Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Portal
  • |
  • Mitglieder
Beiträge von macke_a
Thema: Textbox ohne Textmarkierungsmöglichkeit, ohne Cursour, aber mit Hintergundfarbe
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo !
Ich möchte ein Textbox in meine Oberfläche einbauen.
Bevor ich das grafische Element aber richtig nutzen kann, muss ich vorab noch drei Fragen geklärt haben.

1. Sobald die Textbox die Eigenschaft "ReadOnly = True" annimmt verändert sich die Hintergrundfarbe obwohl das Backcolor auf "Brown" steht. Ist "ReadOnly = False" so ist die Hintergrundfarbe wie die angebebene Backcolor.

Wie kann das? Jemand ne Idee?


2. Bei "ReadOnly = true" kann ich den Text markieren. Ich habe ein TouchDisplay und will die Markierungs- Eigenschaft komplett aufheben, da ich diese Funktion überhaupt nicht nutzen will.

Wie realisiere ich diese Umsetzung?


3. Den Cursor möchte ich abschalten. Wie deaktiviere ich die Funktion?


Freue mich auf Antworten...

Gruss macke_a

Thema: Visual Studio 2005 / Remote Zoom-in
Am im Forum: Entwicklungs- und Laufzeitumgebung (Infrastruktur)

Hallo !
Kann mir jemand von Euch sagen wo ich mir das Remote Zoom-in Tool für VS 2005 herunterladen kann? Ich bin erfolglos auf der Suche, deshalb will ich euch mal um kurz um Hilfe fragen.

Die Romote Tools sind im Lieferumfang von VS2005 mit enthalten. Aus irgendwelchen Gründen existiert das Remote Zoom-in Tool nicht mehr bei mir! Die anderen Software Tools wie Remote File Viewer, Remote Spy,Remote Heap Walker, etc sind noch vorhanden. Jetzt suche ich einen Download Link um mir dieses PlugIn mal eben zu installieren, nur leider finde ich es bis jetzt nicht!

Gruss macke_a

Thema: Win CE: Neue Registry Einträge speichern, aber wie?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

@svenson
Danke für deine Antwort und dem dazugehörigen Link!

Thema: Win CE: Neue Registry Einträge speichern, aber wie?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Nee...das ist nicht korrekt!

using (RegistryKey regkey = Registry.LocalMachine.CreateSubKey("Drivers\\Display"))
{
   regkey.SetValue("mykey", (string)"22");
   regkey.SetValue("my2nd", (string)"33", RegistryValueKind.DWord);
   regkey.Close();
}

Die Einträge werden erstellt, sind aber nach einem Neustart (Reset) des embedded Rechners wieder verschwunden bzw. gelöscht!

Was gibt es noch für Vorschläge? Wäre dankbar :-)

Thema: Win CE: Neue Registry Einträge speichern, aber wie?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Danke für den netten Hinweis!
Nur wie ich die Einträge dauerhaft speichern kann, ist mir immer noch nicht bewusst...

Thema: Ein Delegate Aufruf für zwei Steuerelemente?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Moin!

@ErfinderDesRades

Zitat
k.A., was eigentlich du mit 2 Delegaten genau meintest.

In meinem SetTextCall rufe ich Label1 und Label2 auf. Es wäre auch denkbar, dass ich für jedes Label einen eigenen delegate Aufruf erzeuge.

Quasi folgendermaßen:

private delegate void SetTextCallString1(string Text);
public void SetTextCall1(string Text)
{
    if (Label1.InvokeRequired) 
    {
        Label1.Invoke(new SetTextCallString1(SetTextCall1), new object[] { Text });
    }
    else
    {
       Label1.Text = Text;
    }
}

private delegate void SetTextCallString2(string Text);
public void SetTextCall2(string Text)
{
    if (Label2.InvokeRequired)
    {
        Label2.Invoke(new SetTextCallString2(SetTextCall2), new object[] { Text });
    }
    else
    {
       Label2.Text = Text;
    }
}

Wäre es besser für jedes Label einen delegate Aufruf zu schreiben und den Aufruf im Quelltext hintereinander zu schreiben?

Thema: Win CE: Neue Registry Einträge speichern, aber wie?
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Moin !

Mit dem folgenden Sourccode kann ich auf meinem embedded CE Rechner die folgenden Registry Einträge erstellen.

RegistryKey regkey = Registry.LocalMachine.CreateSubKey("Drivers\\Display"); 
regkey.SetValue("mykey", (string)"22");
regkey.SetValue("my2nd", (string)"33", RegistryValueKind.DWord);

Um die Einträge dauerhaft, nach dem ich den CE Rechner spannungslos geschaltet habe, zu sichern benötige ich einen entsprechenden Aufruf z.B. wie "regkey.save".

Leider habe ich noch keinen solchen Aufruf gefunden! Hat jemand von Euch eine Lösung wie ich die Einträge speichern kann?

Danke für Eure Antworten!

Gruss macke_a

Thema: Ein Delegate Aufruf für zwei Steuerelemente?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Es geht ausschliesslich um Controls die sich im GUI Thread befinden.

Thema: Ein Delegate Aufruf für zwei Steuerelemente?
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo!
Um zwei Steuerelemente (Label1 & Label2) mit neuen Inhalten zu beschreiben, verwende ich zur Zeit den folgenden delegate Aufruf:

private delegate void SetTextCallString(string Text);
public void SetTextCall(string Text)
{
    if ((Label1.InvokeRequired) || (Label2.InvokeRequired))
    {
        Label1.Invoke(new SetTextCallString(SetTextCall), new object[] { Text });
    }
    else
    {
       Label1.Text = Text;
       Label2.Text = Text;
    }
}

Per InvokeRequired prüfe ich ob bei Label1 und Label2 ein Invoke nötig ist, falls ja mache ein Invoke, allerdings nur für Label1 und rufe die Funktion nochmal auf.

Wäre es besser für jedes Label einen delegate Aufruf zu schreiben?
Falls ich Invoke benötige, wäre es doch auf jeden Fall sinnvoll separate delegate Methoden zu deklarieren, da ich auch unterschiedliche Steuerelemente habe, oder was ist eure Meinung dazu?

Freue mich auf Eure Antworten.

Gruss

Thema: "this"- Verweis verwenden
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo !
Kann mir jemand eine gute Begründung nennen, wozu man den "this"- Verweis einsetzen kann? Manche nutzen this beim Aufruf von Delegate Funktionen, andere wiederum wieder nicht.

Gibt es eine klare Aussage zu diesem Thema, wozu ich this verwenden kann?
Eventuell hat es auch Nachteile, wenn ich this einbinde.

Freue mich auf Antworten!

Thema: Touch Druck in Picture Box an einer bestimmten Stelle auswerten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Ja Top!
Bei der Auswertung des MouseEventArgs bekomme ich die exakten Angaben zurück!

Danke für Eure Antworten....

Gruss macke_a

Thema: Touch Druck in Picture Box an einer bestimmten Stelle auswerten
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo!
Ich habe eine Picture Box indem ich ein Bitmap mit der Auflösung von 400 x 200 Pixel darstelle. Das Bitmap beinhaltet den Schriftzug "Hallo". Jetzt möchte ich gerne, sobald jemand ausschliesslich auf das bzw. in das "o" von "Hallo" drückt, eine Rückmeldung bekommen um eine Aktion auszuführen.

Hat jemand eine Idee wie ich meine Idee umsetzten kann? Vermutlich muss ich mit der Windows Api Befehlstruktur arbeiten um überhaupt den Touch Druck in einem bestimmten "Feld" zu bewerten. Eventuell gibt es jemanden der so etwas schon einmal gemacht oder einen Ansatz für eine Lösung hat.

Freue mich auf Anregungen!

Gruss macke_a

Thema: Bei jeder Berechnung einen neuen Thread aufmachen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Guten Morgen...

Für eine Aufgabe die ich in einem Thread abarbeiten lassen möchte, will ich bei jeder Nutzung einen neuen Thread aufmachen.

Wird der Aufgabe im Thread abgearbeitet, soll sich der Thread beenden. Wird die Aufgabe wieder benötigt, so starte ich den Thread zum wiederholten mal neu.

Kann mir jemand von Euch mitteilen, wie ich mein Vorhaben am einfachsten realisieren kann?

Gruss macke_a

Thema: Zeile im Text Dokument löschen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo Herbivore,
danke für den Hinweis.

macke_a

Thema: Zeile im Text Dokument löschen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Na dann beenden wir die Diskussion hiermit!

Thema: Zeile im Text Dokument löschen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zitat
Was hast Du denn konkret versucht?

Wie kann ich den Text löschen, sodass die erste Zeile 0Bytes an Inhalt hat, ohne das ich x-mal Space (0x20) für den alten Text als "Platzhalter" schreiben muss.

Dafür brauche ich eine Lösung oder einen Ansatz zur Programmierung!

Thema: Zeile im Text Dokument löschen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo!
Um eine Zeile in einem Text Dokument zu löschen, benötige ich noch einmal euren Rat bzw. eine Idee wie ich am besten mein Vorhaben lösen kann.

Ich will mal eine Beispiel bringen um meine Thematik etwas deutlicher zu beschreiben.
Der erste Eintrag im Textdokument könnte den folgenden Inhalt haben:
Guten Tag meine Damen und Herren! (33Byte lang)

Der Text steht an der ersten Stelle im Textdokument. Um diesen Text zu überschreiben, möchte ich gerne die ganze Zeile vorher löschen, denn es besteht die Möglichkeit das ein neuer Text an die erste Stelle geschrieben werden kann, der wesentlich kurzer ist. Der geschriebene Text hat eine Länge von 33Bytes.

Wie kann ich den Text löschen, sodass die erste Zeile 0Bytes an Inhalt hat?
Momentan überschreibe ich den Text, indem ich 33mal ein Space (0x20) schreibe. Somit ist der Inhalt weg, aber die Datenmenge von 33Bytes bleibt!

Jemand ne Idee was ich da machen kann?

Thema: Hintergrundfarbe beim Button blockiert
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo ! Danke für Eure Beiträge!

Zitat
ich nehme mal an, das du nicht gelesen hast, was ich geschrieben habe?

Na klar, habe ich das gelesen was Ihr geschrieben habt! Leider habe ich nicht den Überblick bzw. das nötige Wissen wie ich meine Aufgabe oder auch meine Problem richtig angehen muss. Mal Invoke, mal InvokeRequired, es gibt viele Lösungsansätze!
Jeder macht es unterschiedlich, jeder hat ne andere Meinung und vertritt diese dann auch noch!

Zeigt mir doch mal wie man es richtig programmiert!

Ja Danke, jetzt kommt wieder der Spruch mit den Grundlagen!
Wer lesen kann ich klar im Vorteil - usw. usw....

Thema: Hintergrundfarbe beim Button blockiert
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Na gut, trotzdem muss ich es doch eine Möglichkeit geben, wie ich das Problem mit der Hintergrundfarbe beseitigen kann!
Wieso kommt es vor bzw. woran kann es liegen, das der Button im gedrückten Zustand bleibt, obwohl ich die Taste schon längst losgelassen habe!

Kann ich das irgendwie abfangen?

private delegate void SetTextSteuer(int value);
public void TextSteuerInfo(int value)
{
    if (Ok.InvokeRequired)
    {
        Invoke(new SetTextSteuer(this.TextSteuerInfo), new object[] { value });
    }
    else
    {
        switch (value)
        {
            case 0x30: { Ok.Visible = false; break; }
            case 0x31: { break; }
            case 0x32: { Ok.Visible = true; break; }
        }
    }
}

Thema: Hintergrundfarbe beim Button blockiert
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo Grosche,
Danke für den Tipp und den Sourcecode.
Welche Begründung hast Du für die Benutzung von Deinem Tipp?

Zitat
Benutze ein Enum für die Angabe, was mit dem Button passieren soll;)

Thema: Hintergrundfarbe beim Button blockiert
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Wie oft ich die Methode aufrufe?
Das kann im Extremfall, einmal in der Sekunde sein, dann aber nicht mehr als 20mal hintereinander, sodass ich bei 20Sekunden wäre!

Thema: Hintergrundfarbe beim Button blockiert
Am im Forum: GUI: Windows-Forms

Hallo !
Ich habe einen Button, den ich je nach Bedarf in meiner grafischen Oberfläche ein- oder ausblende. Mehr als den folgenden Quelltext nutze ich nicht um den Button darzustellen. Der Buttonname heißt in diesem Fall "Ok"

private delegate void SetTextSteuer(int value);
public void TextSteuerInfo(int value)
{
    if (this.Ok.InvokeRequired)
    {
        this.Invoke(new SetTextSteuer(this.TextSteuerInfo), new object[] { value });
    }
    else
    {
        switch (value)
        {
            case 0x30: { Ok.Visible = false; break; }
            case 0x31: { break; } 
            case 0x32: { Ok.Visible = true; break; }
        }
    }
}
Die Methode TextSteuerInfo(int value) rufe ich nach belieben auf. Die Aktion ist immer erfolgreich, nur das mein Button unregelmäßig eine gedrückten Zustand darstellt, die Button Backcolor ist Schwarz - anstatt grau, wobei der Button überhaupt nicht betätigt wurde!

Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache? Weitere Informationen stelle ich auf Anfrage gerne zur Verfügung!

Thema: Zeile im Text Dokument löschen
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Zur Datenspeicherung schreibe ich Strings auf ein TextDokument. Dabei will ich maximal 10Eintrage, was für mich ausreichend ist, speichern. Sobald 10Einträge vorhanden sind fange ich wieder von vorne an.

Jetzt möchte ich aber bevor ich den 11Eintrag schreibe, den Inhalt von der ersten Zeile komplett löschen. Die Texte habe unterschiedliche Längen und ich möchte nur Daten bzw. den String vom neuen Eintrag in der Zeile stehen haben.

Wie kann ich am sinnvollsten einen Text aus eine Zeile löschen?
Zur Zeit frage ich den Länge des aktuell in der Zeile vorhanden Textes ab und schriebe xmal einen Leerstring (0x20) an die Zeile. Falls der Text also 30Zeichen hatte, so wird 30mal eine "Space" geschrieben. Dieser Space benötigt aber auch Speicherplatz. Welche Möglichkeiten besteht das ich den Inhalt einer Zeile löschen kann, ohne das ich Speicher verschwenden muss?

Thema: Timer Intervall verändern
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo !

GpsÜbertragungZeit(8000);

Du hast recht, ich übergebe an den Delegate einen Parameter "GpsÜbertragungZeit(8)" um 8Sekunden zu warten, nicht 8000!


Die Variable habe ich jetzt auch verändert, anstatt currpositime steht jetzt nur noch time

  public void GpsÜbertragungZeit(int time)
    {... }

Den Delegate "GpsÜbertragungZeit(8)" rufe ich aus einem OnDataReceivedEventHandler, Abfrage der seriellen Schnittstelle auf.

public event OnDataReceivedEventHandler OnDataReceived;
public delegate void OnDataReceivedEventHandler(object source, int len1, int len2);

OnDataReceived Receive = new OnDataReceived(); 

public void Receive(object source, int len1, int len2)
{ ....
   GpsÜbertragungZeit(8);
 	              ....
}

Ich hoffe, dass ich etwas deutlicher werden konnte :-)

Thema: Timer Intervall verändern
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Ich nutze das Compact Framework 2.0,
dort gibt es keine Start und Stop Funktion!

Was nun??

Thema: Timer Intervall verändern
Am im Forum: Basistechnologien und allgemeine .NET-Klassen

Hallo !
Ich habe ein Timer der mir alle 4Sekunden eine Methode "CurrPosi_Tick" aufruft.

  private System.Windows.Forms.Timer CurrPosi = new System.Windows.Forms.Timer();

    public void CurrPosiTimer()
    {
        CurrPosi.Interval = 4000;
        CurrPosi.Enabled = true;
        CurrPosi.Tick += new EventHandler(CurrPosi_Tick);
    }


Jetzt möchte ich gerne das Intervall quasi im laufenden Betrieb verändern.

Was muss machen, damit er die Zeit ab meiner Änderung definitiv übernimmt?

In meinem Quelltext rufe ich den folgenden Delegate auf, leider wird die Zeit nicht sofort übernommen, sondern der Timer arbeitet mit der alten Zeit weiter!

  
private delegate void SetGpsÜbertragungZeit(int currpositime);
  public void GpsÜbertragungZeit(int currpositime)
    {
        if (this.InvokeRequired)
        {
            this.Invoke(new SetGpsÜbertragungZeit(this.GpsÜbertragungZeit), new object[] { currpositime });
        }
        else
        {
                CurrPosi.Enabled = false;
                CurrPosi.Interval = (currpositime * 1000);
                if (CurrPosi.Interval == 0) { CurrPosi.Enabled = false; }
                else if (currpositime > 0) { CurrPosi.Enabled = true; } 
        }
    }

Hat jemand ne Idee was an meiner Programmierung falsch ist?
Kritik nehme ich gerne entgegen, was den Quelltext betrifft.

Die Änderung der Zeit auf zum Beispiel:

 GpsÜbertragungZeit(8000); 

Freue mich auf antworten und bedanke mich im Voraus für Eure Bemühungen!

Thema: Pocket CMD - Command Prompt "exit" reagiert nicht
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo !
Ich habe eine Batch Datei für meinen embedded Rechner geschreiben.

@echo off
echo Hallo!
@echo on
@exit

Leider schließt der Command Prompt das Fenster nach dem exit Befehl nicht. Kann mir jemand weiterhelfen, woran das liegen könnte?

OS: Windows CE 5.0

Danke für Eure Bemühungen!

Mfg macke_a

Thema: StreamReader - Readline zeilenweise anspringen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Danke für die Antwort.

Leider gibt es die NewLine-Eigenschaft nicht beim Compact Framework!

Thema: StreamReader - Readline zeilenweise anspringen
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Hallo !
Für mein Programm suche ich nach einer Möglichkeit wie ich mit der Klasse StreamReader zeilenweise Texte aus einem Textdokument lesen kann.

StreamReader str = new StreamReader(path);
string line1 = str.ReadLine(); 

ReadLine() ließt immer nur die erste Zeile aus dem Textdokument. Gibt es eine einfache Möglichkeit, wie ich die zweite Zeile oder andere Zeilen im Text anspringen kann?

Gruss macke_a

Thema: CF: System.Text.Regularexpressions.dll Bibliothek gesucht
Am im Forum: Rund um die Programmierung

Zitat
Mal googlen und ggf. dann downloaden?
Das habe ich schon längst hinter mir, bin aber nicht fündig geworden.