Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Grumbler85
Thema: SQL Filestreaming schneller als erlaubt?
Am im Forum: Datentechnologien

Ich könnte mir vorstellen, dass du Daten aus einem Chache ausliest, den der SQL Server füllt, ohne dass du das mitbekommst - d.h. es könnte sein, dass du die Daten gar nicht von der Festplatte lädtst - sondern aus dem RAM.

100MB in 1 Sek von der Festplatte wäre dennoch recht flott, wenn du nicht grade ne SSD hast.

Im übrigen liest du daten - schreiben ist nicht read ...

Thema: SQL Filestreaming schneller als erlaubt?
Am im Forum: Datentechnologien

Ich würde auf einen Systematischen Testfehler tippen ....

Thema: IF in WHERE Klausel
Am im Forum: Datentechnologien

Hallo,

die WHERE Klausel ist eine EINSCHRÄNKUNG - nichts wo man Daten setzt!

Wenn du Parameter setzen willst nutze die SELECT Klausel,
also etwa

SELECT Feld1 = @Parameter1 FROM Tabelle1 WHERE @Ebene = 0
Allerdings brauchst du so gar nicht mehr die Tabelle nutzen sondern kannst auch SET benutzen.

Thema: EXECUTE PROCEDURE in WHERE
Am im Forum: Datentechnologien

Ich weiß nicht, ob Firebird das Konzept kennt, aber statt einer StoredProcedure solltest du eine Funktion benutzen.
Alternativ kannst du vielleicht eine View Basteln, die die Stored Procedure Daten beinhaltet.

Was du da betreibst erinnert ein wenig an missbrauch von SPs.

Notfalls schreib eine SP, die das komplette Select ausführt.

Thema: Printdialog braucht mehr als 20sec zum erscheinen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich kenne das Problem mit bestimmten Netzwerkdruckern besonders unter Windows Vista, allerdings beschränkt sich das dann nicht auf eigene Programme, sondern auch Word, etc. haben Probleme diesen Dialog zu öffnen.

Wenn kein Drucker installiert ist (außer XPS- und evtl. PDF-Druckern), dann sollte es aber sehr zügig von statten gehen.

Thema: Signieren mit SHA256: Datei mit einem Zertifikat aus dem Zertifikatsspeicher signieren: Wie?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Mal abgesehen davon, dass du wenig darüber schreibst, wie du das Certifikat lädst und was genau der Fehler ist, orakel ich mal ein wenig:

Zertifikate im Store haben zugriffsrechte - hast du geprüft, ob du es lesen kannst?

Thema: Foreign Key Ausnahme für Spalte (mssql)
Am im Forum: Datentechnologien

Du kannst den Betrieber ja auch einfach aus deinem FK ausnehmen.


ALTER TABLE dbo.Auto WITH CHECK
ADD CONSTRAINT FK_Auto_Motoren FOREIGN KEY
(Motor)
REFERENCES dbo.Motoren
( ID )


Ich vermute mal du musst dir erstmal bewusst darüber werden, was wirklich dein PrimaryKey in den Tabellen ist und was nur eine unique einschränkung sein sollte.

Vielleicht suchst du auch bei Wikipedia mal was zum Stichwort Normalisierung - ich glaube da ist nämlich im Design was schief gegangen ...

Thema: WebBrowser - JavaScript Fehlermeldung unterdrücken
Am im Forum: GUI: WPF und XAML

Ich würde das JavaScript so schreiben, dass kein Fehler auftritt ...

Thema: mehrere Timers verwalten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

new
ist kein böses Wort.. das brauch man in C# und ist ganz toll :)

Thema: Woher kommt diese FaultException?
Am im Forum: Web-Technologien

Die Lösung steht im Fehlertext.

Zitat
Der Server konnte die Anforderung aufgrund eines internen Fehler nicht verarbeiten. Wenn Sie weitere Informationen zum Fehler erhalten möchten, aktivieren Sie entweder IncludeExceptionDetailInFaults (entweder über das ServiceBehaviorAttribute oder das <serviceDebug>-Konfigurationsverhalten) für den Client, um die Ausnahmeinformationen zurück an den Server zu senden, oder aktivieren Sie die Ablaufverfolgung gemäß der Microsoft .NET Framework 3.0 SDK-Dokumentation, und prüfen Sie die Serverablaufverfolgungsprotokolle.

Thema: mehrere Timers verwalten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Und was hält dich davon ab eine Liste, Array oder andere Collection zu benutzen.

Thema: Problem beim deserialisieren von großen Datatables --> System.StackOverflowException
Am im Forum: Datentechnologien

Du kannst eine DataTable meines wissens nach in eine XML-Struktur schreiben. Vielleicht funktioniert das (natürlich nur dann, wenn die Funktion nicht selbst den XML-Serializer benutzen sollte).
Mir fällt allerdings der Funktionsnamen grade nicht ein ...

Thema: Problem beim deserialisieren von großen Datatables --> System.StackOverflowException
Am im Forum: Datentechnologien

Ich bin mir nicht sicher, wie das serialisieren der Datatable intern abläuft, aber scheinbar ist deine schlicht und ergreifen zu groß (und ich würde auf zu "breit" tippen). StackOverflow tritt ja meistens bei ner zu großen Rekursionstiefe auf ...

Du könntest nun entweder versuchen jeweils nur einen Teil zu serialisieren (also zum Beispiel 4 Tabellen á 500 Spalten) oder du könntest versuchen diese kleineren zu serialisieren.

Ein weiterer Versuch wäre es die Tabelle erst in XML zu schreiben und dann selbiges zu Serialisieren.

Und als letztes fällt mir noch ein:
Schreib deinen eigenen Serialisierer - ist glaube ich gar nicht so schwer.

Thema: Problem bei Postbuild mit xcopy
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Ist vielleicht im Ordner "Kernel" schon was drin, was nicht überschrieben werden kann?

Thema: Problem bei Postbuild mit xcopy
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Du könntest deine POSTBuild ja dann nen Move machen lassen - aber egal ...

Hast du die Build Reihenfolge geprüft? Die lib sollte zuerst dran sein.
Hast du den xCopy ErrorCode mal gegoogelt? Das könnte aufschluss über das Problem geben.

Thema: Problem bei Postbuild mit xcopy
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Stell einfach deinen Ordner Lib auf "Copy to output" und er kopiert es automatisch für dich beim Build

Thema: Nach WebForms mit MVC 3 starten?
Am im Forum: Web-Technologien

Ich würde ja behaupten, dass es das Ziel von MVC 3 ist, diese WebForms geschichten grade NICHT zu benutzen, denn was dir MVC 3 und Razor erlauben, ist ja vor allem, dass du die totale Kontrolle über das generierte HTML hast.
Es gibt auch Abhandlungen dazu im Netz, die erklären warum das "besser" ist, bzw. wo vor und nachteile liegen.

Thema: Reporting: Daten clientseitig aus verschiedenen Quellen in vorgegebene Templates zusammenstellen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich hab auch gute Erfahrung mit dem RDLC und der REportdesigner ist bei Microsoft frei zum Download.

Ebenfalls gut (aber nicht kostenfrei) ist m.E. Combit's List'n'Label - besonders hervorzuheben wäre hier der hervorragende Editor.

Crystal Reports fand ich etwas umständlich zu editieren und ich hab da keine besondere Erfahrung mit sammeln können.

Thema: Fensteraufbau durch Benutzereingabe ändern (andere Controls je nach Aktion)
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Du kannst User Controls auf Tastendruck instanziieren und dann auf deiner Form platzieren und das aktuel geladene UserControl wieder entfernen.

Die UserControls selbst fertigst du einfach wie eine Form vor.
Die Events für Tasten definierst du dann am besten auch im UC, denn dann musst du nicht noch in der Form entscheiden, welches grade geladen ist.

Thema: Argumentnullexception bei Parallel.Foreach
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo,

also offensichtlich ist ja bei

listBox3.Items.AddRange(comparedList.ToArray());
entweder Items oder comparedList grade null (ich tippe auf comparedList).
Da du Ultimate hast kannst du ja vielleicht zurückspulen und schauen, warum das so ist.

Im übrigen was deinen Algoritmus angeht:
zwei Sortierte Mengen sind relativ einfach zu vergleichen:
- zwei Zeiger (also Indexzähler)
- auf der Menge mit dem aktuell kleineren Wert den Index hochzählen
- bei gleichen Einträgen den aktuellen kopieren
damit bekommst du eine Laufzeit (ohne Sortieren) von O(R+S) allerdings nicht paralellisierbar

Ebenfalls könnte dir ein IEnumerable<>.Join() das gewünschte ergebnis bringen (da kenn ich aber die Laufzeit nicht)

Thema: Zugriff/Initialisierung von iTunes über das COM-Interface wirf Exception, wenn iTunes schon läuft
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Es könnte sein, dass iTunes keine multiplen Instanzen erlaubt und für die COM versucht eine Instanz zu starten.
Die einzige Lösung wäre dann zu schauen, ob iTunes läuft und es gegebenenfalls beenden.
Eventuell gibt es aber auch andere Konstruktoren, die mehrere Instanzen erlauben, oder eine bereits vorhandene instanz nutzen.

