Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Thema für 5 minütige Presentation mit nur 3 PPT Folien über einen Aspekt von C# gesucht
Trivko
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 26

Themenstarter:

Thema für 5 minütige Presentation mit nur 3 PPT Folien über einen Aspekt von C# gesucht

beantworten | zitieren | melden

Sehr geehrte mycsharp Community!

Ich bin kurz davor eine 3 1/2 jährige lehre als Informatiker abzuschließen und muss neben der Prüfung selbst noch eine 5 minütige Presentation die nur 3 PPT Folien beinhalten darf über einen C# Programmteil/ einer C# Funktion führen.

Hättet ihr ein gutes Thema? Darf leider nicht mehr als 5min überschreiten, sonst werd ich abgebrochen..
Wär echt nett.

MfG,
Trivko
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
zero_x
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2567.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1069
Herkunft: Koblenz

beantworten | zitieren | melden

Hallo Trivko,

wäre Coding4Fun was für dich? Schau dir mal paar Videos an. Da findest du paar verrückte Projekte.

zero_x
zero_x | myCSharp.de - gemeinsam mehr erreichen

Für längere Zeit inaktiv.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

Zitat
einer C# Funktion

Closures
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo Trivko,

Closures (captured variables) in fünf Minuten? Das halte ich für sehr engagiert, wenn das Thema für die Teilnehmer neu ist und sie es in der Zeit verstehen sollen. Dafür spricht natürlich, dass man zeigen kann, dass man sich mit einem fortgeschrittenen Thema auskennt. Wenn es nicht ganz so anspruchsvoll sein muss, wäre mein Vorschlag Events, siehe [FAQ] Eigenen Event definieren.

BTW: Wenn der Vortrag nur fünf Minuten lang ist, sind drei Folien schon viel. Mein Schnitt bei längeren Vorträgen waren ca. drei Minuten pro Folie. Mehr Folien in weniger Zeit überfordert die Aufnahmekapazität der Teilnehmer normalerweise.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
scrabbl
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 223

beantworten | zitieren | melden

Als ich den Thread Titel gelesen habe hat ich auch sofort im Kopf was herbivore auch schon vorschlug.
Events würde ich vermutlich auch machen wenn ich einen solchen Vortrag machen müsste.

Was man in 5Minuten evt auch noch schön sauber machen könnte wären zBsp Interfaces. Denke das wäre auch nicht zu komplex und man könnte die 5min gut und sinnvoll füllen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
bl4ckY
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 202

beantworten | zitieren | melden

Anonyme Methoden wäre mein Vorschlag. 3 Minuten kurz was dazu erzählt und dann 2 Minuten 1-2 Methoden anschauen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
winSharp93
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2918.png


Dabei seit:
Beiträge: 6155
Herkunft: Stuttgart

beantworten | zitieren | melden

Nimm doch die Erweiterungsmethoden aus System.Linq.
Damit hast du dann etwas sehr C#-Spezifisches, was du auch schön im praxisnahen Vergleich "konventionell"-"LINQ" darstellen kannst.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
der-schlingel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3239.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 820
Herkunft: Österreich/Wien

beantworten | zitieren | melden

Sehr cool wäre natürlich - wie schon angesprochen - wenn du auf Linq oder Closures eingehst und dabei erklärst, dass diese Sprachelemente aus der funktionalen Programmierung kommen und nicht im imperativen Programmierstil sondern im deklerativen Stil zu schreiben sind.

