Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Windows Explorer in eigenes Programm integrieren?
Snowwolf3000
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3109.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 142
Herkunft: Süddeutschland

Themenstarter:

Windows Explorer in eigenes Programm integrieren?

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

wollte mal fragen, ob es einen Weg gibt den Windows Explorer in die eigene Anwendung zu integrieren? Stell mir das so vor, wie die Internet Explorer Komponente die es ja schon gibt. Also praktisch das ich der Komponente sagen kann welchen Ordner sie öffnet und sich ansonsten genauso verhält wie ein normales Explorer-Fenster nur das es eben in meine Anwendung intergriert ist.

Hab schon mal gesucht, aber finde nur Lösungen wo der Explorer nachprogrammiert wird. Das brauch ich aber eigentlich garnicht.

Gruß
Snwowolf
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
vnvjan
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 74

beantworten | zitieren | melden

Windows API Code Pack für C# von Microsoft

http://blogs.msdn.com/b/olivers/archive/2010/02/04/windows-7-entwickeln-mit-dem-windows-api-code-pack.aspx
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ErfinderDesRades
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3151.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 5409

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Snowwolf3000
Hab schon mal gesucht, aber finde nur Lösungen wo der Explorer nachprogrammiert wird. Das brauch ich aber eigentlich garnicht.
ich hab mir einen Browser mit dem WebBrowser-Control gebastelt. Wenn das nämlich ins Dateisystem navigiert, wirds zum Win-Explorer.
Leider kriege ich die Ordnerleiste nicht hin, daher musste ich ein FolderTreeview selbst coden, und dem zur Seite stellen.
Auch der Umgang mit dem Win-Explorer-View (das ist ein ShellFolderView-Com-Objekt) ist bischen knifflig, und noch paar Extras drangemacht, jetzt ist mein brauser ganz schön fett, und ich hab iwo Browser-codes gesehen, die waren sogar schlanker, obwohl komplett nachprogrammiert.
Leider findich die Links nimmer
Der frühe Apfel fängt den Wurm.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers