Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von Tam0r
Thema: Dienstverweis und Wiederverwendung vom Assemblys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo inflames2k,Abt,

danke für deine Antwort. Leider wäre dies keine Option da der Proxy immer wieder neugebaut wird und das wäre sehr Aufwendig dies jedesmall zu korrigieren. Kann es sich dabei um einen BUG handeln? Weil die Funktion ja schonmal funktioniert haben muss.

Es wäre sehr nützlich wenn die funktion funktionieren würde.

@Abt

danke für deine Antwort.Ich gebe zu die Übersetzung ist nicht die beste ins deutsche. Aber ich denke die Aussage

Zitat
...gemeinsam genutzten Bibliothek definiert sind.
bezieht sich schon auf eigene Assemblys bzw. auf fremde. Die Funktion wäre schon sehr sinnvoll und nützlich. Ich denke auf dieser Basis funktioniert es auch das ich ein System.Data.DataTable verschicken kann und anschließend auf die Methoden zugreifen kann.

Thema: Dienstverweis und Wiederverwendung vom Assemblys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Laut diesem Artikel ist die Einstellung

Zitat
Typen in allen Assemblys, auf die verwiesen wird, wiederverwenden

genau dafür gedacht.
Zitat
Wenn einem Projekt ein Dienstverweis hinzugefügt wird, werden alle in dem Dienst definierten Typen im lokalen Projekt generiert. In vielen Fällen werden dabei doppelte Typen erstellt, wenn ein Dienst gebräuchliche .NET Framework-Typen verwendet oder wenn Typen in einer gemeinsam genutzten Bibliothek definiert sind.

Um dieses Problem zu vermeiden, werden Typen in referenzierten Assemblys standardmäßig freigegeben. Wenn Sie die Typfreigabe für eine oder mehrere Assemblys deaktivieren möchten, können Sie dies im Dialogfeld Dienstverweis konfigurieren durchführen.

Hier der Link zum Artikel

Thema: Dienstverweis und Wiederverwendung vom Assemblys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo trib,

danke für deine Antwort. Laut Microsoft ist diese Funktion genau dafür gedacht. Wenn ich mit dem WebService ein DataTable Objekt zurückgebe ist der Typ auch nicht MyWebService.DataTable sondern eben aus dem Namenspace von MS. Ich kann somit auf alle Methoden zugreifen in dieser Klasse.

Das Problem bei mir ist das er nicht erkennt das es sich um die selbe Assembly handelt...

Thema: Dienstverweis und Wiederverwendung vom Assemblys
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Gemeinde,

ich habe folgendes Problem:

Ich biete mit ASP.net einen WebService an. In diesem Web-Projekt ist eine weitere Projektmappe eingebunden. Diese stellt eine Klasse bereit die XYZ.Daten.Klassenname lautet.

Ich habe nun in meiner C# Formsanwendung diese Projektmappe ebenfalls eingebunden. Desweiteren habe ich oben bereitgestellten Webservice als Dienstverweis eingebunden. Beim generieren ist standardmäßig eingestellt
"Typen in allen Assemblys, auf die verwiesen wird, wiederverwenden."

Obwohl dies eingestellt ist bietet die Klasse vom Webservice als Rückgabe wert den Typ MYWebService.Klassenname.

Ich habe gegooglte und immer nur die Info bekommen das die oben genannte Einstellung gesetzt werden muss. Dies ist aber schon von Haus aus eingestellt gewesen.

Da es sich um die gleiche Projektmappe handelt kann es ja auch nicht sein das es einen Fehler bei der benennung der Assembly gibt.

Gibt es sonst irgendwas was ich beachten muss ? Ich bin für jeden Hinweis dankbar.


MfG

Tamer

Thema: MSSQL: SELECT in SELECT ausführen
Am im Forum: Datentechnologien

Hat jetzt funktioniert... Danke dir. Keine Ahnung wieso das vorher nicht geklappt hat.

Thema: MSSQL: SELECT in SELECT ausführen
Am im Forum: Datentechnologien

verwendetes Datenbanksystem: <MSSQL 2008 EXPRESS>

Hallo,

irgendwie stehe ich auf dem schlauch. Ich möchte in einer SELECT Anweisung ein SELECT ausführen dabei in der Bedingung eine Spalte der ersten SELECT verwenden. Ist so etwas möglich ?

SELECT
 Kunden.Nr,
(SELECT SUM(Umsätze.Höhe) FROM Umsätze WHERE Umsätze.KundenNr = <hier soll nun Kunden.Nr verwendet werden>)

FROM Kundenliste

Vielen Dank für die Hilfe

Thema: Auf übergeordnete Funktionen zugreifen: Änderung in UserControl soll anderes aktualisieren
Am im Forum: Web-Technologien

Das eigentlich Problem ist das ich auf einer Seite mehrere Usercontrols habe. Beim klick in einem Usercontroll z.b. auswahl eines Kontaktes soll sich in anderen Usercontrols entsprechen etwas ändern. Wie z.b. die Angezeigten Telefonnummer etc.

Funktioniert denn die übergabe eines Interfaces bei asp.net Seiten ? Ich dachte immer nach dem laden einer Seite sind die daten wieder vergessen.

Thema: Auf übergeordnete Funktionen zugreifen: Änderung in UserControl soll anderes aktualisieren
Am im Forum: Web-Technologien

Kann mir jemand erklären wie ich aus einem Usercontrol auf eine Methode bzw. einem Steuerelement von Parent (übergeordnete Seite) zugreife ?

Steh da gerade auf dem Schlauch...

Thema: Brauche Ratschläge für ein Outlook-Addin
Am im Forum: Office-Technologien

Hallo Gemeinde,

ich habe mir vorgenommen ein Outlook - Addin zu programmieren das ich dann frei zur Verfügung stellen will. (Ich habe ziemlich viel gesucht aber leider nix kostenloses gefunden.)

Ich will ein Addon schreiben mit dem Kalendar-Einträge über einen CalDev Server abgeglichen werden können.
Nun bin ich bei meiner Überlegung auf ein paar Fragen gestoßen.

1. Wenn ich einen Kalendar synchronisiere heist das dann ich muss beim aller ersten mal einen Kalendar in Outlook anlegen ? Oder gibt es die möglichkeit einen sogenannten temp-Kalendar zu erstellen. Wie funktioniert dies bei Exchange ?

2. Wie könnte die Synchronisierung perfomant ablaufen ? Wenn ich mir vorstelle das sich über die Jahre etliche einträge ansammeln wie gleicht man dann die Einträge ab ?

Ich könnte mir vorstellen das der Aktuelle Monat+alle zukünftigen und 3 Monate in die Vergangenheit abgeglichen wird. Wenn der Benutzer dann 1 Monat zurück geht wird immer wieder weitere Monate hinzugeladen... ?

Oder doch im hintergrund mit einem Thread alle Einträge befüllen ?

Ich bin für jede Info Dankbar.

LG

Tamer

Thema: Größe des MonthCalendar ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo gfoidl,

Danke für den Hinweis. Ich wusste nicht das es möglich ist WPF Controls auch in Win-Forms einzubinden. Interresanter ansatz den ich mir anschauen werde.

Das Problem war eigentlich das irgendwie die Proportionen nicht gestimmt haben. Ich musste nämlich das Control extrem Groß machen damit man vernünftig mit dem finger einen Tag auswählen kann.

Ich sollte mich langsam in WPF einarbeiten da Win-Forms doch langsam in die Tagen kommen :)

Tam0r

Thema: Größe des MonthCalendar ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Der default-MonthCalendar ist nicht gerade schön wenn man ihn vergrößert. Ich habe für eine Touchanwendung einen anderen Kalendar gefunden:

Customizable MonthCalendar Type Control: Part 1

Thema: Größe des MonthCalendar ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Vielen Herzlichen Dank jetzt gehts...

Thema: Größe des MonthCalendar ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ja diese definiert ja nur wieviele Kalendar angezeigt werden oder ?

Diese ist bei mir auf 1,1 da ich nur einen großen Kalendar für ein Touchscreen-System brauche.

Thema: Größe des MonthCalendar ändern
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Irgendwie sehe ich wohl vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Die größe des MonthCalendar konnte man doch über die Font eigenschaften definieren. Dies funktioniert bei mir aber nicht mehr. Egal welche größe ich eingebe das Control behält die gleiche größe bei. Ich weiß aber das dies mal definitiv ging ?

Handelt es sich evtl. um ein bug ?


VS2010 .net 4.0

Thema: Was bedeutet bei Arrays die Angabe [1:0] (nicht in C#)?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

MrSparkle

vielen Dank für die Antwort.

Leider steht in der SDK nicht für welche Sprache es sich handelt. Bzw. es ist ein allgemeines Beispiel wie man vorgehen muss.

Auch wenn ich den Integer wert in ein Array umwandele kommt bei mir ein anderes Ergebnis raus :(

BitConverter.GetBytes(13409)

Bringt bei mir folgendes Array: {97,52,0,0}

und

BitConverter.GetBytes(12575)

Bringt bei mir folgendes Array: {31,49,0,0}

Thema: Was bedeutet bei Arrays die Angabe [1:0] (nicht in C#)?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo Gemeinde,

ich will eine eigene Anwendung für eine IP - Steckdose programmieren. Eigentlich relativ einfach aber

Bei der SDK sind mir folgende Zeilen unklar.



res[1:0]=((task[0]^key[2])*key[0])^(key[6]|(key[4]<<8))^task[2] (unsigned 
multiply);

res[3:2]=((task[1]^key[3])*key[1])^(key[7]|(key[5]<<8))^task[3] (unsigned 
multiply);

res = Byte[4]
task =Byte[4]
key = Byte[8]

Leider vestehe ich die Aussage res[1:0] nicht. Da ich res zurück senden muss müsste es sich um:

res[0] res[1] res[2] und res[3] handeln. Allerdings meckert C# bei dem Code das er Integer nicht in Byte Array umwandeln kann.

Ich denke das Beispiel bezieht sich auf c++ oder so aber auch bei c++ habe ich keine Aussage für 1:0 gefunden.

Z.b. müsste für


task[0] = 0x81;
                task[1] = 0xAD;
                task[2] = 0x61;
                task[3] = 0x8E;

            und

            key[0] = 0x20;
            key[1] = 0x20;
            key[2] = 0x20;
            key[3] = 0x20;
            key[4] = 0x20;
            key[5] = 0x20;
            key[6] = 0x20;
            key[7] = 0x31;


folgendes rauskommen:
res[0] = 0x90
res[1] = 0x3E
res[2] = 0x0E
res[3] = 0x31


Leider bin ich mit Bytes nicht so bewandert kann mir jemand da weiter helfen ?

MfG

tam0r

Thema: Berichts-Dateien (rdlp) ohne Visual Studio bearbeiten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

@gfoidl und @FZelle

vielen Dank für die antwort. Ich werde mir beides anschauen.

MfG

Tamer Hosgör

Thema: Berichts-Dateien (rdlp) ohne Visual Studio bearbeiten
Am im Forum: Rund um die Programmierung

verwendetes Datenbanksystem: <MSQL2005>
VS2008 Prof.

ich überlege schon seit langem in meinem Programm die möglichkeit zu geben locale Berichte zu bearbeiten. Das heißt das Design des vorhandenen Berichts zu ändern. Leider habe ich dafür nichts gefunden ?

Kennt vielleicht jemand eine möglichkeit wie man localeberichte ändern kann ohne immer wieder Visualstudio zu benutzen gibt es da ein steuerelement wie einen editor ?

Ich bin für alle Hinweise dankbar.


MfG
Tamer

Thema: Wo bekomme ich WIA *2.0* für Windows XP her?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Eigentlich habe ich gelesen das es für XP ein Download Package gibt aber naja... Vielen dank für eure Hilfen.

Thema: Wo bekomme ich WIA *2.0* für Windows XP her?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Bei mir steht auch in der Bezeichnung 1.01 allerdings habe ich auch Windows XP. Wahrscheinlich muss ich das unter windows 7 programmieren ?

Thema: Wo bekomme ich WIA *2.0* für Windows XP her?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

@TheGear

vielen Dank für deine Antwort. Auf die Seite bin ich auch gestoßen aber leider ist da kein Downloadlink hinterlegt.

@vbprogger

vielen Dank für deine Antwort. Aber bei mir unter VS 2010 ist nur die 1.0 Version vorhanden ich brauche quasi die dll zum runterladen wo kriege ich die her ?

Thema: Wo bekomme ich WIA *2.0* für Windows XP her?
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Ich suche seit 2 stunden nach WIA 2.0 weil ich meinen Scanner unter Windows 7 ansprechen will. Leider habe ich keinen einzigen Link gefunden. Das Telefonat mit Microsoft brachte mir das ich im MSDN nachschaune soll. Aber auch da habe ich es nicht gefunden.

Kann mir jemand einen direkten Link sagen ?


Mfg
tam0r

Thema: MS Reportviewer - Beim PDF export wird die Schriftart nicht eingebettet ?
Am im Forum: Datentechnologien

Wo kann ich denn die Version vom RV nachschauen ? Kann ich unter VS auch RV V10 benutzen ?

Thema: MS Reportviewer - Beim PDF export wird die Schriftart nicht eingebettet ?
Am im Forum: Datentechnologien

Ich habe ein seltsames Problem. Ich habe mir unter VS 2008 Prof. einen report angelegt. In diesem ist ein Text vorhanden der mit einer Schriftart geschrieben der nicht von haus aus in Windows dabei ist.

Mein Problem ist nun folgendes: Das PDF dokument wird nur auf dem Rechner wo die Schriftart installiert ist korrekt angezeigt. Auf allen anderen Rechnern allerdings nicht. Ich habe unter AcrobatReader -> Eigenschaften -> Schriftarten nachgehschaut und da ist die Schriftart aufgeführt. Also müsste die Schriftart eingebettet sein oder ?

Wenn ich die eigenschaften von der Schriftart ansehe dann steht bei Einbindbarkeit: Installierbar.

Heist das nun das Sie eingebunden werden kann ?

Zu dem ist das PDF dokument gerade mal 9 KB groß.

Wieso wird die Schriftart nicht eingebunden ?

Thema: ComboBox befüllen im Thread funktioniert nicht.
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Erstmal vielen dank für die antworten.

Ich habe ein paar ansätze probiert und leider brachte keines den gewünschten erfolg. Nun habe ich eine Alternative Methode gefunden.

Anstatt einer combobox verwende ich nun eine textBox mit Autocomplete. Mit dieser Methode wird die Form sofort geladen und steht zur verfügung. Bei der eingabe von Buchstaben wird entsprechend gefiltert und gefundene lösungen angezeigt.

Ich habe es mit 20000 einträgen probiert und stellte kein Problem dar.

In C# – AutoComplete ComboBox o TextBox habe ich den Quellcode gefunden.

Thema: ComboBox befüllen im Thread funktioniert nicht.
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Das habe ich auch schon probiert. Allerdings wenn ich


cmbTest.DataSource = table;

über invoke aufrufe brauche ich keinen Thread mehr weil dieser Vorgang 3 sekunden dauert und somit die GUI für 3 sekunden einfriert. Gibt es denn keine möglichkeit die combobox aus einem anderen Thread zu befüllen ?

Thema: ComboBox befüllen im Thread funktioniert nicht.
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ich habe eine Form in der eine comboBox befüllt werden soll. Da ich viele einträge habe und die GUI nicht blockieren will, will ich das dies im Hintergrund abläuft.

Allerdings bleibt die ComboBox leer. Die daten werden nicht angezeigt. Führe ich allerdings den gleichen code in einer methode der Form aus funktioniert es. Genauso verhällt es sich wenn ich im backgroundWorker arbeite.

Hier mein Code:



SqlConnection connection = new SqlConnection(connectionString);
SqlDataAdapter adapter = new SqlDataAdapter();
DataTable table = new DataTable();

adapter = new SqlDataAdapter("SELECT Value FROM Test", connection);
adapter.Fill(table);



cmbTest.DisplayMember = "Value";
cmbTest.DataSource = table;



Kann sich einer vorstellen wieso dies nicht funktioniert ? Ich glaube das es einpaarmal funktioniert hat ? Konnte ich aber nicht wiederholen war irgendwie zufällig.


Kann es sein das es deswegen nicht funktioniert weil die Combobox nur im erzeugten Thread gebunden werden muss ?

Das komische ist ich bekomme keine exception oder so ? Der Ganze Code läuft im Thread druch...

Thema: Selected TreeviewNode (Ent)selecten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

OMG

treeView1.SelectedNode = null;

Thema: Selected TreeviewNode (Ent)selecten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Leibe gemeinde,

Igendwie hänge ich gerade obwohl die Lösung ziemlich Simple sein müsste. Wie kann ich ein treeview resetten ? bzw nach einem After_select die markierung von einem selected node entfernen ?

Thema: Mehrere Datatable für ein Datagridview
Am im Forum: Datentechnologien

Ich habe die Lösung gefunden:


            dataGridView1.Rows.Add("Spalte1", "test", Convert.ToDateTime("10.10.2011"));
            dataGridView1.Columns[2].ValueType = DateTime.Now.GetType();


Somit wird die Spalte vom Typ DateTime definiert und es wird korrekt sortiert.
Kann geschlossen werden danke.