Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Wie sollte man mit C# angefangen?
g0x1m
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

Wie sollte man mit C# angefangen?

beantworten | zitieren | melden

Hay bin neu im Forum & hab auch gleich eine Frage.

Wie habt ihr mit C# angefangen, ich meine jetzt z.B ich habe mir 10 bücher durchgelesen blabla oder habe gleich paar tutorials angeguckt & programme nachgeschrieben.. (nur paar beispiele)

Hoffe ihr versteht mich :P, es interessiert mich & vtll könnt ihr mir auch empfehlen wie ich anfangen soll mir hat einer z.b empfholen erstmal algorithmen zu Lernen dann langsam mit C# anzufangen.

Mit freundlichen grüßen g0x1m..
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von g0x1m am .
Warum würde Schumacher nie Werbung für Linux machen?
Schumacher steht für Geschwindigkeit und Zukunft!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
der-schlingel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3239.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 799
Herkunft: Österreich/Wien

beantworten | zitieren | melden

Ich habe vor allem immer zu aller erst nachgesehen ob schon einmal jemand die selbe Frage hatte bevor ich sie extra in Foren gestellt habe C# Programmieren u. richtig lernen
Wie habt ihr so programmieren gelernt?

Ich hab mit C# angefangen, weil ich mit der Projektverwaltung des VS 2003.net u. C++ nicht zurecht kam u. nur schnell eine GUI haben wollte. Dann habe ich gesehen, dass alles besser ist mit C# u. bin dabei geblieben.

Ich halte das stätige Üben bzw. Programmieren für viel wichtiger als zu aller erst das mathematische Fundament zu schaffen. Denn so erarbeitet man sich beides Schritt für Schritt u. hat ständig einen Motivator in Form des aktuellen Projekts.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von der-schlingel am .
As a man thinketh in his heart, so he is.
- Jun Fan
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
- Erich Kästner
Krawutzi-Kaputzi
- Kasperl
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
g0x1m
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ja aber ich möchte Aktuelle antworten haben & kannst du mir vtll jetzt nen Tipp geben ?
Warum würde Schumacher nie Werbung für Linux machen?
Schumacher steht für Geschwindigkeit und Zukunft!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
talla
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3214.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 6.862
Herkunft: Esslingen

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

was soll an Threads die nicht mal nen halbes Jahr aufm Buckel haben, nicht aktuell sein?
Baka wa shinanakya naoranai.

Mein XING Profil.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MarsStein
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3191.gif


Dabei seit:
Beiträge: 3.170
Herkunft: Trier -> München

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

schau mal hier nach, das dürfte das Richtige für Dich sein:
[FAQ] C# Projektvorschläge (Anfänger, Schüler, Praktikanten)

Gruß, MarsSTein
Non quia difficilia sunt, non audemus, sed quia non audemus, difficilia sunt! - Seneca
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
g0x1m
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Habe ich auch gerade gesehen xD, sorry.

Was haltet ihr davon erst mit algorithmen anzufangen? oder
Soll ich vtll in einem Team mit "arbeiten" also an einen Projekt probieren ?
Openbook online Buch lesen?
Lieber langsam lernen oder schneller? ich denke wenn ich schnell lerne das ich dann immer das was ich vor ner zeit gelernt habe vergesse also lieber etwas lernen wie jetzt z.b variablen oder so nur ein beispiel & dann dieses thema durchkauen bzw immer arbeit bis ich soweit bin das ich es perfekt kann so ist meine theorie :P
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von g0x1m am .
Warum würde Schumacher nie Werbung für Linux machen?
Schumacher steht für Geschwindigkeit und Zukunft!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
der-schlingel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3239.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 799
Herkunft: Österreich/Wien

beantworten | zitieren | melden

In einem echten Projekt bis du als Anfänger keine Hilfe. Arbeite erst einmal ein Buch für Anfänger durch u. geh dann deine Projekte an.

So lernst du IMHO am besten, siehe zwecks Bücher auch: C# für Anfänger
As a man thinketh in his heart, so he is.
- Jun Fan
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
- Erich Kästner
Krawutzi-Kaputzi
- Kasperl
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxMUROxx
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3236.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.552
Herkunft: Südtirol/Italien

beantworten | zitieren | melden

Hallo g0x1m,
Zitat von g0x1m
Was haltet ihr davon erst mit algorithmen anzufangen?
Du willst doch mit Erfolgsgeschichten in deine C# Karriere starten, oder?
Mal im ernst: Algorithmen am Anfang lernen und diese versuchen in code zu implementieren wobei man von beidem keine Ahnung hat führt zu Frustration. Schlussendlich hat man den Spass an einer Sprache verloren. Prinzipiell gefällt einem eine Sprache besser wenn man sie beherrscht und dazu gehören nun mal die Grundlagen dazu. Ich würde dir zu einem Buch raten. Einem z.B. von Galileo Press von denen ich schon mehrere habe (wenn auch nicht C# Einsteigerbücher). Es gibt dort dazu auch noch das Free C# Openbook das sich vom gedrucktem Pendant in keinem Punkt unterscheidet (Es sei denn du siehst STRG+F als einen Unterschied)

Gruß
Michael
Mein Blog
Meine WPF-Druckbibliothek: auf Wordpress, myCSharp
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Zicore
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 403

beantworten | zitieren | melden

Hallo g0x1m,

lies ein Buch zu irgeneiner Sprache (Java, C#, C++ was auch immer) und schreib kleine Projekte z.b. TicTacToe oder ein TextEditor oder Bildbetrachter (Ideen gibt es genug).
Dann schreib größere Projekte und mach dir gedanken zu OOP und alles was dazu gehört.

Irgendwann wirst du vor Problemen mit beispielsweise Threading oder schlechter Performance stehen und musst diese dann lösen. Wenn du solche Probleme, wie nun auch immer, selbständig löst, bekommst du einen guten Überblick über das Programmieren an sich. Die Sprache spielt dabei eher keine Rolle.

Im Team würde ich zuerst noch nicht arbeiten außer du kannst dich direkt den Kollegen austauschen (z.B. in der Firma/Schule).

Spezielle Themen wie Algorythmen würden sich dann anbieten wenn du diese auch benötigst z.B. das Rendern eines Planeten mit einem Quadtree (ist vielleicht ein bischen abgehoben, aber es ist denk ich mal verständlich)

Gruß André
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zicore am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
g0x1m
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Da bleiben noch 2 Fragen unbeantwortet:

Also einen C# Grundlagen Buch lesen ?

Lieber langsam lernen oder schneller?

(ich denke wenn ich schnell lerne das ich dann immer das was ich vor ner zeit gelernt habe vergesse also lieber etwas lernen wie jetzt z.b variablen oder so nur ein beispiel & dann dieses thema durchkauen bzw immer arbeit bis ich soweit bin das ich es perfekt kann so ist meine theorie)

Stimmt meine Theorie :P?
Warum würde Schumacher nie Werbung für Linux machen?
Schumacher steht für Geschwindigkeit und Zukunft!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxMUROxx
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3236.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.552
Herkunft: Südtirol/Italien

beantworten | zitieren | melden

Ob langsam oder schnell hängt damit zusammen wie Aufnahmefähig du bist. Generell bin ich mir sicher dass du die Grundkenntnisse nicht vergisst. Perfekt können ist nicht ausschlaggebend. Anwenden muss man es können. Es sind in jedem Buch Beispiele drinnen die man am Anfang nicht versteht und erst weiter hinten klar werden, dann ist "Üben bis man es kann" sicherlich der verkehrte Weg. Wenn du schon ein Buch von A-Z durchkaust, was ich grundsätzlich nicht schlecht finde, wirst du sicherlich jegliche Anfängerschwierigkeiten früher oder später lösen können.
Mein Blog
Meine WPF-Druckbibliothek: auf Wordpress, myCSharp
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Bodie
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 33
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

ich würde dir raten mit einem kleinen Programm zu beginnen. Es gibt Bücher, Openbooks, internetseiten die dir genügend Informationen bieten, wie man mit c# programmiert.
Visual C# 2010 wäre ein Beispiel.

Viel Erfolg:)

Bodie
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Bodie am .
Wer immer das tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
g0x1m
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Okej dann mache ich es am besten so, dass ich dieses Buch hier erstmal Lese & auch nartülich die "Beispiele" schreibe etc.(http://openbook.galileocomputing.de/visual_csharp_2010/)

Wenn ich Fragen habe dann komme ich 100% wieder zu mycsharp.de ;), einen großen dank an alle die hier geholfen haben, noch einen kleinen tipp zum Forum : einen Thanks-Button einbauen, wie man es aus den VB & WBB kennt :).

Was sollte mein nächster schritt sein nach http://openbook.galileocomputing.de/visual_csharp_2010/ dem Buch ?

Wenn ich etwas nicht beim ersten mal verstehe sollte ich es nocheinmal Lesen & googeln oder hier Fragen & nicht gleich denken ich bin für sowas nicht geschaffen da die Mathematik so oder so bei mir schlecht ist oder ?

Oder lieber ein anderes Buch lesen?
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von g0x1m am .
Warum würde Schumacher nie Werbung für Linux machen?
Schumacher steht für Geschwindigkeit und Zukunft!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
xxMUROxx
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3236.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.552
Herkunft: Südtirol/Italien

beantworten | zitieren | melden

Zitat von g0x1m
Was sollte mein nächster schritt sein nach dem Buch ?
Mach erst mal diesen Schritt fertig, denn dies erübrigt sich von selbst, da dich sicher Themenbereiche die in diesem Buch nur kurz angerissen werden weiter interessieren und von dir vertieft werden. Du wirst schon sehen.

Gruß
Michael
Mein Blog
Meine WPF-Druckbibliothek: auf Wordpress, myCSharp
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Bodie
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 33
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Was sollte mein nächster schritt sein nach http://openbook.galileocomputing.de/visual_csharp_2010/ dem Buch ?

Bis du das Buch durchhast ( und verstanden natürlich) dauert es schon etwas länger als 2 - 3 Wochen :)

Such dir einfach Dinge die du programmieren kannst. Gibt immer wieder neues zu lernen.

gruß

Bodie
Wer immer das tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
g0x1m
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 12

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Okej ich Lese es auch Langsam & Sorgfälltig ich Freue mich auch schon drauf :).

Einen großen dank an der mycsharp Community ;).

Ich werde dann Morgen mal anfangen das Buch zu Lesen.


Mit freundlichen Grüßen g0x1m.
Warum würde Schumacher nie Werbung für Linux machen?
Schumacher steht für Geschwindigkeit und Zukunft!!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo g0x1m,

nachdem es dir ja wohl mehr darum ging, die man mit C# anfangen sollte und ohnehin kaum keiner die Frage, wie er mit C# angefangen hat, beantwortet hat, habe ich den Titel man umbenannt.

Zu der Frage, wie man anfangen kann und sollte, fehlt noch ein wichtiger Link: [FAQ] Wie finde ich den Einstieg in C#?

Wie schon von den anderen gesagt, bitte immer erst in die FAQ schauen und die Forensuche benutzen, bevor du einen neuen Thread erstellst. Es ist ja klar, dass du nicht der erste bist, der sich Frage stelle, wie man am besten den Einstieg findet. :-)

Beachte bei konkreten, fachlichen Fragen, die sicher noch kommen werden, vorsorglich schonmal [Hinweis] Wie poste ich richtig? Punkt 1.1.1

Wenn du diese gut gemeinten Ratschläge beachtest, wirst du noch Freude an myCSharp.de haben und noch mehr Nutzen daraus ziehen können.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
analogbernd
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1

beantworten | zitieren | melden

Nachdem Dir nun alle ihre Speziallinks um die Ohren gepfeffert haben und Dir gesagt haben was Du hier im Forum zu tun und lassen hast, will ich als Neuling auch noch meinen Senf dazugeben. Mein persönlicher Tipp:

Fang einfach an. Mach igendwas und leg los. Ob was dabei rauskommt, spielt keine Rolle. Hauptsache du bekommst das "erste Gefühl" fürs Coding mit C#.

Übrigens, ähnliches sagt auch Roland Willms in seinen Büchern. Also wirds schon halbwegs richtig sein ;)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
tom-essen
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2140.png


Dabei seit:
Beiträge: 1.815
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Hallo!

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass es am besten ist, wenn man sich ein Projekt aussucht, welches man selbst benutzen möchte, also wenn man z.B. eine konkrete Vorstellung hat, wie man bestimmte Aufgaben mit dem Computer einfacher lösen könnte.
Der Vorteil dabei ist, dass man aufgrund der eigenen Verwendung zum einen eine ganz andere Motivation hat und weiterhin auch viel mehr Ideen hat und bei der Verwendung auch kleinere Fehler relativ schnell entdeckt werden.
Dabei sollte man natürlich nicht gleich mit einem OCR-Projekt starten, welches vollautomatisch den gesamten Aktenbestand in der Wohnung erfasst, sondern eher mit was kleinem (z.B. der berühmten ersten Adress- oder Notiz-Verwaltung als großem Bruder des "Hallo Welt"-Programms).
Nobody is perfect. I'm sad, i'm not nobody
private Nachricht | Beiträge des Benutzers