Thema: Zugriffsrecht für Gastrgruppe ändern
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Ich glaube du kannst in diesem Registrierungsschlüssel Anonyme Named Pipe Zugriffe auf bestimmte Pipes erlauben.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\parameters\NullSessionPipes

Im Übrigen solltest du die dort vorhandenen AUF KEINEN FALL entfernen.

Thema: Shaderprogramm Invalid
Am im Forum: Grafik und Sound

Hallo,

also meine Erfahrung mit "Beispielprogrammen" war bisher eher, dass es so gut wie nie ohne Anpassungen out-of-the-box funktioniert - also geh mal davon aus, dass tatsächlich Fehler drin sein könnten ...

Thema: [gelöst] Windows Service soll bei Fehler jemanden benachrichtigen: Auf welche Weise am besten?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich würde dir ne MessageQueue empfehlen - die ist asynchron und dir gehen also auch alte Fehler nicht verloren.
Die sind auch recht einfach zu implementieren mit WCF

Thema: ASP.NET MVC UrlRouting - Schöne Urls
Am im Forum: Web-Technologien

Hallo,

zu schön oder unschön sage ich nichts und auch zu SEO-Friendly oder nicht kann ich nichts sagen,
aber was ich dir sagen kann ist folgendes:

/Entry/Detail/100/Titel-des-Eintrags könntest du auch anders ersetzen, nämlich zum Beispiel mit sowas wie Eintrag/Titel-des-Eintrags-1000 - du musst die Parameter nämlich nicht durch / abtrennen.

zu 1)
Nein - warum sollte man ein Constraint anlegen für die Action? Wenn jemand eine Action will, die nicht existiert - bekommt er sie sowieso nciht.
Constraints sind sinnvoll um zum Beispiel Datenformate abzuprüfen (zum Beispiel könnte id eine gültige GUID sein müssen).

zu 2)
Route Constraints sind Regex du kannst also, falls du deine Actions in die Constraints schreiben willst sowas wie (Action1|Action2|Action[0-9]) schreiben.

zu 3)
Du kannst über die Implementierung bestimmter Klassen (ich weiß nicht welche, aber auf Google gibts beispiele) bestimmen, wie die Action ausgewählt wird. Wenn du dort eine Übersetzungstabelle zwischenschaltest, kannst du es auch Lokalisieren.
Du könntest auch Lokalisierte Klassennamen erzeugen, die einfach nur auf das orginial Weiterleiten (eher quick'n'dirty).
Bei Views kannst du die einfach sowas wie View.de-De.cshtml erzeugen, oder das normale Ressoucensystem benutzen.

Thema: [erledigt] List mit eigenen Objekten über WCF Übertragen
Am im Forum: Netzwerktechnologien

[EnumMember]
bezieht sich, wie der Name schon sagt, nur auf Elemente aus einem Enum.
Du musst (glaube ich)

[DataMember]
benutzen.

Thema: Datenzugriff über SQL-Authentifizierung oder integrierte Windows-Sicherheit
Am im Forum: Datentechnologien

Zu 1) kann ich nichts sagen.
Zu 2) Du kannst das gar nicht verhindern ... aber ein paar Anmerkungen:

Entweder sorgst du dafür, dass der Benutzer nur tun darf, was eben für Ihn erlaubt ist (das Rechtemodell im SQL-Server wird dir dabei helfen) - dann benötigst du Check-Constraints, ordentliche FKs, einige Views - vielleicht auch ein paar Stored Procedures.
Oder du kapselst das ganze in ein Trusted-Subsystem (beispielsweise eine Webschnittstelle) und kannst dann dort statt in der Datenbank das Rechtemodell unterbringen.
Was den benutzer aber nicht davon abhält trotzdem mit einem anderen Programm die Daten generieren (sofern das Programm deine Schnittstelle versteht).

Thema: Asp MVC im Debugging sehr langsam
Am im Forum: Web-Technologien

Teste es doch einfach mal im "echten" IIS.
Wenn das "Problem" dort immer noch auftritt, dann ist es eins - ansonsten würde ich es nicht wirklich als Problem bezeichnen.
Du kannst auch "ohne Debugging" starten und den Debugger nur attachen, wenn du ihn grade wirklich brauchst - ich vermute, dass das dein "Problem" auch mindert

Thema: string nach decimal Konvertierung, wobei der String nicht nur die Zahl enthält
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Okay... nun verstehe ich

du könntest versuchen aus dem DisplayString einen Regex zu basteln bei dem du das Format Teil (also {0:0.##}) durch (.*) ersetzt, dann kannst du aus den Regex Matches den passenden Match extrahieren und parsen.

Thema: Verständnissfrage zu Webservices und SSL
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Du könntest sie ja vielleicht einfach installieren auf einem Testsystem?