Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Lösungsansatz für Datenumwandelungsprogramm gesucht
Ahrimaan
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 363
Herkunft: Thorn

Themenstarter:

Lösungsansatz für Datenumwandelungsprogramm gesucht

beantworten | zitieren | melden

Hallo Comm,

ich finde zur Zeit keinen Anfang für folgendes Programm:

Ein Programm zum zerlegen von txt dateien.

Features :
Der User soll angeben welcher Trenner vorhanden ist ODER die Länge der ZErlegung angeben (Ähnlich Datenimport von Excel)
Zusätzlich soll jedes zerlegte Feld mit x Formeln belegt werden, welche aber vorgegeben sind (zB Wenn in Feld X der Wert "Mann" steht soll das Zielfeld eine "1" bekommen)

Wie ihr seht, die Idee ist da und die Featureliste nur eine Implementierung fehlt bzw. die zündende Initailidee.
Wie ich Dateien einlese und nach Trennern Splitte bzw. nach Feldlängen kriege ich hin.
Nur wie persistiere ich die Formeln und wende diese auf die Felder an ?`

Meine Idee wäre eine XML wo alle Formeln enthalten sind.

Also wer hat den Zündfunken für meinen Diesel ;-)

Grüße
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
serial
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 912

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

du könntest die Formeln über das Strategymuster anwenden.
Die entsprechende Strategy wird ja nach Wert durch eine Factory erzeugt.

mfg
serial
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
gfoidl
myCSharp.de - Team

Avatar #avatar-2894.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 7562
Herkunft: Waidring

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

...oder die Formeln als Text (in zB XML) hinterlegen und einen Parser (hier im Forum gibts ein paar gute) verwenden.

Wenn die Formeln eher fix sind oder aus einer vordefinierten Menge ausgewählt werden kann dann wäre das Strategiemuster wohl einfacher.


mfG Gü
Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
serial
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 912

beantworten | zitieren | melden

Man könnte sogar beide möglichkeiten kombinieren =)
Die regeln als XML halten, mit einem indentifikator für einen typ, und eine factory erstellt je nach Typ aus der XML die entsprechende Strategy mit einem Parser ;)

mfg
serial
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Ahrimaan
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 363
Herkunft: Thorn

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Strategymuster und XML bzw. Textdateien klingt mir doch anch nem guten Lösungsansatz

Vielen Dank :)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers