Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
SmtpException beim Versenden einer E-mail
Tyrex
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 7

Themenstarter:

SmtpException beim Versenden einer E-mail

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

über die System.Net.Mail - Klasse möchte ich "ganz normal" eine e-Mail verschicken. Wenn ich über WLan im Internet bin dann funktioniert es, wenn ich über das Netzwerkkabel drin bin, dann wirft er eine Exception:

"System.Net.Mail.SmtpException: Fehler beim Senden von Mail. ---> System.Net.WebException: Die Verbindung mit dem Remoteserver kann nicht hergestellt werden. ---> System.Net.Sockets.SocketException: Ein Socketvorgang bezog sich auf ein nicht verfügbares Netzwerk 74.125.39.16:25"

Die Windows und Kaspersky Firewall habe ich deaktiviert ohne Erfolg. Hat jemand eine Ahnung, wo ich da ansetzen könnte? Vielen Dank im Voraus.


zugehöriger Quellcode:


MailMessage email = new MailMessage();
email.Subject = "Email-Titel";
email.Body = "Email-Body";
email.IsBodyHtml = true;
email.From = new MailAddress("[email protected]");
email.To.Add("[email protected]");
SmtpClient client = new SmtpClient();
client.Host = "smtp.googlemail.com";
client.UseDefaultCredentials = false;
client.EnableSsl = true;
client.Credentials = new System.Net.NetworkCredential("user", "xxx");
client.DeliveryMethod = System.Net.Mail.SmtpDeliveryMethod.Network;
client.Send(email);

edit: Fehlermeldung erweitert
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tyrex am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MarsStein
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3191.gif


Dabei seit:
Beiträge: 3430
Herkunft: Trier -> München

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ein paar Fragen:
- funktioniert denn der Rest vom Internet?
- benutzt Du einen Proxy für HTTP?

es sieht irgendwie so aus, als könne zwar die IP-Adresse aufgelöst werden (DNS funktioniert), aber keine Verbindung hergestellt werden. Das lässt auf einen fehlerhaften Gateway schliessen.
Du kannst Dir ja mal die Routen anschauen, die Dein Rechner in dem Moment benutzt, einfach mal in der Konsole (cmd) eingeben:
route PRINT
Der Eintrag mit Netzwerkziel 0.0.0.0 ist die Default-Route, in der Zeile sollte bei "Schnittstelle" Deine IP der kabelgebundenen Karte autauchen, und bei "Gateway" die Deines Routers...

Gruß, MarsStein
Non quia difficilia sunt, non audemus, sed quia non audemus, difficilia sunt! - Seneca
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
rasepretrep
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 105

beantworten | zitieren | melden

mach doch einfach ein cmd prompt auf und probier
telnet <ip> 25
wenn da auch keine Antwort kommt kannst du den Fehler schon mal auf die Netzwerkkkonfiguration / Firewall eingrenzen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Tyrex
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 7

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo,
gemäß euren Hinweisen habe ich nochmal die generellen Netzwerkeinstellungen gecheckt - es lag an diesen; diese erlaubten eben keinen Zugriff auf diesen google-Server - für das WLan galten andere Einstellungen

Das Problem ist gelöst. Habt vielen Dank.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers