Laden...

Wake up on USB (oder besser: Wake up on Call)

Letzter Beitrag vor 13 Jahren 8 Posts 1.555 Views
Wake up on USB (oder besser: Wake up on Call)

Hallo,

ich hab ein etwas komplexeres Projekt vor. Ich habe vor in mein Auto ein Car PC einzubauen. Dieser Mini-PC unterstützt Wake up on USB. Da ich auch den PC von überall aus einschalten können möchte, war nun die naheliegenste Sache ein Handy. Sobald ich dieses anrufe, wird der PC eingeschaltet. An dem Handy ist ein 3,5 mm Klinkenstecker. Meine Idee war nun sobald ein Ton (vom Klingelton) durchkommt, wird ein Signal über USB an den PC geschickt. Meine Frage ist nun wie bewerkstellige ich das?
Ich habe mich auch schon im Internet belesen, mir die Beschaltung von USB angeschaut, aber anscheinend benötigt man für sowass einen extra Controller. Vielleicht hat jemand eine bessere Idee wie ich den PC aus der Ferne aus dem Standby oder Ruhezustand holen kann. Hab im Moment echt keinen Plan wie es noch gehen könnte.

Danke schon mal.
Gruß Trekki

Hallo Trekki1990,

in meinen Augen bist du bei dem Ansatz zu sehr darauf fixiert die nette WakeOnUSB Funktion zu nutzen.
Warum nicht gleich den Powerschalter mit dem Vibrationsalarm verbinden?
Das ist die "Gängige" Herangehensweise, die man immer wieder im Internet finden kann.
Sicherlich muss man das Handy auseinander nehmen und beim PC den Powerschalter modifizieren, aber alles in allem ist das eine recht einfache Sache. Und funktioniert mit allen Handy´s, die einen Vibrationsalarm unterstützen.

Viel Erfolg!

Gruß,
TriB

Hallo!

Die "Modifizierung" des PC-Powerschalters sollte kein Problem sein, hier muss ja einfach nur der Stromkreis geschlossen werden, um den PC einzuschalten, d.h. einfach an die entsprechenden Pins auf dem Board weitere Kabel anschließen.

Nobody is perfect. I'm sad, i'm not nobody 🙁

Hi Leute,

danke für eure Antworten. Auf den Schluss mit dem Vibrationsalarm bin ich inzwischen auch gekommen ^^ Habe das Handy auseinandergenommen und dort Kabel an + und - des Motors gesetzt. Nun kommen bei Anruf ca. 300 - 900 mV Spannung raus. Gibt es Relais die mit dieser winzigen Spannung umgehen können? Will keine extra Stromversorgung für das Relais. Das Relais brückt dann einfach den Power Schalter.

für die bauteilsuche ist http://de.mouser.com/ immer ganz nützlich

MfG Paul

@el_panter danke für diesen Tipp!

Hab mal gegoogelt. Gibt anscheinend keine Relais die das machen. Würde das mit einem Optokoppler funktionieren oder gibt es da andere Bauteile die das können? Bin in Elektrotechnik nicht ganz so bewandert.

Danke und Gruß

Hallo!

Wenn ich jetzt nicht völlig falsch liege, sollte ein Transistor dafür die richtige Wahl sein. Dieses agieren als elektronische Schalter mit zwei Ein- und einem Ausgang. Wird am Steuereingang eine Spannung angelegt, wird der zweite Eingang freigeschaltet.

Allerdings sollte man sich vorher erkundigen, was an Spannung auf den Power-On-Pins am Mainboard max. anliegen darf, sonst macht man sich am Ende noch das Mainboard kaputt.

Nobody is perfect. I'm sad, i'm not nobody 🙁

Transistor war auch eine Idee. Aber an den Pins des Power Schalter sollte keine Spannung anliegen! Der muss einfach nur gebrückt werden. Ist ja nur ein Taster wenn du es so willst. Der schließt für einen kleinen Moment kurz und löst somit das einschalten des Rechners aus. Das Relais oder der Transistor oder besser Schaltglied das ich brauche wäre sinnbildlich mein Finger der den Power Button drückt.