Laden...

mit c# über das internet auf oracle zugreifen

Letzter Beitrag vor 15 Jahren 6 Posts 1.216 Views
mit c# über das internet auf oracle zugreifen

verwendetes Datenbanksystem: oracle

ich habe folgendes problem: ich möchte mithilfe von c# auf eine oracle datenbank über internet zugreifen.

habe schon erfahrung mit ado.net und oledb.

durch recherchen habe ich einen oracle client gefunden, doch dieser lässt sich nicht installieren denn ich bekomme immer die fehlermeldung das ich das ORACLE_HOME auf leerzeichen prüfen soll...

kann mir da jemand helfen? bzw gibt es alternativen zu dem oracle client oder muss man immer über diesen arbeiten?

danke schon mal im vorraus

MFG Ledersocke

Hallo Ledersocke,

ORACLE_HOME ist ein systemweite Umgebungsvariable, die den Pfad zum Oracle Verzeichnis dokumentiert. Dieser kann bei der Installation "falsch" konfiguriert worden sein. Überprüfe doch im Windows, wo dieser Pfad hinzeigt, und sollten tatsächlich Leerzeichen enthalten sein, so musst Du die Verzeichnisangabe in Anführungszeichen setzen.

Der Oracle Client ist zwar nicht der einzige Client, der auf Oracle DB's zugreifen kann, aber es ist der durchaus empfehlenswerteste. Er ist genau auf die Oracle Serverversion abgestimmt und bietet dadurch auch die maximale Leistungsfähigkeit, daher würde ich ihn auch verwenden.

ABER:
Es ist nie gut eine DB öffentlich im Internet zugänglich zu machen. Schau doch mal hier, da gab es eine ähnliche Diskussion:
[Erledigt] SQL Datenbank Weltweit zugänglich?!
Also hier kann ich nur eindringlich warnen: Mach das bloss nicht!

Grüße
Norman-Timo

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

danke für die hilfe und auch für die warnung!

wo kann ich denn diese variable überprüfen? bzw wie kann ich den homepfad nachgucken

mfg ledersocke

also würde zb wenn ich in dokumente und einstellungen den home ordner haben das nicht funktionieren richtig?

Hallo Ledersocke,

wo kann ich denn diese variable überprüfen?

Unter Win-XP z.B. Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweitert -> Button "Umgebungsvariablen" -> Dann für Systemweite Variablen nach dem "ORACLE_HOME" schauen.

Grüße
Norman-Timo

A: “Wie ist denn das Wetter bei euch?”
B: “Caps Lock.”
A: “Hä?”
B: “Na ja, Shift ohne Ende!”

ich danke dir nochmal hab jetzt die installation wenigstens schon mal hinbekommen jetzt werde ich weiteres veruschen

mfg ledersocke