Oder du nimmst dir "yield" vor. Sehe ich zwar fast nirgends (mehr?) im Einsatz - daher auch gleich etwas exotischeres - ist aber auch ein sehr C#-spezifisches Feature.
As a man thinketh in his heart, so he is.
- Jun Fan
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
- Erich Kästner
Krawutzi-Kaputzi
- Kasperl
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
aequitas
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3079.png


Dabei seit:
Beiträge: 517
Herkunft: Unterfranken

beantworten | zitieren | melden

Eventuell waeren auch Extensionmethods was fuer dich.
be the hammer, not the nail!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1043

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,
Zitat von aequitas
Eventuell waeren auch Extensionmethods was fuer dich.
s. winSharp93s Vorschlag:
Zitat von winSharp93
Nimm doch die Erweiterungsmethoden aus System.Linq.
Damit hast du dann etwas sehr C#-Spezifisches, was du auch schön im praxisnahen Vergleich "konventionell"-"LINQ" darstellen kannst.
Ich wäre allerdings ebenfalls für Erweiterungsmethoden. Die kann man meiner Meinung nach auch in dieser Zeit gut verstehen, wenn sie verständlich erklärt werden.


Hallo herbivore,

Aussagen über die Anzahl der Folien sind schwer zu machen — per se sind mehr als drei Folien in fünf Minuten sicher nicht zu viel. An dieser Stelle sollte man sozusagen das "Folien-SRP" einhalten und nicht zu viel in eine einzige Folie packen.


m0rius
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von m0rius am .
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Trivko
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 26

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke erstmal für die zahlreichen Antworten^^

zu den Erweiterungsmethoden:
Ich hör hier zum 1. mal von Erweiterungsmethoden, was mir allerdings etwas Sorgen macht..

Um ehrlich zu sein kenn ich nichts von den Vorschlägen.. Ich mach nämlich ne Ausbildung in ner Lehrlingswerkstätte, wo mehrere Lehringe ausgebildet werden und die meisten konnten auch nicht wirklich viel mitnehmen..
Darauf ist der Ausbildner jedoch auch vorbereitet..
Hab jetzt ein Thema zugewiesen bekommen, und zwar "2D-Arrays", dass ich persöhnlich zu einfach finde und kaum glaube, dass ich mit diesem Thema durch komme.. Alle hier haben einfache Sachen bekommen..
Das Problem ist, dass wir nicht wirklich oft mit klassen und methoden geproggt haben, und uns dies nicht wirklich weitführend erklärt wurde

Ich will diesen Beruf nacher auch machen, daher werd ich mich nach dieser Ausbildung selbstständig weiterbilden, da ich in diesen Bereich wirklich mehr lernen will..

Das Präsentationsthema kann ich allerdings NOCH ändern..

MfG,
Trivko
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Trivko am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

Bei 2D Arrays gibt es auch das eine oder andere zu erzählen, was manchmal auch ein AHA effekt auslöst. Z.B. wie diese im Speicher organisiert sind und warum es da "Ranks" gibt und die Length immer LängeXDiomensionen ist und warum 2D arrays speichertechnisch eher problematisch sind als z.b. Jagged arrays.
Trivko
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 26

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

k, dann werd ich mich mal ranmachen..^^
thx an alle für die Antw, ich werde diese lehre so schnell wie möglich beenden und mich dann privat mit allem besser ausseinandersetzen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Jelly
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1127
Herkunft: Burden (Luxemburg)

beantworten | zitieren | melden

Vielleicht zu spät, aber hier noch ein Vorschlag von mir.

Wie wäre es mit der ganzen Binding Sache unter .NET. Gerade so Dinge wie INotifyPropertyChanged Interface können in Verbindung mit den GUI Komponenten schon ziemlich cool rüber kommen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1043

beantworten | zitieren | melden

Hallo Jelly,
Zitat von Jelly
Wie wäre es mit der ganzen Binding Sache unter .NET.
in 5 Minuten? Da wäre ich skeptisch, ob die Zeit reicht bzw. bin mir ziemlich sicher, dass sie es nicht tut ...

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Trivko
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 26

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

so.. hab mein thema gewechselt^^
hab jetzt präsentationstechnisch nichts mehr mit 2DArrays/JaggedArrays zu tun, da ich das als zu wenig empfunden hatte..
hab mich dann letztendlich fürs TreeView entschieden^^
Ich danke allen für ihre unterstützung

MfG,
Trivko
private Nachricht | Beiträge des Benutzers