Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Welche (Marken-)Tastatur für Office- und Entwicklertätigkeiten könnt ihr empfehlen?
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4.207
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter:

Welche (Marken-)Tastatur für Office- und Entwicklertätigkeiten könnt ihr empfehlen?

beantworten | zitieren | melden

Hallo,

neben einer Maus bin ich auch auf der Suche nach einer guten Tastatur, kann mich aber nicht so richtig entscheiden.

Die Cherry G83-Serie ist wohl gut, sieht aber halt ein bisschen bieder und langweilig aus.
Die Logitech Illuminated scheint einige Kinderkrankheiten zu haben.
Die Logitech Dinovo scheint zwar super auszusehen, aber sonst auch nix.
Die Logitech UltraX hat bei mir schon in drei (!) Exemplaren nach ein paar Monaten den Geist aufgegeben.
Die Optimus Maximus wäre wohl der Traum, ist aber unbezahlbar.
Die "Das Keyboard III" wäre eine Option, wenn sie nicht klicken würde.

Kurzum - welche Tastatur würdet Ihr für Office- und Entwicklertätigkeiten empfehlen, wenn man eine Markentastatur ohne Klick haben will, die elegant und designed aussieht, auf unnötigen Schnickschnack verzichtet und ansonsten einfach sehr gut verarbeitet ist und funktioniert?

Viele Grüße,


Golo
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid14268
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 1.578

beantworten | zitieren | melden

Microsoft Wired Keyboard 600.
Benutze ich, bin zufrieden.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Khalid
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2534.gif


Dabei seit:
Beiträge: 3.511
Herkunft: Hannover

beantworten | zitieren | melden

Ich habe die Logitech DiNovo (1. Generation) und bin sehr zufrieden damit. Nur die Akkulaufzeit ist nicht so wirklich toll.

Zur neuesten Generation kann ich allerdings nichts sagen...
"Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische." (Karl Valentin)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Timur Zanagar
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3412.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.457

beantworten | zitieren | melden

Ich persönlich bin mit der ergonomsichen Tastatur von Microsoft sehr zufrieden.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
michlG
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2909.png


Dabei seit:
Beiträge: 3.430
Herkunft: Naturns - Südtirol - Italien

beantworten | zitieren | melden

Hallo Golo,

ich hab auch das Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000 und bin mehr als zufrieden.
Seit zwei Jahren klopf ich auf die Tasten und es gab noch nicht das kleinste Problem

Und ohnehin kann ich dir nur so ein Mega-Ergonomisches Keyboard empfehlen.
Die sind zwar sehr gewöhnungsbedürftig aber danach kannst du da Stunden / Tagelang tippen ohne Schmerzen zu bekommen

Gruss
Michael
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
TripleX
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3071.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 328
Herkunft: Nürtingen

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Golo Roden
Die Logitech Illuminated scheint einige Kinderkrankheiten zu haben.

Also ich habe die Logitech Illuminated und bin sehr zufrieden damit. Ich wüste auch niht was du mit "Kinderkrankheiten" meinst, denn mir sind bisher keine Fehler aufgefallen.

Das einzige Manko ist, dass zwar alle tasten beleuchtet sind, bis auf die F-Tasten. Aber damit kann ich leben :)

MfG TripleX
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Viele Grüße, David Teck
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4.207
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Naja, was man so liest und hört:

1. Enter und Space sollen recht viel Spiel in alle Richtungen haben
2. Merkwürdige Tastenanordnung teilweise (Insert-Taste zB)

Was macht die Illuminated denn für einen Eindruck von der Verarbeitung her? Eher schwer und massiv, oder eher leichter?
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
TripleX
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3071.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 328
Herkunft: Nürtingen

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Golo Roden
1. Enter und Space sollen recht viel Spiel in alle Richtungen haben
Dem kann ich mich nicht anschließen, für mich sind die beiden Tasten so in Ordnung.
Zitat von Golo Roden
2. Merkwürdige Tastenanordnung teilweise (Insert-Taste zB)
Stimmt, jetzt wo du es sagst fällt es mir auch wieder auf. die insert taste ist ganz oben neben der "druck"-Taste, dafür ist die "entf"-Taste größer und belegt so direkt 2 tasten. Also da wo normalerweise die ins-Taste ist, ist jetzt ebenfalls die entf-Taste. Ich möchte das zwar nicht wirklich gutheißen, aber das stört mich eher weniger, da ich die ins-taste eigentlich nie brauche, dafür verwende ich die entf-Taste sehr oft und dadurch dass sie so groß ist, findet man sie schnell *g.
Zitat von Golo Roden
Was macht die Illuminated denn für einen Eindruck von der Verarbeitung her? Eher schwer und massiv, oder eher leichter?
Von schwer und massiv kann nicht die Rede sein, dass ist sie überhaupt nicht. Und von der Verarbeitung macht sie einen guten Eindruck, sie ist an ihrer breitesten Stelle so etwa einen Zentimeter dick und insgesamt ist die Tastatur nicht zu schwer. Obwohl die Tastatur relativ dünn ist, muss man trotzdem keine angst haben dass sie kaputtgeht, wenn man mal etwas stärker auf die Tasten haut ;).

MfG TripleX
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Viele Grüße, David Teck
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4.207
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Danke für Deine Antworten :-)

Zu der Illuminated hätte ich noch ein paar Fragen, die aus der Amazon-Produktbeschreibung leider nicht hervorgehen:

- Ist die Tastatur kabelgebunden oder arbeitet sie kabellos? Wenn kabellos - wie?
- Ist ein USB-Hub integriert? Wenn ja, mit wie vielen Ports?
- Gibt es einen Lichtsensor, der die Beleuchtung automatisch aktiviert bzw deaktiviert, oder muss man das per Hand machen? Oder leuchtet die Beleuchtung schlicht immer?
- Wie wird beleuchtet? Per LEDs?
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
malignate
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3206.png


Dabei seit:
Beiträge: 742

beantworten | zitieren | melden

Ich habe auch die Illuminated und bin super zufrieden.

Zu deinen Fragen:
(1) Sie ist kabelgebunden
(2) USB Hub ist nicht integriert
(3) Sie leuchtet einfach immer, allerdings merkt man das tagsüber nicht.
(4) Ich nehme mal an mit LED

Ansonsten kann ich mich TripleX voll und ganz anschließen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4.207
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Okay, dann denke ich mal, werde ich mir die zulegen ... ist ja bei Amazon im Moment auch noch reduziert, von daher kann man da ja nicht so viel falsch machen.

Vielen Dank an alle für die nette und kompetente Hilfe :-)!
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
TripleX
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3071.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 328
Herkunft: Nürtingen

beantworten | zitieren | melden

Zu 3tens sollte man noch sagen, dass man die Helligkeit mittels 2 Knöpfen regeln kann.

€dit: Was ich oben gesagt habe stimmt nicht ganz. Für die Lautsprecherregelung gibt es 3 Tasten (aus, leiser, lauter) und für die Beleuchtung nur eine.

MfG TripleX
Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von TripleX am .
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Viele Grüße, David Teck
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1.002

beantworten | zitieren | melden

Hallo Golo Roden,

poste bitte mal deine Erfahrungen in diesem Thread, solltest du dir die Illuminated zulegen. Ich bin auch am überlegen, mir diese Tastatur zu kaufen, und bin auch deinen eventuellen Bericht gespannt.
Häufig gelobt wurde PerfectStroke, ich würde gerne wissen, wie perfect es denn ist. :)

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4.207
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Ich versuche, daran zu denken - falls sich in den nächsten Wochen hier nichts tut meinerseits, bitte einfach noch mal nachhaken ...
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
chavez
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 252
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

Gibts aber auch billiger als bei Amazon, siehe Geizhals: Logitech Illuminated Keyboard, USB, DE. Dort gibts auch Bewertungen dazu.
Bin im Moment auch auf der Suche nach ner neuen Tastatur. Schade dass man die Beleuchtung net abschalten kann. Wie hell ist denn die schwächste Stufe.
Hintergrund ist, dass ich nen Silent-PC im Zimmer hab und der auch mal über Nacht anbleibt und da wäre das wohl nicht so toll.
Sonst wirds wohl ne Cherry werden.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
TripleX
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3071.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 328
Herkunft: Nürtingen

beantworten | zitieren | melden

Zitat von chavez
Schade dass man die Beleuchtung net abschalten kann.
Man kann die Beleuchtung ganz abschalten. insgesamt gibt es 4 Stufen zur Regelung der Helligkeit.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TripleX am .
Träume nicht dein Leben sondern lebe deinen Traum.
Viele Grüße, David Teck
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Tomot
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2678.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 691
Herkunft: Düsseldorf

beantworten | zitieren | melden

Logitech Internet 350 Keyboard. Schlichtes Design, benutze ich nun an allen meinen Rechnern und zum Entwickeln sowohl privat als auch auf der Arbeit.

Schön ist, das der 6er Block mit Einfügen, Pos1 etc frei liegt.

Bei meinem Computerladen um die Ecke kostet das Dingen gerade mal 10€, also hab ich in der Regel zwischen 1 bis 5 Tastaturen auf Reserve liegen (Nicht das die kaputt geht, aber ich tausche in regelmäßigen Abständen aus. (esse vorm pc usw ;) )

Logitech Internet 350 OEM Tastatur USB 105 Tasten MS W98 D Schwarz
mit freundlichen Grüßen,
Tomot

Projekte: www.gesellschaftsspieler-gesucht.de

Moderationshinweis von herbivore (02.04.2014 - 16:14)

Der Link ist veraltet, aber über die Suche auf der Zielseite findet man die Tastatur noch.

private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Dux
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 128

beantworten | zitieren | melden

Ich bin total zufrieden mit meiner Logitech Wave. Hab die auf Arbeit und zu Hause.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
edsplash
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3111.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 390

beantworten | zitieren | melden

Ich bin auch ein überzeugter Benutzer das Wave Keyboards ;) sehr angenehm zum Schreiben und weicher aber bestimmter Druckpunkt.
using Skill
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
D-eath
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 233
Herkunft: Ingolstadt

beantworten | zitieren | melden

Ich benutze eine uralte Cherry-Tastatur. Die hat noch Anschlag und kein komisches Design, das dann doch nichts bringt.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
mabo
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 334

beantworten | zitieren | melden

Ich kann die HP Standardtastatur uneingeschränkt empfehlen. Kein Schnickschnack, sehr leise und meiner Meinung nach ein perfekter Druckpunkt.

HP Standard Basis Tastatur USB (DE)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
haarrrgh
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 208
Herkunft: Raum Köln

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Golo Roden
Die Logitech UltraX hat bei mir schon in drei (!) Exemplaren nach ein paar Monaten den Geist aufgegeben.

Komisch, kann ich nicht nachvollziehen.
Ich habe im Büro schon seit längerem eine UltraX (haben wir fast alle), müßten jetzt schon so 3 Jahre sein - und es ist immer noch das erste Exemplar.

Weil ich mit der sehr zufrieden war und sie für mich genau die Kriterien erfüllt die Dir auch wichtig sind:
Zitat von Golo Roden
Kurzum - welche Tastatur würdet Ihr für Office- und Entwicklertätigkeiten empfehlen, wenn man eine Markentastatur ohne Klick haben will, die elegant und designed aussieht, auf unnötigen Schnickschnack verzichtet und ansonsten einfach sehr gut verarbeitet ist und funktioniert?

...habe ich mir auch eine für meinen Privat-PC gekauft.
Auch die habe ich jetzt seit über 2 Jahren, und auch immer noch das erste Exemplar.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
unclesam
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 237
Herkunft: Nassau

beantworten | zitieren | melden

Nachdem ich meinen ersten Laptop hatte, habe ich gemerkt, dass diese flachen Tastaturen genial sind für mich zum entwickeln. Überhaupt ist das Tastengefühl sehr gut und macht braucht nicht viel Kraft zum drücken. Habe mich daher auf die Suche nach einer solchen Tastatur für meinen Desktoprechner gemacht.
Habe mich dann für folgendes entschieden:
Cherry STREAM XT Corded

Unsere Azubi wollte letztens auch so eine flache Tastatur haben. Habe sie ihm empfohlen und er ist überglücklich damit.
heute code ich, morgen debug ich und übermorgen cast ich die königin auf int
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
chavez
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 252
Herkunft: Österreich

beantworten | zitieren | melden

So ich hab mir jetzt auch das Logitech Illuminated geholt. Allerdings hab ich ein riesen Problem:
Mein PC bootet nicht mehr. Er bleibt bei der Maske stehen ob man Del drücken will um ins Bios zu gelangen oder Tab um den Post-Boot-Screen zu sehen. Das is natürlich mehr als ärgerlich. Als Lösung wird vorgeschlagen "Legacy USB Support" einzuschalten. Nur is das bei meinen Mainboard(Asus) bereits Enabled. Oder einen USB zu PS2 Adapter zu verwenden. Das würd ich mir aber gerne sparen.
Ich verwende Win7 Ultimate x64. Wobei das ja egal sein sollte, da es ein Problem mim Bios ist.
Hat noch jemand ne Idee? Google spuckt dazu nicht wirklich mehr aus.

Was mich noch ein wenig stört. Ich würde die Tastatur gerne noch ein wenig steiler stellen, aber da kann man ja was unterlegen.

Sonst macht sie einen sehr soliden Eindruck.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1.002

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

ich habe vorhin die Logitech Illuminated in einem nicht unbekannten Elektronik-Fachhandel testgetippt und muss sagen - wow! PerfectStroke ist wirklich toll, Geräusche sind wirklich sehr leise.

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ProGamer
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 660
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Zitat von chavez
Als Lösung wird vorgeschlagen "Legacy USB Support" einzuschalten. Nur is das bei meinen Mainboard(Asus) bereits Enabled.

das hatte ein freund von mir auch mal. da musst du einfach nur den "Legacy USB Support" ausschalten
MfG
ProGamer
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
TheBrainiac
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3152.png


Dabei seit:
Beiträge: 795
Herkunft: /dev/null

beantworten | zitieren | melden

Hi @ All!

Jetzt muss ich auch mal meine Senf dazu geben. Ich hatte schon länger vor, mir eine neue Tastatur zu kaufen und habe mir (angeregt durch diesen Thread) jetzt auch eine Logitech Illuminated gekauft. Ich muss sagen, dass mir diese sehr gut gefällt.

Zum Design:
Dass die Tasten leuchten finde ich sehr nützlich, da ich auch oft sehr spät (und meistens im Dunkeln) noch am PC sitze. Die "Dimmbarkeit" der Tastaturbeleuchtung ist auch gut abgestimmt (Es gibt vier Stufen: Hell, Mittel, Dunkel und Aus). Das Design im Allgemeinen gefällt mir auch sehr gut. Sie ist schön flach (also können keine Stifte drunter verschwinden ) und sieht einfach schick aus.

Zur Tastatur an sich:
Wie oben schon mehrfach gesagt, Perfect Stroke ist einfach genial. Man spürt den Anschlag sehr deutlich (auch obwohl er nicht so fest ist wie bei meiner alten Tastatur), aber man hört ihn fast nicht (nur wenn absolut keine Umgebungsgeräusche wie Musik, Straßenverkehr o.ä. da sind). Die "Auslagerung" der Einfügen-Taste finde ich gar nicht schlimm, da ich diese sowieso sehr wenig benutze und sie trotzdem neben der Drucken-Taste gut erreichbar ist. Und so ist jetzt auch die Entfernen-Taste besser zu erreichen. Ein wenig gewöhnungsbedürftig finde ich die Größe bzw. Anordnung der Tasten im Allgemeinen. Dadurch, dass sie so flach sind, liegen diese scheinbar ein wenig näher beieinander (bestimmt weniger als 1mm, aber trotzdem bemerkbar), was das Tippen in den ersten paar Stunden schon ein bisschen gestört hat, aber jetzt (also nach einem Tag, ich hab sie gestern erst angeschlossen) habe ich mich schon daran gewöhnt. Auch die Lösung mit den Funktions-Tasten finde ich sehr gelungen. Man hat (zwar) wie bei Laptops eine Fn-Taste, die in Kombination mit den Funktionstasten gedrückt werden muss, um die erweiterten Funktionen auszulösen, aber das finde ich gar nicht schlimm, denn dadurch dass die Erweiterten Funktionstasten die F1-F12-Tasten "überlagern", wirkt die Tastatur nicht so klobig und unaufgeräumt, wie solche, die 25 Erweiterte Funktionstasten, 12 Makro-Tasten, vllt. noch Media-Player-Steuerungstasten, ein LCD-Display usw. haben (Der ein oder andere weiß, welche Tastatur ich hier meine :evil: ). Lediglich die rechte Windows-Taste vermisse ich sehr.

Fazit:
Ich kann die Logitech Illuminated sehr empfehlen. Auch Preis/Leistung stimmt imho (knapp 70 €).

Gruß, Christian.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von TheBrainiac am .
There are 10 types of people in the world:
Those, who think they understand the binary system
Those who don't even have heard about it
And those who understand "Every base is base 10"
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
m0rius
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3125.png


Dabei seit:
Beiträge: 1.002

beantworten | zitieren | melden

Hallo Golo Roden,

ich kann Schamese nur zustimmen und die Logitech Illuminated (wenn man von der wirklich etwas klein geratenen Umschalt-Taste absieht) uneingeschränkt empfehlen!

m0rius
Mein Blog: blog.mariusschulz.com
Hochwertige Malerarbeiten in Magdeburg und Umgebung: M'Decor, Ihr Maler für Magdeburg
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Golo Roden
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2167.png


Dabei seit:
Beiträge: 4.207
Herkunft: Riegel am Kaiserstuhl

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen,

so, ich habe mir die Logitech Illuminated nun auch gekauft vor einigen Tagen, und mein erster Eindruck ist sehr positiv.

- Relativ schwer, macht einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck
- Angenehm flach
- SUPER leise ... ich glaube, was leiseres habe ich als Tastatur noch nicht gesehen
- Kabel mit ausreichender Länge auch bei umständlicher Kabelführung
- Beleuchtung ist gut, die bei Amazon teilweise beschriebenen Effekte, dass es seitlich unter den Tasten hervorleuchtet, kann ich bei normalem Gebrauch nicht nachvollziehen (klar, wenn man sich neben die Tastatur mit dem Kopf auf den Tisch legt, sieht man die LEDs, aber im Normalfall eben nicht)
- Fehlende Insert-Taste stört wirklich kaum ;-)
- Die Tasten haben kein Spiel, auch Enter und Leertaste nicht - anders als bei Amazon teilweise geschrieben

Die Tasten scheinen (kommt mir jedenfalls so vor) minimal kleiner zu sein als die auf einer "normalen" Tastatur, weshalb man am Anfang recht oft daneben haut, aber das ist Gewohnheitssache ...

Das einzige, was ich merkwürdig finde, sind die F-Tasten - weil die a) nicht beleuchtet sind und b) sehr klein geraten sind. Allerdings verwende ich diese sehr selten, insofern ist mir das eigentlich egal.

Erster Eindruck also: Die Tastatur ist ihr Geld wert, mal gucken, ob ich das in drei Monaten auch noch sage, aber bis jetzt ... cooles Teil :-)!
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Golo Roden am .
Wissensvermittler und Technologieberater
für .NET, Codequalität und agile Methoden

www.goloroden.de
www.des-eisbaeren-blog.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
herbivore
myCSharp.de - Experte

Avatar #avatar-2627.gif


Dabei seit:
Beiträge: 49.486
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Hallo Golo Roden,
Zitat
SUPER leise ... ich glaube, was leiseres habe ich als Tastatur noch nicht gesehen
normalerweise ermittle ich die Lautstärke immer mit den Ohren, nicht mit den Augen. :-) SCNR

herbivore
private Nachricht | Beiträge des Benutzers