Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Lange Videos hochladen, nur Wo? Welche Platform?
dr4g0n76
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1768.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3047
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

Lange Videos hochladen, nur Wo? Welche Platform?

beantworten | zitieren | melden

Frage vorweg:

Wo kann ich meine Videos kostenlos hochladen, auch wenn diese länger als 10 Minuten laufen!?


Grund:

Jemand war so freundlich mich darauf hinzuweisen, dass die Videos die ich hier

LowLevelGraphicsLibrary
(momentan letzter Post in diesem Thread)

gepostet hatte, nicht funktionieren.



Der Grund dafür ist, dass keine Videos mehr in youtube von mir hochgestellt werden dürfen die länger als 10 min. sind.

Ich hab dann myvideo.de und videolicious.com und noch ein paar weitere ausprobiert.

Aber immer das gleiche Problem, entweder erhalte ich die "10-Minuten-Beschränkung-Fehlermeldung" oder mein Video wird einfach nicht hochgeladen.
Seit der Erkenntnis, dass der Mensch eine Nachricht ist, erweist sich seine körperliche Existenzform als überflüssig.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
talla
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-3214.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 7290
Herkunft: Esslingen

beantworten | zitieren | melden

Kleine Nachfrage:

Du willst schon ne Plattform wo man die Videos auch direkt anschaun kann oder? Weil ansonsten bietet sich ja jeder Filehoster an wie z.B. Rapidshare. Wobei von Megaupload gibts auch das entsprechende Pendant Megavideo.com. Wie dort die Beschränkungen sind weiß ich aber nicht.
Baka wa shinanakya naoranai.

Mein XING Profil.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
dr4g0n76
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1768.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3047
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@talla: Ja direkt ansehen ist am besten. IMHO. :-)
Seit der Erkenntnis, dass der Mensch eine Nachricht ist, erweist sich seine körperliche Existenzform als überflüssig.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
markus111
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3108.png


Dabei seit:
Beiträge: 520
Herkunft: Henstedt-Ulzburg

beantworten | zitieren | melden

YouTube?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
der-schlingel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3239.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 820
Herkunft: Österreich/Wien

beantworten | zitieren | melden

Wie wäre es, wenn du die Videos z.B. mit MS Moviemaker in 10min Clips schneidest?
Zitat
YouTube?
Bitte, lies doch den ganzen Beitrag anstatt nur die Überschrift...

/Edit: Typo
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von der-schlingel am .
As a man thinketh in his heart, so he is.
- Jun Fan
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
- Erich Kästner
Krawutzi-Kaputzi
- Kasperl
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
markus111
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3108.png


Dabei seit:
Beiträge: 520
Herkunft: Henstedt-Ulzburg

beantworten | zitieren | melden

Zitat von der-schlingel
Bitte, lies doch den ganzen Beitrag anstatt nur die Überschrift...

Hab ich. Man kann bei YouTube längere Videos hochladen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Siassei
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 411

beantworten | zitieren | melden

Zitat von markus111
Hab ich. Man kann bei YouTube längere Videos hochladen.
Zusagen, dass es möglich ist, kann jeder. Aber die Möglichkeit aufzeigen nicht ;-)
Jedenfalls weiß das der Fragensteller nicht. Also könntest du ihm doch mitteilen, wie das geht. Oder?

Gruß,
Thomas
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
MasterMax
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2173.gif


Dabei seit:
Beiträge: 280
Herkunft: Deutschland

beantworten | zitieren | melden

der Fragesteller hat es ja auf youtube versucht: http://www.youtube.com/watch?v=DyJnns5-iwU und das Ergebnis ist
Zitat
Dieses Video wurde entfernt, da es zu lang ist. Videos auf YouTube dürfen eine Länge von 10 Minuten nicht überschreiten.
-=MasterMax=-
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Campac68
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 68

beantworten | zitieren | melden

@markus111:
Man muss soweit ich weiß Youtube Partner sein um Videos hochzuladen die länger als 10 Minuten sind. Dafür muss man natürlich auch Auflagen erfüllen, soweit ich weiß gibts dann auch ne Gewinnbeteiligung an den Werbeeinnahmen.

@eigentliches Topic:
Es gab mal einen Vergleich verschiedener Video Platformen in einer nicht allzu alten c't. Ziemlich sicher. Entweder war es Ende letztes oder Anfang dieses Jahr
Ich glaube nach kurzer Suche war es folgender:
c't 22/2009, S. 124

Außerdem meine ich zu wissen das man bei sevenload und Clipfish unbegrenzt lange Videos(aber nicht große! max. etwa 2GB) hochladen kann.

Mfg Campac
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid14268
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1620

beantworten | zitieren | melden

MegaVideo und zShare würden mir als erstes einfallen, diese haben keine Beschränkung.

FileBase, DuckLoad, MyStream gibt es auch, sind aber sehr langsam und können nicht eingebettet werden.

Wenn es YouTube bleiben soll bietet es sich auch an das Video auf zu splitten, machen einige so (siehe Dokus 4me)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 52329
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo dr4g0n76,

in der Kürze liegt die Würze! Da die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne im Netz ohnehin deutlich kürzer als 10min sein dürfte, wärst du gut beraten, wenn du den Inhalt der Videos so kompakt gestaltest, dass sie (deutlich) kürzer als 10 Minuten sind ... und dann stellt sich dein Problem gar nicht mehr.

Wenn dass parout nicht geht, solltest du die Videos splitten, aber nicht nur wegen bzw. stur bei der 10-Minuten-Grenze, sondern inhaltlich nach Themengebieten. Das hat auch den Vorteil, dass sich die Zugänglichkeit erhöht, indem der Benutzer sich nur die Teile ansehen muss, für deren Themen er sich interessiert. Auch diese Vorgehensweise trägt der kurzen Aufmerksamkeitsspanne im Netz auf ihre Weise Rechnung.

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LaMa Jan
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 23
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Es gibt noch vimeo.com und veoh.com, bei denen müssten auch videos die länger als 10min sind, erlaubt sein (war aber schon ne weile nicht mehr direkt auf der Seite.
Bei einem von beiden braucht man aber ab 30min nen speziellen Player um sie sich anzusehen.
MfG LaMa Jan
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
dr4g0n76
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-1768.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 3047
Herkunft: Deutschland

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

@Herbivore:
Zitat
in der Kürze liegt die Würze! Da die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne im Netz ohnehin deutlich kürzer als 10min sein dürfte, wärst du gut beraten, wenn du den Inhalt der Videos so kompakt gestaltest, dass sie (deutlich) kürzer als 10 Minuten sind ... und dann stellt sich dein Problem gar nicht mehr.

Es sind momentan ja 3 Videos und das Problem ist auch nur, dass diese 11 Minuten dauern und nicht 10.
Zitat
Wenn dass parout nicht geht, solltest du die Videos splitten, aber nicht nur wegen bzw. stur bei der 10-Minuten-Grenze, sondern inhaltlich nach Themengebieten. Das hat auch den Vorteil, dass sich die Zugänglichkeit erhöht, indem der Benutzer sich nur die Teile ansehen muss, für deren Themen er sich interessiert.

Deswegen sind es 3 Videos. WEIL sie eben verschiedene Themenbereiche abdecken.
Zitat
Auch diese Vorgehensweise trägt der kurzen Aufmerksamkeitsspanne im Netz auf ihre Weise Rechnung.

Deine Antwort ist aber insofern nützlich, dass ich anders vorgehen werde.

Die Videos part 1 und part 2 behandeln mehrere Themenbereiche, zwar nicht grob unterschiedlich, aber ca. 5,5 Minuten 1. Thema, dann das 2. Thema. Und im 2. Video genau so.



Ich werde diese nochmal machen und dann nur jeweils einen Themenbereich pro Video anbieten.

Ok, das hilft mir soweit auch, dann bleibt Video 1 (Image scripting console vorerst so wie es ist)

Und die anderen werden anders gegliedert.

Danke.

Und @all:

Danke für die Vorschläge mit den Plattformen einige davon kannte ich noch nicht und werde diese trotzdem ausprobieren.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von dr4g0n76 am .
Seit der Erkenntnis, dass der Mensch eine Nachricht ist, erweist sich seine körperliche Existenzform als überflüssig.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers