Willkommen auf myCSharp.de! Anmelden | kostenlos registrieren
 | Suche | FAQ

Hauptmenü
myCSharp.de
» Startseite
» Forum
» Suche
» Regeln
» Wie poste ich richtig?

Mitglieder
» Liste / Suche
» Wer ist online?

Ressourcen
» FAQ
» Artikel
» C#-Snippets
» Jobbörse
» Microsoft Docs

Team
» Kontakt
» Cookies
» Spenden
» Datenschutz
» Impressum

  • »
  • Community
  • |
  • Diskussionsforum
Online Musiksuche
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

Online Musiksuche

beantworten | zitieren | melden

hi

so ich preise hier auch nochmal ein projekt an:

die db ist leider noch nicht groß, aber fertig ist es !

http://musigsearch.com
http://musig-search.com

einfach eine musik-mp3 auswählen von deren musiktyp man gerne mehr hätte und etwas warten, dann kommt das result. die engine ist noch simpel und sucht ähnliche songs.
feedback wäre cool (website funktion nutzen).

wundert euch nicht über schlechte ergebnisse im bereich pop, hiphop...
in der db sind fast nur rock und metal titel. daher erzielt sie in diesem genre auch gute ergebnisse in den anderen nicht so. dazu muss sie noch wachsen!

der server steht im moment leider nur bei mir zu hause, deswegen nicht wundern wenn sehr lang dauert...wenn 5 user gleichzeitig einen request machen kanns was dauern.
wenn viele leute die seite nutzen und die db wächs, werde ich den algorithmus zum musikvergleich verbessern, am bis hierher wars schon viel arbeit. daher warte ich erstmal wie es läuft und ob es sich lohnt weiter zu machen.

viel spaß.

P.S.: ach ja bevor ichs vergesse: wenn ihr es gut findet wäre ich euch für etwas mundpropaganda dankbar ^^
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
onlinegurke
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 779
Herkunft: Dresdner in Karlsruhe

beantworten | zitieren | melden

Zitat
Verbindung unterbrochen

Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde.

Die Netzwerkverbindung wurde während des Verbindungsaufbaus unterbrochen. Bitte versuchen Sie es nochmals.

Nach dem Upload einer Datei krieg ich genau diese Fehlermeldung...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Tomot
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2678.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 691
Herkunft: Düsseldorf

beantworten | zitieren | melden

Nabend.

Jetzt mal ohne das ganze getestet zu haben: Wofür muss man die komplette MP3 hochladen? Reichen nicht schon fast der Name oder die Tags? Mir scheints als würdest du dir eine größere Mp3 Sammlung anlegen =)
mit freundlichen Grüßen,
Tomot

Projekte: www.gesellschaftsspieler-gesucht.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat von Tomot
Nabend.

Jetzt mal ohne das ganze getestet zu haben: Wofür muss man die komplette MP3 hochladen? Reichen nicht schon fast der Name oder die Tags? Mir scheints als würdest du dir eine größere Mp3 Sammlung anlegen =)

lies die agbs. ich würde kaum meinen namen darunter setzen wenn ich dafür belangt werden könnte !

nein die tags reichen nicht weil ich die gesamte mp3 scanne um eine musik signatur (musig) zu gewinnen, die dann mit signaturen aus der datenbank verglichen wird.

das projekt ist auch, wie ihr seht erst in der betaphase. ich wollte nicht mehr arbeit reinstecken, sondern erstmal abwarten, ob es leute überhaupt nutzen würden. daher sind natürlich auch ausreißen unter den ergebnissen. aber es soll einem ja nur anregungen geben, damit man selbst weiter nach den gegebenen songs fahnden kann und im bereich rock und metal finde ich die meisten titel ziemlich passend.
ich finde es birgt viel potential.


ach ja zu dem problem von onlinegurke: kann sein dass mein internet grad eingeknickt ist. wie gesagt es ist mein heimserver. probiers einfach nochmal.
ansonsten könnte eine erklährung sein, dass wenn du bereits einen song hochgeladen hast oder die seite aktualisiert hast, die verbindung zum server zurückgesetzt wird, dabei erschafft der server eine neue session id, die in manchen browser nicht geändert wird...beim id abgleich kommt es dann zum crash, daher einfach nochmal aktualisieren oder seite neu im browser eingeben.
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von userid3317 am .
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
HyperteX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 182
Herkunft: Karlsruhe

beantworten | zitieren | melden

Ok, sieht nett aus schonmal.
Zum Uploaden würde sich aber ein Uploadbalken gut machen. z.B. per Flash oder Silverlight?!?! hab das noch nie so gebraucht, aber ich glaub Du findest da was :-)

Kannst Du vielleicht noch ein Paar Worte über die Art der Analyse der MP3s sagen? Würde mich interessieren.

Gruß
HyperteX
"In der Informatik geht es genauso wenig um Computer wie in der Astonomie um Teleskope."
Edsger Dijkstra
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

hallo zusammen.

ich habe den service jetzt erstmal vom netz genommen, da sich einige leute sehr sicher schienen, dass der dateiupload illegal sei...da ich es nicht besser weiß und auch kein volljurist bin, scheint mir das die sicherste methode einer abmahnung zu entgehen!
ich versuche die tage den service mit der funktion zu releasen, dass man nur den titel eingeben braucht und dann gesucht wird, ohne upload. das schränkt das einsatzgebiet und die datenbank vergrößerung zwar ein, aber was soll man machen ?

ich sag bescheid wenn der service wieder da ist.


@HyperteX: also bisher lief es so. nach dem upload wurde mit einer nativen dll (bass.dll weiß nicht obs dem ein oder anderen was sagt) der song mittels FFT gescannt, außerdem werden bpm rate bestimmt und die id3tags ausgelesen. die FFT daten werden verrechnet. das alles wird in die db eingetragen und anschließend wird ein suchrequest an die db geschickt. bis auf die FFT analyse ist alles mit csharp geschrieben. angefangen hats mit delphi als ergebnis erhält man songs die ähnlich klingen. da es viel auf statistik beruht können natürlich auch ausreißer unter den ergebnissen sein.
damit der request schnell von statten geht, cacht der sql server die gesamte db im ram. so dauert eine suchanfrage nur ca 10sekunden. wenn nicht gecacht wird und alles von der hd geladen werden muss dauerts ca 30sekunden.
das ist das grobe. dann kommen natürlich noch feinheiten dazu, wie db aufräumfunktionen und abgleich damit keine doppelten songs in die db gelangen, string säuberung für die mp3 tags, allerhand statistiken die der server loggt, z.b. wie lange die suche dauerte, wie lange der scan dauerte etc...
Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von userid3317 am .
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
larc0s
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 78

beantworten | zitieren | melden

Die Songs in der Datenbank müssen diese Analyse schon beinhalten, oder?
Dann könnte man es doch einfach mit Interpreten oder Songabfrage machen und wenn der Song in der DB ist, bekommt man Ergebnisse.

Sollte der Song nicht enthalten sein, würde sich doch ein Desktoptool gut machen. So kann der User die Datei am eigenen Rechner analysieren und eine Statistikdatei uploaden. So muss nur die Datei hochgeladen werden und du wärst aus der Gefahrenzone.

Außerdem würde sich die Datenbank durch die Benutzung der User schnell vergrößern, da viele dann neue Statisitdaten hochladen würden, die du dann direkt mit in die Datenbank aufnehmen könntest.

So würde ich es glaub ich machen.

Gruß,
larc0s
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
rastalt
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 234

beantworten | zitieren | melden

Ich würde den Benutzer dann aber nur bestimmte Eckdaten des Songs übermitteln lassen, damit bei einer Änderung des Algorithmus die bestehenden Daten nicht unbrauchbar werden. Würde der Benutzer sonst lokal einen Algorithmus haben der ein Muster im Song sucht und dieses dann übermittelt, müssten sonst alle Benutzer ihre "Clienten" updaten. Dabei bestünde wieder die gefahr, dass einige von diesem Update nichts mitbekommen und weiterhin munter mit der alten Software "falsche" Daten übermitteln.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
larc0s
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 78

beantworten | zitieren | melden

Man könnte in die Statistikdatei eine Versioneigenschaft mit einbauen. So würde dann, wenn man diese mit einer alten Version erstellt hat, eine Meldung kommen, dass es eine neue gibt und drum gebeten auf diese zu aktualisieren. Damit würde man dieses Problem auch umgehen.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
HyperteX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 182
Herkunft: Karlsruhe

beantworten | zitieren | melden

Eine clientseitige Analyse der daten wäre bestimmt das beste. Das belastet Deinen Server auch nich so schwer.
Die reine DB Abfrage könntest Du ja, falls du keinen richtigen ASP Server hast (sprich Rechenzentrum mit gescheiter Leitung) auf (MySQL oder Postgres) und PHP machen. Der Transfer könnte ja per XML geschehen.

Ich muss aber sagen, sehr nette Idee! Auch das per FFT zu machen ;-)
Greez
HyperteX
"In der Informatik geht es genauso wenig um Computer wie in der Astonomie um Teleskope."
Edsger Dijkstra
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Giggeler
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2673.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 95
Herkunft: Gießen - Hessen

beantworten | zitieren | melden

Also ich habe es auch mal Probiert und muss sagen die Idee is geil und es fuktioniert super..
Liebe Grüße
Daniel Hahn (Giggeler)
www.giggeler-it.de
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat von larc0s
Die Songs in der Datenbank müssen diese Analyse schon beinhalten, oder?
Dann könnte man es doch einfach mit Interpreten oder Songabfrage machen und wenn der Song in der DB ist, bekommt man Ergebnisse.

danke erstmal für die comments!

@lacr0s: ja genauso will ich das jetzt machen. die songs die schon in der db sind, sind bereits alle gescannt. es sind bis jetzt leider erst ca 33k, hab von vielen leuten schon daten bekommen (sie mussten zu hause scannen und mir die daten geben). und größtenteils halt metal (70%) und rock (10-20%), der rest random, daher sind die ergebnisse bei pop und hip hop ziemlicher mist...das würde sich mit ner großen db ändern.

ich werde mir überlegen wie man die analyse clientseitig auslagern könnte. silverlight fällt raus weil dort nur managed code erlaubt ist, aber ich nutze ja eine native dll. vielleicht mit nem java applet...oder wirklich mit mit ner .net anwendung die sich der user laden muss. wäre glaub ich das einfachste, weil man die dll direkt mit einpacken kann.

aber erstmal steht die suchanfrage auf titel/interpret eingabe an.

der server läuft im moment ja als aspx server, das klappt ganz gut, dazu reicht auch meine heimleitung. die grafiken hab ich auf richtigen webservern liegen, da fällt auch kein traffic für mich an. also werden pro request nur ein paar byte text verschickt. wenn es viele leute nutzen würde ich das natürlich auf nen richtigen root server packen, aber das problem ist, dass es ein richtiger highend server sein müsste, da ja die komplette db im ram sein muss, damit der sql server cachen kann. im moment sind es etwa 400mb für 30ksongs.

über die erweiterung des suchalgorithmus werde ich mir gedanken machen wenn es so weit ist. das erste was eingebaut wird ist der bpm rate vergleich, ich denke das bringt nochmal 5-10% bessere ergebnisse. die frage ist eigentlich nicht wie man die songs analysiert, sondern die analyse daten auswertet, insofern besteht erstmal nicht die gefahr, dass user nach updates falsche daten hochladen, weil das im prinzip serverseitige updates wären.

aber trotzdem denk ich mit upload funktion würde sich die db schneller vergrößern als mit user tool.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

hi

ich habe die neue version soweit fertig und released. die tage kommt nochmal ein update, aber für den moment reichts.
das suchen nach ähnlichen songs dauert etwas, also nicht wundern, wenn es dauert bis das ergebnis kommt.

http://musigsearch.com
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Anubis
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2760.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 13
Herkunft: Altensteig

beantworten | zitieren | melden

Hi,

ich finde dort nichts, wo man einen Upload machen könnte ? oder bin ich nur blind ?

Gruß
Anubis
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

nein ich kann dich beruhigen du bist nicht blind

ich hab es schon geändert. grund steht oben, daher jetzt nur die metasuche.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
edsplash
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3111.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 390

beantworten | zitieren | melden

Hab es mal kurz angetestet:

Suche nach ähnlicher Musik wie Rise Against und kriege Ergebnisse wie As I Lay Dying oder Papa Roach Sind zwar auch tolle Bands, allerdings wohl alle einem anderem Genere zuzuschreiben! Aber ist sicher eine gute Idee, wenn's dann ausgereift ist
using Skill
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
der-schlingel
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-3239.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 799
Herkunft: Österreich/Wien

beantworten | zitieren | melden

Ich hab nach etwas ähnlichem gesucht wie den Song Iowa von Slipknot und bekam als zweiten Treffer die Weather Girls 8o

Matching Factor: 81,2 %
Title: It's Raining Man
Artist: The Weather Girls
As a man thinketh in his heart, so he is.
- Jun Fan
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
- Erich Kästner
Krawutzi-Kaputzi
- Kasperl
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

ausnahmen bestätgen die regel...da muss ich noch was tun. z.b. die bpm rate mit ins ergebnis einbeziehen.
aber der rest der ergebnisse passt ganz gut finde ich. außreißer kommen halt vor, eine maschine besitzt ja leider keine intelligenz die solche statistischen fehler säubern kann.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
larc0s
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 78

beantworten | zitieren | melden

Ja leider, denn ich bekomme auch bei der Gruppe Muse fast nur irgendwelchen Rock, der so garnicht ähnlich ist ^^

Beispiel:
Muse - New Born

Über 80%:
POD - Alive

Also da wäre die bpm sicherlich schonmal ein guter Anfang, um diese Fehler auszubügeln...
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
chrische5
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 489
Herkunft: Europa

beantworten | zitieren | melden

Hallo

Und ich dachte, ich es der einzige:

Hochgeladen: Böack Rebel Motorcycle Club - Howl und bekomme ich immer Rammstein.

chrische
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Floste
myCSharp.de - Member

Avatar #avatar-2376.jpg


Dabei seit:
Beiträge: 1.130
Herkunft: Norddeutschland

beantworten | zitieren | melden

Was ich mir von soeiner Suchmaschine mal wünsche, ist, dass man wirklich mp3s hochlädt und dann der Rythmus und die Instrumente und deren Verteilung rausgefiltert wird und dann erst verglichen wird.
Allerdings dürfte soeine Musikanalyse sehr viel komlizierter umzusetzten sein.
Projekte:Jade, HttpSaver
Zum Rechtschreiben gibts doch schon die Politiker. Aber die bauen auch nur mist!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
HyperteX
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 182
Herkunft: Karlsruhe

beantworten | zitieren | melden

Ähm das mit dem Hochladen hatte er ja ursprünglich!
Allerdings wurden Rechtsbedenken geäußert.
Was er jetzt vor hat einfach mal etwas die Beiträge lesen!

Greez
HyperteX
"In der Informatik geht es genauso wenig um Computer wie in der Astonomie um Teleskope."
Edsger Dijkstra
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

das fast nur rock kommt liegt daran, dass in der db fast nur metal und rock ist.

ich hab die komplette seite jetzt noch auf microsoft mvc umgestellt.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
haymo
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 91
Herkunft: Berlin

beantworten | zitieren | melden

Zitat von g1o2k4
...der song mittels FFT gescannt, außerdem werden bpm rate bestimmt und die id3tags ausgelesen. die FFT daten werden verrechnet.
Hast Du Dir den Algorithmus selbst ausgedacht? Wie genau wird das "verrechnet"? Es liegt mir fern, Deinen Enthusiasmus zu bremsen, aber so ganz trivial ist das ja leider nicht. Allein die (blinde) bpm Erkennung ist ein bislang ungelöstes Problem, soweit ich weiß. Und wie genau stellst Du Dir eine Definition von "ähnlich" vor?
An dem Thema arbeiten z.Z. noch ganze Forschungsabteilungen. Aber wenn Du was Verlässliches findest, wirst Du dort bestimmt auf sehr offene Ohren stoßen... Viel Erfolg jedenfalls!
==============================
heute schon numerics gehabt? Dann nichts wie
hin zu : ILNumerics.Net - numerics for .NET
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
WarLorD_XaN
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 111
Herkunft: Austria

beantworten | zitieren | melden

Hi g1o2k4!

Also die Idee von deinem Projekt finde ich sehr gut! Ich kenne da sowas ähnliches und zwar nennt sich das Programm "Tunatic". Mithilfe von Tunatic ist es möglich Musik welche über einen Audio-Eingang des PCs läuft anahand einer Internetdatenbank zu Identifizieren. Ich denke mal die benutzen eine ähnliche Technik wie du!

Was mir auch gefällt ist die Verlinkung auf last.fm.

Mein einziger Kritikpunkt:
Ich gebe bei Genre Progreesive Metal ein und bekommen Suchergebnise wie:
-Biohazard
-Nightwish

aber das sind ja eher Nebensächlichkeiten!

[EDIT=herbivore]Bitte keine Diskussion zu diesem Punkt[/EDIT]


mfg , XAN
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
userid3317
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 24
Herkunft: Essen

Themenstarter:

beantworten | zitieren | melden

Zitat von haymo
Hast Du Dir den Algorithmus selbst ausgedacht? Wie genau wird das "verrechnet"? ...

ich hab glaub ich weiter oben schon geschrieben, dass ich funktionen der bass.dll nutze. ich weiß nicht wie schnell managed code bei solchen sachen ist, bei denen man wirklich rechenleistung braucht.
ansonsten verrate ich sicher nicht den algorithmus.^^ ich weiß, dass dort viel dran geforscht wird. ich hatte nur bock es auszuprobieren und wollte schaun wie weit ich komme.
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse.
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Lennart
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 416
Herkunft: Bawü

beantworten | zitieren | melden

Wäre es nicht hilfreich zu den einzenlen Liedern einfach das Genre mitzuspeichern und so schon mal die genreübergreifenden Falschergebnisse auszufiltern?
Muss glaub ich was falsch verstanden haben denn so einfach kann es ja nicht sein oder?
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Toem99
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 511

beantworten | zitieren | melden

Hört sich an, als wolltest Du das Musiksuchprogramm von Apple (iphone) nachprogrammieren wollen. Hier reichen wenige Sekunden Musik aus und er findet das gesamte Stück.
Nur das Du eben auch Stücke finden willst, die diesem ähnlich sind.
Vor der Idee her her eine super Sache.
Nicht für das Leben, für die Arbeit lernen wir ...
Windows ist Klasse, ich nehme es um Linux zu downloaden ....
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
hobofan
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 364

beantworten | zitieren | melden

Was du meinst hört sich nach dem iphone app "shazam" an,
aber was er hier macht ist eher etwas in der art von apples neuem genius(welches auch ab und zu-oft falschergebnisse liefert)
private Nachricht | Beiträge des Benutzers
Narnaja
myCSharp.de - Member



Dabei seit:
Beiträge: 52

beantworten | zitieren | melden

Hallo zusammen

Also ohne dass ich jetzt das ganze ausprobiet habe (werde ich aber noch) finde ich das Super!
Ich bin Inhaber einer Firma die ein Webradio betreibt. VOn dem her bin ich an solchen Diensten sehr interessiert.
Ich werde mir das ganze heute Abend mal genauer anschauen und kann aber jetzt schon eine Zusammenarbeit und Unterstützung nicht ausschliessen.

Ich werde das heute Abend testen und sicherlich hier ein Feedback geben.

Gruss
--> You need technical support? PM to me!
private Nachricht | Beiträge des Benutzers