Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
macht ein gästebuch für eine tanzschule noch sinn?
multitrust
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 232

Themenstarter:

macht ein gästebuch für eine tanzschule noch sinn?

beantworten | zitieren | melden

hallo zusammen

ich überlege mir tatsächlich noch ein gästebuch einzusetzen. Einiges spricht dafür, aber gleichzeitig denke ich, dass gästebücher im aussterben sind dank soziale netzwerke.

Ich würde zwar gerne ein gästebuch einsetzen, jedoch weiss ich nicht, obs wirklich was besseres bzw. etwas anderes gibt, was mehr sinn macht!

bei soz. netzwerken ist das problem, dass man über ein konto verfügen muss.

Was meint ihr, macht ein gästebuch für eine tanzschule noch sinn?

danke und grüsse
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Burnswigg
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-1859.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 211

beantworten | zitieren | melden

Wieso nimmst kein Forum - da kannst deine Tänzer auch Newsletter schreiben usw.
lg Burnswigg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
inflames2k
myCSharp.de - Experte

Avatar #AARsmmPEUMee0tQa2JoB.png


Dabei seit:
Beiträge: 2358

beantworten | zitieren | melden

Wenn es sich rein um eine Website für eine Tanzschule handelt, sehe ich durchaus die Berechtigung für ein Gästebuch. Schließlich ist es ja für die Gäste, um ihren Eindruck mal in eine Aussage zu bringen und für alle offen zu stellen.
Wissen ist nicht alles. Man muss es auch anwenden können.

PS Fritz!Box API - TR-064 Schnittstelle | PS EventLogManager | Spielkartenbibliothek
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1043

beantworten | zitieren | melden

Hallo multitrust,

ich bin völlig gegen ein Gästebuch — ich rolle schon immer mit den Augen, wenn ich den Link dazu sehe. Dazu kommt, dass sich die Einträge in den Gästebüchern, die ich bisher gesehen habe, größtenteils an der Grenze zur Lesbarkeit bewegt haben.

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
maYer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 49
Herkunft: Dortmund

beantworten | zitieren | melden

Ich finde Forum auch besser.

Ich denke, dass ihr auch Veranstaltungen habt, in denen es Stammgäste gibt. Diese können sich dann im Forum gut verabreden oder auch kennenlernen.

Sowas kommt finde ich besser an.

Grüße,
maYer
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
winSharp93
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2918.png


Dabei seit:
Beiträge: 6155
Herkunft: Stuttgart

beantworten | zitieren | melden

Zitat von multitrust
bei soz. netzwerken ist das problem, dass man über ein konto verfügen muss.
Naja - "in" sind ja heutzutage wohl Facebook, Twitter (usw.) Fanseiten, auf denen sich dann alle (ähnlich wie in einem Gästebuch) äußern können (was ich persönlich davon halte, spielt jetzt mal keine Rolle ).

Praktisch wäre das insofern, dass du quasi nichts anderes als ein Link / Javascript-Codestück auf deiner Seite platzieren müsstest und in technischer Hinsicht nichts zu befürchten hast (Sicherheitslücken durch Gästebuchcode etc.).

Und die Leute, die in ein Gästebuch schreiben würden, haben bestimmt schon alle die entsprechenden Accounts bei sozialen Netzwerken
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo multitrust,

ich bin überhaupt kein Fan von Gästebüchern. Weder als Betreiber noch als Besucher.

Als Betreiber muss man sich immer darum kümmern, was die Leute geschrieben haben und SPAM und sonstigen Mist löschen oder damit Leben, dass SPAM und sonstiger Mist im Gästebuch möglicherweise geschäftsschädigend stehen bleibt.

Als Besucher der Seite bringt keine brauchbaren Informationen, weil ich mich entweder durch SPAM und sonstigen Mist wühlen muss oder nur lobhudelnde Beiträge stehen bleiben, weil die anderen gelöscht werden und sich insofern kein realistisches Bild ergibt.

Ein Forum könnte sich lohnen, wenn von allen Seiten wirklich der Wunsch besteht, dass sich Interessenten mit Teilnehmern und Teilnehmer untereinander auszutauschen können. Tendenziell entstehen dabei aber die gleichen Probleme wie oben für das Gästebuch beschrieben.

Insgesamt würde ich dir eher abraten.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Inso
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 19

beantworten | zitieren | melden

Sehe das wie mein Vorposter.
Würde wenn dann die Tanzschule bei Facebook einrichten.
Da kann man genauso Einladungen und News versenden und heutzutage haben dort wirklich sehr sehr viele Leute ein Konto.
Eventuell weckt man dadurch, dass manche Leute deine Tanzschule gut finden und das auch in ihren Status schreiben, sogar das Interesse anderer und gewinnt neue Kunden.
Dieser Aspekt ist in der heutigen Zeit keines falls zu unterschätzen. Was besseres als konstenlose Werbung gibts doch nicht, oder?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Inso am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers