an der Länge des Files nichts geändert. Das funzt zumindest schon mal ohne probleme, wie entwicklungszwecke ist das schon mal brauchbar.

Deine Lösung hätte allerdings den Charme das man die resorucen beliebig ändern kann. Ich versuch mal was zusammen zu basteln und stelle es dann zur Verfügung. Ich würde natürlich gleich ne Art Editor funktion dazu bauen, wo es hinten dann wieder raus purzelt.

Thema: Suche Resource Editor für Satellite Assembly
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Da ich das immer noch brauche noch mal die Frage ob eventuell einer eine Idee hat wie ich das machen könnte.

Thema: Sourcecode Änderungen feststellen, ohne Kommentare zu berücksichtigen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Das sieht interessant aus. Hat das CodeCompare eine offene Schnittstelle? Daher kann ich das teil programmatisch nutzen, daher automatisieren. Ich glaub ich schau mir mal die Visual Studio Integration mit dem Relfector an, eventuell kann ich das dann irgendwie nutzen.

Thema: Sourcecode Änderungen feststellen, ohne Kommentare zu berücksichtigen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Danke für die vielen Hinweise, ich denke wie Herbivore bereits erwähnt hat führt das vom hundertsten ins tausendste. Ich schau mal wieweit das den Rahmen sprengt, aber das mit den Binaries vergleichen klingt auch interessant. Problem allerdings dabei ist das nicht jedes File einem Assembly zugeordnet ist.

Thema: Sourcecode Änderungen feststellen, ohne Kommentare zu berücksichtigen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ja das wäre eine Idee. Wenn man nun aber einen Variablenname Ändert hat sich am Sourcecode ja eigentlich auch nix geändert, zumindest am resultierenden Assembly. Deswegen suchte ich nach einer Art sourcecode Token Generator bei dem die Kommentare, Variablenname etc. egal sind. Aber soetwas scheint es nicht zu geben, oder ich habs nur noch nicht gefunden.

Die einfachere Variante mit den Kommentaren ist zwar leicht umsetztbar (Danke für den Lösungsvorschlag) aber leider nicht wirklich allgemein gültig für mein Problem. Hab wahrscheinlich vergessen zu erwähnen das dass resultierende Kompilat entscheidend ist.

Thema: Sourcecode Änderungen feststellen, ohne Kommentare zu berücksichtigen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Aber dann muss ich wieder per Hand alle Differenzen auswerten, und schauen ob das auch "SourceCode" beteiligt ist. Das wird ziemlich schwierig, daher wenn zum Beispiel jemand nur einen Buchstaben in einer Xml doku zu ner Methode geändert hat, dann bekommt man nur die Differenz des einen Buchstabens und "mann" muss dann raus finden in welchem Kontext sich diese Änderung befindet.

Ich dachte eher an sowas wie den Code in eine Zwischensprache zu übersetzten, dies mit beiden Files machen, und wenn sich nix am SourceCode geändert hat, dann müssten auch die beiden Zwischensprachen "identisch" sein. Ich denke sowas muss es doch schon geben, schließlich macht der Compiler etwa das selbe beim Übersetzen, den Code in eine IL zu wandeln, oder z.b. CloneDetective beim detektieren der CodeClone.

Das Problem daran ist, das es nicht auf der .NET Ebene arbeiten darf, daher ich habe z.b. nur ein File, zum bauen jedoch braucht dieses File mehrere andere. Diese sind zur Ermittlung der Sourcecodeänderung aber nicht verfügbar. Es muss rein auf "tokens" basieren.

Thema: Sourcecode Änderungen feststellen, ohne Kommentare zu berücksichtigen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Mit source Kontrolle hat das nix zu tun, daher die Files stehen bereits unter einem Source Kontroll System. Ich will lediglich heraus finden ob sich von einer Version zu einer anderen etwas am source Code geändert hat. Daher sind xml und Komentare etc. nicht zu beachten.

Thema: Sourcecode Änderungen feststellen, ohne Kommentare zu berücksichtigen
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich möchte feststellen ob sich an einem File der sourcecode geändert hat, daher wenn sich kommentare oder xml dokumentation ändert, dann hat sich ja der Sourcecode nicht geändert, das heißt dies soll ignoriert werden.

Eventuell gibt es ein Tool/plugin/dll mit dem man Sourcecode in tokens zerlegen kann um dann die Tokens zu vergleichen. Händisch wollte ich da nicht ran, weil das doch ein wenig viel Aufwand ist alles selber zu parsen...

Thema: Programm/GUI reagiert nicht mehr (Endlosschleife)
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Hallo mogel,

ich tippe mal darauf das auch folgendes passiert ist/kann. Deine schleife sieht wie folgt aus.


for (int i = nPlayer - 1; i > 0; i--)

Wann nun nPlayer mal eins ist, dann läuft die schleife von 0- 2 x Int32.MaxValue.

Thema: Resources aus Satellite Assembly laden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich hab mich jetzt was gefunden mit dem es funktioniert. Hier der ResourceSet source mit dem man einfach ResourceSet's erstellen kann.


string[] names = assembly.GetManifestResourceNames();
foreach (string name in names)
{
    Stream stream = assembly.GetManifestResourceStream(name);
    System.Resources.MyResourceSet rs = new System.Resources.MyResourceSet(stream);
}

Der code für MyResourceSet mit dem es funktioniert ist hier zu finden.

Thema: Resources aus Satellite Assembly laden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo,

ich hab ein Problem und bin bisschen am verzweifeln weil ich es einfach nicht gelöst bekomme. Ich hab auch schon im Forum gesucht, auch einiges dazu gefunden leider nix was mir weiter hilft.

Vorhaben: Ich möchte aus einer Satellite Assembly alles resource strings extrahieren. Wenn ich die SA in den Reflector rein ziehen, und auf resources gehe, dann sind dort 6 manifest resources drin, wobei jede mehrere Elemente enthält. Daher allein die Tatsache das es der Reflector hin bekommt die zu extrahieren, lässt vermuten das es gehen muss!

Die Satellite Assembly liegt in der Englischen kultur vor, und das System ist auch auf englisch eingestellt.

Nun lade ich also die Satellite Assembly und möchte gern die Resourcen extrahieren. Zur Sicherheit, nicht das es doch nur an der falschen Kultur liegt, lade ich das ResourceSet mit allen Kulturen die auf dem Rechner da sind.
ps: Ich habe am Anfang natürlich immer nur die CultureInfo.CurrentUICulture genommen bzw. Thread.CurrentThread.CurrentUICulture aber das hat auch nicht funktioniert. Einzig um den Fakt auszuschließen, das es doch an der falschen Kultur liegt, iteriere ich über alle Kulturen.


Assembly assembly = Assembly.LoadFile(@"D:\....dll");
string[] resourceNames = assembly.GetManifestResourceNames();
foreach (string resourceName in resourceNames)
{
    ResourceManager resourceManager = new ResourceManager(resourceName, assembly);
    CultureInfo[] infos = CultureInfo.GetCultures(CultureTypes.AllCultures);
    foreach (CultureInfo info in infos)
    {
        ResourceSet set = resourceManager.GetResourceSet(info, true, false);
        if (set != null)
        {
            Console.Write("resource set found");
        }
    }
}

Ich lande leider NIE im set != null code block, daher das ResourceSet ist immer null. Nun hab ich mir gedacht vielleicht liegt es daran das der ManifestResourceName noch gewandelt werden muss weil
Zitat
The root name of the resource. For example the root name for the resource file named "MyResource.en-US.resources" is "MyResource" (Tooltip help of first parameter)

Bei mir ist der Resource Manifest Name wie folgt. Namesapce.en.resources. Daher habe ich folgendes versucht:


....
ResourceManager resourceManager = new ResourceManager(Program.GetResourceName(resourceName), assembly);
....

public static string GetResourceName(string resourceName)
{
    return Regex.Replace(resourceName, @"\.\w{2}\.resources", string.Empty);
}

Auch das hilft nicht, ich bekomme immer ein leeres Resource Set zurück. Weiß einer von euch Rat?

Thema: Text im Label eines Unterforms anzeigen?!
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo F.Z.

und willkommen hier im Forum. Du musst schon ein wenig Eigeninitiative ins Spiel bringen, sonst können und werden wir dir auch nicht helfen. An was genau scheiterst du denn jetzt genau? Wo liegt dein Problem?

Thema: Viele Threads eine Datenklasse und ein Deadlock
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo thinkJD,

wie synchronisierst du denn deine Listen Zugriffe? Daher zeig mal bisschen Code von der Klasse die deine ZaehlerAufBand Klasse verwendet. Ich befürchte du synchronisiert dort nämlich nix, und daher kommt es zu einem "Deadlock" bzw. 2 Threads greifen "unkoordiniert" auf die Liste deiner Klasse zu.

Außerdem hast du erwähnt das die Klasse Singleton war jetzt aber nicht mehr ist, kannst du das bitte genauer erklären. Daher hat jeder Thread jetzt eine eigene Liste (ZaehlerAufBand) oder nicht?

Thema: Wie kann ich dieses Assembly, welches ja nur im GAC liegt, ansprechen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Das ergibt irgendwie keinen Sinn. Erst schreibst du

Zitat
Ich finde die DLL aber nicht. Unter welchem Register sollte es zu finden sein?
dann wiederum schreibst du aber
Zitat
ich habe es mit gacutil <pfad> installiert. Dabei kam auch die Meldung, dass es erfolgreich war.

Dann kennst du den Pfad der Assembly doch, also kannst du sie doch ohne Problem über Add References zu deinem Projekt hinzufügen.

Thema: Dynamisch Tabs mit gleichem Aufbau erzeugen(jedoch verschiedenem Inhalt)
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wie meine Vorredner bereits erwähnt haben ist das Sache deines UserControls. Daher entweder du setzt es über Properties oder über öffentliche Methoden am UserControl.

Thema: Stringbuilder Replace - Wird der Wert newValue auch abgerufen wenn kein Platzhalter gefunden wird?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo JAck30lena,

Zitat
@rollerfreak2: die Idee war Sinnfrei. ToString() erzeugt einen neuen String aus dem Stringbuilder.... also wozu dann noch den Stringbuilder wenn man vor jeder Operation ohnehin einen komplett neuen String erzeugt und dort dann Contains macht?

Das ist richtig, aber mehrfach muss man das ToString() nicht aufrufen, einmal reicht ja.

Ich finde allerdings die Regex Variante sowieso am "schönsten", und sie wird m.E. auch die schnellste sein.

@Stryder
Mit was du gemessen hast würde mich auch interessieren!

Thema: Stringbuilder Replace - Wird der Wert newValue auch abgerufen wenn kein Platzhalter gefunden wird?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Am StringBuilder gibt es, wie an jeden anderen Object auch, die ToString() Methode an der du dann wiederrum das Contains aufrufen kannst. Aber wie gesagt, du solltest prüfen ob das am Ende dann performater ist!