Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Quittungsdruck mit Bixolon-SRP 770
Flauschi
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15
Herkunft: Erfurt

Themenstarter:

Quittungsdruck mit Bixolon-SRP 770

beantworten | zitieren | melden

Hallo,
habe folgendes Problem.
Ich möchte den Label-Drucker Bixolon SRP-770 II als Quittungsdrucker verwenden.
In dem Drucker ist eine Papierrolle.
Habe diesen erfolgreich installiert und kann auch eine Testseite damit drucken bzw. auch mit einem eigenen Programm über WPF.

Das Problem:
Der Drucker druckt immer eine volle Seite.
D.h. selbst wenn ich nur ein paar Zeilen drucken möchte läuft die Rolle ca. eine A4-Länge durch, bis der Drucker schließlich anhält und ich die Quittung abreißen kann.

Ich möchte keine A4-Lange Quittung haben, sondern der Drucker soll nach dem Ende des Textesstoppen.

Habe schon alles mögliche ausprobiert.
u.A. die PrintMediaSize vom PrintTicket angepasst, leider ohne erfolg. Die FixedPage auf eine feste Höhe eingestellt, ohne erfolg.
Der Drucker druckt immer eine voll leere Seite bis er anhält.

Wäre super wenn mir jemand helfen kann.
Danke im vorraus!

Liebe Grüße
Ronny
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1043

beantworten | zitieren | melden

Hallo Flauschi,

eine Bitte zur Formatierung: Manuell bitte Zeilenumbrüche nur dort setzen, wo ein neuer Absatz beginnt – nicht am Ende jeder Zeile. Danke!

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg

Moderationshinweis von michlG (14.09.2010 - 13:16:19):

Ich habe es mal schnell deinen Wünschen entsprechend angepasst :)
Grüsse Michael

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MarsStein
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3191.gif


Dabei seit:
Beiträge: 3430
Herkunft: Trier -> München

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

das müsste eigentlich eine Einstellung des Druckertreibers sein, die Du in den Druckereigenschaften setzen kannst.

Ich kenne Dein Modell jetzt nicht, aber bei mir funktioniert das mit einem BIXOLON SRP-350 so wie Du willst. Ich von einzeiligen bis ca. 3m langen zusammenhängenden Bons drucken ohne daß dahinter noch Papier vorgeschoben wird.

Dazu wähle ich in den Druckeoinstellungen unter "Papier/Qualität" den Punkt "Receipt [Partial cut]" und unter "Erweitert..." stelle ich die Papiergröße auf "80 x 3276 mm" (siehe Anhang).
Vermutlich findest Du für Dein Modell ähnliche Einstellungen.

HTH

Gruß, MarsStein
Attachments
Non quia difficilia sunt, non audemus, sed quia non audemus, difficilia sunt! - Seneca
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Flauschi
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15
Herkunft: Erfurt

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke für deine Antwort.
Genau das habe ich schon ausprobiert.
Leider ohne Erfolg.
Als Papierquelle lässt sich auch nur "Label" auswählen.
Egal was ich bei der Papiergröße einstelle,
er druckt immer die voll Seite aus. :(

hmm... (hilfe)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Flauschi
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15
Herkunft: Erfurt

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

habe es jetzt soweit zum laufen gebracht.
Indem ich das UserPrintTicket abfrage
und dort die PageMediaSize auf die benötigte größe festlege.
Leider funktionieren nicht alle Größen.

Bei einer Höhe von 576.0 (6inch) zb. funktioniert es,
wenn ich die Höhe auf zb. 700 festlege, dann funktioniert es nicht.
Er versucht zu drucken aber das Papier kommt nicht raus. ???
Woran kann das liegen?

Beste Grüße und Danke :)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Flauschi
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15
Herkunft: Erfurt

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

So, konnte das Problem weiter analysieren
und den Fehler weiter eingrenzen.

Ich kann alle Standard-Papiergrößen vom Drucker drucken.
D.h. alle die unter den Standard-PageSizes definiert sind.

Also quasi es ist zb. folgendes hinterlegt,
... Width = 4inch, Height = 5inch,
... Width = 4inch, Height = 6inch,
... Width = 4inch, Height = 8inch

wenn ich die PageSize auf diese vordefinierten Größen festlege,
dann funktioniert es.
Ich möchte aber meine Quittungslänge dynamisch festlegen
und nicht auf vordefinierte Werte zugreifen.

Weiß jemand rat?

Danke
Beste Grüße

Moderationshinweis von herbivore (15.09.2010 - 09:06:18):

Du wurdest schon von m0rius darauf hingewiesen: Bitte verwende einen harten Zeilenumbruch nur am Ende der Absätze, nicht am Ende jeder Zeile. Auch wenns dir möglicherweise schwerfällt.

private Nachricht | Beiträge des Benutzers