Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Grumbler85
Thema: Datei im Projektmappen-Explorer finden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Wenn du den ReSharper hast hilft [Shift][Alt][L] und ansonsten kann der Blog helfen:

Find In Solution

Oder du nutzt DPack was (unter anderem) auch ein Rechtsklick auf den Tab anbietet zum finden der Datei

Thema: Datei im Projektmappen-Explorer finden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ja - sorry - ich hab nicht präzise genug gelesen.
Aber Mr.Sparkle hat ja eine entsprechende Antwort da gelassen.

Thema: Datei im Projektmappen-Explorer finden
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Einfach auf dem Dateitab im Editor mit der Maus stillhalten, dann bekommst du den ganzen Pfad angezeigt.

Thema: [erledigt] 2 unabhängige Zufallsgenerierungen kommen immer zum gleichen Ergebnis
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Generierst du auch irgendwo zufallswerte?
Wenn ja - wie initialisierst du die Random-Generatoren?
Eventuell hilft es, wenn du die Randoms threadübergreifend verwendest.

Thema: Gibt es einen guten Reportbuilder für c#?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Oh - ich dachte du meinst SQL Express ...

Thema: Gibt es einen guten Reportbuilder für c#?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Kurzer Hinweis noch:
Die Express Version kann mit dem Report-Server umgehen, aber dann musst du nicht Express, sonder Express with Advanced Services (oder wie auch immer das genau heißt) verwenden.

Thema: default(DateTime) != DateTime.MinValue?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Was sagt denn ein Debugger?

Thema: Drag Quelle bei Drop erhalten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich erkläre dir deinen Code:


//Erzeuge eine neue Instanz der Klasse Button und speichere in der Variable "copy"
Button copy = new Button();

//Nimm die Instanz aus den Drag Daten und speichere diese in der Variable "copy"
copy = (Button)e.Data.GetData(typeof(Button));

Merkst du etwas? ;)

Thema: Windows Authentifizierung speichern
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Also Passwörter speichern ist selten eine gute Idee..
Wenn du es für unumgänglich hälst - dann schau dir eventuell mal die DataProtectionAPI an - die gibt's in Windows.

Wenn kein Windows-User zugriff hat auf ne Maschine - wer eigentlich dann?

Thema: Windows Authentifizierung speichern
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Du hast zwei (drei) Möglichkeiten:

Entweder du schaffst einen Accout mit allen nötigen Rechten für alle Dienste und nutzt diesen dann (das ist durchaus sauber)

oder

Du nutzt "constrained Delegation" und machst einen S4ULogon ohne Passwort.
Dazu muss du in der Domäne die Delegation vom Server auf dem das Programm läuft zu den Zielsystemen erlauben - inklusive "Protocoll Transition" - die MSDN weiß da ganz viel mehr darüber.
In dem Fall kannst du dich einfach per UPN als anderer Benutzer ausgeben.

oder

Du startest dein Programm mit verschiedenen Startparametern in verschiedenen Benutzerkontexten - denn bei nem geplanten Task (beispielsweise) kannst du ja auch einfach einen ausführenden Benutzer angeben. Dann kann dein Programm zwar nur eine Quelle gleichzeitig verarbeiten, aber vielleicht reicht das ja.

Thema: Exceptions in C++/CLI Code abfangen bzw. deren Auswirkungen verhindern
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Wie sieht denn dein TryCatch-Block aus?

Thema: HttpContext.Current.Session = null bei Link aus Word
Am im Forum: Web-Technologien

Ich denke du hast hier ein Problem mit Cookies.

Wenn du dich mal mit dem Fiddler oder ähnlichen Tools dazwischen hängst, kannst du vermutlich feststellen, dass der IE beim Link aus Word heraus das Cookie für die ASP-Session nicht übermittelt und ergo du auch keine Zuordnung bekommst.
Warum das allerdings so ist kann ich dir nur schwer beantworten.

Ich vermute, dass es tatsächlich daran liegt, dass der IE neu startet und keine vorhandenen Session Cookies übermittelt (das kann auch eine Sicherheitseinstellung sein) - genauso wie er es tut, wenn der IE von Visual Studio aus aufgerufen wird.

Thema: 2 Prozesse auf 2 verschiedene Kerne laufenlassen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Vom Prinzip her musst du (wie genau weiß ich nicht) die Processor-Affinity-Mask setzen.
Aber du solltest nicht davon ausgehen, dass du besser aufteilst als dein Betriebssystem - grade dann nicht, wenn du mehr als nur einen Thread hast.

Sofern das also nicht grade in einer Anforderung drin steht - lass die Finger weg.

Thema: Beim Einfügen in eine Tabelle bleibt diese leer
Am im Forum: Datentechnologien

Willkommen im Forum

Also erstmal folgendes:

Console.ReadLine ist nicht nötig zum Anhalten - du kannst einfach einen Breakpoint setzen und dann mit dem Debugger anhalten.
Dann liest du eine ganze Datei - einfügen tust du aber nur die letzte gelesene Zeile (die sehr oft leer ist, weil jemand ein Enter am Ende hinzugefügt hat).

Der Debugger hätte dir das im Übrigen sehr schön gezeigt, denn mit dem kannst du schritt für SChritt durchgehen.

Thema: Select liefert falschen Wert
Am im Forum: Datentechnologien

Nur so am Rande (abgesehen von den ganzen Bemerkungen..)
Die Color ist das einzige Element, das du nicht mit GetValue liest.

Thema: Probleme mit MySQL-performance
Am im Forum: Datentechnologien

Ich möchte ich dir empfehlen mal nach Profiling-Tools zu suchen - die können dir vielleicht sagen was im Argen ist. Und vielleicht prüfst du auch mal, dass deine Tabellen keinen Überhang haben. Und dass die Verwendete Engine die gleiche ist u.v.A.

Thema: Gesamte Textbox nur selektieren, wenn der Focus durch TAB geschieht.
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich mag mich täuschen, aber ist das nicht sowieso genau so?
Also ohne jedes zutun?

Ansonsten kannst du auch im Fenster die Tastenevents abfangen, auf Tab-Taste prüfen, und dann selbst SelectNext (oder wie das auch immer heißt) auslösen und wenn das dann das aktive Control eine Textbox ist, kannst du sie selektieren.

Andersrum kannst du auch den Mausklick abonnieren und bei Click den Cursor korrekt setzen - das dürfte aber schwieriger sein als die erste Variante.

Thema: Dritt Anbieter Assemblies mit deployen?
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Wenn es nicht da ist, wo du es brauchst, dann solltest du es deployen, sofern du das darfst (Lizenzen und so...) ...

Thema: EF ID Placeholder vor dem Insert
Am im Forum: Datentechnologien

Vielleicht hilft dir statt PK mit auto-increment ein GUID (uniqueidentifier in SQL) der bleibt bestehen - ABER der belegt halt auch deutlich mehr raum (falls das relevant sein sollte)

Thema: EF ID Placeholder vor dem Insert
Am im Forum: Datentechnologien

Naja - joinen musst du eigentlich immer nur 3 Felder (man kann ja jede Operation entsprechend zerlegen) - das Problem ist wohl a) die Auswertungsreihenfolge und b) die Rekursionstiefe bei diesem Vorgehen ...

Was hast du denn am Ende damit vor?

Thema: EF ID Placeholder vor dem Insert
Am im Forum: Datentechnologien

Vielleicht musst du die Formel anders aufbauen - dann kannst du einfach per Navigationseigenschaft arbeiten:

3 Felder: left, right, operator

Alternativ kannst du natürlich auch deine partielle EF-Klasse erweitern um eben die 3 Felder oben und dann Formel vor dem Speichern aus den 3 Feldern erzeugen.

Thema: Seitennummerierung in FO.NET pro Bereich
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich kenne FO nicht, deshalb kann ich dazu nichts sagen, aber was auf jeden Fall geht: Teile einfach dein Dokument in 2 auf.

Thema: [erledigt] WCF-Verbindungsaufbau beschleunigen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ich bin mir nicht sicher, aber CreateChannel öffnet glaube ich noch keine Verbindung zum Server.

Thema: Windows 7: InstallAllUsersVisible unwirksam
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ja - ehrlich (entschuldigung - ich konnte es mir nicht verkneifen)

Also: Wenn du dein Programm als Admin installierst (so wie zum Beispiel Office, IE, FireFox, uva), dann ist eine Fehlermeldung wegen der Rechte nach dem Programmstart eher ein Problem des Programms und nicht des Installers.
Also zum Beispiel, wenn du Daten in das Programmverzeichnis schreibst, dann ist das schlicht am Falschen Ort (Forensuche wird da helfen).

Warum das "für alle installieren" nicht sichtbar ist - kann ich dir nicht sagen. Eventuell liegt es aber an einer Default-Einstellung des Installers.
Im Übrigen:
Um ein Programm nach C:\Programme\ zu installieren benötigst du in Win7 so oder so Admin-Rechte

Thema: Windows 7: InstallAllUsersVisible unwirksam
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Zitat
Installiere ich dagegen als Admin und starte dann als Nichtadmin das Programm, gibt es ebenfalls eine Fehlermeldung wegen nicht ausreichender Zugriffsrechte und das Programm wird beendet.

Dann ist aber was anderes auch noch falsch...

Thema: [erledigt] WCF-Verbindungsaufbau beschleunigen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Es könnte sein, dass dein Service noch starten muss. Je nachdem ob die CLR geladen ist dauert das ein wenig.
Das Problem ist im übrigen nicht beschränkt auf Services sondern tritt bei .NET auch bei lokalen Applikationen und bei Webanwendungen auf.

Thema: Levenshtein-Algorithmus abwandeln: EINE Einfügung eines Zeichens ==> trotzdem 100% Ähnlichkeit
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Und wo ist das Problem?
Du kannst ja wenn es eben nicht LevDist = 1 und Längenunterschied = 1 hat einfach normal die LEvenshtein-Dist berechnen (bzw. nutzen) und einen %-Wert generieren

Thema: Levenshtein-Algorithmus abwandeln: EINE Einfügung eines Zeichens ==> trotzdem 100% Ähnlichkeit
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich würde sagen: Prüfe Länge von s1 und von s2 - ist der unterschied 1, berechne die Levenshtein Distanz und prüfe, ob das ergebnis auch 1 ist, wenn ja, dann gib 100% zurück.

Thema: XPath Query Problem
Am im Forum: Datentechnologien

Mal so als hinweis zu xpath:


/ = root (also oberste Element-Ebene)
// = suche überall
/*/ = eine Ebene tiefer als Root
/Name = Ein bestimmtes Element

für den Chunk wäre also der "schnellste" Pfad sowas:
/xdp:xdp/pdf/document/chunk

Was mir allerdings ein Rätsel ist:
<?KeepOnDisk?>
Ich kann dir nicht sagen, wie sich (und ob) das auf nachfolgende Elemente auswirkt...

Thema: XPath Query Problem
Am im Forum: Datentechnologien

Versuche mal

doc.LoadXml(content);
XmlElement root = doc.DocumentElement;
XmlNode fj = root.SelectSingleNode("//FormData");