Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Eure Favoriten unter den Programmierbüchern
zero_x
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2567.gif


Dabei seit:
Beiträge: 1069
Herkunft: Koblenz

Themenstarter:

Eure Favoriten unter den Programmierbüchern

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

mich würde es mal interessieren, was so eure Favoriten unter den Programmierbüchern sind. Ich finde, es gibt viele „top secret“ Bücher, die wenige kennen. Bücher gibt es wie Sand am Meer. Aber ein wirklich richtig gutes Buch ist – finde ich – oft schwierig zu finden. Aus diesem Grund möchte ich diesen Thread starten, um von euch zu hören, was eure „Liebungsprogrammierbücher“ so sind. Ich mache einfach mal den Anfang:
[B]Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß (von O'Reilly)[/B]

Patterns anhand von Beispielen auf den Punkt gebracht. Das komplette Buch besteht überwiegen aus Dialogen, Zeichnungen und Diagrammen. Man hat eine krasse Gegenüberstellung von einer falschen oder intuitiven Lösung und dem Pattern/richtige Lösung. An einigen Stellen hat mich das Buch vom Hocker gehauen! Kann ich jedem Anfänger und Fortgeschrittenen nur weiterempfehlen. Weiteres [URL]hier[/URL].
[B]C# in Depth – 2nd Edition (John Skeet)[/B]

Sprachlos. Mein Lesen denkt man, dass das nicht möglich ist. Das Buch bringt einen an sehr vielen Stellen einen ins Grübeln. Bei der Auflösung bzw. Erklärung wird der Grund für das Kuriose genannt. Sehr interessant!

zero_x
zero_x | myCSharp.de - gemeinsam mehr erreichen

Für längere Zeit inaktiv.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Taipi88
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3220.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1044
Herkunft: Mainz

beantworten | zitieren | melden

Hi,

also ich habe mir zu Beginn Visual C# 2008 gekauft und mir irgendwann auch die Version 2010
ins Regal gestellt.

Das Buch war zum Anfangen echt gut :-)

Zwischendurch war es auch zum Füllen von Erinnerungslücken wieder gut -
Um ehrlich zu sein verwende ich es heute kaum noch...

Wovon ich aber schwer begeistert war und bin ist "Linq in Action".
Schönes Buch welches es tatsächlich geschafft hat mir mit den sich immer
wiederholenden Beispielen aus diesem Form Lamdas begreiflich zu machen :P

Gruß
Achim
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1043

beantworten | zitieren | melden

Hallo zero_x,

mein heißester Kandidat:
Wie schreibt man lesbaren Code? Wie benennt man Member am besten? Wann und wie sollten man kommentieren? Wie verwendet man Unit Tests und TDD?

Meine Zustimmung zu Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß (von O'Reilly)!

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
stes
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3381.png


Dabei seit:
Beiträge: 67

beantworten | zitieren | melden

Also ich hab C# mit nem galileo openbook (Visual C# 2008 - Das umfassende Handbuch) gelernt. Allgemein find ich diese openbooks genial, ich habe nämlich erstmal mit C++ angefangen und dann schnell gemerkt, dass C# für meine Zwecke viel besser passt. Und dann immer nen neues Buch kaufen ist auch nicht wirklich schön :D
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1043

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

passend dazu die StackOverflow-Diskussion List of freely available programming books.

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Omit
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2748.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 146

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

Sehr gut zum starten in den Bereich Collective Intelligence ist:
Programming Collective Intelligence: Building Smart Web 2.0 Applications
Toby Segaran(Google, Metaweb)

Ein gutes Buch um sich über skalierbarkeit zu informieren.
Building Scalable Web Sites
Cal Henderson (ein Flicker Entwickler, der vom Start an dabei war)

Alles von Martin Fowler ist natürlich auch zu empfehlen. Besonders gut von den Büchern die ich gelesen hab fand ich:
Analysis Patterns: Reusable Object Models
Martin Fowler

Gruß Timo
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Hurby
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 225

beantworten | zitieren | melden

Moin,

also ich hab mir mal den Artikel Threading in C# von Joseph Albahari angeschaut. Meiner Meinung nach das Beste was es zu dem Thema gibt.
Von daher glaube ich, dass sein Buch C# 4.0 in a Nutshell auch sehr gut ist. Habs aber noch nicht gelesen...
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers