Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
IP-Adressen aller Teilnehmer am gleichen Subnetz herausfinden
Walter Sägesser
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz, Zürcher Oberland

Themenstarter:

IP-Adressen aller Teilnehmer am gleichen Subnetz herausfinden

beantworten | zitieren | melden

Seit Tagen suche ich nach einer Möglichkeit, ALLE aktiven IP-Adressen des lokalen Subnetzes zu finden, an dem auch mein PC angeschlossen ist. Alle Vorschläge, die ich bisher gefunden habe, liefern nur meine eigene IP resp. die IP eines bekannten Hostnamens (z.B. WMI, Registry scan).
Am meisten verspricht noch der Zugriff über das Tool 'net view'. Aber 'net.exe' sieht offenbar nicht alle Geräte, die momentan angeschlossen sind (ich habe z.B. ein embedded Gerät, das per DHCP eine IP erhalten hat und von 'net' nicht erkannt wird).
Eigentlich müsste doch der DHCP Server im Netz Bescheid wissen. Kann man iergendwie darauf zugreifen?

Besten Dank
Walter
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Gelöschter Benutzer

beantworten | zitieren | melden

am einfachstenist es alle addressen im subnetz mal anzupingen und zu schauen, ob man eine antwort bekommt.
Siedlerchr
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 180
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Ich würd das auch mit nem Ping machen, brauchst dann ja nur die jeweils letzte Stelle verändern.


Also z.B. 192.168.0.(1-255)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
ujr
myCSharp.de - Experte



Dabei seit:
Beiträge: 1770

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Siedlerchr
brauchst dann ja nur die jeweils letzte Stelle verändern.

Das ist i. allg. abhängig vom Subnetz. Zudem ist 255 die Broadcastadresse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
LittleBoy
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 55

beantworten | zitieren | melden

Kurz gesagt: Es gibt keine Lösung für dieses Problem.

Man kann das Problem für verschiedene Untergruppen lösen:
  • Alle Rechner innerhalb des Windows-Netzwerks - müsste über den WINS-Server rauszukriegen sein
  • Alle Rechner, die auf einen Broadcast-Ping reagieren
  • Alle Rechner, die auf einen Ping reagieren
  • Alle Rechner, die UPnP / ZeroConf / Avahi unterstützen
  • Alle Rechner die einen bestimmten Dienst anbieten

Allerdings ist all das optional, d.h. es gibt durchaus Geräte, die man mit all diesen Scans nicht findet.

Der DHCP-Server kennt auch nur die Geräte, die sich am DHCP angemeldet haben - mit einer statischen IP braucht das Gerät sich nicht beim DHCP anmelden. Auf den DHCP "zugreifen" und dort die Lease-Tabelle auslesen funktioniert aber eh nicht, insofern bringt der DHCP-Server da auch keinen Informationsvorsprung.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Joetempes
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3309.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 914
Herkunft: Germany

beantworten | zitieren | melden

Ich würde auch den Broadcast empfehlen, da

Broadcast Grenze = Subnetz Grenze

Und hier gibt's ein snipped dazu:

Snipped Broadcast
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Walter Sägesser
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz, Zürcher Oberland

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Das hört sich ja ganz nach Plug'n Play an, Betonung auf Play.

Danke für eure Inputs.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Craze89
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 52
Herkunft: NRW

beantworten | zitieren | melden

Oder man nimmt nen Diagnose-Switch (oder HUB mit diagnose port) und hängt das entsprechende Diagnosegerät dran :D

So spass bei Seite... auch wenn du es nicht gesagt hast, aber ich vermute ja mal fast, du hättest gerne n programm, dass das kann.

Also ich würde auch versuchen alle IPs anzupingen (außer NetzAdresse, Broadcast und deiner eigenen) und davon ausgehen, das bei allen die nicht responden entweder kein Gerät da ist, oder dieses ausgeschaltet ist. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob Geräte wie Netzwerkdrucker o.ä. überhaupt darauf reagieren.

Und die Berechnung aller verfügbaren IPs in einem (Sub-)Netz ist ja jetzt auch nicht so wirklich schwer.
Übrigens gibts den Begriff Sub-Netzt afaik nicht mehr XD


Ein Broadcast hat afaik den nachteil, das manche router ein respond auf broadcasts als aufforderung verstehen die gesendete IP in ire ARP-Tabelle zu übernehmen.

Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege. Bin kein all zu großer Hardware-Spezi :D

MfG
Craze
private Nachricht | Beiträge des Benutzers