Laden...

SVG to PDF ohne Vektoren zu verlieren

Letzter Beitrag vor 14 Jahren 11 Posts 5.261 Views
SVG to PDF ohne Vektoren zu verlieren

Hallo,

ich stehe mal wieder vor einem Problem, was mich die letzten Nächte ziemlich den Schlaf geraubt hat und ich finde immer noch keine Lösung.

Im Forum habe ich ein paar Themen zum Thema SVG gefunden, aber ich wollte keine Thread aus dem Jahr 2007 wieder reaktivieren 😉.

Ich habe folgendes Problem:
Ich habe eine vektorisierte Grafik, welche in eine PDF eingefügt werden soll, aber die Vektoren nicht verlieren darf. Ich benötige die Vektoren um am Plotter die Kanten direkt schneiden zu lassen.

Ich habe schon nach Lösungen in C# und PHP gesucht, aber leider finde ich einfach keine Lösung.

Ich danke euch im Voraus! X(

Hallo,

ich hab auch vor Kurzem gesucht und keine .net-Komponente gefunden.

Als Lösung hab ich mich dann für Inkscape entschieden das über die Befehlszeile SVG -> PDF (u.a.) konvertiert.

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"

Es kann ruhig als Konsole laufen, da es nur im Hintergrund auf einem Server laufen muss 😉.
Kannst du mir vielleicht sagen, ob die Grafiken später immernoch als Vektor in der PDF sind, oder ist es nur ein Abbild ist?

Hallo,

die Vektorgrafik bleibt erhalten und es wird keine Pixelgrafik ins PDF exportiert.

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"

PERFEKT, danns cheint dies die Lösung zu sein 😃.
Werde mich da mal reinarbeiten. (Hast du da vielleicht ein paar Codeschnippsel, wo man sich dies einmal anschauen kann?) Oder ein schönes Wiki, denn der Wordpress-Blog von denen (Tutorial) läd bei mir ewig und 3 Tage. 😦

Hallo,

eine Überischt über die Befehlszeilenargument: http://inkscape.modevia.com/inkscape-man.html#options

Starten kannst du das von C# aus mit der Process-Klasse.

Wie erstellst du eigentlich die SV-Grafik? Mit Svgnet bin ich nicht ganz zufrieden.

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"

Wir sind gerade dabei eine Schnittstelle für einen T-Shirtdesigner (WebShop -> Plotter) zu entwickeln und bekommen die SVG-Dateien aus einem Illustrator von Adobe geliefert! Diese müssen je nach Kundenwunsch an die richtige Stelle gesetzt und skalliert werden.

Beste Grüße

Ok soweit so schlecht 😃. Grafiken einfügen skalieren und positionieren funktioniert echt super mit dem Ding. (laut Beschreibung, den Code habe ich noch nicht geschrieben).
Aber wie kann ich Text einfügen und diesen bearbeiten (skallieren, positionieren), oder kann ich diesen genauso wie eine Grafik betrachten? Also: -T und dann später X, Y, W, H?

Zusätzlich bin ich die ganze Zeit nach einer kleinen, aber für mich wichtigen Funktion am suchen (drehen & spiegeln) Kann es sein, dass diese Funktionen nicht vorhanden sind? 😦

Hallo,

ich habe inkscape nur für die Konvertierung SVG -> EPS/PDF benutzt. Mehr nicht und ich denke für recht viel mehr ist es auch nicht ausgelegt.

Wo kommen die Texte her? Können diese von vornherein in der SVG vorhanden sein?

Du kannst ja mal Svgnet probieren. Damit lassen sich SV-Grafiken mit den .net-üblichen Zeichenbefehlen erstellen. Allerdings ist die so erstellte SVG meist nicht ganz standardkonform und wird tw. nicht richtig zu PDF konvertiert. Der SVG-Standard ist jedoch nicht allzu kompliziert so dass dies angepasst werden könnte (ist ja "nur" XML).

Ev. wäre SVG# eine Alternative, ist aber auch ziemlich alt (2003). Es gibt für C# + SVG ziemlich wenig das funktioniert 🙁

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"

Ich könnte rein theoretisch jeden Buchstaben einzelnt als Grafik erstellen und diese dann später einfügen, aber ansonsten ist der Text leider nicht vorhanden, da der Kunde diesen frei bestimmen kann.

Es muss auch nicht unbedingt SVG sein, für mich ist es wichtiger, dass ich automatisiert eine PDF mit einer Vektor-Grafik / - Text erstellen kann.

(Also eigentlich wie eine PDF-Klasse nur halt für Vektor-Grafiken / -Texte 😄)

Hallo,

wenns noch aktuell ist könnte mit Cairo ein Alternative bestehen.

Damit lassen per Code Vektorgrafiken (SVG, PS, PDF) sowie Rastergrafiken (PNG) erstellen. Ich habe gerade eine meiner Bibliotheken von GDI+ auf Cairo umgeschrieben da ich eine Vektorgrafik brauche.

Die Einarbeitung in das Zeichenmodell von Cairo ist einfach und es funktioniert eigentlich alle super.

Somit denke ich dass das eine Lösung sein könnte - sofern es noch aktuell ist 😉

mfG Gü

Stellt fachliche Fragen bitte im Forum, damit von den Antworten alle profitieren. Daher beantworte ich solche Fragen nicht per PM.

"Alle sagten, das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht - und hat's gemacht!"