Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
TreeView - alten Zustand wieder herstellen
joachim.wahl
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

TreeView - alten Zustand wieder herstellen

beantworten | zitieren | melden

Hallo Forum,

leider habe ich mal wieder ein Problem, wo ich trotz Google nicht weiter komme!

Ich fülle ein TreeView nicht mittels Binding sondern "zu Fuß", da ich mir die Daten hierfür aus mehreren Quellen zusammen suchen muss und ich zur Kategorie "Lernender" gehöre - wüsste ich alles, müsste ich ja auch nicht hier Posten(!) - und dies für mich am einfachsten umzusetzen ist.

Bei Änderung der Daten fülle ich mein Treeview erneut mit den neuen Daten.

Soweit alles Super!

Allerdings werden dadurch alle Knoten geschlossen und kein Item ist mehr selektiert.

Soweit auch nicht so schlimm!

...aber wie kann ich den alten Zustand des Treeviews wieder herstellen?
(Also alle zuvor geöffneten Knoten wieder offen darstellen und ein zuvor selektiertes Item wieder selektiert darstellen)

Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen!


dankende Grüße
Joachim
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
T-Man
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 210
Herkunft: Bremen

beantworten | zitieren | melden

Du könntest z.B. ermitteln welche Konoten entfernt, welche hinzugefügt und welche geändert werden müssen und dann sie entsprechend entfernen, hinzufügen und ändern. Dann bleibt der Baum offen.

Gruß
T-Man
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
winSharp93
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2918.png


Dabei seit:
Beiträge: 5.742
Herkunft: Stuttgart

beantworten | zitieren | melden

Zitat von joachim.wahl
Ich fülle ein TreeView nicht mittels Binding sondern "zu Fuß", da ich mir die Daten hierfür aus mehreren Quellen zusammen suchen muss und ich zur Kategorie "Lernender" gehöre
Gut, dann fange am besten mit Simplifying the WPF TreeView by Using the ViewModel Pattern an.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers