Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von benji
Thema: Cold Boot per Software?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hm wäre ne Möglichkeit, nur leider find ich nirgends welchen Code der Power-Knopf bzw. das Steuerkreuz hat...


Trotzdem danke für deine Mühe...

Thema: Cold Boot per Software?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo zusammen,

Ich weiß nicht ob ich hier im richtigen Forum bin, also bitte nicht schimpfen


Es geht um folgendes. Ich habe für einen Datalogic Memor Handscanner (Windows CE 5) ein SmartDeviceProject in C# geschrieben.

Zusätztlich gibt es eine automatische Updatefunktion, welche das aktuelle Programm beendet, die neuen Daten aus dem WLAN kopiert und nach erfolgreichem Kopieren den Scanner neu startet.

Leider ist dieser Neustart nur ein sog. Warm-Boot. Hierbei läuft mir der Speicher voll und nach 3 - 4 Updates kann man das Scanner-Programm nicht mehr starten weil zu wenig Speicher zu Verfügung steht.
Der Code hierfür:


[DllImport("coredll.dll")]
        public static extern int KernelIoControl(int dwIoControlCode, IntPtr lpInBuf, int nInBufSize, IntPtr lpOutBuf, int nOutBufSize, ref int lpBytesReturned);

private static int CTL_CODE(int DeviceType, int Func, int Method, int Access)
{
        return (DeviceType << 16) | (Access << 14) | (Func << 2) | Method;
}

private static int ResetPocketPC()
{
    const int FILE_DEVICE_HAL = 0x101;  
    const int METHOD_BUFFERED = 0;
    const int FILE_ANY_ACCESS = 0;
    int bytesReturned = 0;
    int IOCTL_HAL_REBOOT;
    IOCTL_HAL_REBOOT = CTL_CODE(FILE_DEVICE_HAL, 15, METHOD_BUFFERED, FILE_ANY_ACCESS);

    return KernelIoControl(IOCTL_HAL_REBOOT, IntPtr.Zero, 0, IntPtr.Zero, 0, ref bytesReturned);

}


Es gibt allerdings noch eine zweite Möglichkeit. Nämlich den sog. Cold-Boot. Hierbei hätte ich keinerlei Speicherprobleme da er ja gelöscht wird.
Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß wie ich diesen Cold-Boot per Software auslösen kann. Ich habe zwar noch zusätzlichen Code



        [DllImport("coredll.dll")]
        extern static void SetCleanRebootFlag();

            SetCleanRebootFlag();

versucht, jedoch wird mir hier mein kompletter Scanner zurückgesetzt, was ich ja nicht will.

Kann mir hier vielleicht noch jemand nen Tipp geben? Wäre super...

Vielen Dank im Voraus!!!!

P.S. Man kann den Warm-/Cold-Boot auch per Tastatur ansteuern, was aber für den Anwender zu kompliziert wird. Die Tasten hierfür wären:
Cold-Boot: Steuerkreuz + ESC + Power
Warm-Boot: ESC + Power

Thema: Event und Übergabeparameter
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Wow danke für die superschnellen Antworten!

Ich werde gleich mal alles ausprobieren...

Thema: Event und Übergabeparameter
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Guten Morgen zusammen!

Ich habe jetzt schon sämtliche Beiträge zum erstellen von eigenen Events durchgelesen aber ich werde irgendwie nicht schlau daraus bzw. war irgendwie nicht das richtige dabei.
Es geht um folgendes:

Ich habe einen Wlan-Handscanner der in einem Netzwerk arbeitet. Nun überwache ich den Rückgabewert eines Pings auf einen Server. Sobald sich dieser ändert, soll das Event ausgelöst werden.

Meine Frage, wie bekomme ich diesen Wert in den Event übergeben?


Ich habe als Grundgerüst diesen Code genommen: [Lösung] Problem mit EventHandler


Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus! Vielleicht steh ich auch einfach nur auf der Leitung :-(

Thema: FTP Verbindung mit SmartDevice
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Danke für die Info.

Hab jetzt bereits ne Verbindung zum FTP. Muss also nur noch die Dateiübertragung hinbekommen; das Versuch ich aber erstmal allein

Thema: FTP Verbindung mit SmartDevice
Am im Forum: Netzwerktechnologien

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, weiß allerdings nicht ob ich die passende Kategorie gewählt habe da dies mein erster Eintrag ist, also bitte nicht böse sein ;-)

Ich habe für einen Datalogic Memor Handscanner eine SmartDevice Applikation in Visual Studio 2008 in geschrieben. Es funktioniert alles wunderbar.

Nun sollen die gespeicherten Dateien über eine FTP Verbindung an einen Server übertragen werden.
Leider habe ich keine Ahnung wie man das realisieren könnte, da ja beim CompactFramework einige Funktionen in System.Net nicht vorhanden sind.

Hat jemand eine Tipp??


Herzlichen Dank im Voraus