Laden...

[gelöst] OpenGL: Einen Punkt als Kameraziel berechnen

Erstellt von userid11997 vor 12 Jahren Letzter Beitrag vor 12 Jahren 1.966 Views
U
userid11997 Themenstarter:in
400 Beiträge seit 2008
vor 12 Jahren
[gelöst] OpenGL: Einen Punkt als Kameraziel berechnen

Moin,

ich versuche gerade einen Punkt als Ziel für meine Kamera zu definieren, sodass diese automatish auf diesen Punkt schaut, auch wenn ich sie neu positioniere.

Ich habe dazu 2 Methoden ausprobiert:

  1. Berechnung mittels einfacher Geometrie: Hierzu habe ich ein Dreieck zwischen meinen beiden und einem Referenzpunkt berechnet (weiße linien).

Dann habe ich mittels Cosinus, Sinus und Tangens jeweils versucht den Winkel zu bekommen, was aber nicht geklappt hat (blaue linie)

  1. Berechnung mittels Vektoren: Hierzu habe ich die Normalvektoren gebildet indem ich jeweils von meinem hilfsvektor und meinem eigentlichen zielvektor den Startvektor abgezogen habe und das ganze normalisiert habe. Laut diesem Tutorial sollte dann aus dem Punktprodukt der Cosinus des Winkels herauskommen. Klappt aber auch nicht.

Weiß jemand wie man einen Rotationsvektor berechnen kann, sodass die Kamera auf meinen Zielpunkt "zeigt"?

5.657 Beiträge seit 2006
vor 12 Jahren

Und bei Google findet sich nichts dazu?

Weeks of programming can save you hours of planning

U
userid11997 Themenstarter:in
400 Beiträge seit 2008
vor 12 Jahren

Wenn ich jetzt nicht schon 6 Stunden rumgesucht und getestet hätte, hätte ich es hier nicht gepostet!

5.657 Beiträge seit 2006
vor 12 Jahren

Gleich im ersten gefundenen Link steht eigentlich alles, was man dazu wissen muß. Wenn du dann immer noch Probleme damit hast, mußt du schon eine konkrete Frage stellen.

Siehe [Hinweis] Wie poste ich richtig? Punkt 5.

Weeks of programming can save you hours of planning

T
415 Beiträge seit 2007
vor 12 Jahren

Ist zwar schon länger her, dass ich das letzte Mal mit OpenGL gearbeitet hab. Aber ich meine mich noch dran zu erinnern, dass dir solche Funktionalität bereits von OpenGL abgenommen wird. Mit der gluLookAt Funktion (http://wiki.delphigl.com/index.php/gluLookAt). Dabei beschreiben centerx, centery, centerz die Parameter wohin die Kamara guckt.

Das steht glaub ich auch in dem Link den MrSparkle meinte...

U
userid11997 Themenstarter:in
400 Beiträge seit 2008
vor 12 Jahren

Ich will KEIN gluLookAt, da sämtliche Scenenelemente von der Kamera abgeleitet werden, wodurch Scenenobjekte ebenfalls andere Scenenobjekte anvisieren können.

Wenn du dann immer noch Probleme damit hast, mußt du schon eine konkrete Frage stellen

Habe ich oben getan

U
userid11997 Themenstarter:in
400 Beiträge seit 2008
vor 12 Jahren

Gelöst mit nur einem Eingabevektor als Parameter.