Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Mit Entity Framework und Devart auf Oracle DB zugreiffen
chanderegg
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 101
Herkunft: Solothurn CH

Themenstarter:

Mit Entity Framework und Devart auf Oracle DB zugreiffen

beantworten | zitieren | melden

verwendetes Datenbanksystem: Oracle 9

Hallo zusammen

Ich weiss nicht, ob jemand von euch Devart kennt. Ich hoffe aber, dass es jemand gibt der mir helfen kann.

Mein Problem:
Ich habe ein Programm geschrieben, welches mit Entity Framework auf die DB zugreift. Da Entity Framework standartmässig nur auf SQL zugreifen kann, habe ich mir Devart heruntergeladen und installiert. Nun ist der Provider des Entity Frameworks Devart.Data.Oracle.

Bei mir funktioniert das Programm einwandfrei aber wenn ich es bei jemandem laufen möchte, der Devart nicht installiert hat, so kommt die Fehlermeldung:
Unable to find the requested .Net Framework Data Provider. It may not be installed.

Es muss aber irgendwie gehen, ohne dass man Devart bei sich installieren muss. Weiss jemand wie ich das machen kann?

Ich habe in anderen Programmen auch schon mit Devart gearbeitet. Dort habe ich aber OracleDataReaders etc. verwendet und danach die Devart dll's in die Referenzen eingefügt. Beim Entity Framework ist das hingegen nicht nötig.

Vielen Dank für Eure Hilfe

chanderegg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers