Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Realistische Gehaltsforderungen?
MillionsterNutzer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 238

Themenstarter:

Realistische Gehaltsforderungen?

beantworten | zitieren | melden

Hi an alle!

Hätte da mal ein etwas kritisches Thema: Ich bin momentan noch als Entwickler in den USA werde aber Mitte nächsten Jahres wieder nach DE zurück kehren und dann wieder dort arbeiten. Mein bisheriger Arbeitgeber wird mir auch in Deutschland wieder Stelle anbieten, allerdings denke ich es ist auf jeden Fall mal interessant zu schauen was andere Firmen so bieten, daher will ich langsam mal Anfangen mich um Bewerbungen zu kümmern. Ich habe noch nie wirklich um mein Gehalt gepokert, aber diesesmal sind die Voraussetzungen glaub ich nicht schlecht, daher wollte ich euch mal fragen was für ein Bruttojahresgehalt ihr für realistisch haltet.

Hier die Eckdaten:
-29 Jahre
-FH Diplom in Witschaftsinformatik
-5 Jahre Berufserfahrung (davon 1,5 in den USA)
-Mein Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Desktopanwendungen mit C#

Mein aktuelles Projekt hier ist die Weiterentwicklung einer Standardsoftware die von meiner Firma international an Kunden verkauft wird. Bis vor kurzem war das noch ein One-man-job. Vor vier Wochen habe ich nun endlich einen neuen Kollegen als Unterstützung bekommen, welcher auch mein Nachfolger sein wird - von ihm Abgesehen hatte ich noch nie Personalverantwortung. Ich bekomme hier etwas mehr als 70.000 Dollar brutto pro Jahr (allerdings ist das schwer mit einem deutschen Gehalt zu vergleichen)

Zurück in DE werde ich versuchen in ein Mittelstands- oder Großunternehmen in Baden-Württemberg gehen.

Was meint ihr: Was wäre eine realistische Gehaltsvorstellung?

VG

Ralf
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Khalid
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2534.gif


Dabei seit:
Beiträge: 3627
Herkunft: Hannover

beantworten | zitieren | melden

Ich meine, das so eine ähnliche Frage schon mal gestellt wurde. Am besten mal nach suchen.
"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (Karl Valentin)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo MillionsterNutzer,

Khalid hat vollkommen recht. Es gibt sicher einige passende Threads hier im Forum.

Noch besser benutzt du die c't Artikelsuche (siehe auch Such-Plugin für c't Artikelsuche) und suchst nach "Gehaltsspiegel". Da kriegst du verlässlichere Aussagen, als wenn hier jeder irgendwelche Zahlen reinwirft.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MillionsterNutzer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 238

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo Khalid! Hallo herbivore!

Es stimmt die Frage wurde hier schon mal gestellt, allerdings 2007 von User 1nf1n1ty aus Niedersachsen... das fand ich halt nicht soo passend. Was aktuelleres konnte ich nicht finden.

Gehaltsspiegel hab ich natuerlich auch schon mal angesehen, wobei ich jedoch nicht direkt an heise gedacht habe - hier war das ganze nochmal etwas spezifischer als anderenorts. Allerdings haette ich es hier auch gerne nochmal etwas genauer gehabt in Bezug auf die Fachrichtung des Softwareentwicklers.

Naja, letztlich denk ich aufgrund der Gehaltsspiegel, dass wohl irgendwass zwischen 50K bis 70K Euro realistisch sind, wobei ich nicht glaube dass ich die 60er Grenze schaffen werde. Mal sehen...

Mal sehen ob sich hier der eine oder andere C#-Entwickler noch zu dem Thema aeussert - haette mich halt interessiert ;-)

VG

Ralf
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

um ein paar Zahlen in den raum zu werfen:
Gehaltsvorstellung bereitet mir Kopfzerbrechen... o_O
Verdienst im .NET Bereich...

Ist zwar nciht für deine Qualifikation ausgerichtet aber es dürfte dich evtl dennoch interessieren.
bl4ckY
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 202

beantworten | zitieren | melden

Mal abgesehen von deinen Programmierkenntnissen, die ich nicht einschätzen kann denke ich du hast durch die Tatsache das du lange Zeit in Amerika gearbeitet hast und Englisch nach 1 1/2 Jahren fließend sprechen solltest ziemlich gute Chancen auf ein überdurchschnittliches Gehalt. Bringt viele Vorteile vorrausgesetzt die Firma arbeitet International und die bist Reisebereit. Gibt eben nach meinem Empfinden doch noch viele IT'ler die nicht sonderlich gut Englisch sprechen obwohl es mittlerweile ein Must-Have ist. Hinzu kommt dein Bachelor der sich sicher auch positiv auswirken sollte.

Ich würde sagen 55+ sollten drinne sein, wenn es denn die richtige Firma und keine 3-Mann Programmiererbutze ist die nur national Tätig ist.
Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von bl4ckY am .
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
t2t
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 436
Herkunft: Hamburg

beantworten | zitieren | melden

Ich denke du liegst da schon ganz richtig. Bis auf die Auslandserfahrung, haben wir ein sehr ähnliches Profil und auch ich möchte mich zum neuen Jahr nach was neuem umschauen. Mein Ziel ist ebenfalls zwischen 50k und 60k. Mit Diplom und Berufserfahrung durchaus realistisch, denke ich. Darunter würde ich nicht gehen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MillionsterNutzer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 238

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hmm, ich denke bei meinem alten Arbeitgeber sollte ich zumindest irgendwas zwischen 50K bis 55K raushandeln koennen - mehr halte ich hier nicht fuer realistisch.

Falls sich sonst irgenwo Chancen ergeben werde ich wohl versuchen zwischen 55K bis 60K raus zu handeln - immerhin haette ich immernoch einen Plan B falls sie nicht mitziehen.

Interessant werden ja wohl auch die Rahmenbedingungen sein (allem voran die Arbeitszeiten und Urlaubsanspruch) da wirds dann erst richtig bunt...

Ich denk genau die Zahlen werd ich mir mal vornehmen und alles weitere wird sich dann ergeben. Bleibt nur zu hoffen das die Wirtschaft in DE bis dahin wieder anzieht.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

.NET Entwickler sind gesucht... so wie nie zuvor... also solltest du mit Leichtigkeit etwas finden :-)

Wenn du ein wenig Örtlich ungebundener bist, ist eine Anstellung schon fast garantiert (Abhängig von deinen Forderungen).. vor allem bei deinem Profil.
MillionsterNutzer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 238

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat
.NET Entwickler sind gesucht... so wie nie zuvor...

Naja, das mit dem 'wie nie zuvor' muss ich wohl so stehen lassen, aber wenn ich die aktuellen Stellenangebote so ansehe dann muss ich doch feststellen dass die Anzahl der .Net-Stellen nicht ganz sooo ueppig sind im Vergleich zu Java und dem klassischen C/C++. Wenn man dann bedenkt dass ich eben doch oertlich gebunden bin (ich will nicht aus den USA zureuck kommen nur um gleich wieder umzuziehen) und einem auch nicht gleich jede Stelle so richtig zusagt bleibt unterm Strich wirklich nicht viel uebrig.

Ich bin allerdings froh dass ich dieses mal recht viel Zeit zum Suchen habe da ich fruehestens Anfang Juli wieder in DE anfangen kann.

Vielleicht sollte ich auch Java gegenueber mehr offen sein... mal sehen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

Naja.. wenn du in der "java hochburg" Baden-Württemberg bleiben willst... dann ist das klar :D
MillionsterNutzer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 238

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ist BW tasaechlich eine 'Java Hochburg'? Ich hab ehrlich gesagt noch nie den Vergleich zu anderen Bundeslaendern gemacht - das wuerde natuerlich einiges erklaeren...

Wie kommst du darauf?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

Naja es gibt eine relative Verteilung der bestimmten sprachen in Deutschland. Nürnberg z.b. ist viel mit .NET. Frankfürt ist Java pur.. usw.... ich habe mal irgendwo eine Sprachenlandkarte gesehen.. kann sie aber nicht finden und ist auch schon länger her :-)

Jedenfalls meine ich mich zu erinnern das im Südwesten java eher dominiert hat wohingegen im Südosten c# stark auf dem Vormarsch war.
MillionsterNutzer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 238

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

War ja klar dass Bayern und Schwaben nicht am gleichen Strang ziehen koennen ;-)

Interessante Info auf jeden Fall!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mo#
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3131.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 191
Herkunft: Baden

beantworten | zitieren | melden

Ich möchte an dieser Stelle nochmals entschieden darauf hinweisen das es in Baden- Württemberg nicht nur Schwaben gibt.

Gruß
Moritz (der auch in BW .net macht...)

Moderationshinweis (14.12.2010 - 10:08:09):

Bitte keine Diskussion zu diesem Thema.

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
kelkes
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2494.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 162
Herkunft: Wien/Österreich

beantworten | zitieren | melden

Insofern dir Erfahrung aus Österreich hilfreich ist, wenn ich mir den groben CV anschaue wären hierzulande 55-60k realistisch.
"Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
dass ihre Verwirklichung von vorneherein ausgeschlossen erscheint."
(Albert Einstein)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers