Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
PASS Karlsruhe, 27.06.2011: Die SSIS Bäckerei - SSIS Pakete programmatisch erzeugen
Yellow
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2347.png


Dabei seit:
Beiträge: 832

Themenstarter:

PASS Karlsruhe, 27.06.2011: Die SSIS Bäckerei - SSIS Pakete programmatisch erzeugen

beantworten | zitieren | melden

Das nächste Treffen der PASS Regionalgruppe Karlsruhe findet am 27.06.2011, 18.30 Uhr an gewohnter Stelle im Clubhaus des Karlsruher SC statt.
[B]Die SSIS Bäckerei - SSIS Pakete programmatisch erzeugen[/B]

Die Integration Services Packages sind das Werkzeug des Microsoft BI Stack zum Extrahieren, Transformieren und Laden von Daten. Sie sind im Lieferumfang des SQL Servers enthalten und werden in der Regel zum Bewirtschaften von Data Warehouses auf SQL Server Basis genutzt.

Normalerweise werden die einzelnen Pakete im Business Intelligence Development Studio (BIDS) über eine GUI zusammengefügt. Man legt Datenquellen und –senken fest und die gewünschten Transformationen.

Daneben gibt es aber auch die Möglichkeit solche Pakete programmatisch über ein Objektmodell mit C# oder VB zu erzeugen. Das wird hochinteressant wenn man viele gleichartige Datenquellen und Transformationen hat aber nicht die Zeit und Muße hat 600 Mal das gleiche Paket in Grün zu erstellen.

Zum Einen spart man auf diese Weise auf lange Zeit jede Menge Aufwand, aber auch das Beheben von Fehlern ist effektiver möglich, weil der Code nur an einer Stelle hinterlegt ist. Dimitri wird uns an einigen Beispielen zeigen wie man SSIS Pakete programmatisch erstellen kann. Vom einfachen 1:1 Transfer Paket bis hin zu komplexeren Aufgaben wie Historisierung.

Referent: Dimitri Sorokin, inovex GmbH
Dimitri ist seit 20 Jahren In der Softwareentwicklung tätig, seit 1995 beschäftigt er sich intensiv mit MS SQL Server. Als Softwareentwickler, Softwarearchitekt und Projektleiter hat er sehr viel Erfahrung in der Entwicklung und Einführung von betriebswirtschaftlicher Software gesammelt.

Kommen darf bei diesen Events natürlich jeder, also auch nicht Vereins Mitglieder und ja, es ist vollkommen kostenlos. Um allerdings die Raumkapazität planen zu können wird um Anmeldung mit einer Mail an ski at sqlpass.de gebeten.

Adresse des Treffpunkts:
Clubhaus Karlsruher SC
Adenauerring 17
D-76131 Karlsruhe
Telefon 0721 / 9887898

-------------
-yellow
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yellow am .
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt (chinesisches Sprichwort).

Mein Blog: Yellow's Blog auf sqlgut.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers